Kultur
Hannah Pilarczyk
Christian O. Bruch/ laif
Hannah Pilarczyk

Jahrgang 1977, studierte Politik- und Rechtswissenschaften in Hamburg und Glasgow. Nach dem Abschluss der Berliner Journalistenschule arbeitete sie von 2004 bis 2007 als Medienredakteurin bei der "taz". Von 2007 bis 2009 war sie Redakteurin bei NEON. Seit Oktober 2009 Redakteurin im Kulturressort von SPIEGEL ONLINE.

  • E-Mail: Hannah.Pilarczyk@spiegel.de
  • Twitter:


Artikel von Hannah Pilarczyk
Netflix-Serie "Maniac" mit Emma Stone: Das bildest du dir nur ein!
SPIEGEL ONLINE - Kultur - 17.09.2018, 16:21 Uhr

Mehr Prestige-TV geht nicht: In ihrer ersten Netflix-Serie lässt sich Oscargewinnerin Emma Stone unter Anleitung von Cary Fukunaga ("True Detective") auf ein wildes Experiment mit Psychodrogen ein. Nun ja.  mehr...

US-Gesellschaftspanorama "Leave No Trace": "Sich nur zu ekeln, ist nicht komplex genug"
SPIEGEL ONLINE - Kultur - 14.09.2018, 19:13 Uhr

Ihr letzter Film machte aus Jennifer Lawrence einen Star - nun legt US-Regisseurin Debra Granik "Leave No Trace" vor: ein außergewöhnliches Vater-Tochter-Drama, das hochpolitisch und versöhnlich zugleich ist.  mehr...

Serena Williams als Karikatur: Nachdenken statt hinschmieren
SPIEGEL ONLINE - Kultur - 12.09.2018, 17:13 Uhr

Serena Williams als zeterndes Baby? In dieser Karikatur stecken diverse rassistische Stereotype. Ob sie absichtlich benutzt wurden oder nicht, ist egal: Einem Profizeichner darf so etwas nicht passieren. mehr...

Regisseurin Alice Rohrwacher: Die bodenständige Zauberin
SPIEGEL ONLINE - Kultur - 10.09.2018, 18:38 Uhr

In ihren Filmen schafft die italienische Regisseurin Alice Rohrwacher viele Momente voller Magie, die dennoch unsere harsche Realität aufschlüsseln. Nun kommt ihr Meisterwerk "Glücklich wie Lazzaro" in die Kinos.  mehr...

Abgehört - neue Musik: Alle rein in die Tanzhallen-Utopie!
SPIEGEL ONLINE - Kultur - 04.09.2018, 16:16 Uhr

Das französische Duo The Blaze überzeugt auf seinem Debüt auch ohne die umwerfenden Videoclips, mit denen es berühmt wurde. Troye Sivan erblüht zum nächsten globalen Songwriter-Star. Und Amnesia Scanner entdecken den Pop.  mehr...

Film über Ukrainekonflikt: Ein russischer Krieg
SPIEGEL ONLINE - Kultur - 30.08.2018, 21:38 Uhr

Mit seinem Spielfilm "Donbass" will Sergei Loznitsa mit den Fake News vom "Bürgerkrieg" in der Ostukraine aufräumen. Ohne das russische Militär gäbe es dort keine Kämpfe, sagt der Regisseur - und zieht Parallelen zu Stalin. mehr...

Mega-Kunstevent "DAU": In Berlin soll eine Mauer gebaut werden
SPIEGEL ONLINE - Kultur - 28.08.2018, 20:21 Uhr

Ab Oktober soll es in Berlin wieder eine Mauer geben - aber nur als Rahmen für das Mega-Kunstevent "DAU". Dahinter steckt der russische Regisseur Khrzhanovski mit dem wohl irrsten Filmprojekt der Geschichte.  mehr...

NSU-Schocker "Wintermärchen": Triebabfuhr unter Terroristen
SPIEGEL ONLINE - Kultur - 10.08.2018, 15:39 Uhr

Radikales Kino begeistert in Locarno. Der 14-Stünder "La Flor" feiert den erzählerischen Wildwuchs. Doch gegen den NSU-Film "Wintermärchen", in dem Jan Bonny seinen Ekel vor dem Nazi-Trio auslebt, verblasst das fast. mehr...

Filmfest von Locarno: Kind, wie die Zeit vergeht
SPIEGEL ONLINE - Kultur - 07.08.2018, 17:22 Uhr

Unter kritischen Augen findet die letzte Ausgabe von Locarno unter der Leitung von Carlo Chatrian statt, bevor er die Berlinale übernimmt. Aber er muss sich keine Sorgen machen - das Festival ist bestens aufgestellt. mehr...

Horrormärchen "Gute Manieren": Werwolf, wenn nicht wir?
SPIEGEL ONLINE - Kultur - 24.07.2018, 20:09 Uhr

Das muss man erst mal hinkriegen: ein Märchen über Klassenunterschiede, lesbische Liebe und Werwölfe zu erzählen. Der bezaubernde brasilianische Film "Gute Manieren" kriegt es hin.  mehr...

