Wirtschaft
Stefan Schultz
Christian O. Bruch/ laif
Stefan Schultz

Jahrgang 1980. Studierte Medienkultur, Politik und Britische Literatur in Hamburg und Lissabon (M.A.). Produzierte Texte und TV-Beiträge für "Hamburger Abendblatt Online", "Prinz", "Deutschland International" und die portugiesische Tageszeitung "24 Horas". Seit 2007 Volontär bei SPIEGEL ONLINE. Seit 2008 Redakteur im Ressort Wirtschaft, Spezialgebiete: Energie, IT-Wirtschaft und China. Kurzkorrespondenz in San Francisco und New York. Reportagen aus aller Welt. Träger des Ernst-Schneider-Preises. Nominiert für den Deutschen Reporterpreis.



Artikel von Stefan Schultz
Prognose für 2018: Heizkosten steigen um bis zu acht Prozent
SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - 09.10.2018, 20:02 Uhr

Wer mit Öl heizt, zahlt drauf. Wer Gas oder Fernwärme verwendet, spart deutlich. Das zeigt eine Hochrechnung, die dem SPIEGEL vorliegt. Hier können Sie prüfen, ob Ihre Heizkosten angemessen sind. mehr...

Tagebau Hambach: RWE will Kohleförderung um 10 bis 15 Millionen Tonnen drosseln
SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - 09.10.2018, 08:11 Uhr

Das Gerichtsurteil für den vorläufigen Erhalt des Hambacher Forsts hat Folgen für den angrenzenden Braunkohletagebau. Nach SPIEGEL-Informationen könnte RWE die Förderung um mehr als ein Drittel senken. mehr...

Kampf um Hambacher Forst: Schwarzer Tag für RWE
SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - 05.10.2018, 18:55 Uhr

Die Pläne für den Braunkohletagebau: überholt. Die Aktie: im freien Fall. Die Aussichten: düster. Der Imageschaden: gewaltig. RWE erlebt wegen des Hambacher Forsts einen der bittersten Tage der Konzerngeschichte.  mehr...

Hambacher Forst: Rodung dürfte sich um mindestens ein Jahr verzögern
SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - 05.10.2018, 13:41 Uhr

Ein Urteil des Oberverwaltungsgerichts dürfte die Rodungen im Hambacher Wald um mindestens ein Jahr verzögern. RWE rechnet im schlimmsten Fall sogar mit Rechtsunsicherheit bis Ende 2020. mehr...

Faktencheck: Kann man den Tagebau Hambach stilllegen?
SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - 18.09.2018, 16:52 Uhr

Umweltschützer fordern die weitgehende Stilllegung des Tagebaus Hambach, um einen angrenzenden Wald zu retten. Wäre das technisch möglich? Und was würde es kosten? Der Check. mehr...

Börsenstar in der Krise: Snap will sich mit neuem Social-Media-Konzept retten
SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - 18.09.2018, 10:49 Uhr

Der angeschlagene IT-Pionier Snap versucht den Befreiungsschlag: Ein neues Live-News-Konzept soll dafür sorgen, dass die Nutzerzahlen und der Aktienkurs wieder zulegen. Ob das gelingt, hängt von zwei Faktoren ab. mehr...

Grüner Hofreiter: "Die alten Kraftwerke, die an Hambach hängen, könnten geschlossen werden"
SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - 14.09.2018, 17:58 Uhr

Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter hält den Tagebau Hambach für weitgehend überflüssig. Hier skizziert er seinen Plan, wie man Kohlekraftwerke ersetzen und so den umkämpften Wald retten könnte. mehr...

Räumung des Hambacher Forstes: Der falsche Kampf
SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - 13.09.2018, 15:20 Uhr

Es ist traurig, dass RWE den Hambacher Forst abholzt. Doch für eine Rettung hätte der Kohleausstieg früher kommen müssen. Auf den sollten sich Umweltschützer nun in der Kohlekommission konzentrieren. mehr...

Hambacher Forst: RWE-Chef und Umweltschützer treffen sich zum Krisengespräch
SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - 11.09.2018, 12:09 Uhr

Der Energiekonzern RWE und die Umweltverbände BUND, DNR und Greenpeace fürchten eine Eskalation der Gewalt im Hambacher Forst. Nach SPIEGEL-Informationen wurde ein Spitzentreffen anberaumt. mehr...

