Wirtschaft
Florian Diekmann
Jeannette Corbeau
Florian Diekmann

Jahrgang 1975, geboren und aufgewachsen in München, zum EDV-Kaufmann ausgebildet und sieben Jahre als Software-Entwickler angestellt. Grundstudium der Journalistik, Politik und Geografie an der Uni Hamburg, Mitgründung und mehrjährige Co-Chefredaktion der Campusmagazine "Injektion" und "Halbstark". Freie Mitarbeit und Praktika unter anderem bei NDR und "Zeit Wissen". Seit Dezember 2007 freie Mitarbeit für SPIEGEL ONLINE, ab November 2011 Volontariat, seit Februar 2013 Redakteur im Ressort Wirtschaft.

  • E-Mail: Florian.Diekmann@spiegel.de
  • Twitter:
  • google+: Zum Profil


Artikel von Florian Diekmann
Wirtschaft und Soziales: Das muss wegen des Jamaika-Scheiterns warten
SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - 20.11.2017, 15:00 Uhr

Wie geht es weiter, Berlin? Seit dem Scheitern der Jamaika-Sondierungen ist klar: Auf Antworten auf diese Frage wird man noch lange warten müssen. Dabei gibt es in der Wirtschafts- und Sozialpolitik viele dringende Fragen. mehr...

Statistik für Deutschland und Europa: Die Vermessung der Armut
SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - 08.11.2017, 14:54 Uhr

Kein Geld für Kleidung und eine vollwertige Mahlzeit? Neue Daten zeichnen ein detailliertes Bild der Armut in Deutschland und Europa. Sie belegen, dass auch hierzulande Menschen mit wenig Einkommen Not leiden. mehr...

Paradise Papers: Warum der Kampf gegen die Steuerflucht so lasch ist
SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - 06.11.2017, 20:01 Uhr

Die Paradise Papers offenbaren die Steuertricks von Reichen und Konzernen. Eigentlich sollten Schlupflöcher längst geschlossen sein. Doch die Politik zeigte sich zahm - allen voran Wolfgang Schäuble. mehr...

Steigende Beiträge: Rentenchefin warnt vor CSU-Forderung nach höherer Mütterrente
SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - 29.10.2017, 10:22 Uhr

Die CSU will eine weitere Anhebung der Mütterrente durchsetzen - doch die Chefin der gesetzlichen Versicherung warnt vor steigenden Beiträgen. Zudem bringen die sieben Milliarden Euro altersarmen Frauen nichts. mehr...

Neue IG-Metall-Forderung: 28-Stunden-Woche - wertvoller als Geld
SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - 09.10.2017, 11:58 Uhr

Zum ersten Mal seit Jahrzehnten droht in der Metallbranche echter Streit. Die IG Metall "spielt mit dem Feuer", drohen die Arbeitgeber. Denn die Gewerkschaft fordert etwas Wertvolleres als Geld: Freizeit. mehr...

Ifo-Chef Fuest: Top-Ökonom warnt vor Neuwahlen
SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - 26.09.2017, 06:46 Uhr

Ifo-Chef Clemens Fuest plädiert für eine Jamaika-Koalition - auch aus Sorge vor Neuwahlen: "Für die Konjunktur wäre Unsicherheit schädlich." Wie können sich FDP und Grüne einigen? mehr...

Personalmangel in der Altenpflege: "Wir laufen auf eine Katastrophe zu"
SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - 21.09.2017, 20:25 Uhr

Kurz vor der Wahl wird der Pflegenotstand zum Thema. Im Interview spricht Ökonom Stefan Sell von Niedriglöhnen und Personalmangel - und erklärt, weshalb Altenpfleger in die Gewerkschaft eintreten sollten. mehr...

Wahlprogramme im Check: Rente, Kindergeld, Minijobs - das planen die Parteien
SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - 14.09.2017, 15:30 Uhr

Bürgerversicherung oder doch lieber Bürgergeld? Rente mit 60 oder irgendwann? In der Sozialpolitik offenbaren die Parteien im Wahlkampf erhebliche Unterschiede. Manche Programme sind deutlich stimmiger als andere. mehr...

