einestages
Katja Iken
Christian O. Bruch/ laif
Katja Iken

Jahrgang 1972, Absolventin der Axel-Springer-Journalistenschule, seit 2007 bei einestages. Studierte Geschichte und Romanistik, promovierte in Rom über Feminismus im Ersten Weltkrieg.



Artikel von Katja Iken
Staatsgeschenke: Chinas Panda-Propaganda
SPIEGEL ONLINE - einestages - 23.06.2017, 06:49 Uhr

Kuscheliges Fell, knallhartes Kalkül: Samstag landen die Pandas "Träumchen" und "Schätzchen" in Berlin. Regelmäßig belohnt China Staaten mit süßen Pandas - oder setzt sie damit unter Druck. mehr...

DDR-Zwangsumsiedlungen: Gedemütigt, enteignet, verjagt
SPIEGEL ONLINE - einestages - 13.06.2017, 15:15 Uhr

Stasi und Volkspolizei vertrieben vor 65 Jahren Tausende Menschen von der innerdeutschen Grenze. Zynischer Tarnname: "Aktion Ungeziefer". Ein Dorf in Thüringen wehrte sich - bis Wasserwerfer anrollten.  mehr...

Mythos Orientexpress: Abgefahren!
SPIEGEL ONLINE - einestages - 22.05.2017, 11:56 Uhr

Agentenbräute und Prinzen, Millionäre und Schmuggler: Alle tummelten sich einst im Orientexpress, Inbegriff von Schampus, Sex and Crime. Im Mai 1977 landete der Nachfahr des Luxuszugs auf dem Abstellgleis. Und ist doch unsterblich.  mehr...

Transsexuellen-Ikone Romy Haag: "Ich wollte nie ein Freak sein, ich wollte Respekt"
SPIEGEL ONLINE - einestages - 18.05.2017, 11:36 Uhr

Sie war Showbiz-Göttin, Bowie-Muse, Neinsagerin. Als schrille Diseuse mischte Romy Haag West-Berlins Nachtleben auf. Heute ist sie eine Diva von 69 Jahren - und hasst das Modewort "Transgender". mehr...

Mythos Schreibmaschine: Klack-Klack-Klack-Klack-Bing!
SPIEGEL ONLINE - einestages - 05.05.2017, 11:46 Uhr

Sie brachte Nietzsche zur Verzweiflung, machte einen Waffenfabrikanten reich und sorgte 1957 als E-Variante für Furore. Längst ausrangiert, darf die Schreibmaschine auf ein Revival hoffen - dank NSA. mehr...

Inselsprengung in der Nordsee: Hell-Go-Land!
SPIEGEL ONLINE - einestages - 18.04.2017, 11:18 Uhr

Mit 6700 Tonnen Munition wollten die Briten vor 70 Jahren die Seefestung der Nazis zerstören, doch Helgoland überlebte. Zwei Insulaner über den "Big Bang", der ihr Leben veränderte. Und bis heute nachhallt. mehr...

Berliner Nachkriegsfotos: "So, jetzt ist Deutschland am Ende"
SPIEGEL ONLINE - einestages - 11.04.2017, 12:00 Uhr

Familien flanieren über Trümmerberge, Kinder spielen in Ruinen: Ernst Hahn fotografierte den Berliner Alltag 1950/51. Lange schlummerten die Negative in einer Blechbüchse - bis sein Fotoschatz gehoben wurde. mehr...

Fotoserie über türkische Gastarbeiter: "Hoffnungsfroh und optimistisch"
SPIEGEL ONLINE - einestages - 04.04.2017, 11:46 Uhr

Nie war das deutsch-türkische Verhältnis so vergiftet wie heute. Dabei begann es ganz anders - mit dem Mut junger Männer, die ihre Heimat verließen und das deutsche Wirtschaftswunder mitstemmten. mehr...

Undercover beim Ku-Klux-Klan: "Den Dreckskerlen in die Suppe spucken"
SPIEGEL ONLINE - einestages - 13.03.2017, 11:26 Uhr

Weiße Kapuzen über deutschen Bierbäuchen: Ableger des Ku-Klux-Klans gibt es auch hierzulande. Gerhard Kromschröder schlich sich 1981 bei Clanbrüdern in der Eifel ein - und erlebte Haarsträubendes. mehr...

Adolf Hitlers Freundin: Das Rätsel der Unity Mitford
SPIEGEL ONLINE - einestages - 05.03.2017, 08:32 Uhr

Spötter nannten sie "Mitfahrt": Unity Mitford, englische Adelstochter und Judenhasserin, folgte Hitler auf Schritt und Tritt - bis sich 1939 eine Kugel in ihren hübschen Kopf bohrte. Suizid- oder Mordversuch? mehr...

Zeitzeugen des Hungerwinters 1946/47: "Die Moral geht zum Teufel"
SPIEGEL ONLINE - einestages - 20.02.2017, 10:19 Uhr

Abfall essen, betteln, "fringsen" - im Extremwinter vor 70 Jahren starben viele tausend Menschen in Deutschland an den Folgen von Hunger und Frost. Fünf Zeitzeugen erzählen von arktischer Kälte, Diebestouren und Madensuppe. mehr...

Mysteriöse Mata Hari: Die Spionin, die aus dem Schlafzimmer kam
SPIEGEL ONLINE - einestages - 13.02.2017, 15:07 Uhr

Sie war Striptänzerin, Edelhure, Doppelagentin. Vor 100 Jahren wurde Mata Hari verhaftet, dann hingerichtet. Die wahre Rolle der friesischen Schönheit, angeblich Inderin, ist bis heute ein Rätsel. Wird es bald gelöst? mehr...

Menschenraub durch die Stasi: Von West nach Ost verschleppt
SPIEGEL ONLINE - einestages - 25.01.2017, 11:02 Uhr

K.-o.-Tropfen, Lügen, rohe Gewalt: Bis zum Mauerbau 1961 ließ die Stasi rund 400 Menschen entführen, einige hinrichten. Auch Journalist Karl Wilhelm Fricke sollte mundtot gemacht werden - er ging durch die Hölle. mehr...

Denkwürdige Amtseinführungen: Glückwunsch, Mr President - die Pannenparade
SPIEGEL ONLINE - einestages - 19.01.2017, 12:19 Uhr

Nicht immer gilt dem neuen US-Präsidenten zum Machtwechsel die volle Aufmerksamkeit. Donald Trumps Vorgänger wurden oft böse überrascht - von berittenen Suffragetten, Schneestürmen, einem lallenden Vize. mehr...