Fasten lernen Weniger ist mehr

Die Liste ist lang: Intervallfasten soll beim Abnehmen helfen, das Wohlbefinden steigern, vor Krankheiten schützen. Ein Training über acht Wochen zeigt, wie es funktioniert.


Er soll Entzündungen hemmen, Bluthochdruck lindern, den Blutzuckerspiegel und damit das Diabetesrisiko senken. Laut neuesten Studien aus Medizin und Biochemie hat Nahrungsverzicht erstaunliche gesundheitsfördernde Effekte. Dass mehrtägige Fastenkuren der Gesundheit zuträglich sind, ist lange bekannt. Neu ist vor allem die Erkenntnis, dass bereits stundenweise Esspausen während des Tages dazu führen, dass der gesunde Fastenstoffwechsel im Körper angestoßen wird.

Getty Images

"Wir wissen mittlerweile, dass beide Formen, sowohl die lange Fastenkur über mehrere Tage als auch das kurzzeitige Intervallfasten empfehlenswert sind", sagt Andreas Michalsen, Chefarzt der Abteilung Naturheilkunde am Immanuel Krankenhaus Berlin. Obwohl Michalsen auf seiner Station vor allem mehrtägige Fastenkuren bei Patienten mit Rheumatoider Arthritis, Diabetes oder Metabolischem Syndrom begleitet, ist er der Meinung, dass es bereits ein Gewinn für die Gesundheit ist, wenn man es schafft, ein mehrstündiges Fastenintervall in den Tagesablauf einzubauen: "So werden die positiven Effekte des Fastens täglich einmal kurz hochgekitzelt."

Geht es um Empfehlungen für eine gesunde Ernährung, dann scheint es also mittlerweile nicht nur wichtig zu sein, was man isst, sondern vor allem auch, wann man isst - und ob man dem Organismus genügend Esspausen gönnt.

Gemeinsam mit dem Team von SPIEGEL WISSEN und SPIEGEL ONLINE hat Michalsen deshalb ein Coaching entwickelt, das die neuen Erkenntnisse für den Alltag praktisch nutzbar macht. Sie lernen im Verlauf von acht Coaching-Wochen, wie Sie Ihren Tagesablauf so gestalten können, dass sich Esspausen und Mini-Fasten-Zeiten einfach realisieren lassen.

Jeden Freitag bekommen Sie kostenlos eine kleine Übungseinheit zugeschickt, mit der Sie gezielt lernen, Esspausen einzuhalten. Sie bekommen aber auch Ideen, wie Sie sich auf spielerische Weise das Zwischendurchessen abgewöhnen können. Das Coaching bietet außerdem Übungen, die Ihnen helfen, den Wechsel aus Fastenzeiten und Mahlzeiten bewusst zu erleben - und zu genießen.

Zu jeder Ausgabe bietet SPIEGEL WISSEN ein praktisches, leicht im Alltag umsetzbares Online-Coaching passend zu seinem jeweiligen Heftthema an.

Jedes Coaching dauert acht Wochen. Während dieser Zeit erhalten Sie immer freitags per E-Mail eine Übungseinheit, die Ihnen helfen kann, Ihr Leben besser zu gestalten. Hier den Newsletter bestellen:

Mehr zum Thema
Newsletter
SPIEGEL-WISSEN-Coaching


zum Forum...
Sagen Sie Ihre Meinung!

© SPIEGEL ONLINE 2018
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.