Chefreporter/Hintergrund und Recherche
Jörg Diehl
Jörg Diehl

Jahrgang 1977. Studierte Geschichte, Germanistik und Politikwissenschaft an der Universität Münster. Freie Mitarbeit und Praktika unter anderem bei der "Rheinischen Post", der Deutschen Presse-Agentur, dem Westdeutschen Rundfunk, "Bild" und SPIEGEL. Volontierte beim Norddeutschen Rundfunk und schrieb anschließend als Redakteur erst für SPIEGEL ONLINE, dann für "Bild am Sonntag". Seit April 2007 wieder bei SPIEGEL ONLINE, von Januar 2009 bis Februar 2011 stellvertretender Ressortleiter Panorama, anschließend Korrespondent in Düsseldorf. Seit Mai 2014 Chefreporter. Seit Juli 2017 zudem Leiter des Teams Hintergrund und Recherche.

  • E-Mail: Joerg.Diehl@spiegel.de
  • Twitter:
  • PGP: Öffentlichen Schlüssel herunterladen
    Fingerprint: A253 20AC 5B3A 7AA2 3DAF D82F 8712 E7D4 F034 014B


Artikel von Jörg Diehl
Terrorismus: Verfassungsschutz warnt vor Kinder-Dschihadisten in Deutschland
SPIEGEL ONLINE - Politik - 19.10.2017, 12:13 Uhr

Sie sind jung, verblendet und traumatisiert: Die Kinder der zum IS ausgereisten Dschihadisten gelten als besonderes Sicherheitsrisiko, warnt Verfassungsschützer Hans-Georg Maaßen - und viele könnten bald zurückkehren. mehr...

Mutlu Günal: Bundesanwaltschaft ermittelt gegen Terroristen-Anwalt
SPIEGEL ONLINE - Politik - 26.09.2017, 08:03 Uhr

Er ist der bekannteste Verteidiger der islamistischen Szene in Deutschland - nun ermittelt der Generalbundesanwalt gegen Mutlu Günal. Der Jurist soll eine Terrororganisation unterstützt haben. Günal bestreitet das. mehr...

Karlsruhe ermittelt: Fotos aus Assads Folterkeller
SPIEGEL ONLINE - Panorama - 23.09.2017

Ein anonymer Fotograf hat die Gräueltaten des syrischen Herrschers auf Zehntausenden Bildern festgehalten. Der Generalbundesanwalt in Karlsruhe will die Verbrechen jetzt aufklären. mehr...

Weihnachtsmarktattentäter: Wie die Polizei die Überwachung von Anis Amri verpatzte
SPIEGEL ONLINE - Panorama - 22.09.2017, 17:59 Uhr

Woher wusste der spätere Weihnachtsmarktattentäter, dass die Behörden hinter ihm her waren? Ermittlungsakten belegen: Überforderte Beamte haben ihn gewarnt. mehr...

Kriegsverbrechen: Deutsche Behörden ermitteln gegen Mitglieder des Assad-Regimes
SPIEGEL ONLINE - Politik - 22.09.2017, 12:46 Uhr

Gegen zwölf Mitglieder des Regimes von Diktator Assad hat die deutsche Justiz nach SPIEGEL-Informationen Verfahren eingeleitet. Ein ehemaliger Fotograf der Militärpolizei übergab neue Beweise. mehr...

IS-Terror: Der Hassmacher aus Hildesheim
SPIEGEL ONLINE - Panorama - 19.09.2017, 03:08 Uhr

Ein mysteriöser Imam kommt vor Gericht. Er soll junge Männer für den Dschihad radikalisiert haben. Und womöglich ist er sogar der ranghöchste Vertreter des "Islamischen Staats" in Deutschland. mehr...

Forderung aus Ankara: Türkei wollte Gülen-Geld in Deutschland einfrieren lassen
SPIEGEL ONLINE - Politik - 02.09.2017, 08:00 Uhr

Die türkische Regierung hat Deutschland nach SPIEGEL-Informationen vor einigen Monaten aufgefordert, Konten von Anhängern der Gülen-Bewegung stillzulegen. Die Bundesregierung lehnt das ab. mehr...

Islamisten in Deutschland: Schlächter von Tabka
SPIEGEL ONLINE - Politik - 02.09.2017, 07:40 Uhr

Fahnder sind einer Terrorgruppe auf der Spur: Ihre Mitglieder mordeten in Syrien und tauchten dann als Flüchtlinge in Deutschland unter. Etwa 25 Verdächtige sind identifiziert - wo stecken die anderen?  mehr...

