Anne Haeming
privat
Anne Haeming

(Jahrgang 1978) ist freie Journalistin in Berlin.



Artikel von Anne Haeming
Bildband: Nordkoreas staatstragende Architektur
SPIEGEL ONLINE - Stil - 12.06.2018, 21:13 Uhr

Der britische Journalist Oliver Wainwright erlaubt einen Blick hinter die Grenze Nordkoreas. Er porträtiert die Architektur des Landes als ideologisches Instrument. mehr...

Marco d'Eramo zur Reiselust: "Wir alle hassen Touristen"
SPIEGEL ONLINE - Reise - 25.05.2018, 04:04 Uhr

Touristen sind immer die anderen. Über dieses Paradoxon grübelt Marco d'Eramo in seinem neuen Buch. Der italienische Publizist kennt sich aus: Er wohnt neben dem Kolosseum in Rom.  mehr...

Zum Tode von Philip Roth: Die Potenz war enorm
SPIEGEL ONLINE - Kultur - 23.05.2018, 14:47 Uhr

Er war ein genialer Chronist der USA am Abgrund. Aber es war eben auch ein Amerika, das stets über alternde, weiße Männer erzählt wurde. Frauen spielten bei Philip Roth vor allem eine Rolle: das Objekt der Begierde. mehr...

Preisgekröntes Debüt "Lincoln im Bardo": Der Tod riecht nach wilden Zwiebeln
SPIEGEL ONLINE - Kultur - 15.05.2018, 12:43 Uhr

Der Sohn von Abraham Lincoln ist verstorben - aber irgendwie doch nicht ganz: Mit seinem Roman über die Vorhölle gelingt Booker-Prize-Gewinner George Saunders eine tragikomische Vater-Sohn-Geschichte.  mehr...

"Weissensee" in der ARD: Geburtsschmerzen eines neuen Landes
SPIEGEL ONLINE - Kultur - 08.05.2018, 13:20 Uhr

Geburtsschmerzen eines neuen Landes: In der vierten Staffel "Weissensee" portraitiert Friedemann Fromm mögliche Post-DDR-Lebensentwürfe - und zeigt Stasifamilie Kupfer als Prototyp für die Spaltung heute. mehr...

"Maischberger"-Talk zu Sprache: Peter Hahne verliert ein Wort
SPIEGEL ONLINE - Kultur - 03.05.2018, 04:16 Uhr

Das ewige "Man wird ja wohl noch sagen dürfen!": In Sandra Maischbergers Sendung wurde dieses Mal hoffentlich klar, dass genau darüber nun echt nicht mehr diskutiert werden muss. mehr...

Outdoor-Küche: Schatz, hol mal die Frühstückseier ausm See
SPIEGEL ONLINE - Reise - 01.05.2018, 04:58 Uhr

Ihr Budget ist überschaubar, die Küchenausrüstung simpel. Trotzdem machen zwei Franzosen ihre Weltreise zu einem unvergesslichen kulinarischen Highlight. mehr...

Männer in der Midlife Crisis: Die Sehnsucht nach der vergangenen Frau
SPIEGEL ONLINE - Kultur - 27.04.2018, 11:02 Uhr

Alternder Typ auf Sinnsuche, zugleich eine Hommage an Dada in Berlin: Darum geht es in Christian Y. Schmidts "Der letzte Huelsenbeck". Klingt wirr? Ist es auch - das ist ja das Großartige an diesem Roman. mehr...

US-Amerikaner in der Sowjetunion: Das gelobte Land ist immer anderswo
SPIEGEL ONLINE - Kultur - 26.04.2018, 18:05 Uhr

Stalin statt Coca-Cola: Eine Welle US-Staatsbürger floh in den Dreißigern in die Sowjetunion. Sana Krasikov erzählt in ihrem Familienroman "Die Heimkehrer" von drei Generationen im Ideologiekampf. mehr...

"Hart aber fair" zum Erbe der 68er: Wirre Kaminabendplauderei
SPIEGEL ONLINE - Kultur - 24.04.2018, 04:37 Uhr

Die 50-Jahr-Feiern zur 68er-Bewegung sind bei "Hart aber fair" angekommen. Doch statt Erhellendes gab es Erinnerungen - und das Bedürfnis, Kommunarde Rainer Langhans vor sich selbst zu schützen. mehr...

