Kroatien in der Einzelkritik: Gelaufen 15.07.2018
 Danijel Subasic, Tor: Eine solche Halbzeit nennt man aus Torhüter-Sicht wohl...
REUTERS

Danijel Subasic, Tor: Eine solche Halbzeit nennt man aus Torhüter-Sicht wohl schmerzlich. Der einzige Torschuss Frankreichs vor der Pause war der verwandelte Elfmeter, trotzdem führte die Équipe Tricolore dank des Eigentores 2:1. In der 47. Minute war es dann so weit, Subasic hielt einen harmlosen Schuss von Antoine Griezmann fest, wenig später parierte er stark gegen Mbappé (52. Minute). Doch dann war es mit der Beschäftigung wieder vorbei, Subasic konnte den Schüssen von Paul Pogba und Kylian Mbappé nur bewundernd hinterherschauen.