Politik/Berlin
Christian O. Bruch/ laif
Christoph Sydow

Jahrgang 1985, geboren und aufgewachsen in Berlin. Studierte Islamwissenschaft und Geschichte an der Freien Universität Berlin. Gründete 2005 den Nahost-Blog "Alsharq". Seit 2009 Redakteur bei "Zenith - Zeitschrift für den Orient". Nach Praktikum beim SPIEGEL seit März 2012 Volontär bei SPIEGEL ONLINE. Seit Mai 2013 Redakteur im Ressort Politik, seit Juli 2016 im Hauptstadtbüro.



Artikel von Christoph Sydow
Koptische Christen in Ägypten: Ostern im Schatten von Flucht und Terror
SPIEGEL ONLINE - Politik - 16.04.2017, 16:06 Uhr

Gewalt überschattet das Osterfest der Kopten in Ägypten. Bei Anschlägen in der Karwoche wurden Dutzende Christen getötet, Hunderte Familien sind vor dem IS aus dem Sinai geflüchtet. mehr...

Anschlag auf Mannschaftsbus: Das rätselhafte Bekennerschreiben von Dortmund
SPIEGEL ONLINE - Panorama - 12.04.2017, 17:08 Uhr

Die Polizei hat nach dem Anschlag von Dortmund die islamistische Szene im Visier -auch, weil in einem Bekennerschreiben vom IS die Rede ist. Doch das Schriftstück steckt voller Ungereimtheiten. mehr...

Giftgasangriff in Syrien: Die Indizien, die Verschwörungstheorien, die Fakten
SPIEGEL ONLINE - Politik - 12.04.2017, 16:38 Uhr

Für die USA ist der Fall klar: Syriens Regime ist für den Giftgasangriff auf Chan Scheichun verantwortlich. Moskau und Damaskus bestreiten das, im Netz blühen Verschwörungstheorien. Ein Blick auf die Fakten. mehr...

Anschläge auf Kirchen in Ägypten: Christen im Visier
SPIEGEL ONLINE - Politik - 10.04.2017, 14:21 Uhr

In Ägypten wächst die Macht der Terrormiliz "Islamischer Staat". Präsident Sisi steht unter Druck: Schließlich begründet er die Unterdrückung der Opposition damit, dass sie der Sicherheit diene. Doch Gewalt gegen Christen wird immer mehr zum Alltag. mehr...

Inhaftierter Fotograf in Ägypten: "Beweise spielen keine Rolle" 
SPIEGEL ONLINE - Politik - 07.04.2017, 14:31 Uhr

Menschenrechte zählen unter Ägyptens Diktator Sisi nichts, Zehntausende politische Häftlinge darben in Gefängnissen. Der Fotojournalist Shawkan ist einer von ihnen - weil er seinen Job gemacht hat. mehr...

Raketenangriff auf Militärbasis: Bleibt Trumps erster Schritt der letzte?
SPIEGEL ONLINE - Politik - 07.04.2017, 06:46 Uhr

Der US-Angriff auf eine syrische Militärbasis dürfte nicht der Beginn einer groß angelegten Intervention sein. Doch wenn der Vergeltungsschlag verpufft, könnte Trump bald zu weiteren militärischen Schritten gezwungen sein. mehr...

Trumps Optionen in Syrien: Bombardieren - mit Russlands Segen
SPIEGEL ONLINE - Politik - 06.04.2017, 15:28 Uhr

US-Präsident Donald Trump bringt einen militärischen Schlag gegen das Assad-Regime ins Spiel. Doch seine Möglichkeiten sind sehr überschaubar. Eine Option: begrenzte Luftangriffe. mehr...

Russische Erklärung zum Giftgasangriff in Syrien: Eine Lüge und viele Ungereimtheiten
SPIEGEL ONLINE - Politik - 05.04.2017, 14:06 Uhr

Russland macht syrische Rebellen für den Tod von mindestens 72 Menschen in Chan Schaichun verantwortlich. Doch die Erklärung, die Moskau zu dem Giftgasangriff präsentiert, kann nicht stimmen.  mehr...

Chemiewaffenangriff auf Chan Schaichun: Gift für das syrische Volk
SPIEGEL ONLINE - Politik - 04.04.2017, 18:41 Uhr

Die Stadt Chan Schaichun erlebt einen der schwersten Chemiewaffenangriffe in Syrien seit Jahren. Dutzende Menschen wurden getötet. Alles deutet darauf hin, dass das Assad-Regime verantwortlich ist. mehr...