Flüchtlinge und Kriminalität: Mehr Menschen, mehr Gewalt
SPIEGEL ONLINE - Panorama - 27.08.2017, 14:00 Uhr

Die Polizei hat erstmals seit vielen Jahren wieder mehr Gewaltdelikte registriert. Es sind offenbar wenige Zuwanderer, die viele Straftaten begehen. Doch der Umgang mit Kriminalstatistiken ist verzwickt. mehr...

"linksunten.indymedia"-Verbot: Linksextremes aus dem Ländle
SPIEGEL ONLINE - Politik - 25.08.2017, 15:02 Uhr

Das Verbot der linksextremen Internetseite "linksunten.indymedia" kommt überraschend. Die Plattform verbreite Hetze und Hass, sagt Innenminister de Maizière. Doch so leicht lässt sie sich nicht abschalten. mehr...

"linksunten.indymedia": Innenministerium verbietet linksextreme Plattform
SPIEGEL ONLINE - Politik - 25.08.2017, 07:12 Uhr

Das Bundesinnenministerium hat nach SPIEGEL-Informationen die Internetseite "linksunten.indymedia.org" verboten. Die Seite gilt als einflussreichstes Medium der linksextremen Szene in Deutschland. mehr...

Islamistischer Terror: Wie gut ist Deutschland gerüstet?
SPIEGEL ONLINE - Panorama - 24.08.2017, 11:03 Uhr

Die Zahl der Ermittlungsverfahren gegen mutmaßliche islamistische Terroristen hat sich binnen weniger Jahre fast verzehnfacht. Polizei und Justiz steuern auf gewaltige Ressourcenprobleme zu.  mehr...

Einbrecher, Geldwäscher, Mafiosi: Wie Deutschland im Kampf gegen Schwerkriminalität versagt
SPIEGEL ONLINE - Panorama - 23.08.2017, 15:19 Uhr

Deutschland ist ein Paradies für Mafiosi, sagt ein ehemaliger Chefermittler. Auch Einbrecherbanden und Geldwäscher fühlen sich in der Bundesrepublik sehr wohl - sie haben wenig zu befürchten. mehr...

Messerattacke in Hamburg: Spontan, einfach, kaum zu verhindern
SPIEGEL ONLINE - Politik - 29.07.2017, 15:57 Uhr

Anschläge mit Alltagsgegenständen wie Küchenmessern gehören zur Strategie der Terrormiliz IS. Für die Sicherheitsbehörden sind Täter wie Ahmad A. vorher kaum auszumachen und nur mit Glück zu stoppen. mehr...

Messerattacke in Hamburg: Tödlicher Angriff in der Einkaufsstraße
SPIEGEL ONLINE - Panorama - 28.07.2017, 22:33 Uhr

Ein Mensch starb, sieben wurden verletzt: In Hamburg hat ein 26-Jähriger Menschen mit einem Messer angegriffen. Nach SPIEGEL-Informationen lebte der mutmaßliche Täter in einem Flüchtlingsheim, es wurde durchsucht. mehr...

Haftstrafe für Salafistenprediger Lau: Niederlage des Verführers
SPIEGEL ONLINE - Politik - 26.07.2017, 18:09 Uhr

Er ist einer der bekanntesten Prediger der deutschen Salafistenszene: Jetzt muss Sven Lau für mehrere Jahre ins Gefängnis - weil er eine Terrormiliz in Syrien unterstützt hat. mehr...

Auskunftsersuchen gegen Daimler und BASF: Erdogan zieht Terrorliste zurück
SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - 24.07.2017, 11:27 Uhr

Kehrtwende nach dem Türkei-Affront gegen deutsche Firmen: Ankara zieht nach SPIEGEL-Informationen die Liste mit 681 Firmen überraschend zurück. Es handele sich um ein Missverständnis, heißt es. mehr...

Terroralarm bei "Rock am Ring": Kein Sprengstoff, keine Waffen, kein Plan
SPIEGEL ONLINE - Panorama - 21.07.2017, 06:29 Uhr

Was führte zur Unterbrechung des Rockfestivals am Nürburgring? Die Rekonstruktion eines Großeinsatzes, der im Kleinen begann. mehr...

Türkei-Affront gegen deutsche Firmen: Erdogans Eskapaden
SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - 20.07.2017, 17:52 Uhr

Die Türkei setzt Nadelstiche gegen deutsche Firmen, führt Daimler und BASF gar als Terrorunterstützer - und wirbt zugleich aufwendig um Investoren aus dem Ausland. Wie passt das zusammen? mehr...

