Wirtschaft
Stefan Schultz

Jahrgang 1980, studierte Medienkultur, Politik und Britische Literatur in Hamburg und Lissabon (M.A.). Praktika und freie Mitarbeit bei "Hamburger Abendblatt Online", "Prinz", "Hamburg LIVE" und der portugiesischen Tageszeitung "24 Horas". Entwicklungsredakteur und Crossmedia-Beauftragter für die Print- und TV-Ausgabe von "Deutschland International". Seit 2007 Volontär bei SPIEGEL ONLINE. Seit 2008 Redakteur im Ressort Wirtschaft, Spezialgebiete: Energie, IT-Wirtschaft und China. Kurzkorrespondenz in San Francisco (2009) und New York (2010). Ernst-Schneider-Preis für Online-Journalisten (2011). Dreimonatiges Journalisten-Stipendium in China (2012).

Facebook: Zum Profil
google+: Zum Profil

Jeannette Corbeau
Artikel von Stefan Schultz
Ökostromumlage: Gabriel plant neue Rabatte für Konzerne - zulasten der Verbraucher
SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - 28.06.2016, 15:53 Uhr

Wirtschaftsminister Gabriel will noch mehr energieintensive Firmen von der Ökostromumlage entlasten. Mehr bezahlen müssten dafür Haushalte und kleine Unternehmen. mehr...

Städte-Ranking: Hier bringt der Immobilienkauf die beste Rendite
SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - 23.06.2016, 09:17 Uhr

Wegen der Mini-Zinsen kaufen immer mehr Deutsche Häuser und Wohnungen. Eine Studie zeigt, in welchen Städten sich das besonders lohnt. Ganz vorn dabei: Bonn und Wolfsburg. mehr...

Drohender Brexit: Banker hoffen auf die Angst vor der Panik
SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - 22.06.2016, 11:41 Uhr

Der EU-Austritt wäre für den Finanzplatz London desaströs. Banker fürchten einen Konjunktur-Crash und den Verlust Zehntausender Jobs. Sie sehen nur eine Chance, den Brexit abzuwenden. mehr...

Banker und Brexit: Unter Geiern
SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - 20.06.2016, 16:28 Uhr

Europas Finanzplatz Nummer eins könnte am Brexit zerbrechen. Aber wäre das wirklich so schlimm? Banken-Kenner Joris Luyendijk sähe auch Vorteile, wenn die Raubtierkapitalisten London verließen.  mehr...

Brexit-Folgen: Wie sähe Großbritannien ohne seine Polen aus?
SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - 20.06.2016, 09:04 Uhr

EU-Bürger dürfen überall in der Union arbeiten und leben. Auch das steht in Großbritannien nun auf dem Spiel. Hat das Land von seinen Zuwanderern eher profitiert - oder Nachteile gehabt?  mehr...

Umweltsorgen bei Brexit: Die Angst vor der Rückkehr des Dirty Man
SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - 19.06.2016, 11:50 Uhr

In den Siebzigern galt Großbritannien als Dirty Man of Europe, weil die Regierung Umweltstandards nicht einhielt. Nach dem Brexit fürchten Naturschützer einen Rückfall in die düsteren Zeiten. mehr...

Kleinstkraftwerke: Angriff der Atom-Zwerge
SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - 21.05.2016, 13:38 Uhr

Mini-AKW statt Mega-Meiler: Länder wie Großbritannien wollen Hunderte Kleinstkraftwerke bauen - und fordern Unterstützung von der EU-Kommission. Was können die Baby-Reaktoren? Und welche Risiken gibt es? mehr...

Neue Reaktoren: EU will Atomkraft massiv stärken
SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - 17.05.2016, 05:08 Uhr

Die EU-Kommission will nach SPIEGEL-ONLINE-Informationen den Bau von Atommeilern vorantreiben. Außerdem sollen neue Mini-Reaktoren entwickelt werden. Insider vermuten hinter den Plänen zwei Motive. mehr...

