Wirtschaft
Christian O. Bruch/ laif
Stefan Schultz

Jahrgang 1980, studierte Medienkultur, Politik und Britische Literatur in Hamburg und Lissabon (M.A.). Praktika und freie Mitarbeit bei "Hamburger Abendblatt Online", "Prinz", "Hamburg LIVE" und der portugiesischen Tageszeitung "24 Horas". Entwicklungsredakteur und Crossmedia-Beauftragter für die Print- und TV-Ausgabe von "Deutschland International". Seit 2007 Volontär bei SPIEGEL ONLINE. Seit 2008 Redakteur im Ressort Wirtschaft, Spezialgebiete: Energie, IT-Wirtschaft und China. Kurzkorrespondenz in San Francisco (2009) und New York (2010). Ernst-Schneider-Preis für Online-Journalisten (2011). Dreimonatiges Journalisten-Stipendium in China (2012).

Facebook: Zum Profil
Twitter:
google+: Zum Profil



Artikel von Stefan Schultz
Atomausstieg: Energiekonzerne verzichten auf Schadensersatz
SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - 09.12.2016, 17:39 Uhr

Deutschlands Energiekonzerne ziehen 20 Klagen gegen den Staat zurück. Im Gegenzug werden ihre Verpflichtungen beim Atomausstieg auf gut 23 Milliarden Euro begrenzt. mehr...

Städtevergleich: Karlsruhe surft doppelt so schnell wie München
SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - 09.12.2016, 11:04 Uhr

Westdeutsche surfen schneller als Ostdeutsche, auf dem Land kostet ein Netzanschluss teils 170 Euro mehr als in der Stadt. Wie schneidet Ihre Region ab? Der Check. mehr...

Renzi am Ende: Das bedeutet Italiens Regierungskrise für Europas Wirtschaft
SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - 05.12.2016, 12:49 Uhr

Italiens Regierung ist gescheitert, Premier Renzi kann wichtige Reformen in dem hochverschuldeten Euroland nicht mehr durchsetzen. Wie schlimm ist das für Europa? Droht eine neue Bankenkrise? Die Fakten. mehr...

Energiewende: CDU erwägt Stopp der Ökostromförderung
SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - 29.11.2016, 11:00 Uhr

Die Union sammelt erste Vorschläge für ein Wahlprogramm. Einer ist nach SPIEGEL-Informationen radikal: Es wird diskutiert, die Förderung erneuerbarer Energien schon bald komplett abzuschaffen. mehr...

Energiewende: Ausbau der Stromnetze ist bedenklich langsam
SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - 23.11.2016, 14:25 Uhr

In Deutschland müssen gut 1800 Kilometer neue Stromleitungen verlegt werden, damit die Energiewende gelingt. Nach SPIEGEL-ONLINE-Informationen ist derzeit jedoch erst rund ein Drittel fertig. mehr...

Joe-Biden-Witze: Das Trump-Trauma weglachen
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 13.11.2016, 19:30 Uhr

Humor ist das beste Mittel gegen Angst. Nach Donald Trumps Wahlsieg verbreiten sich im Netz Hunderte Weißes-Haus-Witze. Mitten drin: ein störrischer Nochvizepräsident Joe Biden. Die besten Sprüche im Überblick. mehr...

Plan der EU-Kommission: Ökostromfirmen müssen um Vorrangrechte bangen
SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - 11.11.2016, 15:23 Uhr

Ökostrom hat in Europas Netzen bislang Vorfahrt. Nach SPIEGEL-ONLINE-Informationen will die EU-Kommission nun gegen dieses zentrale Instrument der Energiewende vorgehen. Die Bundesregierung ist alarmiert. mehr...

Mildes Wetter, niedrige Preise: Heizkosten dürften 2016 sinken
SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - 02.11.2016, 07:18 Uhr

Gute Nachricht für Millionen Verbraucher: Laut einer Hochrechnung dürften die Preise für Erdgas, Fernwärme und Heizöl im laufenden Jahr teils deutlich zurückgehen. mehr...

Ländervergleich: Wo Strom und Gas am teuersten sind
SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - 28.10.2016, 08:21 Uhr

In Hamburg ist Gas deutschlandweit am günstigsten, Strom dagegen am teuersten. In Bremen sind die Energiepreise besonders niedrig, in Thüringen besonders hoch. Wie schneidet Ihr Bundesland ab? Der Vergleich. mehr...

Netzengpässe: Deutschland errichtet Stromgrenze zu Österreich 
SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - 27.10.2016, 16:26 Uhr

Durch die Energiewende exportiert Deutschland massig Strom ins Ausland und überlastet dort die Netze. An der Grenze zu Österreich soll der Energiehandel nun begrenzt werden. mehr...

Brennende Handys: Der riskante Ehrgeiz des Samsung-Clans
SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - 09.10.2016, 13:27 Uhr

Die südkoreanische Lee-Familie hat Samsung mit unerbittlicher Härte zum Weltmarktführer für Smartphones gemacht. Seit Handys reihenweise in Flammen aufgehen, wird ihr Streben zum Risiko für die Verbraucher.  mehr...

