Politik/Berlin
Christian O. Bruch/ laif
Christoph Sydow

Jahrgang 1985, geboren und aufgewachsen in Berlin. Studierte Islamwissenschaft und Geschichte an der Freien Universität Berlin. Gründete 2005 den Nahost-Blog "Alsharq". Seit 2009 Redakteur bei "Zenith - Zeitschrift für den Orient". Nach Praktikum beim SPIEGEL seit März 2012 Volontär bei SPIEGEL ONLINE. Seit Mai 2013 Redakteur im Ressort Politik, seit Juli 2016 im Hauptstadtbüro.

Twitter:
google+: Zum Profil



Artikel von Christoph Sydow
Zerstörung von Beduinendorf in Israel: Kein Ort zum Leben
SPIEGEL ONLINE - Politik - 19.01.2017, 18:13 Uhr

Israel räumt ein Beduinendorf, um Platz zu machen für ein jüdisches. Die arabische Minderheit sieht die Zerstörung des Ortes als weiteren Beleg für ihre Diskriminierung. Ein tödlicher Zwischenfall verschärft die Lage. mehr...

Schlacht um Deir al-Sor: 100.000 Syrer im Würgegriff des IS
SPIEGEL ONLINE - Politik - 18.01.2017, 08:18 Uhr

Der IS startet eine neue Offensive im Osten Syriens. Die Dschihadisten stehen vor der Eroberung von Deir al-Sor. Dort sind rund 100.000 Menschen eingeschlossen. Das Assad-Regime und Russland wirken hilflos. mehr...

Luftschläge in Syrien: An Israel traut Putin sich nicht ran
SPIEGEL ONLINE - Politik - 13.01.2017, 19:03 Uhr

Immer wieder greift Israel Militäranlagen des syrischen Regimes an. Assads Partner Russland könnte eingreifen - tut es aber nicht. Warum? mehr...

Assads Krieg: Aleppos Leid, Syriens Zukunft
SPIEGEL ONLINE - Politik - 12.01.2017, 15:47 Uhr

Trotz Waffenruhe und anstehenden Friedensgesprächen: Baschar al-Assad bekräftigt, dass er das ganze Land zurückerobern will. Wer wissen will, was das für Syrien bedeutet, muss nach Aleppo schauen. mehr...

Rafsanjanis Tod: Irans Reformer verlieren ihren Mentor
SPIEGEL ONLINE - Politik - 09.01.2017, 16:00 Uhr

Er war Revolutionär und Milliardär, Pistazienkönig und Pragmatiker: Mit Akbar Hashemi Rafsanjani verliert Iran eine seiner prägenden Persönlichkeiten. Sein Tod schwächt Präsident Hassan Rohani. mehr...

Anschlag auf Weihnachtsmarkt: Amris mutmaßlicher Kontaktmann unter falschem Namen verurteilt
SPIEGEL ONLINE - Politik - 05.01.2017, 18:10 Uhr

24 Stunden vor seinem Anschlag traf sich Anis Amri mit einem tunesischen Landsmann in Berlin. Dieser war erst im November 2016 zu sieben Monaten Haft auf Bewährung verurteilt worden - unter falschem Namen. mehr...

Flucht von Anis Amri: 77 Stunden quer durch Europa
SPIEGEL ONLINE - Politik - 05.01.2017, 15:23 Uhr

Wo war Anis Amri wann? Die Ermittler können die Spur des Berlin-Attentäters durch mehrere europäische Städte verfolgen. Wichtige Fragen aber sind noch offen. Ein Überblick. mehr...

Terror in Istanbul: Die Türkei-Strategie des IS
SPIEGEL ONLINE - Politik - 04.01.2017, 19:43 Uhr

Der Attentäter von Istanbul stammt offenbar aus Kirgisien. Nicht das erste Mal, dass ein IS-Terrorist aus Zentralasien zuschlägt. Womöglich werden Angreifer aus diesen Staaten gezielt ausgewählt, um die Türkei zu provozieren. mehr...

Krieg in Syrien: Kämpfe um Wasserquellen gefährden Friedensgespräche
SPIEGEL ONLINE - Politik - 03.01.2017, 15:46 Uhr

Die Feuerpause in Syrien ist brüchig, besonders in einem Tal bei Damaskus toben schwere Gefechte. Mehrere Rebellengruppen weigern sich daher, an Vorgesprächen über einen Friedensplan teilzunehmen.  mehr...