Infografik der Woche: Bitte, nehmt meinen Strom! Ich zahl auch dafür!
SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - 13.05.2016, 15:16 Uhr

Strom verbrauchen und dabei reich werden? In Deutschland geht das immer besser: Seit 2011 hat sich die Zahl der Tage, an denen die Preise für Elektrizität ins Minus drehten, mehr als vervierfacht.  mehr...

Von wegen fair: Berliner Start-ups zahlen Frauen 25 Prozent weniger als Männern
SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - 11.05.2016, 15:20 Uhr

Junge Firmen aus der Hauptstadt geben sich gern fortschrittlich. Doch beim Gehalt herrscht Machokultur: Die Lohnkluft zwischen Frauen und Männern übertrifft laut einer Umfrage sogar den deutschen Durchschnitt.  mehr...

Energiewende: AirBnB für Strom
SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - 08.05.2016, 13:58 Uhr

Den Energieriesen droht der Kontrollverlust. Immer mehr Start-ups setzen auf Plattformen, über die kleine Verbraucher sich selbst und andere mit Strom versorgen - komplett an RWE und E.on vorbei. mehr...

Klimaschutzplan 2050: Umweltministerium plant raschen Kohle-Ausstieg
SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - 04.05.2016, 18:46 Uhr

Nach dem Atomausstieg soll nun die Kohle folgen: Das Umweltministerium will nach SPIEGEL-ONLINE-Informationen rasch raus aus der fossilen Energie. mehr...

Kosten des Ausstiegs: Der letzte Sieg der Atomindustrie
SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - 27.04.2016, 18:23 Uhr

Die Stromkonzerne müssen für ihren Atommüll nur 23,3 Milliarden Euro zahlen. Aus Sicht der Steuerzahler ist das ein Skandal. Sie tragen ein gigantisches Risiko. mehr...

Ausstiegskosten: Atomkonzerne können sich für 23 Milliarden Euro freikaufen
SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - 27.04.2016, 12:08 Uhr

Im Poker um die Finanzierung der Atommüll-Entsorgung gibt es eine Entscheidung: Die Energiekonzerne können nach SPIEGEL-ONLINE-Informationen für 23,3 Milliarden Euro alle Risiken auf den Staat abwälzen. mehr...

Energie-Check: Verbrauche ich zu viel Strom? Testen Sie es hier!
SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - 21.04.2016, 10:05 Uhr

Die Deutschen verplempern laut einer Studie der Bundesregierung bedenklich viel Strom. Hier erfahren Sie, ob auch Ihr Verbrauch zu hoch ist - und was Sie dagegen tun können. mehr...

Geplatztes Abkommen von Doha: Die Öl-Schlacht
SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - 18.04.2016, 12:43 Uhr

Die Öl-Förderländer schaffen es nicht, ihre Produktion zu begrenzen - weil sich die Feindschaft zwischen Iran und Saudi-Arabien verschärft. Das sind die Folgen für Politik, Wirtschaft - und Sie persönlich. mehr...

Share Economy: Die zer-teilte Gesellschaft
SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - 16.04.2016, 19:03 Uhr

"Teilen verbindet": Die Share Economy hat diese Redensart zu ihrem zentralen Werbeversprechen gemacht. Tatsächlich teilen wir immer öfter - und kommen einander doch nicht näher. Annäherung an ein Paradox.  mehr...

Briefkastenfirmen von Reedereien: Unter fremder Flagge
SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - 07.04.2016, 16:54 Uhr

Nach den Panama-Enthüllungen betont die Finanzlobby, wie wichtig legale Briefkastenfirmen für deutsche Unternehmen sind - vor allem für die Schifffahrt. Dabei nutzen auch Reeder die Offshore-Konstrukte aus bedenklichen Gründen. mehr...

Abgasaffäre: Rechtsgutachten bringt Autokonzerne in Erklärungsnot
SPIEGEL ONLINE - Auto - 05.04.2016, 13:41 Uhr

Die Abgasreinigung in Autos wird oft abgeschaltet. Die Hersteller rechtfertigen das mit angeblichen Ausnahmen im Gesetz. Der Wissenschaftliche Dienst des Bundestages widerspricht nun - und belastet damit auch das Verkehrsministerium. mehr...