Ökostromtochter von RWE: Innogy mit größtem Börsengang seit 2000
SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - 07.10.2016, 10:21 Uhr

RWEs Ökostromtochter Innogy ist der größte Börsengang seit der Jahrtausendwende gelungen. Anleger reißen sich um die Aktie - dabei sind die Zukunftsaussichten der Firma alles andere als rosig. mehr...

Opec-Deal: Das Ölkartell bäumt sich noch einmal auf
SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - 29.09.2016, 14:35 Uhr

Die Überraschung ist gelungen: Die Opec will ihre Förderung drosseln, der Ölpreis steigt. In Wahrheit aber schrumpft der Einfluss des Kartells - wegen zwei anderer großer Player. mehr...

Energiewende: Hier sollen Deutschlands Stromautobahnen verlaufen
SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - 27.09.2016, 12:30 Uhr

Für die Energiewende plant die Bundesregierung zwei gigantische unterirdische Stromtrassen quer durch die Republik. Jetzt gibt es erstmals konkrete Vorschläge für deren Verlauf. mehr...

WeChat: Chinesischer IT-Riese will Apples App Store überflüssig machen
SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - 22.09.2016, 20:31 Uhr

Bislang hat Apple durch seinen App Store die volle Kontrolle über mobile Dienste für das iPhone. Nun hat der chinesische IT-Gigant Tencent ein System entwickelt, das die Allmacht brechen könnte. mehr...

US-Regierung gegen Deutsche Bank: Der 14-Milliarden-Schock
SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - 16.09.2016, 14:38 Uhr

Die US-Regierung fordert von der Deutschen Bank 14 Milliarden Dollar wegen krummer Immobiliendeals. Das Geldhaus will die Summe radikal herunterhandeln - doch seine Verhandlungsposition ist schlecht. mehr...

Investitionsfonds der EU: Viel Geld, wenig Wirkung
SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - 14.09.2016, 18:52 Uhr

Über einen Mega-Fonds pumpt die EU 116 Milliarden Euro in die Wirtschaft, Kommissionschef Juncker will das Programm jetzt verlängern - und kräftig ausweiten. Den Beweis, dass das etwas bringt, bleibt er schuldig. mehr...

Entwicklungshilfe: Vom Ende der Dunkelheit
SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - 11.09.2016, 07:49 Uhr

1,2 Milliarden Menschen weltweit leben ohne Strom. Ein College will das ändern, indem es Analphabeten zu Solartechnikern ausbildet. Die Geschichte einer Großmutter, die ihrem Dorf das Licht brachte - und einen Haufen Probleme. mehr...

EZB-Geldpolitik: Draghi hält sein Pulver trocken
SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - 08.09.2016, 18:34 Uhr

Die Europäische Zentralbank rechnet mit schwächerem Wachstum, ergreift aber keine neuen Maßnahmen dagegen. EZB-Chef Mario Draghi erklärt seine Geldpolitik für wirksam. Doch Experten erwarten, dass er nachlegen muss. mehr...

G20-Gipfel: Darüber streiten die Mächtigsten der Welt
SPIEGEL ONLINE - Politik - 03.09.2016, 23:57 Uhr

Im chinesischen Hangzhou startet am Sonntag der G20-Gipfel. Offiziell geht es um globales Wachstum, tatsächlich werden noch ganz andere Themen besprochen. Das Gipfel-ABC von Brexit bis Ukrainekonflikt. mehr...

Annäherung mit der Türkei: Bundestagsabgeordnete bereiten Reise nach Incirlik vor
SPIEGEL ONLINE - Politik - 03.09.2016, 20:31 Uhr

Nach dem Statement der Bundesregierung zur Armenien-Resolution signalisiert die Türkei Interesse an einer Annäherung. Deutsche Abgeordnete bereiten bereits ihre Reise zur Luftwaffenbasis Incirlik vor. mehr...

Milliardenverlust bei Uber: Das Übel des Knopfdruck-Kapitalismus
SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - 26.08.2016, 17:28 Uhr

Uber verbrennt Milliarden, weil der Dienst gleichzeitig günstig und universal verfügbar sein will. Dieses Geschäftsmodell wird erst funktionieren, wenn das Unternehmen seine menschlichen Fahrer abschafft.  mehr...

Streit mit Zulieferer : Wie der VW-Machtkampf Mitarbeiter und Kunden trifft
SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - 19.08.2016, 14:02 Uhr

Wegen zwei renitenten Zulieferern muss VW Tausende Mitarbeiter in Kurzarbeit schicken und womöglich wichtige Bauteile beschlagnahmen. Was sind die Folgen des Machtkampfs? Die Antworten. mehr...

Zinssenkung gegen Brexit-Krise: Große Geldflut, wenig Wirkmacht
SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - 04.08.2016, 18:20 Uhr

Die britische Notenbank stemmt sich mit voller Kraft gegen eine drohende Rezession. Doch ihr Einfluss ist begrenzt. Nur ein entschiedenes Vorgehen der Regierung kann die Folgen des Brexits lindern. mehr...