Trump-Fan Sisi in Washington: "Endlich ein Präsident, der Ägypten versteht"
SPIEGEL ONLINE - Politik - 03.04.2017, 08:53 Uhr

In der islamischen Welt gibt es kaum einen größeren Trump-Fan als Abdel Fattah el-Sisi. Am Montag treffen sich die beiden Staatschefs im Weißen Haus. Der Ägypter setzt große Hoffnungen in den neuen US-Präsidenten. mehr...

Mutmaßlicher US-Luftangriff: Die Tragödie von Mossul
SPIEGEL ONLINE - Politik - 27.03.2017, 13:13 Uhr

In der irakischen Stadt Mossul wurden offenbar mehr als 150 Menschen getötet - vermutlich durch einen Luftangriff. Es wäre einer der verheerendsten Fehlschläge der US-Armee seit dem Vietnamkrieg. Wie konnte das passieren? mehr...

Attentäter von London: 52 Jahre, Familienvater, Terrorist
SPIEGEL ONLINE - Politik - 24.03.2017, 15:59 Uhr

Wer ist der Attentäter von London? Allmählich wird mehr über den Mann bekannt, der im Parlamentsviertel vier Menschen tötete. Er lebte in Birmingham, war Vater, konvertierte zum Islam - doch ein Rätsel bleibt. mehr...

Zivile Opfer in Syrien: Trumps todbringende Offensive
SPIEGEL ONLINE - Politik - 24.03.2017, 10:27 Uhr

Seit Donald Trump US-Präsident ist, steigt die Zahl ziviler Opfer bei amerikanischen Luftangriffen in Syrien drastisch an. Dafür gibt es offenbar Gründe. mehr...

Anschlag in London: Minimaler Aufwand, maximaler Terror
SPIEGEL ONLINE - Politik - 23.03.2017, 14:22 Uhr

Nizza, Berlin, jetzt London: Das Attentat von Westminster reiht sich ein in die Kette von Terrorangriffen mit Fahrzeugen. Solche Anschläge mit einfachen Mitteln sind auch ein Zeichen der militärischen Schwächung des IS. mehr...

Neue Handgepäck-Regel auf USA-Flügen: Was Sie über das Laptop-Verbot wissen müssen
SPIEGEL ONLINE - Reise - 22.03.2017, 15:25 Uhr

Auf Flügen von Dubai oder Istanbul in die USA dürfen Passagiere künftig keine Laptops mehr mit an Bord nehmen. Bringt das Verbot tatsächlich mehr Sicherheit? Und warum sind Smartphones weiter erlaubt? Die wichtigsten Antworten. mehr...

Syrien-Krieg: Israel und Iran zeigen Russland die Grenzen auf
SPIEGEL ONLINE - Politik - 21.03.2017, 18:43 Uhr

Israel bombardiert Ziele in Syrien, das Assad-Regime feuert Raketen ab: Die Sorge vor einer Eskalation wächst - und Russland ist verärgert.  mehr...

Libyscher General Haftar: Putins Wüstenfuchs
SPIEGEL ONLINE - Politik - 20.03.2017, 14:40 Uhr

Russland baut seine Macht am Mittelmeer aus: Der vom Kreml protegierte General Khalifa Haftar kontrolliert die Hälfte Libyens. Das gibt Wladimir Putin ein neues Druckmittel gegen die EU in die Hand. mehr...

Erdogans Nahost-Politik: Der Sultan hat es sich verscherzt
SPIEGEL ONLINE - Politik - 15.03.2017, 16:50 Uhr

Der türkische Präsident vergrätzt Europa. Umso wichtiger wären Erdogans Beziehungen zu den Ländern des Nahen Ostens. Doch auch dort liegen Anspruch und Wirklichkeit weit auseinander. mehr...

Niedergang des "Islamischen Staats": Endstation Euphrat
SPIEGEL ONLINE - Politik - 10.03.2017, 14:39 Uhr

Die Terrormiliz IS bereitet sich auf den Fall ihrer Hochburgen Mossul und Rakka vor, Chef Baghdadi ist abgetaucht. Rückzugsort soll nun das Euphrat-Tal werden, das den Extremisten ideale Bedingungen bietet. mehr...