Fragwürdiger Russland-Deal: Strafanzeige gegen Ex-RWE-Chef Großmann
SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - 26.03.2016, 13:49 Uhr

Eine russische Firma hat nach SPIEGEL-ONLINE-Informationen Strafanzeige gegen Jürgen Großmann erstattet. Sie wirft dem früheren RWE-Chef Prozessbetrug vor. Der Unternehmer widerspricht. mehr...

Terror in Belgien: Verdächtiges Personal im Atomkraftwerk
SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - 23.03.2016, 21:24 Uhr

Nach den Brüsseler Anschlägen haben Betreiber externe Mitarbeiter aus Belgiens Atommeilern verbannt. Schon einmal hat ein Dschihadist über ein Subunternehmen einen Job in einem belgischen AKW bekommen. mehr...

Fusion von Tengelmann und Edeka: Die Folgen für Angestellte, Lieferanten und Kunden
SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - 17.03.2016, 17:34 Uhr

Das Kartellamt verbot die Fusion, doch Sigmar Gabriel schert das nicht: Per Ministererlaubnis gestattet er Edeka die Übernahme von Tengelmann. Was sind die Folgen? Der Überblick. mehr...

Verfassungsklage von AKW-Betreibern: Die letzte Schlacht der deutschen Atomindustrie
SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - 15.03.2016, 14:23 Uhr

War der Atomausstieg verfassungswidrig? In Karlsruhe liefern sich Energiekonzerne und Bundesregierung einen Showdown vor dem Bundesverfassungsgericht. Die wichtigsten Fakten.  mehr...

Frachter meiden Suezkanal: Billiges Öl macht 6500-Kilometer-Umweg um Afrika attraktiv
SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - 09.03.2016, 16:07 Uhr

Der niedrige Ölpreis verändert die globalen Schifffahrtswege: Frachter umfahren plötzlich wieder ganz Afrika, um die hohen Gebühren für Suez- und Panamakanal zu sparen. mehr...

Marode Fernstraßen: Hier zerbröseln Deutschlands Brücken
SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - 07.03.2016, 11:24 Uhr

Der Verfall deutscher Brücken ist bedenklich. Millionen Quadratmeter müssen dringend repariert werden. Unsere interaktive Karte zeigt, wie marode die Bauten auf Ihrer Fahrstrecke sind. mehr...

Ifo-Index: Unternehmen fürchten Einbruch der Weltwirtschaft
SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - 23.02.2016, 10:04 Uhr

Es wirkt paradox: Die Wirtschaft wächst, der Staat erzielt Rekordüberschüsse - und dennoch fällt Deutschlands wichtigstes Konjunkturbarometer zum dritten Mal in Folge. Was ist da los? Die Blitzanalyse. mehr...

Expertenkommission: Atomausstieg wird etliche Milliarden Euro teurer
SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - 22.02.2016, 17:28 Uhr

Die großen Energiekonzerne sollen bis zur Belastungsgrenze für den Atomausstieg zahlen. Das empfiehlt die Expertenkommission in ihrem Abschlussbericht. Die Regierung gerät bei der Endlagersuche in Zugzwang. mehr...

Abkommen zu Fördermengen: Der große Bluff mit dem Öl
SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - 17.02.2016, 17:22 Uhr

Die Ölförderländer versprechen, ihre Produktion nicht mehr auszuweiten - und so den dramatisch gefallenen Preis zu stabilisieren. Doch das ist nur ein Versuch, die Investoren für dumm zu verkaufen.  mehr...

Geräte-Verschleiß: Wege aus der Wegwerfgesellschaft
SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - 13.02.2016, 12:08 Uhr

Bauen Firmen Produkte, die planmäßig kaputtgehen? Deutsche Forscher sind diesem Verdacht erstmals systematisch nachgegangen. Hier sind ihre Ergebnisse. mehr...

Teurer AKW-Rückbau: Atomkommission will Firmenanteile als Sicherheit verbieten
SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - 12.02.2016, 14:59 Uhr

Beim Atomausstieg dürfen die Konzerne nach SPIEGEL-ONLINE-Informationen keine Firmenanteile als Sicherheit hinterlegen. Ein Masterplan für die Finanzierung des Rückbaus soll am 29. Februar vorliegen. mehr...