Terrorfall Anis Amri: Die Fragen nach dem Schuss
SPIEGEL ONLINE - Politik - 24.12.2016, 07:19 Uhr

Anis Amri ist tot, erschossen von einem Polizisten in Mailand. Ermittler und Politik sind erleichtert, doch jetzt beginnt die Aufarbeitung. Haben die Behörden vor und nach dem Anschlag Fehler gemacht? mehr...

Tatverdächtiger Anis Amri: Der Weg in den Terror
SPIEGEL ONLINE - Politik - 22.12.2016, 19:29 Uhr

Tunesien, Lampedusa, Sizilien, Nordrhein-Westfalen, Berlin: Das sind die Stationen des mutmaßlichen Terroristen Anis Amri. Je weiter er nach Norden kam, desto radikaler wurde der Tunesier. mehr...

Suspected Berlin Attacker Anis Amri: Officials Lost Track of A Man Identified as Dangerous
SPIEGEL ONLINE - International - December 22, 2016, 01:59 AM

German police are conducting a manhunt for Anis Amri. The Tunisian national is the main suspect in the terrorist attack on a Berlin Christmas market on Monday night. The authorities had been monitoring him for months, but he still managed to avoid detection. mehr...

Mutmaßlicher Berliner Attentäter Anis Amri: Aus den Augen verloren
SPIEGEL ONLINE - Politik - 21.12.2016, 19:32 Uhr

Die Polizei fahndet öffentlich nach Anis Amri. Der Tunesier ist dringend verdächtig, den Anschlag in Berlin verübt zu haben. Die Behörden hatten ihn seit Monaten im Visier, trotzdem konnte er abtauchen.  mehr...

Anschläge mit Fahrzeugen: IS veröffentlichte im November konkrete Tat-Anleitung
SPIEGEL ONLINE - Politik - 20.12.2016, 12:48 Uhr

Die Motive des Angreifers vom Breitscheidplatz in Berlin sind noch unklar. Aber seine Vorgehensweise folgt genau einem Muster der Terrororganisation "Islamischer Staat". mehr...

Satellitenbilder des zerstörten Aleppo: Die geschundene Stadt
SPIEGEL ONLINE - Politik - 20.12.2016, 06:50 Uhr

Die Uno will Beobachter nach Aleppo schicken. Sie kommen in eine Stadt, die zur Hälfte zerstört ist. 36.000 Häuser im Ostteil wurden beschädigt, Satellitenfotos belegen den Grad der Verwüstung. mehr...

Todesfahrt über Berliner Weihnachtsmarkt: Unfassbare Stille
SPIEGEL ONLINE - Politik - 20.12.2016, 01:18 Uhr

Mindestens zwölf Menschen starben, weitere 48 wurden verletzt: In Berlin ist ein Lkw-Fahrer auf einem Weihnachtsmarkt in eine Menschenmenge gerast. Die Hauptstadt steht unter Schock. Szenen und Eindrücke von vor Ort. mehr...

Assads Vormarsch in Syrien: Heute Aleppo, morgen Idlib
SPIEGEL ONLINE - Politik - 16.12.2016, 17:41 Uhr

Wladimir Putin gibt nach der Eroberung von Aleppo den Friedensstifter und plädiert für eine Waffenruhe in Syrien. Doch das ist nur Gerede. Diktator Assad nimmt schon die nächste Rebellenhochburg ins Visier. mehr...

Aleppo: Gerettet - und vertrieben
SPIEGEL ONLINE - Politik - 15.12.2016, 14:56 Uhr

Zehntausende Menschen können Ost-Aleppo endlich verlassen. Was Russland und das Regime als humanitäre Geste preisen, ist eine gezielte Vertreibung.  mehr...

Assads Regime: Aleppo erobert, das Land verloren
SPIEGEL ONLINE - Politik - 13.12.2016, 17:55 Uhr

Das Assad-Regime gewinnt die Schlacht um Aleppo, aber noch lange nicht den Syrienkrieg. Die Truppen des Regimes sind zu geschwächt, um das gesamte Land unter ihre Kontrolle zu bringen. mehr...

Assads Kriegsverbrechen: Aleppo wird die Welt verfolgen
SPIEGEL ONLINE - Politik - 13.12.2016, 10:16 Uhr

Die Eroberung von Aleppo ist verheerend für die leidende Bevölkerung - und sie sendet eine fatale Botschaft an Gewaltherrscher in aller Welt: Ihr könnt tun, was ihr wollt. mehr...