So arbeitet Deutschland: Auf dem Weg in die Teilzeitrepublik
SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - 03.09.2017, 08:15 Uhr

Der Normal-Arbeitstag von acht Stunden ist in Deutschland nicht mehr normal. Teilzeit nimmt zu. Und die Aufteilung zwischen Mann und Frau verändert sich. Grafiken und Fakten zur Arbeitszeit auf einen Blick.  mehr...

So arbeitet Deutschland: Wie viel Macht haben Gewerkschaften noch?
SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - 02.09.2017, 07:49 Uhr

Völker, hört die Signale? Von wegen! Die Deutschen scheinen konfliktscheu - im Schnitt erlebt nur jeder fünfte Beschäftigte jemals einen Streiktag. Arbeitskampf-Fakten auf einen Blick. mehr...

Trotz Aufschwung: Europas Löhne wachsen nur noch um 0,4 Prozent
SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - 01.09.2017, 09:31 Uhr

Europas Arbeitnehmer bekommen vom Aufschwung zu wenig ab: 2017 dürften die Reallöhne laut einer aktuellen Studie kaum wachsen. Dabei gäbe es Spielräume für höhere Löhne - vor allem in Deutschland. mehr...

Arbeitsmarktreform in Frankreich: Macron macht ernst
SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - 31.08.2017, 19:17 Uhr

Die Reform des französischen Arbeitsmarktes ist Emmanuel Macrons heikelstes und wichtigstes Projekt. Nun hat seine Regierung die konkreten Details zum Umbau des Arbeitsrechts vorgestellt. Deutlich wird: Die Verhandlungstaktik des Präsidenten könnte aufgehen. mehr...

So arbeitet Deutschland: Warum melden sich wieder mehr Leute krank?
SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - 31.08.2017, 12:42 Uhr

Sinkt die Arbeitslosenquote, steigt die Zahl der Krankheitstage - und umgekehrt. Die Infografik zeigt auf einen Blick, dass dieser Zusammenhang kein Vorurteil ist. Doch warum ist das so? Die Forschung hat gleich zwei Gründe gefunden. mehr...

Langzeitarbeitslose: Die Vergessenen des Arbeitsmarktes
SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - 31.08.2017, 12:40 Uhr

Die Beschäftigung boomt. Dennoch sind viele Menschen schon seit Langem ohne Job, die Politik hat sie systematisch vernachlässigt. Das muss sich ändern, auch wenn es Geld und Geduld fordert. Gute Ansätze gibt es genug. mehr...

Arbeitsmarkt: Was ist dran am deutschen Jobwunder?
SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - 28.08.2017, 15:29 Uhr

Auf den ersten Blick sieht der Arbeitsmarkt rosig aus. Doch Kritiker wenden ein: In Wirklichkeit wachse nur prekäre Arbeit auf Kosten guter Jobs. Die Situation sei viel schlechter als früher. Was stimmt? Eine Analyse. mehr...

Vermögensverteilung: Wenn FDP-Wähler zu Sozialisten werden
SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - 05.08.2017, 09:44 Uhr

Wie gerecht sind die Vermögen in Deutschland verteilt? Viel ungerechter, als die meisten Menschen glauben. Laut einer Umfrage wünschen sich Anhänger aller Parteien mehr Gleichheit - sogar FDP-Wähler.  mehr...

Löhne im Überblick: So viel verdienen die Deutschen
SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - 04.08.2017, 10:57 Uhr

Wieso bekommt nur jeder Dritte mehr als den Durchschnittslohn? Und wie hoch muss das Gehalt sein, um zum obersten Prozent zu gehören? Fakten zur Lohngerechtigkeit auf einen Blick - in der Infografik. mehr...