Panikverkäufe: Griechenlands Börsen-Konzerne sind nur noch Peanuts wert
SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - 10.02.2016, 16:06 Uhr

Der Börsencrash in Griechenland ist dramatisch: Die Aktien aller Firmen zusammen sind nur noch gut 23 Milliarden Euro wert - weit weniger als BMW oder Daimler. mehr...

Interne Marktanalyse: In EU fehlen mehr als 100 Milliarden Euro an Atomrückstellungen
SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - 10.02.2016, 09:46 Uhr

Die hohen Kosten des Atomausstiegs bereiten nicht nur der Bundesregierung Sorgen. Laut einer internen Analyse sind die Rückstellungen in der gesamten EU gut 118 Milliarden Euro zu niedrig. mehr...

Neue Strategie: So will die EU Putins Gas-Herrschaft brechen
SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - 09.02.2016, 09:11 Uhr

Europa will weniger abhängig von Russlands Gas werden. Nun hat die EU-Kommission nach SPIEGEL-ONLINE-Informationen 14 Projekte definiert, um sich aus anderen Quellen zu versorgen. mehr...

Mängel in deutschen Zügen: Der tägliche Bahnsinn
SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - 29.01.2016, 14:12 Uhr

Klo kaputt, Bordbistro fehlt, Reservierung ausgefallen: Jeder zehnte Zug der Deutschen Bahn startet schon morgens mit Mängeln. Das geht aus internen Konzernunterlagen hervor, die SPIEGEL ONLINE vorliegen. mehr...

Milliardenschwerer Recyclingmarkt: Wie die Kommunen am gelben Sack mitverdienen wollen
SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - 25.01.2016, 19:05 Uhr

Die Regierung will, dass mehr Hausmüll recycelt wird. Ein Gesetzentwurf der Umweltministerin löst nun heftigen Streit zwischen Kommunen und Privatfirmen aus. Egal, wer gewinnt - für die Verbraucher könnte es am Ende teurer werden. mehr...

Ölpreis-Crash: Angst vor der Kettenreaktion
SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - 21.01.2016, 09:00 Uhr

Der Absturz des Ölpreises setzt gewaltige Kräfte frei: Billionen von Dollar werden umverteilt, Millionen Firmen und Investoren ändern ihre Strategien, ganzen Staaten droht die Pleite. Gerät die Weltwirtschaft aus dem Gleichgewicht? mehr...

Mobile Zukunft in China: Die eine App für alles
SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - 18.01.2016, 14:57 Uhr

Chat-Systeme werden zu Service-Plattformen für alles: Hunderte Millionen Chinesen organisieren bereits ihren Alltag über das Messenger-Programm einer Pekinger Firma. Facebook, Google & Co eifern dem neuen Konkurrenten hektisch nach. mehr...

Extremszenarien: Wenn China abstürzt
SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - 08.01.2016, 14:40 Uhr

Chinas Börsenturbulenzen schüren die Angst vor einem Crash der Weltwirtschaft. Extremszenarien zeigen, wie verheerend die Folgen wären: Das Wachstum in Europa und den USA würde einbrechen, vielen Branchen droht eine globale Krise. mehr...

Börsenabsturz in China: Der Kontrollverlust
SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - 05.01.2016, 05:07 Uhr

Der Börsencrash in China ist Symptom eines fundamentalen Wandels: Um den Wohlstand zu erhalten, muss die Regierung immer mehr Kontrolle abgeben. Die Allmacht der kommunistischen Partei gerät ins Wanken. mehr...

Grenzwerte zu hoch: Deutsche Kohlemeiler stoßen tonnenweise Quecksilber aus
SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - 03.01.2016, 09:02 Uhr

Deutschlands Kohlekraftwerke belasten nicht nur das Klima, sie stoßen auch gesundheitsschädliche Gifte aus. Laut einem Gutachten blasen sie pro Jahr rund sieben Tonnen Quecksilber in die Luft - eine Gefahr für Schwangere und Säuglinge. mehr...