Sibylle Berg
Joseph Strauch
Sibylle Berg



Artikel von Sibylle Berg
Neue intellektuelle "Bewegung": Endlich richtig wichtig
SPIEGEL ONLINE - Kultur - 14.04.2018, 15:32 Uhr

Schwierigkeiten mit Geflüchteten dürften die wenigsten der Künstler und Journalisten haben, die sich momentan nationalkonservativ gerieren. In der Suppenküche anstehen müssen sie auch selten. Was erzürnt sie so? mehr...

Umdeutung von Ostern: Das neue Fest der Liebe
SPIEGEL ONLINE - Kultur - 31.03.2018, 12:08 Uhr

Eigentlich wissen wir alle, wie wir unser Leben angenehmer gestalten können: mehr Freundlichkeit, mehr Nachsicht. Fangen wir doch gleich zu Ostern an mit der Revolution der guten Laune. mehr...

Leben im Netz: Das große Nichts
SPIEGEL ONLINE - Kultur - 24.03.2018, 14:58 Uhr

Das Netz ist toll. Es ist bequem. Bücher, Platten, unsere Daten - nichts gehört mehr uns. Und dem Hirn ging es auch schon mal besser. mehr...

Angst: Das It-Girl unter den Gefühlen
SPIEGEL ONLINE - Kultur - 17.03.2018, 16:18 Uhr

Angst ist das Gefühl der Stunde. Hilft nicht, macht keine gute Laune, wirkt aber ansteckend. Besser wäre, gegen sie laut zu werden. mehr...

Rechte Landnahme: Provokation zulassen. Oder ein gutes Buch lesen
SPIEGEL ONLINE - Kultur - 10.03.2018, 15:12 Uhr

Die Linke rätselt, was sie gegen den Vormarsch der Rechten tun kann. Und erschöpft sich gleichzeitig darin, auf alle Provokationen mit Empörung zu reagieren. Wie wär's mit Gelassenheit und eigenen Angeboten? mehr...

Offenheit und Vielfalt: Was für ein spießiges Jahrtausend
SPIEGEL ONLINE - Kultur - 03.03.2018, 16:33 Uhr

Hat sich was mit Offenheit und Vielfalt: Der genormte Kleingeist in Outdoorjacke setzt sich durch. Scheußlich. mehr...

Psychologie: Endlich sind wir wieder wer
SPIEGEL ONLINE - Kultur - 24.02.2018, 12:50 Uhr

Sich aufzuwerten, indem man andere erniedrigt. Alter Trick. Funktioniert leider immer noch. mehr...

Hochsensibilität: Es gibt keine normalen Menschen
SPIEGEL ONLINE - Kultur - 17.02.2018, 17:54 Uhr

Wir mögen uns weniger denn je. Das liegt auch daran, dass Außergewöhnlichkeit heute zur Kampfansage geworden ist.  mehr...

Menschenhass: Man mag es nicht, das Fremde
SPIEGEL ONLINE - Kultur - 10.02.2018, 10:44 Uhr

Reflexe unhinterfragt auszuleben, ist das Ding der Stunde. Man nennt es Meinungsfreiheit. Man nennt es: unsere Werte verteidigen. Dabei kann der Mensch Vorurteile überwinden. Vielleicht. mehr...

Umbruch der Machtverhältnisse: Das Schreien der Männer
SPIEGEL ONLINE - Kultur - 03.02.2018, 08:53 Uhr

Frauen nerven, sagen die, die den Zustand der Ungleichheit zu erhalten versuchen. Sollen sie. Die Ablösung alter Verhältnisse funktioniert eben nicht mit Höflichkeit. mehr...

Falsche Aufmerksamkeitsökonomie: Brüllen = Revolution?
SPIEGEL ONLINE - Kultur - 27.01.2018, 08:19 Uhr

Weil man sich so schön lebendig fühlt, wenn man brüllt, sind auf einmal alle laut. Aber so wird es nichts mit dem Zuhören - und schon gar nicht mit der Demokratie.  mehr...

Digitalisierung: Liebe Leute, Ihr werdet abgeschafft!
SPIEGEL ONLINE - Kultur - 20.01.2018, 16:38 Uhr

Der Mensch macht erst mal und schaut dann, wie es weitergeht. Auch bei der Digitalisierung. Könnte sein, dass dagegen nur die Flucht auf die sprichwörtliche einsame Insel hilft.  mehr...

