Bewegungstraining Aktiv im Alltag - jetzt aber wirklich!

Keine Zeit für Sport? Es gibt im Alltag viele Möglichkeiten, sich zwischendurch und nebenbei zu bewegen. Auf einer ausführlichen Liste findet jeder Bewegungstyp einige Anregungen.


Getty Images

SPIEGEL WISSEN hat ein achtwöchiges Coaching entwickelt, mit dem Sie in kleinen Schritten lernen, sich in Ihrem Alltag mit mehr Freude zu bewegen. Dies ist Teil vier von acht. Die anderen Teile finden Sie hier.


Extra Termine für Sport oder Bewegung einräumen? Das ist für viele Menschen schwierig, und daran scheitern häufig unsere Fitnesspläne. Deshalb hören wir immer wieder die Anregung, mehr auf Bewegung im Alltag zu achten.

Wir haben Ihnen eine Liste mit Bewegungsanregungen im Alltag zusammengestellt, die auch darauf eingehen, welche Art von Bewegungstyp Sie sind - sportlich, bewegungsfreudig oder eher bewegungsmuffelig.

Lesen Sie die Liste mit Anregungen für mehr Bewegung im Alltag sorgfältig durch und entscheiden Sie sich für zwei kleine Dinge, die Sie in dieser Woche konsequent im Alltag umsetzen wollen - das heißt, immer, wenn sich die Gelegenheit ergibt, aber auf jeden Fall täglich einmal.

Wichtig: Entscheiden Sie sich auch hier wiederum nach den eigenen Vorlieben und danach, was Spaß machen könnte, und auf keinen Fall danach, was sich effektiv oder nach Schinderei anhört.

Wählen Sie zwei Anregungen, ausgehend von Ihrem Bewegungstyp. (Welcher Typ Sie sind, können Sie hier bestimmen.)

Für Bewegungsmuffel:

  • Am Kopierer und bei der Hausarbeit in der Küche immer mal dehnen und strecken
  • Langsam Treppensteigen, statt den Fahrstuhl zu nehmen
  • Tief und bewusst atmen und gerade stehen an der Supermarktkasse
  • U-Bahn fahren statt Auto
  • Nach dem Mittagessen oder Abendessen kurz rausgehen und eine Minirunde von fünf Minuten um den Block drehen
  • Die übliche Hausarbeit bewusst machen, bei der Bewegung auf eine gerade Haltung achten
  • Einen Abend nicht vor dem Fernseher verbringen, sondern zu Hause einen Kleiderschrank entrümpeln

Für Bewegungsfreudige:

  • Tanzen mit Musik im Wohnzimmer
  • Schnell Treppensteigen, statt den Fahrstuhl zu nehmen
  • Zu Fuß zum Supermarkt gehen
  • Rad fahren statt Bahn oder Auto
  • Spazieren nach Hause, vitales Gehen in der Mittagspause
  • Die übliche Hausarbeit mit Schwung machen, zum Beispiel zügig arbeiten oder bewusst in die Hocke gehen
  • Einen Abend nicht vor dem Fernseher verbringen, sondern stattdessen die Abstellkammer ausmisten

Für Sportler:

  • Workout mit YouTube-Videos, Apps, einer CD, DVD im Wohnzimmer
  • Im Laufschritt Treppensteigen, statt den Fahrstuhl zu nehmen
  • Auch lange Alltagsstrecken radeln oder zu Fuß gehen
  • Zum Einkaufen joggen
  • Sport oder Jogging in der Mittagspause
  • Immer die zusätzliche Hausarbeit übernehmen, die sehr aktiv ist, etwa den Müll runterbringen, Altpapier zerkleinern, staubsaugen oder wischen
  • Einen Abend nicht vor dem Fernseher verbringen, sondern stattdessen Küche oder Dachboden aufräumen

Haben Sie sich zwei Punkte herausgesucht? Gut! Dann probieren Sie, in dieser Woche diese Vorhaben umzusetzen.

Wichtig: Falls Sie durch die Anregungen in den vorhergehenden Wochen ein paar Ideen für Sport oder Fitness-Pläne bekommen haben, die Sie bereits aktiv verfolgen, haben diese Priorität. Nehmen Sie die hier vorgeschlagenen Bewegungen dann nur dazu, wenn Sie wirklich Lust haben.

Zu jeder Ausgabe bietet SPIEGEL WISSEN ein praktisches, leicht im Alltag umsetzbares Online-Coaching passend zu seinem jeweiligen Heftthema an.

Jedes Coaching dauert acht Wochen. Während dieser Zeit erhalten Sie immer freitags per E-Mail eine Übungseinheit, die Ihnen helfen kann, Ihr Leben besser zu gestalten. Hier den Newsletter bestellen:

Wir wünschen Ihnen viel Spaß bei der Bewegung.

Das Team von SPIEGEL WISSEN

SPIEGEL WISSEN 2/2018: Bei Meine-Zeitschrift.de bestellen
SPIEGEL WISSEN 2/2018: Bei Amazon bestellen
SPIEGEL WISSEN im Abo

Mehr zum Thema
Newsletter
SPIEGEL-WISSEN-Coaching


© SPIEGEL ONLINE 2018
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.