Salmonellen-Gefahr Rossmann ruft weiße Schokolade zurück

Bei Rossmann sind offenbar Salmonellen in einer weißen Schokolade nachgewiesen worden. Von einem Verzehr wird dringend abgeraten. Kunden sollen die Schokolade zurückbringen.

Das Exquisite Heidelbeere Weiße Schokolade
ROSSMANN

Das Exquisite Heidelbeere Weiße Schokolade


Rossmann ruft das Produkt "Das Exquisite Heidelbeere Weiße Schokolade" zurück. Der Grund: Es sei nicht auszuschließen, dass die Schokolade mit Salmonellen verunreinigt ist, teilt das Unternehmen auf seiner Homepage mit.

Demnach ist die Ware mit dem Kennzeichnung GTIN 4305615367347 betroffen. Kunden werden gebeten, die Schokolade nicht zu essen und sie in die Filiale zurückzubringen. Der Kaufpreis werde erstattet. Weitere Informationen erhalten Kunden beim Rossmann Kundenservice unter 0800/ 76 77 62 66

Salmonellen sind Bakterien, die starken Durchfall, Erbrechen, Kopfschmerzen und mitunter auch Fieber verursachen. Bis die Symptome auftreten, dauert es nach der Infektion zwischen fünf Stunden und drei Tagen.

Während beim Norovirus und Campylobacter bereits einige Hundert Erreger ausreichen, um einen gesunden Erwachsenen erkranken zu lassen, sind für eine Salmonelleninfektion Millionen nötig. Ähnlich wie beim Norovirus gibt es zwei besonders gefährdete Altersgruppen: Kinder unter fünf Jahren und ältere Menschen. Menschen im mittleren Alter kann es zwar auch erwischen, aber deutlich seltener.

Während beim Norovirus eigentlich nur die Quarantäne hilft, gibt es zum Schutz vor einer Salmonelleninfektion sinnvolle Maßnahmen:

  • Verderbliche Lebensmittel sollten nach dem Kauf schnell in den Kühlschrank gelegt werden.
  • Bei frischem Geflügelfleisch und Hackfleisch ist es wichtig, die Produkte unter vier Grad Celsius zu lagern - also am besten über dem Gemüsefach, dort ist es im Kühlschrank am kältesten.
  • Das Spülbecken muss regelmäßig gereinigt werden. Es beherbergt mitunter mehr Keime als Toilettenbrillen.
  • Bei der Zubereitung die Speisen immer ordentlich durchgaren.
  • Bei Eiern nicht vergessen, dass sich Salmonellen auch auf den Schalen befinden können.
  • Nach dem Kontakt mit rohem Fleisch Messer, Schneidebretter und auch Hände unbedingt waschen - mit warmem Wasser und Seife.
  • Essen erst kurz vor dem Verzehr aus dem Kühlschrank holen, vor allem Tiramisu.

koe

Mehr zum Thema


© SPIEGEL ONLINE 2017
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.