25.12.2014

Christmette: Papst Franziskus feiert mit Gläubigen

In der Christmette zu Heiligabend hat Papst Franziskus die Gläubigen zu mehr Nachsicht und Milde mit ihren Mitmenschen in Not aufgerufen. mehr...

24.12.2014

Deutsche Pseudomarken: "Sauber Haus für die Liebsten"

Viele Russen vertrauen auf Qualität made in Germany, das machen sich findige Geschäftsleute zu Nutze: Sie erfinden deutsche Fantasie-Marken wie "Kaiser" oder "Erich Krause" - aber auch ein dänisches Unternehmen bedient sich der gleichen Masche. mehr...

Magazin-Cover: O du Merkwürdige

Axtschwingende Weihnachtsmänner und liebesbedürftige Beatles: Jedes Jahr müssen die Titelbilder großer und kleiner Magazine erneut das Weihnachtsfest zelebrieren. einestages präsentiert eine Auswahl der skurrilsten Cover. mehr...

Mildtätigkeit: Das gute Gefühl, Gutes zu tun

Was treibt einen Menschen dazu, anonym und heimlich Gutes zu tun? Ohne jeden Dank, ohne Öffentlichkeit, ohne Gegenleistung? Wer hinsieht, entdeckt, dass es überraschend viel Gutes gibt in der Welt. mehr...

24. Dezember: So feiert die Welt Weihnachten

Besinnlich in Indonesien, grummelig in China, lässig in Israel: Weltweit feiern Menschen den Heiligen Abend. Wir zeigen eine Sammlung der schönsten Weihnachtsbilder. mehr...

Papst Franziskus: Der Weltpolitiker

Obama und Castro, Abbas und Peres, Seehofer und Tsipras - Politiker stehen Schlange bei Papst Franziskus. Die meisten suchen seine Hilfe in weltlichen Dingen. mehr...

Weihnachten 1914: Der Brief von Captain Chater

Um sie herum tobte der Erste Weltkrieg, doch Weihnachten 1914 schlossen deutsche und britische Soldaten an der Westfront eine spontane Waffenruhe. Ein jetzt veröffentlichter Brief schildert die bewegenden Momente. mehr...

Berkeley: Protest bei Tankstelle

Im US-Bundesstaat Missouri hat ein Polizist einen Mann erschossen, der eine Waffe auf ihn gerichtet haben soll. Laut einem Zeitungsbericht handelt es sich bei dem Toten um einen schwarzen Teenager. Es kam zu Protesten. mehr...

Augenblicke 2014: Die besten Bilder des Jahres

Ein anziehender Bosnier mit "spezieller Energie", hungernde Flüchtlinge in Damaskus, eine chinesische "Drachenwelle" und tausend Grad heiße Aschewolken: bewegende Momente festgehalten in starken Bildern. Die Augenblicke des Jahres 2014. mehr...

Geometrie-Rätsel: Fünf Theorien fürs Dürer-Polyeder

Im Jahr 1514 schuf Albrecht Dürer seinen berühmten Kupferstich "Melencolia I". Die mathematische Symbolik darin, vor allem das rätselhafte Polyeder, beschäftigt Forscher bis heute. Fünf Erklärungsversuche für das Mysterium. mehr...

Weihnachten 2014: Verbrüderung an der Front

Vor hundert Jahren feierten Deutsche und Briten gemeinsam Weihnachten zwischen den Schützengräben. Der jetzt aufgetauchte Brief britischen Soldaten schildert die bewegenden Momente, die das Gemetzel kurzzeitig unterbrachen. mehr...

Auch hübsch

Obwohl die Kamagurka-Ausstellung schon seit vier Wochen für jedermann zugänglich ist, steht das Frankfurter Museum für Komische Kunst immer noch. mehr...

Stade: Reiseandenken im Hafenbecken

Im Mittelalter gab es keine Selfies - dafür aber Pilgerabzeichen. Die kleinen Plaketten am Mantel dienten als Andenken und Reisebeleg. Im Hafenbecken von Stade haben Forscher eine große Menge Pilgerzeichen entdeckt. Wie gelangten sie dorthin? mehr...

Jahresrückblick 2014: Die Top-Autos des Jahres

Weniger ist mehr - da sind sich die Mitarbeiter des Auto-Ressorts von SPIEGEL ONLINE einig. Ihre Tops des Jahres sind ein BMW mit drei Zylindern, zwei Kleinwagen und ein Verzichts-SUV. mehr...

In den Souks von Maskat: Weihrauch, Myrrhe und Krummdolche

Kostbares Weihrauch brachten die Heiligen Drei Könige aus dem Morgenland nach Bethlehem. Sein Duft verheißt heute in Europa das Weihnachtsfest. In Oman jedoch will man ganzjährig nicht auf ihn verzichten. mehr...

Abgründige Familienfotos: "Domestic Bliss" von Susan Copich

Feiertagshorror, Galgenstricke am Frühstückstisch und Schoßhündchen, denen der Hals umgedreht wird. Die Fotografin Susan Copich entlarvt in ihrer Bilderserie "Domestic Bliss" den Horror hinter dem Familienglück. mehr...

Tsunami auf den Nikobaren: Das Schicksal der Pajuh

Als der Tsunami die indischen Nikobaren überrollte, riss er die jahrtausendealte Kultur der Pajuhs mit sich fort. Heute versucht der Pajuh-Prinz Rashid, die alte Lebensweise wiederzubeleben - koste es, was es wolle. mehr...