Terror in Kairo: Anschlag auf das Herz der Kopten in Ägypten
SPIEGEL ONLINE - Politik - 11.12.2016, 16:25 Uhr

Beim massivsten Anschlag auf Christen in Ägypten seit Jahren sind mindestens 25 Menschen getötet worden. Das Attentat rührt an der Legitimation von Staatschef Sisi. mehr...

Krieg in Syrien: Der IS steht wieder vor Palmyra
SPIEGEL ONLINE - Politik - 09.12.2016, 15:29 Uhr

Der "Islamische Staat" ist in Syrien wieder auf dem Vormarsch: Die Terrormiliz steht vor den Toren der antiken Wüstenstadt Palmyra - auch, weil die russische und syrische Armee gar kein Interesse an der Zerschlagung des IS haben.  mehr...

Verhandlungen über Feuerpause: Aleppo hofft auf Hamburg
SPIEGEL ONLINE - Politik - 08.12.2016, 15:32 Uhr

US-Außenminister John Kerry und sein russischer Kollege Sergej Lawrow verhandeln in Hamburg über ein Abkommen für die Stadt Aleppo. Doch Machthaber Assad stellt sich einer Einigung entgegen.  mehr...

Türkischer Premier in Russland: Wie Moskau und Ankara im Syrienkrieg taktieren
SPIEGEL ONLINE - Politik - 06.12.2016, 05:29 Uhr

Vor einem Jahr standen Russland und die Türkei noch fast vor einem Krieg - jetzt stehen die Zeichen auf Entspannung: Premier Yildirim besucht Moskau. Im Syrienkonflikt ist Ankara auf den Kreml angewiesen. mehr...

Krieg auf der Arabischen Halbinsel: Der Jemen leidet still, der Jemen stirbt still
SPIEGEL ONLINE - Politik - 02.12.2016, 16:50 Uhr

Tausende Menschen sterben im Jemen durch Kämpfe, an Hunger und Durst. Am härtesten trifft es die Kinder. Doch der Westen guckt weg: Weil niemand flüchtet - und eine der Kriegsparteien in Deutschland Waffen kauft.  mehr...

Umkämpfte Stadt in Syrien: Was der Fall von Aleppo für den Krieg bedeutet
SPIEGEL ONLINE - Politik - 01.12.2016, 15:40 Uhr

Aleppo steht vor der Eroberung - ein großer militärischer Erfolg für das Assad-Regime. Auch Russland stärkt seine geopolitische Position. Für Syrien bedeutet das aber längst kein Ende des verheerenden Krieges. mehr...

Assad erobert Aleppo: Kriegsverbrechen lohnen sich
SPIEGEL ONLINE - Politik - 29.11.2016, 14:09 Uhr

Die bevorstehende Eroberung von Aleppo ist verheerend für die leidende Bevölkerung - und sie sendet eine fatale Botschaft an Gewaltherrscher in aller Welt: Ihr könnt tun, was ihr wollt. mehr...

Krieg in Syrien: Russland und Iran erobern Aleppo - für Assad 
SPIEGEL ONLINE - Politik - 28.11.2016, 15:38 Uhr

Das Assad-Regime und seine Verbündeten stehen vor dem größten militärischen Erfolg seit Jahren: der vollständigen Eroberung von Aleppo. Den Preis dafür zahlt die Zivilbevölkerung. mehr...

Parlamentswahl in Kuwait: Der Scheich trügt
SPIEGEL ONLINE - Politik - 25.11.2016, 15:39 Uhr

Kuwait wählt ein Parlament - zum siebten Mal in zehn Jahren. Denn wenn die Abgeordneten zu aufmüpfig werden, löst der greise Emir die Nationalversammlung einfach auf. Diese Wahl könnte richtig wichtig werden. mehr...

Zukunft des "Islamischen Staats": Der IS hat einen Plan B und einen Plan C, und...
SPIEGEL ONLINE - Politik - 24.11.2016, 12:47 Uhr

Der IS verliert im Irak und in Syrien kontinuierlich an Boden, immer weniger Krieger stehen den Dschihadisten zur Verfügung. Doch besiegt ist die Miliz noch nicht. Terrorchef Baghdadi hat vorgesorgt. mehr...

