Wolfskinder: "Ich dachte, Deutschland gibt's nicht mehr" 05.03.2010
 Wolfskind Beutler: Auf einem Zugtransport im sowjetisch besetzten Ostpreußen...
Thomas Kretschel

Wolfskind Beutler: Auf einem Zugtransport im sowjetisch besetzten Ostpreußen verlor die damals zehnjährige Marianne Beutler 1946 ihre Mutter und ihre Brüder. Als sogenanntes Wolfskind schlug sie sich in Litauen alleine durch. Erst 2001 kehrte sie nach Deutschland zurück. Die Aufnahme entstand 2009.