Islamismus: Generalbundesanwalt klagt drei Hassprediger an
SPIEGEL ONLINE - Politik - 19.07.2017, 17:43 Uhr

Sie gelten als geistige Brandstifter des Dschihad: Die Bundesanwaltschaft hat Anklage gegen die islamistischen Hassprediger Abu Walaa, Hasan C. und Boban S. erhoben. Zu ihren Schülern gehörten spätere Terroristen wie Anis Amri. mehr...

Fall Roque M.: Gericht lässt mutmaßlichen Geheimdienst-"Maulwurf" frei
SPIEGEL ONLINE - Politik - 12.07.2017, 16:25 Uhr

Ein Mitarbeiter des Verfassungsschutzes, der privaten Kontakt zu Islamisten suchte, soll den Dienst unterwandert haben - womöglich, um einen Anschlag zu begehen. Doch ein Gericht hat inzwischen starke Zweifel an der Version der Ankläger.  mehr...

Black Friday: Hamburg's G-20 Security Failure
SPIEGEL ONLINE - International - July 08, 2017, 06:52 PM

Stores were looted, cars burned and bands of anarchists marauded through the streets. At times, the police were completely overwhelmed by the scale of violence at the G-20 summit in Hamburg. What went wrong? mehr...

Polizeieinsatz zum G20-Gipfel: Rabenschwarzer Freitag
SPIEGEL ONLINE - Politik - 08.07.2017, 15:34 Uhr

Geplünderte Geschäfte, brennende Autos, marodierende Banden: Die Polizei war zeitweise vollkommen überfordert mit dem Ausmaß an Gewalt in Hamburg. Wie konnte es dazu kommen? mehr...

Warum stoppte niemand Anis Amri? "Ich schlachte dich!"
SPIEGEL ONLINE - Politik - 03.07.2017, 13:33 Uhr

Bevor Anis Amri elf Menschen in Berlin ermordete, hatte er ständig mit Behörden zu tun. Er klaute, dealte, kontaktierte IS-Kämpfer. Aber niemand hielt ihn auf. Rekonstruktion eines Terroranschlags mit Ansage.  mehr...

Attentat von Berlin: Gescheiterte Ausreise war Auslöser für Amris Anschlag
SPIEGEL ONLINE - Politik - 30.06.2017, 18:02 Uhr

Warum entschloss sich Anis Amri, unschuldige Menschen auf einem Berliner Weihnachtsmarkt zu töten? Nach SPIEGEL-Informationen glauben Ermittler, die Antwort gefunden zu haben: weil er nicht aus Deutschland ausreisen durfte. mehr...

Protest gegen G20: Leicht entflammbar
SPIEGEL ONLINE - Politik - 30.06.2017, 14:55 Uhr

Die Wut gegen den G20-Gipfel in Hamburg schweißt die zerstrittene linke Szene zusammen. Es geht um einen größeren Gegner: die Polizei. mehr...

Polizei beim G20-Gipfel: Hochsicherheitszone Hamburg
SPIEGEL ONLINE - Panorama - 28.06.2017, 13:56 Uhr

Eine Stadt wird zur Festung: Während des G20-Gipfels werden bis zu 20.000 Polizisten Hamburg sichern. Worauf müssen sich die Beamten einstellen? mehr...

BKA-Ermittler gegen Kriegsverbrecher: "Aufnahmen von Enthauptungen vergessen Sie nicht"
SPIEGEL ONLINE - Politik - 22.06.2017, 19:36 Uhr

Ihre Fälle sind die schlimmsten Verbrechen der Menschheit: Eine kleine BKA-Truppe kämpft weltweit gegen Völkermörder und Kriegsverbrecher. "Wir können doch nicht die Augen verschließen", sagt ihr Chef. mehr...

G20-Gipfel in Hamburg: Polizeipräsident warnt Leibwächter ausländischer Staatschefs
SPIEGEL ONLINE - Panorama - 19.06.2017, 16:01 Uhr

Als der türkische Präsident Erdogan jüngst Washington besuchte, prügelten seine Bodyguards auf Demonstranten ein. Beim G20-Gipfel in Hamburg soll es solche Szenen nicht geben. mehr...