Ex-Caritas-Vorstand Georg Cremer: "Wir müssen endlich anders über Gerechtigkeit sprechen"
SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - 02.08.2017, 10:46 Uhr

Wie in Deutschland über Gerechtigkeit gestritten wird, spielt Populisten in die Hände, warnt Georg Cremer. Der frühere Caritas-Vorstand fordert eine nüchterne Debatte - und benennt eklatante Missstände. mehr...

Bundestagswahl: Was heißt schon gerecht?
SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - 31.07.2017, 12:37 Uhr

Politiker versprechen den Wählern mehr soziale Gerechtigkeit - doch viele Forderungen würden die Ungleichheit eher verstärken. Dabei gibt es durchaus Ideen, die den Schwächeren helfen. Man muss sie nur angehen. mehr...

Kartellskandal in der Autoindustrie: Teurer Pakt
SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - 24.07.2017, 17:52 Uhr

Die deutsche Autoindustrie steht unter Kartellverdacht - doch wie gefährlich können ihr und ihren Managern die vom SPIEGEL aufgedeckten Absprachen werden? Antworten auf die wichtigsten Fragen. mehr...

Investitionspflicht und "Chancenkonto": Wie Schulz sein Wirtschaftskonzept aufpoliert
SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - 16.07.2017, 15:37 Uhr

Steuern, Rente, Arbeitsmarkt: Bislang haben die SPD-Konzepte in der Wirtschafts- und Sozialpolitik nicht gezündet. Nun hat Martin Schulz zwei neue Ideen in seinen Zukunftsplan gepackt. Was steckt dahinter? mehr...

Altersvorsorge: Frauen erhalten in Deutschland nur halb so viel Rente wie Männer
SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - 15.07.2017, 10:02 Uhr

Bei den Renten klafft eine große Lücke: Frauen erhalten im Schnitt 53 Prozent weniger Geld als Männer. Die Kluft wird zwar stetig kleiner - eine vollkommene Angleichung wird aber noch Jahrzehnte dauern.  mehr...

Tauber-Faktencheck: Minijobber haben meistens was Ordentliches gelernt
SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - 05.07.2017, 13:59 Uhr

Peter Tauber hat mit seinem Minijob-Tweet nicht nur die Inszenierung seiner Partei zerstört. Der CDU-Generalsekretär offenbart auch eine frappierende Unkenntnis des deutschen Arbeitsmarkts.  mehr...

Union verspricht Vollbeschäftigung: Voll mit fremden Federn
SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - 03.07.2017, 18:35 Uhr

CDU und CSU haben einen Wahlkampfschlager entdeckt: Vollbeschäftigung bis zum Jahr 2025. Das ist nicht nur wohlfeil. Es ist dreist. Denn die Union hat beim entscheidenden Punkt bisher gebremst, nicht gefördert. mehr...

Reform des Arbeitsmarkts: Macrons Revolution
SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - 28.06.2017, 15:48 Uhr

Bis zum Ende des Sommers will Emmanuel Macron sein wichtigstes Projekt umsetzen: die Reform des französischen Arbeitsmarkts. In einem Kernpunkt dient Deutschland als Vorbild. mehr...

Bundestagswahl: Wofür wir Steuern zahlen
SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - 14.06.2017, 13:41 Uhr

Steuern nerven, sind aber wichtig - gerade im Jahr der Bundestagswahl. Wie gerecht ist die Belastung verteilt? Und was könnte die Politik ändern? Alle Fakten im Hintergrundformat "Endlich verständlich". mehr...

Schulz' Wahlprogramm: Die Rente ist sicher. Bis 2030. Und dann?
SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - 07.06.2017, 17:33 Uhr

Die SPD legt ihr lang erwartetes Wahlprogramm zur Rente vor: Das Niveau soll stabil bleiben, die Beiträge nur leicht steigen. Allerdings reicht das Konzept nur bis zum Jahr 2030 - und klammert wichtige Fragen aus. mehr...