Besuch in Moskau: Was Netanyahu von Putin will
SPIEGEL ONLINE - Politik - 09.03.2017, 05:25 Uhr

Donald Trump zeigt wenig Interesse am Nahen Osten, darum dürfte die israelisch-russische Beziehung enger werden. Nun trifft Benjamin Netanyahu Wladimir Putin: Es geht vor allem um Syrien. mehr...

Atomabkommen mit Iran: Der "schlechteste Deal aller Zeiten"... funktioniert
SPIEGEL ONLINE - Politik - 07.03.2017, 19:00 Uhr

Das Nuklearabkommen mit Iran ist ein Gewinn, sagt die Internationale Atombehörde. Trotzdem wackelt die Vereinbarung. Das liegt nicht nur an US-Präsident Trump. mehr...

Irak: Kurdenmiliz kämpft offenbar mit deutschen Waffen gegen Jesiden
SPIEGEL ONLINE - Politik - 06.03.2017, 18:04 Uhr

Die von der Bundeswehr ausgestatteten und trainierten Peschmerga setzen offenbar deutsche Waffen gegen jesidische Kämpfer ein. Das zeigen Aufnahmen aus dem Nordirak. Die Bundesregierung verlangt Aufklärung. mehr...

Interview mit Mithat Sancar: "Das Auftrittsverbot spielt Erdogan in die Hände"
SPIEGEL ONLINE - Politik - 04.03.2017, 08:44 Uhr

Der türkische Oppositionspolitiker Mithat Sancar kritisiert Deutschlands Umgang mit Recep Tayyip Erdogan: Der Staatschef nutze den Konflikt um Deniz Yücel gezielt, um das Referendum über eine neue Verfassung zu gewinnen. mehr...

Kampf gegen IS in Mossul: Der lange Weg nach Westen
SPIEGEL ONLINE - Politik - 22.02.2017, 18:18 Uhr

Beim Kampf um Mossul rückt die Anti-IS-Koalition nun auch in die westlichen Stadtteile vor. Wie schnell die Offensive vorankommt, hängt vor allem von der einst gescholtenen Goldenen Division der irakischen Armee ab. mehr...

Staatschef Bouteflika: Der kranke Mann von Algier
SPIEGEL ONLINE - Politik - 21.02.2017, 15:11 Uhr

Die kurzfristige Absage von Angela Merkels Algerien-Besuch zeigt: Staatschef Abdelaziz Bouteflika ist schwer angeschlagen und nicht mehr Herr der Lage. In Algier tobt ein Machtkampf unter seinen Vertrauten. mehr...

Konflikt zwischen Israel und Palästina: Die beste aller schlechten Lösungen
SPIEGEL ONLINE - Politik - 16.02.2017, 05:15 Uhr

Donald Trump rückt von der Zweistaatenlösung im Nahen Osten ab. Benjamin Netanyahu hört es mit Freude. Wären die Alternativen für Israelis und Palästinenser wirklich besser? mehr...

Kampf gegen den IS: USA räumen Einsatz von Uranmunition in Syrien ein
SPIEGEL ONLINE - Politik - 15.02.2017, 13:56 Uhr

Das Pentagon gibt erstmals zu: Die US-Armee setzt im Kampf gegen den IS in Syrien auch Uranmunition ein. Wissenschaftler warnen vor den Spätfolgen. mehr...

Flüchtlingskrise: Merkel rückt von Auffanglagern in Tunesien ab
SPIEGEL ONLINE - Politik - 14.02.2017, 17:23 Uhr

Flüchtlingslager in Tunesien? Gerade noch hat Angela Merkel solche Einrichtungen selbst ins Gespräch gebracht. Beim Besuch ihres Amtskollegen Chahed aber will die Kanzlerin nichts mehr davon wissen. mehr...

Schlacht um Mossul: Der Drohnenkrieg des IS
SPIEGEL ONLINE - Politik - 14.02.2017, 04:43 Uhr

Der IS setzt in der Schlacht um Mossul dutzendfach bewaffnete Drohnen ein - mit tödlichen Folgen für die Eroberer. Könnten Terroristen auch im Westen unbemannte Flugzeuge mit Waffen ausrüsten?  mehr...

