Krasse WM-Fehlentscheidungen: Vom Wembley-Tor bis zur "Hand Gottes"
13.06.2014
Schwalbe mit Folgen: Brasiliens Stürmer Fred ließ sich beim Eröffnungsspiel im...
Getty Images

Schwalbe mit Folgen: Brasiliens Stürmer Fred ließ sich beim Eröffnungsspiel im kroatischen Strafraum fallen. Der japanische Schiedsrichter Yuichi Nishimura fiel darauf herein - und entschied auf Elfmeter. So konnte der WM-Gastgeber 2:1 in Führung gehen. Die meisten Beobachter sahen die Aktion wie der ehemalige Fifa-Referee Urs Maier im ZDF: "Den Elfmeter hätte der Schiedsrichter nicht pfeifen dürfen."