Die Wiedergänger: Und von vorn: Fahnen. Stolz. Boden. Ehre. Heimat.
SPIEGEL ONLINE - Kultur - 13.01.2018, 08:52 Uhr

Immer wieder beschwören Rechte die Angst, dass Deutschland im Chaos versinken werde. Was man dagegen tun kann? Das völlig Unerwartete im Kapitalismus: nämlich zusammenzuhalten.  mehr...

Guter Vorsatz für 2018: Erkennen, wie unwichtig man ist
SPIEGEL ONLINE - Kultur - 06.01.2018, 07:01 Uhr

Warum machen wir uns unsere kurze Zeit auf dieser Erde eigentlich so schwer? Lassen Sie uns in diesem neuen Jahr gemeinsam unsere Endlichkeit und Irrelevanz akzeptieren - es könnte für Frieden sorgen.  mehr...

Jahresausblick 2018: Ein Hoch auf den Tut-Bürger!
SPIEGEL ONLINE - Kultur - 30.12.2017, 14:08 Uhr

Die gute Nachricht ist: Das Jahr ist endlich vorbei. Die schlechte: Alles muss man selbst machen - also auch ein besseres 2018. mehr...

Überwachung: Die wissen doch sowieso alles
SPIEGEL ONLINE - Kultur - 23.12.2017, 17:13 Uhr

Wer sich nichts zuschulden kommen lässt, muss auch nichts befürchten. Der kann locker bleiben angesichts Drohnen, Kameras und Smartphone-Überwachung. Frohes Fest!  mehr...

"Patrioten": Hetzer in der Heiligen Nacht
SPIEGEL ONLINE - Kultur - 16.12.2017, 10:59 Uhr

Wie war das noch gleich mit Weihnachten? Ach ja, es geht um die Liebe. Wie mögen sich da wohl rechte Pöbler fühlen, wenn ihnen die Mutter unterm Baum ihre schlimmsten Entgleisungen vorhält? mehr...

Neues Feudalsystem: Bitte hassen Sie jetzt
SPIEGEL ONLINE - Kultur - 09.12.2017, 14:34 Uhr

Weihnachten, das Fest der Liebe? Wenn es nach den großen Konzernen geht, ist Hass besser. Der lenkt von den bestehenden Ungerechtigkeiten ab. mehr...

Rechtsruck: Macht! Macht! Macht!
SPIEGEL ONLINE - Kultur - 02.12.2017, 16:01 Uhr

Milliardäre wie die Koch-Brüder haben schon alles? Egal, sie wollen noch mehr. Und viel weniger Staat, denn der ist lästig. mehr...

Faschismus: Früher waren wir gefürchtet
SPIEGEL ONLINE - Kultur - 25.11.2017, 10:02 Uhr

Die Welt wird komplizierter, da wächst die Sehnsucht nach einfachen Antworten. Und nach schönen Uniformen. mehr...

Mangelnde Menschlichkeit: Wir werden einsam sein
SPIEGEL ONLINE - Kultur - 18.11.2017, 13:58 Uhr

Hauptsache, der nächste Handyfilm wird gut: Wenn es im echten Leben nicht rund läuft, inszeniert man sich im Netz eben neu. Und die Oma wird in ein Heim im Ausland abgeschoben.  mehr...

Die drängendsten Probleme der Menschheit: "Da nich für"
SPIEGEL ONLINE - Kultur - 11.11.2017, 15:56 Uhr

Einfache Antworten auf komplexe Probleme zu geben, das ist die Spezialität einer bestimmten Politiker-Spezies. Ein hochbrisantes Gespräch. mehr...

Neue Welt: Wie gut, dass wir darüber geredet haben
SPIEGEL ONLINE - Kultur - 04.11.2017, 10:21 Uhr

Wir haben verstanden. Zugehört. Ausgesessen. Wir haben alles, was der Mensch braucht. Die neue Welt ist gar nicht so übel - was? mehr...

Zeitumstellung: Keine Angst vor der Dunkelheit
SPIEGEL ONLINE - Kultur - 28.10.2017, 08:16 Uhr

Ab jetzt lässt es sich nicht mehr verdrängen: Der Winter kommt. Wir könnten die dunkle Zeit nutzen, um unsere übergewichtigen Gehirne zu entschlacken.  mehr...