Starkes Debüt "Teich": Totaler Bruch, völlige Einsamkeit, komplette Literatur 
SPIEGEL ONLINE - Kultur - 23.04.2018, 17:01 Uhr

Eine junge Frau in einem Steinhaus in der irischen Pampa: In ihrem unvergleichlichen Debüt "Teich" bricht Claire-Louise Bennett mit allem, was wir über Einsamkeit und Literatur zu wissen glaubten. mehr...

Aufräumen für die Nachwelt: Die neue Wegwerfgesellschaft
SPIEGEL ONLINE - Stil - 14.04.2018, 13:29 Uhr

Die Schwedin Margareta Magnusson hat ein Buch übers Ausmisten vor dem Tod geschrieben. Dabei geht es ihr um die, die zurückbleiben. "Je weniger Zeug man hat, desto mehr Zeit bleibt fürs Leben", sagt sie. mehr...

Künstlerin Madame Nielsen: "Ich bin viel schöner als Frau denn als magerer älterer Herr"
SPIEGEL ONLINE - Kultur - 08.04.2018, 19:19 Uhr

In Dänemark kennt man Madame Nielsen schon lange als Performancekünstlerin. Nun ist "Der endlose Sommer" erschienen, ihr Debütroman, in dem sie ihr Lebenskonzept zeigt: auf Normen zu pfeifen. Ein Porträt. mehr...

Letzter Roman von Peter Härtling: Er schwebt in der Unendlichkeit
SPIEGEL ONLINE - Kultur - 04.04.2018, 14:37 Uhr

Ein mehrfacher Abschied: Kurz vor seinem Tod schrieb Peter Härtling über einen Mann kurz vor dem Tod. Ein großer, ein lakonischer Roman. mehr...

Filmbiografie "Molly's Game": Die Poker-Prinzessin
SPIEGEL ONLINE - Kultur - 08.03.2018, 18:33 Uhr

Ex-Profi-Skifahrerin Molly Bloom organisiert Pokerrunden für Superreiche und bekommt Ärger mit der Russenmafia: Ein Film nach einer wahren Geschichte, ein angesagter Drehbuchautor - wie gut ist "Molly's Game"?  mehr...

Bestseller in Deutschland: "Wir sind entspannter, als wir fürchten"
SPIEGEL ONLINE - Kultur - 28.02.2018, 10:06 Uhr

Früher Simmel und Loriot, heute Kehlmann und Ferrante - Bestsellerlisten faszinieren Jörg Magenau. Der Literaturkritiker hat über sie geschrieben und findet: Jeder Bucherfolg spiegelt die Stimmung einer Ära. mehr...

Ehe-Roman: Ein Leben zäh wie Gletscher
SPIEGEL ONLINE - Kultur - 27.02.2018, 10:44 Uhr

Vor-Trump-Ära, Klimawandel und Flüchtlingskrise: Auf diesem Nährboden lässt Norbert Gstrein in "Die kommenden Jahre" eine Ehe zerfließen. Und drischt auf die Doppelmoral unserer Gesellschaft ein. mehr...

Umbruchsjahr 1918: Als die Welt fieberte
SPIEGEL ONLINE - Kultur - 18.02.2018, 08:16 Uhr

Bis zu 100 Millionen Menschen raffte sie dahin: Laura Spinney analysiert, warum wir den Ersten Weltkrieg nicht ohne die Spanische Grippe verstehen können. Ein Perspektivwechsel, so brillant wie überfällig.  mehr...

Roman "Singt, ihr Lebenden und ihr Toten, singt": Die Generation, auf die es ankommt
SPIEGEL ONLINE - Kultur - 15.02.2018, 18:03 Uhr

Eine Mutter packt ihre Kinder und fährt los, um den Vater aus dem Gefängnis abzuholen. Zwei Tage Roadtrip, in denen Jesmyn Ward drei Generationen Südstaatengeschichte erzählt. Was für ein Buch! mehr...

ARD-Fluchtdrama: Deutschland, das unsichere Herkunftsland
SPIEGEL ONLINE - Kultur - 14.02.2018, 18:23 Uhr

Rollentausch: In dem TV-Drama "Aufbruch ins Ungewisse" suchen deutsche Bildungsbürger als politisch Verfolgte Zuflucht in Afrika. Ein etwas anderer Debattenbeitrag zum Thema Obergrenze. mehr...