Studie zu Kriegsverbrechen in Syrien: Wie Aleppo gebrochen wurde
SPIEGEL ONLINE - Politik - 13.02.2017, 20:53 Uhr

Eine Studie des Atlantic Council liefert neue Belege für Kriegsverbrechen des syrischen und russischen Militärs. Beide Armeen griffen demnach in Aleppo gezielt Krankenhäuser an und setzten auch Streu- und Brandbomben ein. mehr...

Beziehung von USA und Türkei: Erdogan dient sich Trump an
SPIEGEL ONLINE - Politik - 09.02.2017, 08:55 Uhr

Ankara sucht die Nähe zu Trump. Präsident Erdogan verteidigt ihn gegen Kritik und schweigt zum Einreisestopp. Nun besucht der CIA-Chef die Türkei - noch im Sommer hatte er sie als "totalitäre Diktatur" bezeichnet. mehr...

Syrisches Militärgefängnis Sednaja: Todeslager "Mercedes-Stern"
SPIEGEL ONLINE - Politik - 07.02.2017, 19:09 Uhr

Ein neuer Amnesty-Bericht schildert, wie das Assad-Regime Tausende Syrer foltert und in Blitzverfahren zum Tode verurteilt. Offenbar soll ein Teil des Volkes gezielt vernichtet werden. mehr...

Angriff auf al-Qaida im Jemen: Trumps erster Militäreinsatz geht schief
SPIEGEL ONLINE - Politik - 02.02.2017, 20:11 Uhr

Ein Elitesoldat und mehrere Zivilisten, auch Kinder, wurden beim ersten Einsatz eines US-Spezialkommandos unter dem Oberbefehl Donald Trumps im Jemen getötet. Militärs werfen dem Präsidenten vor, er habe die Mission vorschnell angeordnet. mehr...

Raketenversuch: Iran testet Trump
SPIEGEL ONLINE - Politik - 01.02.2017, 18:31 Uhr

Im Wahlkampf warb Donald Trump mit einem harten Kurs gegenüber Iran. Teherans Raketentest prüft somit auch die Entschlossenheit des neuen US-Präsidenten - dessen Reaktion überrascht. mehr...

US-Einreisestopp: Der IS bejubelt Trumps "gesegneten Bann"
SPIEGEL ONLINE - Politik - 31.01.2017, 14:58 Uhr

Der von Donald Trump verhängte Einreisestopp findet auch Unterstützer: Der "Islamische Staat", al-Qaida und andere Dschihadisten feiern den Erlass des US-Präsidenten. mehr...

Kampf um IS-Hochburg Mossul: Das Schlimmste kommt erst noch
SPIEGEL ONLINE - Politik - 30.01.2017, 11:16 Uhr

Schneller als erwartet haben irakische Truppen den Ostteil von Mossul erobert. Doch der Vormarsch in den dicht besiedelten Westen wird schwieriger. Die Uno sorgt sich um 750.000 Zivilisten in der Hand des IS. mehr...

Flugverbotszone in Syrien: Plötzlich stellt sich Trump gegen Putin
SPIEGEL ONLINE - Politik - 26.01.2017, 16:42 Uhr

Donald Trump will eine Flugverbotszone in Syrien einrichten. Der Plan könnte Leben retten, birgt aber unkalkulierbare Risiken. Denn plötzlich geht der US-Präsident auf Konfrontationskurs mit Russland. mehr...

US-Außenpolitik: Trumps schlechter Nahost-Deal
SPIEGEL ONLINE - Politik - 25.01.2017, 16:41 Uhr

Donald Trump will die US-Botschaft in Israel nach Jerusalem verlegen. Mit diesem Schritt würde er Verbündete im Kampf gegen den IS brüskieren - ganz ohne Not. mehr...

Syrien-Konferenz in Astana: 24 Stunden für den Frieden
SPIEGEL ONLINE - Politik - 23.01.2017, 11:56 Uhr

Das syrische Regime und mehrere Rebellengruppen verhandeln in Kasachstan. Russland will sich damit als neutraler Vermittler inszenieren. Doch das Zeitfenster für einen Erfolg ist klein. Der Überblick.  mehr...

Zerstörung von Beduinendorf in Israel: Kein Ort zum Leben
SPIEGEL ONLINE - Politik - 19.01.2017, 18:13 Uhr

Israel räumt ein Beduinendorf, um Platz zu machen für ein jüdisches. Die arabische Minderheit sieht die Zerstörung des Ortes als weiteren Beleg für ihre Diskriminierung. Ein tödlicher Zwischenfall verschärft die Lage. mehr...