Kohleausstieg: Im Bann des CO2-Monsters
SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - 04.09.2018, 09:59 Uhr

Spektakuläre Wende am deutschen Strommarkt: Steigende CO2-Preise machen alte Kohlemeiler weniger rentabel. Das Aus des dreckigen Energieträgers könnte sich dadurch beschleunigen. mehr...

Verstorbener US-Senator: Darum darf Trump nicht zu McCains Beerdigung
SPIEGEL ONLINE - Politik - 26.08.2018, 19:03 Uhr

Noch zu Lebzeiten hat John McCain verboten, dass US-Präsident Trump zu seiner Bestattung kommt. Das Verhältnis der beiden war von tiefer Verachtung geprägt - und vom Streit über einen uramerikanischen Wert. mehr...

Nachverdichtung: Die bald im Schatten leben
SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - 25.08.2018, 14:15 Uhr

Leila Hansen wird in ihrer Wohnung bald kaum noch Licht haben, weil ein Investor ein fünfstöckiges Haus in ihren Innenhof quetscht. Ihre Geschichte wirft die grundlegende Frage auf, wie wir künftig in Städten leben: Wie eng ist zu eng?  mehr...

Braunkohletagebau: Entscheidung am Hambacher Forst
SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - 21.08.2018, 16:37 Uhr

Darf der Energiekonzern RWE am Hambacher Forst weiter Bäume für den Tagebau roden, während Deutschland über den Ausstieg aus der Kohle diskutiert? Diese Frage gefährdet die Zukunft der Kohlekommission. mehr...

Promi-Werbeclips: Und jetzt: Reklame!
SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - 04.08.2018, 11:03 Uhr

Reiner Calmund als Extremkletterer, Brad Pitt als chipssüchtiger Beach Boy, Manuel Neuer als deine Freundin: Promis geben sich teils für merkwürdige Werbeclips her. Die peinlichsten und kreativsten im Überblick.  mehr...

Breitbandausbau: Regierung plant Gesetz gegen Glasfaser-Piraten
SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - 02.08.2018, 11:03 Uhr

Wenn ein Konkurrent ein Glasfaserkabel verlegt, packt die Telekom ihr eigenes einfach mit in den Graben: Klingt dreist, ist aber legal. Nach SPIEGEL-Informationen will die Regierung diese Praxis stoppen. mehr...

Facebooks Börsencrash: Doch verwundbar
SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - 26.07.2018, 16:39 Uhr

Riesige Zuwächse bei Umsätzen und Gewinnen - trotzdem hat Facebook in den USA den größten Aktiencrash der Geschichte erlitten. Grund: Die Rendite könnte bald "nur" noch bei 30 Prozent liegen. Investoren finden das zu mickrig. mehr...

Ryanair-Notlandung in Frankfurt-Hahn: "Wir fühlen uns alleingelassen"
SPIEGEL ONLINE - Panorama - 14.07.2018, 16:03 Uhr

Als eine Ryanair-Maschine in Frankfurt-Hahn notlandet, sitzt Minerva Galvañ Domenech auf Sitz 8B. Im Interview berichtet sie von Panik in der Kabine - und erhebt Vorwürfe gegen die Billigairline. mehr...

Cyberattacken im US-Wahlkampf: Trump-Vertrauter hatte Kontakt zu russischem Geheimdienst
SPIEGEL ONLINE - Politik - 14.07.2018, 10:32 Uhr

Eine neue Anklageschrift von US-Sonderermittler Robert Mueller belastet einen engen Vertrauten von US-Präsident Trump. Wusste er, dass er mit Hackern des russischen Geheimdienstes Kontakt hatte? mehr...

Deutsch-chinesischer Gipfel: Zwangsvereint gegen Trump
SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - 09.07.2018, 18:52 Uhr

Die freie Marktwirtschaft und Chinas Staatskapitalismus gleichen sich wie Coca-Cola und Jasmintee. Dank eines zollwütigen US-Präsidenten müssen sich Kanzlerin Merkel und Premier Li nun trotzdem um Einigkeit mühen. mehr...

Energiewende: Bundesrat fordert Fonds für Kohleausstieg
SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - 06.07.2018, 14:48 Uhr

Beim Atomausstieg drohen die Steuerzahler auf einem Teil der Kosten sitzen zu bleiben. Der Bundesrat will nun verhindern, dass sich dieser Fehler beim Kohleausstieg wiederholt. mehr...