Museum der zerbrochenen Beziehungen: "Es sind Beweise für die Liebe"
SPIEGEL ONLINE - Stil - 08.02.2018, 10:57 Uhr

Die Kroatin Olinka Vistica und ihr Ex-Freund wollten nicht alle Andenken an ihre Bindung wegwerfen - und gründeten das "Museum der zerbrochenen Beziehungen". Im Interview erzählt sie, wozu Herzschmerz-Souvenirs gut sind. mehr...

Letzter Teil von "Shades of Grey": 50 Schattierungen von Galle
SPIEGEL ONLINE - Kultur - 07.02.2018, 18:25 Uhr

"Shades of Grey" ist der Antifilm der Stunde: Der dritte Teil des Pseudo-Sadomaso-Fetzens gibt Unterwerfungsgesten als Emanzipation aus. Sie wollen mehr erfahren, ohne sich der Kino-Folter auszusetzen? Hier entlang.  mehr...

"Hart aber fair" zum Fall Wedel: Leute, waren wir nicht schon weiter?
SPIEGEL ONLINE - Kultur - 06.02.2018, 05:12 Uhr

Wedel und die Achtziger hingen wie Bleigewichte an der Debatte: Die "Hart aber fair"-Runde über die Lehren des Falls kam über Altbekanntes kaum hinaus. mehr...

Film-Quotenverein gegründet: "Talent ist gleich auf Alle verteilt"
SPIEGEL ONLINE - Kultur - 31.01.2018, 17:29 Uhr

Unter dem neuen Namen Pro Quote Film engagieren sich Frauen aus der Filmbranche für mehr Gerechtigkeit. Sie wollen endlich sichtbar sein. mehr...

Roman über Hausbesetzer: "Drehe ich die Heizung auf, fühle ich mich reich"
SPIEGEL ONLINE - Kultur - 28.01.2018, 19:01 Uhr

Ihr Buch heißt "Nikotin", in ihm besetzen junge Menschen ein Haus, um in Ruhe rauchen zu können. Hier erzählt die Autorin Nell Zink von Berliner Anarchisten und warum Romanautoren unter dem Präsidenten Trump leiden.  mehr...

Haruki Murakamis neuer Roman: Zero Action, aber der Sex ist gut
SPIEGEL ONLINE - Kultur - 26.01.2018, 10:31 Uhr

Ein Maler entdeckt ein altes Gemälde, dem eine Figur entsteigt: In "Die Ermordung des Commendatore" blinzelt der literarische Weltstar Haruki Murakami meisterhaft zwischen Halluzination und Realität. mehr...

Architektur-Fotograf Kolehmainen: "Gotteshäuser fühlen sich alle gleich an"
SPIEGEL ONLINE - Stil - 14.01.2018, 08:51 Uhr

Ola Kolehmainen reiste drei Jahre durch Europa und fotografierte heilige Orte. Hier erzählt er, mit welchen Tricks er die riesigen Innenräume ablichtete - und warum die Wärter der Hagia Sophia seine Geschwister sind. mehr...

"Farbe des Jahres" 2018: Ausgerechnet Lila
SPIEGEL ONLINE - Stil - 02.01.2018, 13:45 Uhr

Ultra Violet ist die neue Trendfarbe, sagt das Farbunternehmen Pantone. Ein Blick in das Farblexikon der Designjournalistin Kassia St Clair zeigt, warum Lila früher die Farbe der Macht war - und entsetzlich stank. mehr...

Sachbücher 2017: Der Arzt, dem die Deutschen vertrauen
SPIEGEL ONLINE - Kultur - 31.12.2017, 07:39 Uhr

Wann wird Eckart von Hirschhausen eigentlich Präsident? Die Deutschen lieben diesen TV-Doktor, der auch die letzten Grippeviren wegplaudert. Wer stand 2017 noch auf der Sachbuch-Bestsellerliste oben? mehr...

Bücher 2017: Die Biene als Bestseller
SPIEGEL ONLINE - Kultur - 30.12.2017, 17:59 Uhr

Imkern, Mittelalterkitsch und der ewige Kampf zwischen Fakt und Fiktion: Wir haben die meistverkauften Romane des vergangenen Jahres gelesen, damit Sie es nicht müssen.  mehr...