IS-Ziel Düsseldorf: Kampfvideos, ein Joint - schon war ein Flüchtling zum Anschlag bereit
SPIEGEL ONLINE - Politik - 16.06.2017, 19:17 Uhr

Drei Flüchtlinge planten offenbar einen Anschlag auf die Düsseldorfer Altstadt. Vor dem Prozess hat einer von ihnen über seine IS-Auftraggeber berichtet - und erklärt, mit welchen Mitteln er sehr rasch Unterstützer für den mörderischen Plan fand.  mehr...

Terrorprozess in Hamburg: Verteidigung durch Schweigen
SPIEGEL ONLINE - Politik - 13.06.2017, 16:14 Uhr

Erstmals stehen in Deutschland Asylbewerber vor Gericht, die im Auftrag des IS angeblich Anschläge verüben wollten. Die drei Männer gelangten mit gefälschten Pässen nach Europa - ebenso wie die Attentäter von Paris. mehr...

Musikfestival: Die Hintergründe zum Terroralarm bei "Rock am Ring"
SPIEGEL ONLINE - Panorama - 07.06.2017, 16:23 Uhr

Eine Polizeistreife kontrolliert zwei Salafisten bei McDonald's - und am nächsten Tag wird "Rock am Ring" unterbrochen. Was löste den Terroralarm in Rheinland-Pfalz aus? Die Rekonstruktion. mehr...

Geldautomaten-Sprenger: Mit einem Rums war alles weg
SPIEGEL ONLINE - Panorama - 06.06.2017, 18:11 Uhr

"Geld her, oder ich schieße!" - so ging Bankraub früher. Heute sprengen die Täter Geldautomaten, erbeuten Hunderttausende Euro und rasen der Polizei einfach davon. mehr...

Streit um Überwachungsgesetz: Die Polizei, dein Freund und Hacker
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 02.06.2017, 06:55 Uhr

Die Polizei setzt auf umstrittene Trojaner, um Chat-Nachrichten zu knacken und komplette Computer auszuspähen. Der Bundestag soll jetzt die Befugnisse der Ermittler extrem ausweiten. Ist das nötig? mehr...

Gescheiterter Neonazi-Prozess in Koblenz: Völlig verhoben
SPIEGEL ONLINE - Panorama - 30.05.2017, 13:31 Uhr

Einer der größten Prozesse gegen Neonazis in Deutschland endet mit einer krachenden Niederlage für den Rechtsstaat. Dazu hätte es niemals kommen dürfen. mehr...

Kampf gegen Menschenhändler: Der Schlepperfänger
SPIEGEL ONLINE - Panorama - 28.05.2017, 16:34 Uhr

Im österreichischen Bundeskriminalamt kämpft eine Spezialeinheit gegen Menschenhändler und Schleuser. "Wir leben in wilden Zeiten", sagt der Chefermittler. mehr...

Nordrhein-Westfalen: Splittermatte und Sprengsatz-Bauteile bei Razzia entdeckt
SPIEGEL ONLINE - Politik - 27.05.2017, 08:09 Uhr

Ermittler haben bei einer Durchsuchung in Neukirchen-Vluyn mehrere Sprengsatzbauteile gefunden. Nach SPIEGEL-Informationen haben sie ein Verfahren gegen einen 27-Jährigen eingeleitet. mehr...

Fahrlässige Tötung und Baugefährdung: Sieben Personen wegen Einsturz des Kölner Stadtarchivs angeklagt
SPIEGEL ONLINE - Panorama - 23.05.2017, 12:04 Uhr

Der Einsturz des Stadtarchivs in Köln soll nach dem Willen der Staatsanwaltschaft vor Gericht aufgearbeitet werden: Sie wirft sieben Personen fahrlässige Tötung und Baugefährdung vor. mehr...

Anschlag auf Mannschaftsbus: Neue Indizien belasten mutmaßlichen BVB-Attentäter
SPIEGEL ONLINE - Panorama - 20.05.2017, 08:19 Uhr

Der Verdacht gegen den mutmaßlichen BVB-Attentäter Sergej W. erhärtet sich: In der Wohnung des 28-Jährigen schlugen nach Informationen des SPIEGEL Sprengstoffhunde an. mehr...

Verfassungsschutz: Anklage gegen mutmaßlichen islamistischen "Maulwurf"
SPIEGEL ONLINE - Politik - 19.05.2017, 16:00 Uhr

Ein Islamist soll den Verfassungsschutz infiltriert haben, um dort womöglich einen Anschlag zu verüben. Die Staatsanwaltschaft Düsseldorf bringt Roque M. nach SPIEGEL-Informationen nun vor Gericht.  mehr...