Elektrobusse in China: Ohne Volldampf in die Verkehrsrevolution
SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - 25.06.2018, 14:48 Uhr

Der Megastaat China elektrifiziert im Eiltempo seine nationale Busflotte. Die futuristischen Fahrzeuge verbessern die Luft in den Städten - und helfen, die globale Ölnachfrage zu dämpfen. Deutschland sieht dagegen alt aus.  mehr...

Revolution auf dem Energiemarkt: Das Geheimnis der alten Mühle
SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - 22.06.2018, 07:57 Uhr

In Niemandsland zwischen Hamburg und Bremen steht eine alte Mühle. Seit Anfang Juni ist sie Teil eines Masterplans für eine komplett neue Stromversorgung.  mehr...

Energiewende: Kohlekommission wird immer größer
SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - 29.05.2018, 20:43 Uhr

Das zentrale Gremium, das einen Masterplan für den deutschen Kohleausstieg entwickeln soll, wächst und wächst. Nach SPIEGEL-Informationen wollen sechs Ministerpräsidenten, acht Ministerien und das Kanzleramt mitmischen. mehr...

EU-Energieunion: Deutschland lehnt Messungen zu Energiearmut ab
SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - 26.05.2018, 14:23 Uhr

Hunderttausenden deutschen Haushalten werden regelmäßig Strom oder Gas abgestellt. Brüssel will Mitgliedstaaten verpflichten, mehr Daten über Energiearmut zu sammeln. Doch die Bundesregierung sperrt sich. mehr...

Energiewende: Regierung erwägt, Ökostrom-Vorteile zu beschneiden
SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - 25.05.2018, 05:34 Uhr

Die Energiewende ist auch deshalb so erfolgreich, weil Ökostrom uneingeschränkte Vorfahrt in den Netzen hat. Das Wirtschaftsministerium prüft nach SPIEGEL-Informationen nun, dieses Privileg einzuschränken. Die Grünen sind empört. mehr...

Energiewende: Briten planen größtes Batterienetz der Welt
SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - 20.05.2018, 14:43 Uhr

Wenn immer mehr Strom aus Wind- und Solaranlagen kommt, wird die Versorgung immer unsicherer. Großbritannien will nach SPIEGEL-Informationen deshalb ein tief greifendes Update seiner Stromnetze durchführen. mehr...

Atomausstieg: Regierung könnte Milliardenstreit mit Vattenfall gewinnen
SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - 18.05.2018, 17:59 Uhr

Die Bundesregierung hat gute Chancen, einen Rechtsstreit über die Stilllegung zweier AKW des Energiekonzerns Vattenfall zu gewinnen. Hilfe kommt nach SPIEGEL-Informationen ausgerecht von der EU-Kommission.  mehr...

Kohlekommission: Erst die Jobs, dann das Klima
SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - 16.05.2018, 10:19 Uhr

Die Kommission für den Kohleausstieg hat sich nach SPIEGEL-Informationen sechs Aufgaben gestellt. Ein gelungener Strukturwandel hat demnach mehr Priorität als konsequenter Klimaschutz. mehr...

Future Train: How Light Rail Has Transformed Addis Ababa
SPIEGEL ONLINE - International - May 14, 2018, 10:52 AM

The economies of major African cities are hampered due to the lack of public transportation, according to the World Bank. The Ethiopian capital of Addis Ababa has now installed a light rail system. And the transformation has been profound. mehr...

Neue Iran-Sanktionen: Der Ölpreis steigt, der Schock bleibt zunächst aus
SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - 09.05.2018, 19:15 Uhr

Nach den US-Sanktionen gegen Iran fürchten Anleger einen Preisschock am Ölmarkt. Dabei spricht sehr viel gegen solche Turbulenzen. mehr...

Fragwürdige Rohstoffquellen: Die Schattenseite des Ökobooms
SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - 27.04.2018, 06:15 Uhr

Woher kommen die Rohstoffe für Windräder und Solaranlagen? Deutsche Ökostromfirmen können laut einer Umfrage nicht komplett ausschließen, dass sie aus ökologisch und menschenrechtlich fragwürdigen Quellen stammen. mehr...