Autismus: Mädchen fallen durchs Raster

Autismus: Mädchen fallen durchs Raster

Mädchen haben deutlich seltener Autismus als Jungen. Dies könnte an Genen oder Hormonen liegen - zum Teil jedoch auch am Diagnose-System. Von Jana Hauschild mehr...


Anzeige


Anzeige
"EIN RÄTSELHAFTER PATIENT"
  • Manchmal müssen Ärzte Detektivarbeit leisten, um mysteriösen Krankheiten auf die Spur zu kommen. In diesem Buch erzählen Dr. Dennis Ballwieser und Dr. Heike Le Ker anhand von wahren Fallgeschichten, warum der Weg zur richtigen Therapie oft kompliziert, aber manchmal erstaunlich simpel ist.

    KiWi-Taschenbuch; 272 Seiten; 9,99 Euro.

  • Einfach und bequem: Direkt bei Amazon bestellen.
  • Kindle Edition: 9,99 Euro

Ernährungsquiz

Immunsystem-Quiz
Gesundheit auf Twitter

Verpassen Sie keinen Gesundheit-Artikel mehr! Hier können Sie dem Ressort auf Twitter folgen:

BMI-Rechner
kg cm

23,3

Jetzt BMI berechnen!

Taille-Hüft-Verhältnis
cm cm

WHR: 0,7
Sie sind ein Birnentyp

Jetzt Taille-Hüft-Verhältnis berechnen!

Was bedeutet das?

GESUNDHEITSVORSORGE

Diese Untersuchungen zahlt die Krankenkasse:

  • Untersuchung auf Zahn-, Mund- und Kieferkrankheiten (halbjährlich)

Jetzt Untersuchungen anzeigen!

MITMACHEN
  • Corbis
    Ihre Schwiegermutter schluckt nach dem Essen immer überteuerte Omega-3-Kapseln, Sie sind aber skeptisch? Sie mögen triefende Wadenwickel, wissen aber nicht, ob diese auch Ihr Fieber senken? Mailen Sie uns Ihre Fragen an medizinmythen@spiegel.de! SPIEGEL ONLINE analysiert mit Hilfe eines Experten, was wirklich hinter Hausmittelchen, Tipps und Tricks steckt. Eine Auswahl Ihrer Einsendungen wird veröffentlicht.


Körperdysmorphe Störungen Warum bin ich so hässlich?

Körperdysmorphe Störungen: Warum bin ich so hässlich?

Die Nase zu groß, die Beine zu dick, die Haare zu unordentlich - Menschen mit einer körperdysmorphen Störung empfinden sich als so hässlich, dass ihr Leben davon bestimmt wird. Gleichzeitig ahnen sie oft nicht, dass sich ihr Leiden behandeln lässt. Von Katrin Neubauer mehr... Video | Forum ]

24.11.2014 von scoopx: ... Menschen mit DKS ein Schaufenster zeigen und sie fragen, ob sie die in den Augen der Modemacher... mehr...

Psychiatrien in Mexiko In der Hölle

Psychiatrien in Mexiko: In der Hölle

In kaum einem anderen Land sind die Zustände in Psychiatrien so erbärmlich wie in Mexiko. Patienten kauern nackt auf dem Boden oder werden ans Bett gefesselt. Selbst Anstaltsleiter beschreiben das Leben in den Einrichtungen als "Hölle". von Lisa Maria Hagen, Mexiko-Stadt mehr... Forum ]

17.11.2014 von meinemeinung:: Ein Mann mit einer jahrzehntelangen psychiatrischen Vorgeschichte landet erneut in der Klinik. In... mehr...

Umgang mit Depressiven Liebe Gesunde, reißt euch zusammen

Umgang mit Depressiven: Liebe Gesunde, reißt euch zusammen

"Stell dich nicht so an": Unter dem Hashtag #notjustsad sprechen psychisch Kranke über Vorurteile und Verurteilungen. Eine SPIEGEL-ONLINE-Mitarbeiterin berichtet von ihren Erfahrungen. mehr...

Ritzen und Schneiden Wenn Jungen sich selbst verletzen

Ritzen und Schneiden: Wenn Jungen sich selbst verletzen

Das tun doch nur Mädchen! Jungen, die sich selbst verletzen, kämpfen nicht nur mit ihren Problemen, sondern auch mit Ignoranz. Aufgrund alter Rollenklischees finden sie oft keine Hilfe. Dabei benötigen sie speziellen Beistand. Von Jana Hauschild mehr...

Süchtig nach E-Mails Sie haben PostPostPostPostPostPostPost

Süchtig nach E-Mails: Sie haben PostPostPostPostPostPostPost

Ohne E-Mail geht im modernen Arbeitsleben nichts mehr. Aber was, wenn das Leben zum Dauer-Lesen wird? Jens Lubbadeh vermutet, dass er süchtig ist nach dem "Bing" in seinem Postfach. mehr... Forum ]

01.11.2014 von seikor: ... das erste, was ich mache, wenn ich mir einen Notebook einrichte ist das Abschalten aller... mehr...

Onlinesucht "Im Wasser kann man keine E-Mails checken"

Onlinesucht: "Im Wasser kann man keine E-Mails checken"

Viele Menschen kommen nicht mehr davon los: E-Mails. Doch gibt es so etwas wie eine E-Mail-Sucht? Und was ist, wenn einen schon der Signalton einer neuen Nachricht nervös macht? Ein Suchtforscher gibt Antworten. mehr... Forum ]

01.11.2014 von klausbaerbel: "Arbeitgeber" ist an sich schon so ne Erfindung... Es gibt KUNDEN oder KOLLEGEN (auch in... mehr...

Achilles' Verse Wenn Laufen zur Sucht wird

Achilles' Verse: Wenn Laufen zur Sucht wird

Läufer gelten als Zierde der Leistungsgesellschaft: fleißig, erfolgshungrig, topfit. Unsinn, sagt Wunderathlet Achim Achilles. Manche Sportsfreunde mutieren zu essgestörten Soziopathen. mehr... Forum ]

14.11.2014 von courth: Meine Ex-Freundin hat mich vor einem knappen Monat von heute auf morgen verlassen. Ausgezogen,... mehr...

Plädoyer für lustige Krankheitsnamen "Ich habe extremen Horst"

Plädoyer für lustige Krankheitsnamen: "Ich habe extremen Horst"

Früher wurden Krankheiten oft mit Männernamen bezeichnet - vom flotten Otto bis zum Ziegenpeter. Diese schöne Sitte ist leider aus der Mode gekommen - aber jetzt kommt der fiese Gerd. Von Frederik Jötten mehr... Forum ]

06.11.2014 von der-seinen-Senf-dazugibt: Schwindel heißt Karl-Theodor Maria Nikolaus Johann Jacob Philipp Franz Joseph Sylvester Freiherr... mehr...

Umstrittene Familienaufstellung Psychokurs im Schnelldurchlauf

Umstrittene Familienaufstellung: Psychokurs im Schnelldurchlauf

Sie soll helfen, seelische Probleme zu lösen: Die Familienaufstellung ist bei Alternativpsychologen hoch im Kurs - und bei professionellen Therapeuten höchst umstritten. Kann man den Lebenseinfluss der Herkunft im Schnellverfahren klären? Von Tobias Hürter und Max Rauner mehr... Forum ]

24.10.2014 von meinemeinung:: @Caldwhyn Zu 1. Ein Mensch dessen Seele leidet und dies bei seinem Arzt anspricht wird in der... mehr...