Michael Flynn: Trumps Syrienstratege fehlt die Syrienstrategie
SPIEGEL ONLINE - Politik - 23.11.2016, 19:30 Uhr

Michael Flynn soll die Syrienpolitik der USA neu ordnen - als Nationaler Sicherheitsberater von Donald Trump. Doch seine bisherigen Äußerungen zum dortigen Bürgerkrieg sind äußerst widersprüchlich. mehr...

Krieg in Syrien: Aleppo wird ausgelöscht - und die Welt schaut zu
SPIEGEL ONLINE - Politik - 22.11.2016, 17:19 Uhr

Die Uno spricht von einem "Vernichtungsangriff", Ärzte ohne Grenzen vom "Ende der Humanität": Syriens Regime startet einen neuen Versuch, Ost-Aleppo zu erobern - offenbar bestärkt durch die Trump-Wahl. mehr...

Schlacht um Mossul: Die Kriegsverbrechen der Anti-IS-Kämpfer
SPIEGEL ONLINE - Politik - 17.11.2016, 19:10 Uhr

Sie foltern mutmaßliche IS-Anhänger, löschen ganze Dörfer aus: Beim Vormarsch im Nordirak machen sich Iraks Armee und ihre Verbündeten schuldig. Für den Kampf gegen die Dschihadisten verheißt das nichts Gutes. mehr...

Großoffensive in Syrien: Putins Botschaft an Trump
SPIEGEL ONLINE - Politik - 15.11.2016, 18:31 Uhr

Sie haben sich Zusammenarbeit zugesagt, doch während Donald Trump sich auf sein Amt vorbereitet, schafft Wladimir Putin in Syrien mit einer Großoffensive Tatsachen. Im Einsatz: der einzige russische Flugzeugträger. mehr...

Brennende Ölquellen im Irak: Das schwarze, stinkende Erbe des IS
SPIEGEL ONLINE - Politik - 15.11.2016, 10:24 Uhr

Der IS setzt Öl als Waffe ein - im wahren Sinne des Wortes. Vor Mossul haben die Dschihadisten Ölquellen in Brand gesetzt. Die Folgen für Mensch und Natur sind verheerend - und möglicherweise nur ein Vorbote für Schlimmeres. mehr...

Folgen der US-Wahl für den Syrienkrieg: Assad atmet auf, der IS jubelt
SPIEGEL ONLINE - Politik - 10.11.2016, 14:19 Uhr

Donald Trump hat einen Kurswechsel in der Syrien-Politik angekündigt. Das Thema "Regime Change" fliegt vom Tisch, einziger Gegner ist der IS. Doch dessen Propagandisten feiern den Wahlsieg des Republikaners. mehr...

Festnahme von "Abu Walaa": Polizei stellt den "Prediger ohne Gesicht"
SPIEGEL ONLINE - Politik - 08.11.2016, 12:59 Uhr

"Abu Walaa" gibt Ehetipps auf Facebook, hetzt gegen verfeindete Prediger und soll in Deutschland Kämpfer für den IS angeworben haben. Nun hat ihn die Polizei festgenommen. Ein Schlag gegen die Salafistenszene. mehr...

Schwieriger Vormarsch auf Hochburg Rakka: Schlacht um das Herz des IS
SPIEGEL ONLINE - Politik - 07.11.2016, 20:05 Uhr

Rakka ist die Hochburg des "Islamischen Staats" - nun rufen die "Syrischen Demokratische Kräfte" zum Sturm. Doch der Konflikt zwischen der Türkei und den Kurden gefährdet den Vormarsch. mehr...

"Tatort"-Faktencheck: Wirbt der IS gezielt deutsche Frauen an?
SPIEGEL ONLINE - Politik - 07.11.2016, 05:31 Uhr

Im Kieler "Tatort" gerät eine junge Konvertitin in die Fänge von Salafisten und will sich dem "Islamischen Staat" in Syrien anschließen. Alles unter den Augen des Verfassungsschutzes. Wie realistisch ist das? mehr...

Rede von IS-Chef Baghdadi: Alles läuft nach Plan, und wir verlieren übrigens
SPIEGEL ONLINE - Politik - 03.11.2016, 13:28 Uhr

Erstmals seit Monaten veröffentlicht IS-Anführer Baghdadi eine Rede. Das umkämpfte Mossul erwähnt er nicht, den Vormarsch seiner Gegner auf die Stadt nennt er aber einen göttlichen Plan. mehr...