Stephen Bannon über George Soros: "Er ist der Teufel, aber er ist brillant"
SPIEGEL ONLINE - Politik - 22.07.2018, 17:05 Uhr

Mit der Ankündigung, eine ultrarechte Sammelbewegung in Europa aufzubauen, hat Stephen Bannon für Wirbel gesorgt. Sein Vorbild? Der Investor George Soros - nur ist der gleichzeitig auch eines der größten Feindbilder der Rechten.  mehr...

Kino-Meisterwerk "Zama": Verloren im eigenen Reich
SPIEGEL ONLINE - Kultur - 12.07.2018, 14:47 Uhr

In "Zama" zerpflückt die Argentinierin Lucrecia Martel den europäischen Kolonialismus mit verblüffendem Witz und brillanter Unnachgiebigkeit. Ein Film der Woche, der seinesgleichen sucht.  mehr...

Vor der Urteilsverkündung im NSU-Prozess: Angriff auf die Mitte der Gesellschaft
SPIEGEL ONLINE - Kultur - 11.07.2018, 05:49 Uhr

Rechtsruck statt antirassistischer Aufklärung: Deutschland im Jahr 2018 wäre ein Fest für den NSU gewesen. Auch deshalb ist es wichtig, keinen Schlussstrich unter die Aufarbeitung der Anschläge zu ziehen.  mehr...

Thriller-Serie "Sharp Objects": An der Oberfläche gekratzt
SPIEGEL ONLINE - Kultur - 06.07.2018, 06:13 Uhr

"Sharp Objects" hat durch den Regisseur von "Big Little Lies", die Autorin von "Gone Girl" und Hollywoodstar Amy Adams das Zeug zum nächsten TV-Hit. Doch die HBO-Produktion leidet an zwei typischen Serien-Krankheiten. mehr...

Ausnahmekünstlerin Anni Albers: Ihre Fäden führten in die Zukunft
SPIEGEL ONLINE - Kultur - 24.06.2018, 15:48 Uhr

Nur widerwillig zum Weben gekommen, schuf die Bauhaus-Schülerin Anni Albers einzigartige Kunstwerke aus Stoff. Eine Ausstellung in Düsseldorf versammelt diese nun und zeigt Albers als Künstlerin von Weltrang. mehr...

Abgehört - neue Musik: Kuchen haben und ihn auch essen
SPIEGEL ONLINE - Kultur - 12.06.2018, 16:13 Uhr

Lily Allen kehrt aus vierjähriger Mutter- und Krisenphase mit dem besten Album ihrer Karriere zurück; Kanye West und Kid Cudi beschwören ihre Dämonen. Außerdem: Lametta-Billy von Kolars und Indierock-Debütantin Snail Mail. mehr...

Das außergewöhnliche Leben des Michal Waszýnski: Flucht ins Rampenlicht
SPIEGEL ONLINE - Kultur - 07.06.2018, 18:39 Uhr

Der Film der Woche: Mit dem Leben des gefeierten Filmproduzenten Michal Waszýnski zeichnet die Doku "Der Prinz und der Dybbuk" eine der verblüffendsten Biografien des 20. Jahrhunderts nach. mehr...

Stanley Kubrick als Fotograf: Eine Legende lungert im Hintergrund
SPIEGEL ONLINE - Kultur - 06.06.2018, 06:41 Uhr

Bevor er zum Regiegroßmeister aufstieg, verdingte sich Stanley Kubrick als Fotoreporter in New York - ein Band versammelt nun seine Arbeiten und lädt zum Rätseln ein: Wo ist das Genie schon sichtbar? mehr...

Roseanne Barr: Die gescheiterte Annäherung
SPIEGEL ONLINE - Kultur - 30.05.2018, 18:58 Uhr

Die Entscheidung, "Roseanne" wegen rassistischer Tweets von Hauptdarstellerin Roseanne Barr abzusetzen, war richtig. Problematisch ist das Denken, das zur Neuauflage der Serie geführt hat. mehr...

Bilanz von Cannes 2018: Die Kämpfe gehen weiter
SPIEGEL ONLINE - Kultur - 20.05.2018, 15:18 Uhr

Als Festival im Aufbruch präsentierte sich Cannes in diesem Jahr. Politisches Engagement mit Gehalt suchte man vergebens. Dafür zeigten die Filme Neugier aufs Leben - jenseits von Arroganz und Übersättigung. mehr...

Großes Horror-Debüt: Auf Nummer unsicher
SPIEGEL ONLINE - Kultur - 18.05.2018, 11:57 Uhr

In den Alpen ist der Teufel los - oder tobt er nur im Kopf einer einsamen Frau? Lukas Feigelfeld lässt in seinem Debütfilm virtuos die Grenze zwischen Wahn und Wirklichkeit verschwimmen. mehr...

"Solo: A Star Wars Story": Eine richtig schlechte Idee
SPIEGEL ONLINE - Kultur - 16.05.2018, 19:10 Uhr

Nach turbulenten Dreharbeiten kommt der nächste "Star Wars"-Film in die Kinos. Doch nicht die ausgetauschte Regie war das Problem bei dieser Produktion.  mehr...