Schlacht um Deir al-Sor: 100.000 Syrer im Würgegriff des IS
SPIEGEL ONLINE - Politik - 18.01.2017, 08:18 Uhr

Der IS startet eine neue Offensive im Osten Syriens. Die Dschihadisten stehen vor der Eroberung von Deir al-Sor. Dort sind rund 100.000 Menschen eingeschlossen. Das Assad-Regime und Russland wirken hilflos. mehr...

Luftschläge in Syrien: An Israel traut Putin sich nicht ran
SPIEGEL ONLINE - Politik - 13.01.2017, 19:03 Uhr

Immer wieder greift Israel Militäranlagen des syrischen Regimes an. Assads Partner Russland könnte eingreifen - tut es aber nicht. Warum? mehr...

Assads Krieg: Aleppos Leid, Syriens Zukunft
SPIEGEL ONLINE - Politik - 12.01.2017, 15:47 Uhr

Trotz Waffenruhe und anstehenden Friedensgesprächen: Baschar al-Assad bekräftigt, dass er das ganze Land zurückerobern will. Wer wissen will, was das für Syrien bedeutet, muss nach Aleppo schauen. mehr...

Rafsanjanis Tod: Irans Reformer verlieren ihren Mentor
SPIEGEL ONLINE - Politik - 09.01.2017, 16:00 Uhr

Er war Revolutionär und Milliardär, Pistazienkönig und Pragmatiker: Mit Akbar Hashemi Rafsanjani verliert Iran eine seiner prägenden Persönlichkeiten. Sein Tod schwächt Präsident Hassan Rohani. mehr...

Anschlag auf Weihnachtsmarkt: Amris mutmaßlicher Kontaktmann unter falschem Namen verurteilt
SPIEGEL ONLINE - Politik - 05.01.2017, 18:10 Uhr

24 Stunden vor seinem Anschlag traf sich Anis Amri mit einem tunesischen Landsmann in Berlin. Dieser war erst im November 2016 zu sieben Monaten Haft auf Bewährung verurteilt worden - unter falschem Namen. mehr...

Flucht von Anis Amri: 77 Stunden quer durch Europa
SPIEGEL ONLINE - Politik - 05.01.2017, 15:23 Uhr

Wo war Anis Amri wann? Die Ermittler können die Spur des Berlin-Attentäters durch mehrere europäische Städte verfolgen. Wichtige Fragen aber sind noch offen. Ein Überblick. mehr...

Terror in Istanbul: Die Türkei-Strategie des IS
SPIEGEL ONLINE - Politik - 04.01.2017, 19:43 Uhr

Der Attentäter von Istanbul stammt offenbar aus Kirgisien. Nicht das erste Mal, dass ein IS-Terrorist aus Zentralasien zuschlägt. Womöglich werden Angreifer aus diesen Staaten gezielt ausgewählt, um die Türkei zu provozieren. mehr...

Krieg in Syrien: Kämpfe um Wasserquellen gefährden Friedensgespräche
SPIEGEL ONLINE - Politik - 03.01.2017, 15:46 Uhr

Die Feuerpause in Syrien ist brüchig, besonders in einem Tal bei Damaskus toben schwere Gefechte. Mehrere Rebellengruppen weigern sich daher, an Vorgesprächen über einen Friedensplan teilzunehmen.  mehr...

Terrorfall Anis Amri: Die Fragen nach dem Schuss
SPIEGEL ONLINE - Politik - 24.12.2016, 07:19 Uhr

Anis Amri ist tot, erschossen von einem Polizisten in Mailand. Ermittler und Politik sind erleichtert, doch jetzt beginnt die Aufarbeitung. Haben die Behörden vor und nach dem Anschlag Fehler gemacht? mehr...

Tatverdächtiger Anis Amri: Der Weg in den Terror
SPIEGEL ONLINE - Politik - 22.12.2016, 19:29 Uhr

Tunesien, Lampedusa, Sizilien, Nordrhein-Westfalen, Berlin: Das sind die Stationen des mutmaßlichen Terroristen Anis Amri. Je weiter er nach Norden kam, desto radikaler wurde der Tunesier. mehr...