einestages
Christoph Gunkel
Christian O. Bruch/ laif
Christoph Gunkel

Der einestages-Redakteur (Jahrgang 1977) hat Geschichte, Politik und Publizistik studiert und freut sich immer, wenn er in alten Quellen lebendige Zeitzeugen-Berichte findet. Als langjähriger Rucksackreisender hat er ein Faible für historische Reiseabenteuer und vergessene Orte. Ausbildung bei der Deutschen Journalistenschule, seit 2009 bei einestages.



Artikel von Christoph Gunkel
Kampf der Geschlechter: Vorsicht, es könnte peinlich werden
SPIEGEL ONLINE - einestages - 15.11.2017, 12:04 Uhr

Jeder "halbdemente Mann" fege die beste Spielerin vom Platz, tönte Tennis-Macho Bobby Riggs 1973. Dann traf er auf Billie Jean King - ein filmreifer Showdown, der berühmteste Geschlechterkampf im Spitzensport. mehr...

100 Jahre Oktoberrevolution: "Wo ist jetzt die Freiheit?"
SPIEGEL ONLINE - einestages - 07.11.2017, 09:43 Uhr

Fast problemlos eroberten die Bolschewisten am 7. November vor 100 Jahren die Macht. Nur der wichtigste Mann des alten Russlands entkam auf abenteuerliche Weise - und wagte Monate später die Rückkehr. mehr...

Der letzte Film der Nazis: Lindenstraße 1943
SPIEGEL ONLINE - einestages - 06.11.2017, 09:25 Uhr

Bis zum Schluss ließ das NS-Regime einen millionenteuren Propagandafilm drehen, über den es immer mehr die Kontrolle verlor. Dann verschwand das letzte Werk der Nazis plötzlich. mehr...

Zehn Jahre einestages: Zeitreisen zu vergessenen Orten
SPIEGEL ONLINE - einestages - 22.10.2017, 07:01 Uhr

Was ist das Rätsel der Ufo-Häuser in Taiwan? Wie fotografiert man heimlich im "Führerbunker"? einestages erinnert zum Jubiläum an die spannendsten Geisterorte weltweit.  mehr...

Deutsche Agenten auf USA-Reise: Wenn Spione Urlaub machen
SPIEGEL ONLINE - einestages - 05.10.2017, 14:19 Uhr

Fotos von 1956 zeigen, wie BND-Männer Amerika kennenlernten. Auf Einladung der CIA wanderten sie, bestaunten Cowboys, sonnten sich am Strand. Einer spielte ein doppeltes Spiel - er war Moskaus Maulwurf. mehr...

Nazis auf der Flucht: Exodus der Massenmörder
SPIEGEL ONLINE - einestages - 09.08.2017, 12:30 Uhr

Tausende Nazis verkrochen sich nach Kriegsende in die entlegensten Winkel der Welt. Oft half die katholische Kirche bei der Flucht. Manchmal nutzten sogar US-Agenten die "Rattenlinie", um Kriegsverbrecher in Sicherheit zu bringen. mehr...

Holocaust: Der Whistleblower gegen die Nazis
SPIEGEL ONLINE - einestages - 27.07.2017, 16:08 Uhr

Vor 75 Jahren warnte der deutsche Industrielle Eduard Schulte als Erster vor den Vernichtungslagern der Nazis. Doch kaum jemand glaubte ihm: Die Nachricht über den Holocaust sollte zu den Akten gelegt werden. mehr...

Britischer Kriegsheld "Mad Jack": Mit Pfeil und Bogen im Zweiten Weltkrieg
SPIEGEL ONLINE - einestages - 20.07.2017, 05:37 Uhr

John Churchill soll mit Dudelsack, Schwert und Langbogen in den Kampf gegen die Wehrmacht gezogen sein. Ein Verrückter? Alles nur erfunden? Spurensuche nach dem verwegensten Offizier der britischen Armee. mehr...

DDR-Schatzsucher auf Kuba: Trabi unter Palmen
SPIEGEL ONLINE - einestages - 11.07.2017, 10:08 Uhr

Familie Besser suchte für Fidel Castro Rohstoffe auf Kuba. Im himmelblauen Trabi tuckerte sie vor 30 Jahren über die noch ganz untouristische Insel. mehr...

Fotos von vergessenen Orten: Untergang in Grün - wenn die Natur siegt
SPIEGEL ONLINE - einestages - 28.06.2017, 12:11 Uhr

Efeu erobert Schlösser, Wurzeln sprengen Kirchenmauern: Sven Fennema hat überall in Europa fotografiert, wie die Natur verlassene Orte erst kunstvoll verwandelt - und dann dramatisch zerstört. mehr...

Kohl-Karikaturen: Die Rache der Birne
SPIEGEL ONLINE - einestages - 16.06.2017, 21:46 Uhr

Kein anderer Kanzler wurde so gern, so oft und so hämisch karikiert wie Helmut Kohl. Den Dauerspott ertrug er mit stoischer Gelassenheit - und schlug daraus geschickt Kapital.  mehr...

50 Jahre Windsurfing: "Den Wind mit den Händen halten"
SPIEGEL ONLINE - einestages - 23.05.2017, 13:33 Uhr

Im Mai 1967 glitt in den USA der erste Windsurfer übers Wasser. Der Surf-Virus infizierte die Jugend weltweit - und machte zwei Freunde zu Feinden, die den Sport einst erfunden hatten. mehr...