einestages
Katja Iken
Christian O. Bruch/ laif
Katja Iken

Dr. Katja Iken, Jahrgang 1972, Absolventin der Axel-Springer-Journalistenschule, seit 2007 bei einestages. Studierte Geschichte und Romanistik, promovierte in Rom über Feminismus im Ersten Weltkrieg.



Artikel von Katja Iken
Amateurfotografin Mascha Iwaschinzowa: Blick hinter den Eisernen Vorhang
SPIEGEL ONLINE - einestages - 14.03.2019, 15:15 Uhr

40 Jahre lang dokumentierte Mascha Iwaschinzowa akribisch den Alltag in ihrer Heimat UdSSR, zeigte die Aufnahmen aber niemandem. Nach ihrem Tod räumte die Tochter den Dachboden auf - und barg einen gigantischen Foto-Schatz.  mehr...

Uschi Glas wird 75: "Ich war das evangelische 'Negerlein' aus Niederbayern"
SPIEGEL ONLINE - einestages - 28.02.2019, 11:19 Uhr

Als CSU-Zicke verspottet, als Quotenqueen vergöttert: Seit 1965 zählt Uschi Glas zu den deutschen Film- und Fernsehstars. Hier erzählt sie, warum sie sich nie vor der Kamera auszog - und als Buche wiedergeboren werden möchte. mehr...

Todesstrafe in Deutschland: "Gehen Sie mutig und gefasst Ihren letzten schweren Gang"
SPIEGEL ONLINE - einestages - 18.02.2019, 14:19 Uhr

Die westdeutsche Justiz ließ vor genau 70 Jahren letztmals einen Menschen hinrichten: Raubmörder Richard Schuh starb unter dem Fallbeil. Danach wurde die Todesstrafe per Grundgesetz abgeschafft - auf Initiative eines Rechtsaußen. mehr...

Italiens futuristische Nudel-Revolution: Basta mit Pasta
SPIEGEL ONLINE - einestages - 01.02.2019, 12:19 Uhr

Sie liebten Gewalt und hassten Makkaroni: Die italienischen Futuristen wollten die Küche in ihrem Land umkrempeln - und sorgten weltweit für Aufruhr. Dann ließ sich ausgerechnet ihr Chef mit einem Teller Nudeln erwischen.  mehr...

100 Jahre Frauenwahlrecht: "Mädchen und Frauen, heraus aus der Finsternis!"
SPIEGEL ONLINE - einestages - 18.01.2019, 08:45 Uhr

Lange wurden Feministinnen verhöhnt, schikaniert, diffamiert - dann durften Frauen in Deutschland am 19. Januar 1919 erstmals wählen. Anita Augspurg und Lida Gustava Heymann waren das wohl mutigste Paar der Frauenbewegung. mehr...

Architektur-Luftschlösser: Die irrsten Gebäude, die nie errichtet wurden
SPIEGEL ONLINE - einestages - 04.01.2019, 06:11 Uhr

Eine Kuppel über Manhattan, eine Totenpyramide für London, ein wanderndes Stadt-Insekt: Die spannendsten Gebäude der Weltgeschichte wurden nie errichtet. Absurde Beinahebauten - und was heute an ihrer Stelle steht. mehr...

Skandalautorin Colette: Geliebt, gehasst, bewundert
SPIEGEL ONLINE - einestages - 02.01.2019, 16:21 Uhr

Nackttänzerin, Lebefrau, kontroverse Schriftstellerin: Kaum ein Tabu, das Colette zu Beginn des 20. Jahrhunderts nicht brach. Die katholische Kirche setzte die Bücher der Französin auf den Index - nun wird sie mit einem Film geehrt. mehr...

Kuriose Menüs der Weltgeschichte: Als die Beatles mit Elvis speisten
SPIEGEL ONLINE - einestages - 25.12.2018, 22:03 Uhr

Was kredenzte Elvis den Beatles? Wie sah der erste Lunch auf dem Mond aus, und was aß Lady Di, bevor sie starb? Ein neues Buch präsentiert denkwürdige historische Gerichte - vorgekaut von Bismarck, Castro oder Obama. mehr...

Nazi-Spielzeug: Als Hitler ins Kinderzimmer kam
SPIEGEL ONLINE - einestages - 17.12.2018, 11:07 Uhr

Deutsche Spielwarenfirmen stellten sich 1933 in den Dienst des Nationalsozialismus. Das Regime bremste jedoch den Aufmarsch der braunen Puppenarmee - und entdeckte das Kasperle, das fortan Juden verdrosch.  mehr...

Trauma Erster Weltkrieg: "Wir jungen Männer sahen plötzlich aus wie Monster"
SPIEGEL ONLINE - einestages - 09.11.2018, 16:07 Uhr

Am 11. November 1918 schwiegen endlich die Waffen. Vorbei war der Weltkrieg nicht: Millionen Verstümmelte kämpften ein Leben lang mit den Folgen. Sie hatten im Gemetzel ihr Ich eingebüßt.  mehr...

Deutscher Umsturz 1918: "Steh auf, es ist Revolution!"
SPIEGEL ONLINE - einestages - 05.11.2018, 11:55 Uhr

Erfolgreich, schnell, unblutig - die Novemberrevolution vor hundert Jahren sieht Robert Gerwarth als großen Aufbruch. Im Interview erklärt der Historiker, wie die Weimarer Republik zunächst stabil startete und dennoch scheiterte. mehr...

Fake-Paris im Ersten Weltkrieg: Ein Bild von einer Stadt
SPIEGEL ONLINE - einestages - 16.10.2018, 14:28 Uhr

Um deutsche Bomber zu narren, wollte Frankreich vor 100 Jahren eine erleuchtete Paris-Kopie bauen. Die Attrappe wurde nicht rechtzeitig fertig - anders als spektakuläre Phantombauten im Zweiten Weltkrieg. mehr...

Spuren jüdischen Lebens in Osteuropa: Porträt einer verschwindenden Welt
SPIEGEL ONLINE - einestages - 26.09.2018, 15:13 Uhr

Hier ein verwilderter Friedhof, dort eine zum Fitnessklub umgebaute Synagoge: Christian Herrmann findet und fotografiert Orte in Osteuropa, wo einst Juden lebten - bevor sie ermordet wurden.  mehr...