FOTOSTRECKEN KARRIERESPIEGEL
28.08.2014

Zöllner im Reiseverkehr: Koks im Ersatzreifen

Verbotene Jagdtrophäen, Antiquitäten, Tiere. Es gibt wenig, dass die Zollbeamten Tobias Bühler und Iwan Pede noch nicht bei ihren Kontrollen gesehen haben. Eine Begegnung an Deutschlands einziger EU-Außengrenze. mehr...

27.08.2014

Skurrile Stellenanzeigen: Wir suchen Porno-Gucker und T-Shirt-Träger

Sie haben mehr als 60.000 Haare allein im Gesicht? Oder lieben es, Ihre Geschäftspartner anzugrunzen? Dann gibt es da was für Sie - einen Job nämlich. KarriereSPIEGEL kommentiert die merkwürdigsten Stellenannoncen. mehr...

26.08.2014

Brave Merkel, kindische Klum: Promi-Unterschriften im Schreibcoach-Check

Wer unterschreibt wie? Und warum? Schreibcoach Susanne Dorendorff hat für KarriereSPIEGEL die Unterschriften von Prominenten analysiert. mehr...

23.08.2014

Erwachsene Hochbegabte: Überflieger dank hohem IQ

Hochbegabte sind zu beneiden, könnte man denken. Doch so einfach ist es mit einem IQ über 130 nicht. Bei ihren Kollegen ecken sehr intelligente Menschen oft an - unter anderem, weil vielen von ihnen Smalltalk zuwider ist. mehr...

19.08.2014

Fuhrpark-Manager-Umfrage: Wie Dienstwagenfahrer den Kostendruck spüren

Bei ihren Dienstwagen-Flotten setzen Firmen auf einen Mix aus Kontrolle und günstigeren Autos, wie die wichtigsten Ergebnisse des CVO Fuhrpark-Barometers zeigen. mehr...

18.08.2014

Vom Fotografen bis zum Fleischer: Die Tops und Flops der Ausbildungsberufe

Für viele neue Azubis beginnt bald die Berufsausbildung. Das Institut für berufliche Bildung hat die fünf beliebtesten und unbeliebtesten Ausbildungsberufe zusammengestellt: Tiere gehen immer, Essen gar nicht. mehr...

Empört euch: Die Top Ten der Alltags-Ärgernisse

Manchmal möchte man schier aus der Haut fahren. Buchautor Matthias Nöllke empfiehlt: Nehmen wir uns Zeit, all das zu würdigen, was uns auf den Keks geht - hier seine persönlichen Top Ten der schlimmen Dinge im Alltag. mehr...

15.08.2014

Vereinbarkeit Familie und Beruf: Wenn Väter weniger arbeiten

Max Schireson ist Firmenchef, seine Frau Professorin. Von ihr wollen Kollegen wissen, wie sie Job und Familie vereinbart. Schireson fragen sie, welches Auto er fährt. Jetzt gibt der 44-jährige seinen Chefposten auf: für die Kinder. mehr...

13.08.2014

Pilot der WM-Elf: Berlin, Berlin, wir fliegen nach Berlin!

Was hätte auf dem Flugzeug der Nationalelf gestanden, wenn sie verloren hätte? Pilot Uwe Strohdeicher brachte die WM-Sieger vor einem Monat aus Brasilien nach Berlin. Im Interview sagt er, was von der Euphorie geblieben ist. mehr...

Unterwegs auf Main und Donau: Traumjob Matrose

Neun Semester lang studierte Florian Betz "irgendwas mit Medien", dann fiel ihm auf: Am Schreibtisch zu sitzen, ist ganz schön öde. Er tauschte Studium gegen Ausbildung - und wurde Matrose auf Main und Donau. mehr...

Frau im Raum: So machen Sie als Mann nichts falsch

Frauen fühlen sich von ihren männlichen Kollegen oft respektlos behandelt - und die Männer wundern sich. Silke Burmester hat da mal ein paar Tipps für sie gesammelt. mehr...