Zirkusschule für syrische Flüchtlingskinder: Auf Stelzen zu Selbstbewusstsein 06.05.2016
 Die Brüder Diyar und Shiyar üben Jonglieren: Von der türkischen Stadt Mardin...
Antonin Weber

Die Brüder Diyar und Shiyar üben Jonglieren: Von der türkischen Stadt Mardin aus sieht man die syrische Grenze. Viele Kinder aus syrischen Flüchtlingsfamilien können keine türkische Schule besuchen: entweder weil sie arbeiten müssen, damit die Familie über die Runden kommt - oder weil sie noch nicht gut genug Türkisch sprechen. An vier Tagen der Woche besuchen einige dieser Kinder stattdessen eine ganz besondere Schule, die Zirkusschule Her Yerde Sanat.