Wladimir Putin: Eine Bilanz in neun Grafiken 02.06.2017
 Russland ließ nach dem Ölpreisverfall den Rubel gegen Euro und Dollar...
SPIEGEL ONLINE

Russland ließ nach dem Ölpreisverfall den Rubel gegen Euro und Dollar dramatisch abwerten. Das half der Wirtschaft, die Krise zu überstehen: Importe aus dem Ausland wurden teurer, russische Produzenten konkurrenzfähiger. Russlands Industrieproduktion wächst deshalb. Die Zeche zahlten allerdings die Bürger: Die Preise stiegen, die Kaufkraft von Einkommen und Renten ist stark gesunken.