DER SPIEGEL: Redaktionsvertretung London
Jörg Schindler
Jörg Schindler

Geboren 1968 in Darmstadt, studierte Germanistik, Anglistik und Soziologie in Frankfurt am Main und Edinburgh. Er war Redakteur und Reporter der "Frankfurter Rundschau", seit 2012 arbeitete er im Berliner Büro des SPIEGEL. Er war dort zuständig für die Themenbereiche Terrorismus, Extremismus und Innere Sicherheit.
Seit April 2017 SPIEGEL-Korrespondent in London.
Schindler ist Träger des Wächterpreises für investigativen Journalismus und des Henri-Nannen-Preises. Er ist Autor der beiden Bestseller "Die Rüpel-Republik" und "Stadt, Land, Überfluss" (erschienen im Fischer-Verlag).



Artikel von Jörg Schindler
Brexit-Verfechter Rees-Mogg: "Briten können selbst entscheiden, ob sie Chlorhühnchen essen wollen"
SPIEGEL ONLINE - Politik - 17.06.2018, 12:32 Uhr

Der ultrakonservative Jacob Rees-Mogg ist Anführer der britischen Brextremisten. Hier erklärt er, warum er die Europäische Union zutiefst ablehnt - und weshalb die Scheidung angeblich nur Gutes für sein Land bringt. mehr...

Hochzeit und Politik: Harry und Meghan - Gegengift für den Brexit
SPIEGEL ONLINE - Politik - 18.05.2018, 21:20 Uhr

Die königliche Hochzeit wird nicht nur ein weltumspannendes Rührstück. Sie ist auch ein politisches Ablenkungsmanöver für die britische Regierung - die verzweifelt nach guten Nachrichten lechzt. mehr...

'He Calls Me Arthur and I Call Him Sir': Forty Years with Britain's Royals
SPIEGEL ONLINE - International - May 17, 2018, 03:54 PM

Arthur Edwards has spent over 40 years photographing the royal family for Britain's Sun newspaper. In an interview, he talks about his experiences and Prince Harry's wedding this weekend. mehr...

Seit 40 Jahren Royal-Fotograf: "Er nennt mich Arthur, ich nenne ihn Sir"
SPIEGEL ONLINE - Panorama - 13.05.2018, 06:19 Uhr

Arthur Edwards fotografiert seit über 40 Jahren die Royals für die britische "Sun". Was hat er mit der Königsfamilie erlebt? mehr...

Hochzeit mit Meghan Markle: Wie sich Harry in den Märchenprinzen verwandelte
SPIEGEL ONLINE - Panorama - 06.05.2018, 11:21 Uhr

Die Welt sah zu, wie Harry soff und kiffte und sich volltrunken die Kleider vom Leib riss. Doch nun steht er vor der Hochzeit mit Meghan Markle - und ist bei den Briten beliebter als Harry Potter. mehr...

20 Jahre brüchiger Frieden in Nordirland: Das verwundete Land
SPIEGEL ONLINE - Politik - 10.04.2018, 18:00 Uhr

Das Töten hat aufgehört, der Hass ist noch da - auch zwei Jahrzehnte nach dem Karfreitagsabkommen in Nordirland. Jetzt kommt der Brexit. Und damit neue Sorgen. Besuch in einer zerrissenen Stadt. mehr...

Britischer Ex-Premier: Blair warnt vor Brexit-Folgen
SPIEGEL ONLINE - Politik - 10.04.2018, 00:25 Uhr

Der EU-Austritt Großbritanniens könnte erhebliche Konsequenzen für den Frieden in Nordirland haben, sagt Ex-Premier Tony Blair dem SPIEGEL - und erhebt Vorwürfe gegen die Regierung von Theresa May. mehr...

Gerry Adams über Nordirland und den Brexit: "Ich bin überzeugt, dass der bewaffnete Kampf legitim war"
SPIEGEL ONLINE - Politik - 09.04.2018, 18:04 Uhr

Gerry Adams hat vor 20 Jahren das nordirische Friedensabkommen mitverhandelt. Hier spricht er über die Frage, ob der Brexit für die Insel ein Fluch ist - oder womöglich ein Segen. mehr...

