Kultur
Felix Bayer
Christian O. Bruch/ laif
Felix Bayer

1971 in Jugenheim/Hessen geboren, dort das erste Fanzine und die ersten Bands. Zum Studium (Soziologie, Neuere deutsche Literatur, Medienkultur) nach Hamburg, Plattenveröffentlichungen und Tourneen, erste Texte für die Pop-Seite der "Mopo". Koordination der Konzertankündigungen der "Prinz"-Regionalausgaben, dann freier Autor, u.a. für "Stern", "Die Woche", "Intro", "SZ-Diskothek", "GQ", "Spex". Kulturredakteur bei "Vanity Fair" in Berlin, Betreuung der Buchseiten im "Musikexpress". Bei SPIEGEL ONLINE von 2010 an regelmäßige freie Mitarbeit im Kultur-Ressort, seit April 2015 Redakteur.

  • E-Mail: Felix.Bayer@spiegel.de
  • Twitter:


Artikel von Felix Bayer
Literaturfrühling: Das sind die wichtigsten Bücher der Saison
SPIEGEL ONLINE - Kultur - 21.03.2019, 06:37 Uhr

Bei der Leipziger Buchmesse präsentieren die Verlage ihre Programme des Frühjahrs. Über welche Romane wird am meisten diskutiert, welche Sachbücher regen zum Nachdenken an? mehr...

"Winterbergs letzte Reise": Derangiert durch Knödelmitteleuropa
SPIEGEL ONLINE - Kultur - 19.03.2019, 16:14 Uhr

Scheinbar ziel- und zwecklos reisen ein eigensinniger Greis und sein genervter Pfleger durch halb Europa. Furios erzählt Jaroslav Rudis von dieser Reise in die Vergangenheit und erzählt damit viel über die Gegenwart. mehr...

ESC-Vorentscheid: Wer soll in Tel Aviv für Deutschland singen?
SPIEGEL ONLINE - Kultur - 22.02.2019, 17:57 Uhr

Schafft es eine Zumba-Trainerin oder ein Ex-Justin-Bieber-Doppelgänger für Deutschland zum Eurovision Song Contest? Warum nicht, Michael Schulte kannte ja auch keiner - und der wurde zuletzt Vierter. Das sind die Kandidaten.  mehr...

Ariana Grande mit neuem Album: Intimitäten im Kopfhörer
SPIEGEL ONLINE - Kultur - 08.02.2019, 16:19 Uhr

Schon wieder ein neues Album von Ariana Grande - das vorige ist gerade mal ein halbes Jahr alt. Es gab eben viel zu verarbeiten für die Sängerin: "Thank U, Next" ist ein Grenzgang zwischen Pop und Privatem. mehr...

Mutter-Sohn-Drama "Frühes Versprechen": Und ewig kreist die Satellitenmutter
SPIEGEL ONLINE - Kultur - 07.02.2019, 17:56 Uhr

Die Ehre, die Mutter und Frankreich - dafür lohne sich der Kampf, lernte Romain Gary als Kind. Sein Roman darüber, "Frühes Versprechen", wurde nun neu verfilmt - leider arg konventionell.  mehr...

Bestseller-Autor John Lanchester: "Unsere Nachkommen werden mit uns abrechnen"
SPIEGEL ONLINE - Kultur - 03.02.2019, 16:37 Uhr

Der Brite John Lanchester hat einen Roman geschrieben, der den Brexit, weltweite Migration und vor allem den Klimawandel zu Ende denkt. Was "Die Mauer" mit "Game of Thrones" gemein hat, erzählt er hier.  mehr...

Literatur-Provokateur: Wie John Niven Kotzbrocken erfindet
SPIEGEL ONLINE - Kultur - 27.01.2019, 11:18 Uhr

Der schottische Autor John Niven hat die Hauptfigur seines ersten Erfolgsromans in die Gegenwart versetzt: In "Kill 'em all" ist Steven Stelfox ein glühender Trump-Fan - und heckt einen bösen Plan aus.  mehr...

Étienne Daho in Berlin: Frankreichs größter Fan
SPIEGEL ONLINE - Kultur - 22.01.2019, 11:59 Uhr

Zum ersten Mal seit 25 Jahren spielte einer der wichtigsten Popstars Frankreichs wieder ein Konzert in Deutschland: Étienne Daho beschwor Jugenderinnerungen herauf, begeisterte aber auch mit Gegenwärtigem.  mehr...

Zum Tod von Buzzcocks-Sänger Pete Shelley: Er brachte Sex und Liebe in den Punk
SPIEGEL ONLINE - Kultur - 07.12.2018, 12:17 Uhr

Er spielte das berühmteste Solo des Punk, sang die rasantesten Teenagerhymnen und beeinflusste alle, die laute Gitarren und Pop-Melodien vereinen wollten: Pete Shelley, der Sänger der Buzzcocks, ist tot.  mehr...

Kulturgeschichte: Deutschland mit Pop verstehen
SPIEGEL ONLINE - Kultur - 29.11.2018, 10:41 Uhr

Wie kamen Blue Jeans und Breakdance nach Deutschland? Was ist vom Optimismus der Neunziger geblieben? Was hat der Mauerfall wirklich mit David Hasselhoff zu tun? Vier neue Bücher zur Popkultur im Check. mehr...

Literaturherbst: Das sind die wichtigsten Bücher der Saison
SPIEGEL ONLINE - Kultur - 07.10.2018, 16:50 Uhr

Migrationssatiren, italienische Liebesgeschichten und ostdeutsche Milieustudien: Welche Romane sollten Sie jetzt lesen? Welche Sachbücher regen die Debatte auf der Frankfurter Buchmesse an? Unser Überblick.  mehr...