Kampf gegen den IS: Straßenkampf um die Festung Mossul
SPIEGEL ONLINE - Politik - 02.11.2016, 20:08 Uhr

Die Anti-IS-Koalition steht vor Mossul: Nun beginnt der schwierigste Teil der Offensive. Denn die Dschihadisten haben sich für die Verteidigung der Millionenstadt gerüstet. mehr...

Landesweite Proteste: Tod eines Fischhändlers erzürnt Marokko
SPIEGEL ONLINE - Politik - 31.10.2016, 14:49 Uhr

Ein marokkanischer Fischhändler wird in einem Müllwagen zu Tode gequetscht. Das löst die größten Proteste im Land seit Jahren aus - sie richten sich gegen Willkür und Machtmissbrauch der Polizei.  mehr...

Syriengipfel in Moskau: Von Frieden reden, neue Bomben werfen
SPIEGEL ONLINE - Politik - 28.10.2016, 16:27 Uhr

Die Außenminister von Russland, Iran und Syrien haben sich in Moskau getroffen - und fabulieren von einer "friedlichen Lösung". Aber erst mal müsse der Krieg fortgeführt werden. Mit unverminderter Härte. mehr...

Russland über Bombenangriff auf Schule: "Ich hoffe, dass wir nicht beteiligt waren"
SPIEGEL ONLINE - Politik - 27.10.2016, 20:01 Uhr

Fallschirmbomben fallen auf Schulkinder in Syrien, offenbar gezielt. Ein Video zeigt einen Jet aus russischer Produktion. Der Kreml reagiert wie immer, nur der Uno-Botschafter schlägt einen anderen Ton an. mehr...

Bündnis im Irak: Die brüchige Allianz von Mossul
SPIEGEL ONLINE - Politik - 24.10.2016, 09:48 Uhr

Bagdad inszeniert die Schlacht um Mossul als Geburtsstunde eines neuen Irak. Doch das Militärbündnis gegen den IS ist labil - nach der Eroberung der Stadt könnten alte Konflikte erneut aufbrechen. mehr...

Hilfe für Syrien: "Manche Kinder sind seelisch zerstört"
SPIEGEL ONLINE - Politik - 23.10.2016, 07:34 Uhr

Die SOS-Kinderdörfer in Syrien versuchen, die Not der Jungen und Mädchen im Bürgerkrieg ein bisschen zu lindern. Nothilfe-Koordinatorin Katharina Ebel spricht im Interview über ihre Arbeit und die Folgen des Kriegs für die Kinder. mehr...

TV-Interview mit Frau Assad: Er meuchelt, sie heuchelt
SPIEGEL ONLINE - Politik - 19.10.2016, 14:56 Uhr

Ihr Mann hat Hunderttausende auf dem Gewissen, doch im russischen TV macht Asma al-Assad auf kümmernde Landesmutter und moderne First Lady. Das bizarre Interview ist Teil einer PR-Kampagne des Regimes. mehr...

Offensive im Irak: Die Allianz bombt, der IS entkommt
SPIEGEL ONLINE - Politik - 18.10.2016, 16:03 Uhr

Dem "Islamischen Staat" droht der Verlust der Millionenstadt Mossul. Das wäre eine herbe Niederlage - aber längst nicht das Ende der Dschihadisten. In Europa könnte sich nun die Terrorgefahr erhöhen. mehr...

Offensive gegen den IS in Mossul: Entscheidungsschlacht am Tigris
SPIEGEL ONLINE - Politik - 17.10.2016, 14:05 Uhr

Die Offensive auf die IS-Hochburg Mossul läuft. Die Rückeroberung dürfte dauern. Befürchtet wird ein blutiger Häuserkampf mit Sprengfallen und Autobomben. Wichtige Terrorführer sind wohl bereits entkommen. mehr...

Suizid von Jaber Albakr in JVA Leipzig: Fragen über Fragen über Fragen
SPIEGEL ONLINE - Politik - 13.10.2016, 15:24 Uhr

Die Gefängnisleitung in Leipzig hat den mutmaßlichen Terroristen Jaber Albakr behandelt wie einen Kleinkriminellen - und so seinen Suizid ermöglicht. Trotzdem will die Justiz in Sachsen keine Fehler erkennen. Wie kann das sein? mehr...