Flixbus kauft Postbus: Was die Fernbusfusion für Fahrgäste bedeutet
SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - 03.08.2016, 14:15 Uhr

Flixbus schluckt Postbus - damit gehen die zwei größten deutschen Fernbusbetreiber zusammen. Steigen jetzt die Preise? Schadet das der Umwelt? Und wie finden Sie die günstigste Verbindung? Die Antworten. mehr...

Arbeitsmarkt der Zukunft: Die Jobfresser kommen
SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - 02.08.2016, 20:26 Uhr

Roboter, Automatisierung, künstliche Intelligenz: Maschinen werden Millionen unserer Jobs übernehmen. Fluch oder Segen? mehr...

Gefahr für den Handel: Regierung warnt vor wirtschaftlichen Folgen des Klimawandels
SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - 02.08.2016, 07:25 Uhr

Die Regierung sieht durch die Zunahme von Überschwemmungen, Hitze und Krankheitserregern hierzulande erhebliche Risiken für die deutsche Wirtschaft. Aber auch aus anderen Weltregionen drohen Gefahren. mehr...

Bedrohte türkische Wirtschaft: Die wackligen Säulen des Erdogan-Booms
SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - 22.07.2016, 16:55 Uhr

In den ersten Erdogan-Jahren lief die türkische Wirtschaft auf Hochtouren - vor allem wegen ausländischer Investitionen. Damit dürfte es nun vorbei sein. mehr...

Freihandelsabkommen: TTIP könnte deutsche Energiewende abwürgen
SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - 11.07.2016, 09:09 Uhr

Das Freihandelsabkommen TTIP könnte zum Problem für die deutsche Energiewende werden. Die EU will den USA offenbar einen Vorschlag präsentieren, der die beiden zentralen Instrumente der Ökostrom-Förderung bedroht. mehr...

Care-Energy-Chef Martin Kristek: Der Strom-Zampano
SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - 08.07.2016, 12:46 Uhr

Verwirren, hinhalten, rauswieseln: Martin Kristek hält seinen dubiosen Strom-Discounter Care Energy wohl seit Jahren künstlich am Leben. Nun wollen Aufseher und Netzbetreiber das dreiste Treiben stoppen. mehr...

Wirtschaft in Großbritannien: So kommen deutsche Firmen durch die Brexit-Krise
SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - 04.07.2016, 09:51 Uhr

2500 deutsche Firmen mit 400.000 Mitarbeitern sind in Großbritannien aktiv. Was tun nach dem Brexit-Votum? Unternehmer und Beschäftigte sollten schon jetzt einiges beachten. mehr...

Brexit-Folgen: Frontalangriff auf Londons Banken
SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - 03.07.2016, 18:04 Uhr

Bei Londons Großbanken herrscht nach dem Brexit Krisenstimmung. Doch Start-ups sehen ihre Chance. Sie sind sicher: Die City bleibt Finanzhauptstadt Europas. mehr...

Ökostromumlage: Gabriel plant neue Rabatte für Konzerne - zulasten der Verbraucher
SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - 28.06.2016, 15:53 Uhr

Wirtschaftsminister Gabriel will noch mehr energieintensive Firmen von der Ökostromumlage entlasten. Mehr bezahlen müssten dafür Haushalte und kleine Unternehmen. mehr...

Städte-Ranking: Hier bringt der Immobilienkauf die beste Rendite
SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - 23.06.2016, 09:17 Uhr

Wegen der Mini-Zinsen kaufen immer mehr Deutsche Häuser und Wohnungen. Eine Studie zeigt, in welchen Städten sich das besonders lohnt. Ganz vorn dabei: Bonn und Wolfsburg. mehr...

Drohender Brexit: Banker hoffen auf die Angst vor der Panik
SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - 22.06.2016, 11:41 Uhr

Der EU-Austritt wäre für den Finanzplatz London desaströs. Banker fürchten einen Konjunktur-Crash und den Verlust Zehntausender Jobs. Sie sehen nur eine Chance, den Brexit abzuwenden. mehr...

Banker und Brexit: Unter Geiern
SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - 20.06.2016, 16:28 Uhr

Europas Finanzplatz Nummer eins könnte am Brexit zerbrechen. Aber wäre das wirklich so schlimm? Banken-Kenner Joris Luyendijk sähe auch Vorteile, wenn die Raubtierkapitalisten London verließen.  mehr...

Brexit-Folgen: Wie sähe Großbritannien ohne seine Polen aus?
SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - 20.06.2016, 09:04 Uhr

EU-Bürger dürfen überall in der Union arbeiten und leben. Auch das steht in Großbritannien nun auf dem Spiel. Hat das Land von seinen Zuwanderern eher profitiert - oder Nachteile gehabt?  mehr...

Umweltsorgen bei Brexit: Die Angst vor der Rückkehr des Dirty Man
SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - 19.06.2016, 11:50 Uhr

In den Siebzigern galt Großbritannien als Dirty Man of Europe, weil die Regierung Umweltstandards nicht einhielt. Nach dem Brexit fürchten Naturschützer einen Rückfall in die düsteren Zeiten. mehr...