Heureka-Momente: Zehn Mathematiker berichten 28.09.2017
  "Mathematik ist ein Prozess, man erkundet ständig die Umgebung eines...
SPIEGEL ONLINE

"Mathematik ist ein Prozess, man erkundet ständig die Umgebung eines Problems", sagt Stephen Smale. Der US-Mathematiker hat in den Sechzigern chaotische Systeme erforscht, wofür er 1966 die Fields-Medaille bekam, die als Nobelpreis für Mathematik gilt. Für Aufsehen sorgte seine damalige Äußerung, seine besten Arbeiten seien "am Strand von Rio" entstanden. "Ich denke immer und überall über mathematische Probleme nach", erklärt der 87-Jährige. "Gute Ideen können mir im Hotelzimmer kommen, wenn ich auf einem bequemen Stuhl sitze, oder eben am Strand."