Versagen im Fall Anis Amri: 18 Monate, 50 Behörden und dann ein Anschlag
SPIEGEL ONLINE - Politik - 18.05.2017, 17:51 Uhr

Haben Berliner Staatsschützer Akten im Fall Anis Amri manipuliert? Fakt ist: Es hätten sich reichlich Möglichkeiten geboten, den späteren Terroristen aus dem Verkehr zu ziehen. mehr...

Sprengstoffanschlag: Notizen belasten mutmaßlichen BVB-Attentäter
SPIEGEL ONLINE - Panorama - 12.05.2017, 07:06 Uhr

Sergej W. steht im Verdacht, neben dem Mannschaftsbus des BVB drei Bomben gezündet zu haben. Nun ist nach SPIEGEL-Informationen ein Beweisstück aufgetaucht, das den 28-Jährigen in Erklärungsnot bringen dürfte. mehr...

Rechtes Netzwerk in der Bundeswehr: Die braunen Kameraden des Franco A.
SPIEGEL ONLINE - Politik - 09.05.2017, 18:00 Uhr

Mit der Festnahme eines weiteren Soldaten wird ein rechtes, gewaltbereites Terrornetzwerk in der Bundeswehr sichtbar. Ermittler sind sicher, dass Franco A. und seine Komplizen Spitzenpolitiker töten wollten. mehr...

Geplatzter Prozess gegen Rechtsextremisten: Der Zirkus in Saal 128
SPIEGEL ONLINE - Panorama - 03.05.2017, 16:05 Uhr

Das große Neonazi-Verfahren in Koblenz ist krachend gescheitert: Nach mehr als vier Jahren und Kosten in Millionenhöhe platzt der Prozess, weil der Richter in Pension geht. Wie konnte es dazu kommen?  mehr...

Bundeswehrsoldat unter Terrorverdacht: Wie aus Franco A. ein syrischer Flüchtling wurde
SPIEGEL ONLINE - Politik - 28.04.2017, 17:44 Uhr

Ermittlungen gegen Oberleutnant Franco A. zeigen, dass bei seinem fingierten Asylverfahren massive Fehler passierten. Merkwürdiges Detail: Nach SPIEGEL-Informationen wurde er ausgerechnet von einem Kameraden befragt. mehr...

Mutmaßlicher Attentäter: Sergej W. bestreitet Anschlag auf BVB-Bus
SPIEGEL ONLINE - Panorama - 28.04.2017, 14:02 Uhr

Sergej W. soll drei Sprengsätze gezündet haben, um Spieler von Borussia Dortmund zu töten. Bislang hieß es, der 28-Jährige schweige zu den Vorwürfen. Doch nach SPIEGEL-Informationen hat er sich geäußert. mehr...

Refugee and Soldier: The Double Life of a Right-Wing Terror Suspect
SPIEGEL ONLINE - International - April 28, 2017, 12:34 PM

A suspected right-wing extremist German army officer is thought to have been planning an attack. As part of his preparation, he registered as a refugee from Syria. Now, Franco A. has been arrested in a perplexing case full of riddles. mehr...

Anklage gegen Syrer im Saarland: Verhinderter Terrorist oder nur Betrüger?
SPIEGEL ONLINE - Politik - 28.04.2017, 07:59 Uhr

Die Staatsanwaltschaft in Saarbrücken klagt einen Syrer an, weil er Sprengstoffanschläge geplant haben soll. Das klingt bedrohlich, doch der Fall ist viel komplizierter. mehr...

Terrorverdacht: Flüchtling und Soldat - das Doppelleben von Oberleutnant Franco A.
SPIEGEL ONLINE - Politik - 27.04.2017, 19:13 Uhr

Ein mutmaßlich rechtsextremer Bundeswehroffizier soll einen Anschlag geplant haben. Zuvor ließ er sich als syrischer Flüchtling registrieren. Jetzt wurde er festgenommen - wie konnte Franco A. so lange unerkannt bleiben? mehr...

Kritik an Schäubles BKA-Umbau: "Risiko für die innere Sicherheit"
SPIEGEL ONLINE - Panorama - 26.04.2017, 18:39 Uhr

Finanzminister Schäuble will dem Bundeskriminalamt die Zuständigkeit für das Thema Geldwäsche entziehen. Kriminalbeamte fürchten Nachteile für die Terrorismusbekämpfung. mehr...