Former Sinn Féin Leader Gerry Adams: 'It's Still My View That the Use of Armed Actions Is Legitimate'
SPIEGEL ONLINE - International - April 06, 2018, 06:03 PM

April 10 marks the 20th anniversary of the Good Friday Agreement that brought tentative peace to Northern Ireland. In an interview, Gerry Adams, the deal's co-architect, discusses the ongoing conflict and why Brexit could become a curse -- or a blessing -- for the region. mehr...

Facebook-Datenskandal: Der Brexit - ein großer Betrug?
SPIEGEL ONLINE - Politik - 26.03.2018, 14:04 Uhr

Britische Behörden prüfen den Verdacht, dass das Referendum mit obskuren Geldmitteln und Hilfe der umstrittenen Datensammler von Cambridge Analytica gewonnen wurde. Auf mehrere Minister kommen unangenehme Fragen zu. mehr...

Oligarchen in England: Die Milliardärsgasse von Londongrad
SPIEGEL ONLINE - Politik - 24.03.2018, 17:17 Uhr

Russische Geschäftsleute haben Milliarden Pfund in die britische Hauptstadt gepumpt, oft aus trüben Quellen. Nach dem Skripal-Anschlag regt sich nun Widerstand. Eine Tour zu den Palästen der Oligarchen. mehr...

Michail Chodorkowski über den Giftangriff: "Finden Sie Putins Bande"
SPIEGEL ONLINE - Politik - 20.03.2018, 17:54 Uhr

Der Ex-Oligarch und Kreml-Kritiker Michail Chodorkowski sieht die Verantwortung für den Giftanschlag von Salisbury bei einer lichtscheuen Kreml-Clique. Ihr müsse der Westen das Handwerk legen. mehr...

Mordanschlag in London: "Für May ist es ein Riesenschritt, Russland so zweifelsfrei zu beschuldigen"
SPIEGEL ONLINE - Kultur - 18.03.2018, 14:11 Uhr

Misha Glenny, Autor einer BBC-Serie über die russische Mafia, nennt mögliche Gründe für den Anschlag auf den russischen Ex-Spion Sergej Skripal. mehr...

Britisch-russische Spionageaffäre: Vergiftete Beziehungen
SPIEGEL ONLINE - Politik - 09.03.2018, 21:48 Uhr

Nach der Giftattacke auf den Ex-Spion Skripal steuern London und Moskau auf eine neue Eiszeit zu. Dabei hängt die Insel am russischen Geld. mehr...

Out, Out, Out! Brexiteers Are Driving Britain into a Wall
SPIEGEL ONLINE - International - February 09, 2018, 06:00 PM

Unrepentant pro-Brexit politicians like Boris Johnson are pushing the UK government to take a hardline approach to the country's divorce from the European Union. Their tactics reveal their deep-seated cynicism -- and the extent to which they are harming the country.  mehr...

Brexit Masochism: The Blood Feud Among British Conservatives
SPIEGEL ONLINE - International - January 24, 2018, 03:21 PM

The sparring over Britain's relationship with Europe didn't just escalate with 2016's Brexit vote: The Conservatives have been bickering over the EU for 30 years with nary a care about the consequences of leaving. Why? mehr...

Brexit-Masochismus: Die Blutfehde der britischen Konservativen
SPIEGEL ONLINE - Politik - 22.01.2018, 10:37 Uhr

Nicht erst seit dem Brexit-Votum, schon seit 30 Jahren streiten die Tories erbittert über Europa. Und nehmen dabei ihren Untergang in Kauf. Warum ist das so? mehr...

Interview zu Netflix-Serie über die Queen: "Fast alles, was in 'The Crown' passiert, ist passiert"
SPIEGEL ONLINE - Kultur - 01.01.2018, 20:24 Uhr

In seiner TV-Serie "The Crown" erzählt Peter Morgan die Lebensgeschichte von Queen Elisabeth - obwohl er sie und ihre Familie im Grunde für Witzfiguren hält. mehr...