Serienmörder und Rassisten in Cannes: Zur Hölle mit Lars von Trier!
SPIEGEL ONLINE - Kultur - 15.05.2018, 17:49 Uhr

Zwei Schwergewichte schlagen in Cannes auf: Getarnt als Horrorfilm über einen Serienkiller jubelt Lars von Trier dem Festival eine autobiografische Selbstreflexion unter. Spike Lee will dagegen Massen unterhalten. mehr...

Palmen-Favorit "Lazzaro Felice": Cannes erlebt ein Filmwunder
SPIEGEL ONLINE - Kultur - 14.05.2018, 17:27 Uhr

Der neue Film von Alice Rohrwacher erzählt von Arbeitern, die schuften wie Leibeigene - und balanciert Realistisches und Zauberhaftes meisterhaft aus. Ist das schon die Goldene Palme? mehr...

Frauenprotest in Cannes: Im falschen Film
SPIEGEL ONLINE - Kultur - 13.05.2018, 13:52 Uhr

Das Filmfestival in Cannes will ein Zeichen gegen Sexismus setzen - und hat doch nur ein "red carpet event" zu bieten. Große Kunst von Frauen gibt es nicht zu sehen - im Gegenteil.  mehr...

Godard in Cannes: Auf den Spuren von Vergangenheit und Zukunft
SPIEGEL ONLINE - Kultur - 12.05.2018, 12:31 Uhr

Filmlegende Jean-Luc Godard zeigt sein neues Kinoexperiment in Cannes. "Le livre d'image" besticht durch technische Innovation und erinnert doch daran, wie schwer das Festival von seiner Machokultur loskommt. mehr...

Osteuropäisches Kino in Cannes: Die Kinder der Revolution lassen sich nicht täuschen
SPIEGEL ONLINE - Kultur - 11.05.2018, 14:27 Uhr

Starkes aus dem Osten: Aus einem Hausarrest in Moskau heraus kommt ein mitreißender Widerstandsfilm über Rock. Und ein Oscar-Gewinner aus Polen empfiehlt sich für weitere Preise. mehr...

Cannes 2018: Plündern am Tag des Sieges
SPIEGEL ONLINE - Kultur - 09.05.2018, 19:32 Uhr

Glamouröses und Politisches, geht das zusammen? Die Filmfestspiele in Cannes straucheln bei dieser Herausforderung mit dem Eröffnungsfilm. Doch eine furiose Abrechnung mit dem Krieg in der Ukraine zeigt den Ausweg. mehr...

Cannes 2018: Im Todeskorridor
SPIEGEL ONLINE - Kultur - 08.05.2018, 13:59 Uhr

Zum Auftakt des Filmfestivals stellen sich alle nur eine Frage: Können Filmkritiker einen Film kaputt machen? Cannes sieht das so und hat mit einer Neuregelung für Pressevorführungen reagiert.  mehr...

Rache-Thriller "A Beautiful Day": Was von einem Leben übrig bleibt
SPIEGEL ONLINE - Kultur - 25.04.2018, 11:56 Uhr

Der Film der Woche: Als Auftragskiller mit Hammer schlägt Joaquin Phoenix in Lynne Ramsays brutalem Meisterwerk "A Beautiful Day" alles kurz und klein - außer seinen eigenen Traumata. mehr...

Shootingstar Greta Gerwig: Die aufregend Unaufgeregte
SPIEGEL ONLINE - Kultur - 18.04.2018, 16:51 Uhr

Mit Witz und Zuneigung erzählt Greta Gerwig in ihrem mehrfach oscarnominierten Debütfilm "Lady Bird" von der Selbstfindung einer jungen Frau. Eine Begegnung mit der Regisseurin der Stunde. mehr...

Cannes-Programm 2018: Politisches unter Palmen
SPIEGEL ONLINE - Kultur - 12.04.2018, 16:01 Uhr

Alles neu: Cannes mischt sein Programm mächtig auf - allerdings nicht ganz freiwillig, denn im Streit mit dem Festival hatte Netflix seine Filme zurückgezogen. mehr...

Serien-Update: Verbrechen, Fußball und Musikromanzen
SPIEGEL ONLINE - Kultur - 09.04.2018, 12:56 Uhr

"High Fidelity" soll fürs TV neu aufgelegt werden, Amazon und Netflix streichen dagegen weiter Serien - und ein neuer Player stellt ein global ambitioniertes Megaprojekt über Fußball in Aussicht. Die Serien-News mehr...

Christian Petzold über seinen Film "Transit": "In Deutschland scheint man festen Boden unter den Füßen zu brauchen"
SPIEGEL ONLINE - Kultur - 05.04.2018, 17:48 Uhr

In seinem herausragenden Drama "Transit" erzählt Christian Petzold über Flucht im Europa der Gegenwart und der Vergangenheit. Ein Gespräch über harsche Kritiken, Museumsfilme und was Avantgarde eigentlich ist. mehr...