DER SPIEGEL: Deutschland-Ressort (Büro Düsseldorf)
Fidelius Schmid

Arbeitet im Düsseldorfer Büro des SPIEGEL. Nach dem Studium der Volks- und Betriebswirtschaftslehre in Hamburg, Sydney und Paris absolvierte er seine journalistische Ausbildung an der Henri-Nannen-Schule in Hamburg. Im Anschluss war er acht Jahre bei der "Financial Times Deutschland", als Redakteur in Frankfurt und Korrespondent für Außen- und Sicherheitspolitik in Brüssel. Nach einer Zwischenstation als Reporter beim "Handelsblatt" wechselte er 2012 zum SPIEGEL. Er schreibt dort vorrangig über Themen aus den Bereichen Innere Sicherheit, Terrorismus und Geheimdienste - aber nicht ausschließlich. Schmid ist Autor des manager-magazin-Bestsellers "Gottes schwarze Kasse - Der Papst und die zwielichtigen Geschäfte der Vatikanbank".

  • E-Mail: Fidelius.Schmid@spiegel.de
  • Twitter:


Artikel von Fidelius Schmid
Terrorverdacht in Köln: Islamist soll an Biowaffe gearbeitet haben
SPIEGEL ONLINE - Politik - 13.06.2018, 15:15 Uhr

Spezialkräfte der Polizei haben in Köln einen Mann festgenommen, der mutmaßlich einen mit Gift versetzten Sprengsatz herstellen wollte. Der BGH hat nun Haftbefehl wegen Verstoßes gegen das Kriegswaffenkontrollgesetz erlassen. mehr...

International Arrest Warrant: Germany Takes Aim at Assad's Torture Boss
SPIEGEL ONLINE - International - June 08, 2018, 01:23 PM

DER SPIEGEL has learned that Germany's chief federal prosecutor has issued an international arrest warrant for one of the Syrian regime's top intelligence officials. He is suspected of being responsible for wide-scale torture and murder. mehr...

Verstorbener Ex-Generalbundesanwalt Range: Der Unbeugsame
SPIEGEL ONLINE - Politik - 03.05.2018, 15:18 Uhr

Harald Range lag als Generalbundesanwalt mehr an der Unabhängigkeit der Justiz als an dem Amt, das er bekleidete. Deshalb musste er in der Netzpolitik-Affäre seinen Posten räumen. Nachruf auf einen Staatsdiener. mehr...

Amokfahrer von Münster: Jens R. arbeitete an Sprengfalle in Mehrfamilienhaus
SPIEGEL ONLINE - Panorama - 13.04.2018, 18:13 Uhr

Wollte Jens R. noch mehr Menschen töten? Nach SPIEGEL-Informationen stießen Ermittler in den Wohnungen des Amokfahrers von Münster auf ein enormes Waffenarsenal - und auf eine perfide Vorrichtung. mehr...

Islamismus: NRW will Top-Gefährder abschieben
SPIEGEL ONLINE - Politik - 23.03.2018, 12:09 Uhr

Er reiste als vermeintlicher Syrer ein, entpuppte sich in einem Terrorprozess als Algerier und soll nun das Land verlassen. Doch der Fall des Hamza C. zeigt, wie schwierig der Umgang mit Gefährdern noch immer ist. mehr...

Kurden gegen Türken: Wie Deutschland zum Kampfgebiet wird
SPIEGEL ONLINE - Politik - 20.03.2018, 04:34 Uhr

Seit Wochen demonstrieren Kurden friedlich gegen die türkische Syrienoffensive. Nun fürchten Behörden, dass die radikale Szene sich mit Linksextremen verbündet. mehr...

Verbotene Kurdenpartei: PKK-Verfahren in Deutschland sprunghaft angestiegen
SPIEGEL ONLINE - Panorama - 16.03.2018, 15:25 Uhr

Der Generalbundesanwalt hat nach SPIEGEL-Informationen 2017 deutlich öfter gegen mutmaßliche PKK-Angehörige ermittelt als im Jahr zuvor. Ein Grund: Viele Aktivisten sind aus der Türkei nach Deutschland geflohen. mehr...

Stiftung Wissenschaft und Politik: Generalbundesanwalt ermittelt wegen Hackerangriff auf Berliner Thinktank
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 09.03.2018, 17:59 Uhr

Die Bundesanwaltschaft geht nun dem Hackerangriff auf die Stiftung Wissenschaft und Politik nach. Offenbar verschickten die Hacker gefälschte E-Mails zum Thema Weihnachtsgeld.  mehr...

Deutscher beim "IS": Nils D. aus Dinslaken, Kronzeuge - und Folterknecht?
SPIEGEL ONLINE - Politik - 05.03.2018, 08:26 Uhr

Nils D., früher Mitglied der Terrormiliz "Islamischer Staat", galt als Vorzeigeaussteiger. Nun steht er im Verdacht, Menschen zu Tode gefoltert zu haben. mehr...

Syrien: Deutscher soll drei IS-Gefangene zu Tode gefoltert haben
SPIEGEL ONLINE - Politik - 03.03.2018, 08:03 Uhr

Der Deutsche Nils D. galt als Vorzeige-Aussteiger aus der Terrormiliz "Islamischer Staat". Doch nun erhebt der Generalbundesanwalt nach SPIEGEL-Informationen schwere Vorwürfe gegen ihn. mehr...

Mutmaßlich russische Täter: Berliner Thinktank gehackt
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 02.03.2018, 12:43 Uhr

Die Hackergruppe Fancy Bear alias APT 28 hat nach SPIEGEL-Informationen die Stiftung Wissenschaft und Politik angegriffen. Der Thinktank berät Bundestag und Regierung in außenpolitischen Fragen. mehr...

Deutsche Salafistin: Wie gefährlich ist die Frau, die schon zum zweiten Mal einen IS-Kämpfer heiratete? 
SPIEGEL ONLINE - Politik - 24.01.2018, 23:43 Uhr

Ehefrauen von IS-Terroristen wurden strafrechtlich bislang kaum verfolgt. Anders Sibel H., von der Ermittler glauben: Sie ging nicht aus Liebe nach Syrien, sondern aus Hass.  mehr...

Spionage in Deutschland: Mutmaßliche Iran-Agenten spähten womöglich jüdische Anschlagsziele aus
SPIEGEL ONLINE - Politik - 20.01.2018, 13:24 Uhr

Neue Details zur Razzia gegen mutmaßliche Agenten Irans: Die Männer stehen nach SPIEGEL-Informationen im Verdacht, jüdische Einrichtungen ausgespäht zu haben - als mögliche Anschlagsziele. mehr...