Hintergrund und Recherche/Berlin
Fabian Reinbold
Julia Kneuse
Fabian Reinbold

Jahrgang 1982. Studierte Nordamerikanistik, Politikwissenschaft und Geschichte in Berlin und Venedig. Ausbildung an der Deutschen Journalistenschule, anschließend Reporter in New York. Seit 2011 bei SPIEGEL ONLINE, zunächst als Politik-Redakteur, seit 2015 im Hauptstadtbüro für das Ressort Netzwelt, Themen: Internet und Politik. Mehrmonatige Stipendien als Medienbotschafter in Peking (2014) und als Arthur F. Burns Fellow bei der "Denver Post" (2016). Seit Juli 2017 Reporter im Team Hintergrund und Recherche.



Artikel von Fabian Reinbold
Spionage, Sabotage, Datendiebstahl: Neuartige Angriffe kosten deutsche Wirtschaft 55 Milliarden Euro
SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - 21.07.2017, 10:30 Uhr

Ist die deutsche Wirtschaft vor digitalen Gefahren gut genug geschützt? Jede zweite Firma wurde schon angegriffen - meist verschweigen die Unternehmen die Attacken. Der Staatsschutz ist alarmiert. mehr...

Besuch im Berliner Löschzentrum: Die Facebook-Müllabfuhr
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 11.07.2017, 14:02 Uhr

Ein Team in Berlin löscht für Facebook unerwünschte Inhalte. Der Konzern schirmte die Einheit hermetisch von der Öffentlichkeit ab - bis jetzt. mehr...

Regulierung der Internet-Konzerne: Jetzt will Maas an die Algorithmen
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 03.07.2017, 06:32 Uhr

Sein umstrittenes Facebook-Gesetz ist beschlossen, jetzt plant Justizminister Heiko Maas neue Regulierung von Internet-Konzernen. Nach SPIEGEL-Information könnte eine Behörde ihre Algorithmen kontrollieren. mehr...

Kampf gegen Hassrede: Deutsches Facebook-Gesetz weckt Interesse im Ausland
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 30.06.2017, 17:58 Uhr

Das Internetgesetz von Heiko Maas ist hierzulande umstritten. Doch Staaten wie Italien und Israel nehmen es nach SPIEGEL-Informationen zum Vorbild für eigene Pläne - Facebook sorgt sich. mehr...

Politik gegen Internetkonzerne: Das Facebook-Gesetz ist erst der Anfang
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 30.06.2017, 14:13 Uhr

Der Bundestag beschließt das heikle Internetgesetz von Heiko Maas. Kritiker sehen die Meinungsfreiheit in Gefahr. Dabei könnte noch viel mehr in Bewegung geraten. mehr...

Neues Gesetz: Endlich - das WLAN für alle kann kommen
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 27.06.2017, 19:51 Uhr

In letzter Minute einigt sich die Koalition auf ein WLAN-Gesetz - es soll für viel mehr offene Internet-Hotspots in Deutschland sorgen. Tatsächlich dürfte die Regelung die größten Risiken für Anbieter ausräumen. mehr...

Kompromiss: Union und SPD einigen sich auf Facebook-Gesetz
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 23.06.2017, 16:48 Uhr

Nach heftigem Streit haben sich Union und SPD auf ein Gesetz gegen Hasskriminalität im Internet verständigt. Nach SPIEGEL-Informationen gibt es eine neue Frist für Plattformen wie Facebook. mehr...

Neues Überwachungsgesetz: Hackerangriff aus dem Bundestag
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 22.06.2017, 19:11 Uhr

Wenn der Staat seine Bürger hackt: Mit einem Trick hat die Regierung neue Online-Überwachungsmöglichkeiten für Ermittler durch den Bundestag geschleust. Alles Wichtige zum Staatstrojaner im Überblick. mehr...

Tracking im Supermarkt: Deutsche wollen beim Einkaufen nicht vermessen werden
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 21.06.2017, 09:46 Uhr

Der Einzelhandel rüstet im Kampf mit dem Internet auf - und will die Kunden mittels Videotechnik und Handydaten durchleuchten. Die EU will das erlauben, eine Mehrheit der Deutschen ist jedoch dagegen. mehr...

Kritik am Justizminister: Maas' Facebook-Gesetz muss schrumpfen
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 19.06.2017, 19:04 Uhr

Eine denkwürdige Anhörung im Bundestag macht klar: So wird Justizminister Heiko Maas mit seinem Facebook-Gesetz nicht durchkommen. Wie kann ein Kompromiss aussehen? mehr...

Berlin: Politiker dürfen erstmals Facebooks Löschzentrum betreten
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 14.06.2017, 06:07 Uhr

Anderthalb Jahre lang haben Politiker vergeblich versucht, die Löscheinheit Facebooks in Berlin zu besuchen. Nach SPIEGEL-Informationen öffnet der Konzern jetzt plötzlich doch die Türen. mehr...

Strategiepapier der CDU: Wirtschaft soll mehr Daten sammeln dürfen
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 13.06.2017, 10:42 Uhr

Staat und Bürger sollen der Wirtschaft künftig mehr Daten zur Verfügung stellen. Das fordern nach SPIEGEL-Informationen CDU-Politiker - und schlagen eine neue Aufgabe für die oberste Datenschützerin vor. mehr...

Festgenommene NSA-Mitarbeiterin: Wie flog Reality Winner auf?
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 07.06.2017, 13:27 Uhr

Reality Winner soll ein geheimes Dokument der NSA über russische Hackerangriffe an Journalisten durchgestochen haben - enttarnt wurde sie im Rekordtempo. Nun tobt die Debatte, wer daran Schuld hat. mehr...

Russische Cyberattacke auf US-Wahl: Was Whistleblowerin Reality Winner enthüllte
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 06.06.2017, 12:14 Uhr

Russische Hacker sollen vor der US-Präsidentschaftswahl Behörden und Hersteller von Wahlsoftware angegriffen haben, heißt es in einem NSA-Bericht. Offenbar hat eine junge Frau das Dokument geleakt. Der Fall im Überblick. mehr...

Kritik an Online-Überwachung: "Der innenpolitische Skandal dieser Legislaturperiode"
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 03.06.2017, 13:00 Uhr

Staatliche Spähsoftware soll bald öfter zum Einsatz kommen - Bürgerrechtler üben scharfe Kritik an dem Vorhaben. Ex-Justizministerin Leutheusser-Schnarrenberger greift im SPIEGEL ihren Nachfolger Heiko Maas an. mehr...

Streit um Überwachungsgesetz: Die Polizei, dein Freund und Hacker
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 02.06.2017, 06:55 Uhr

Die Polizei setzt auf umstrittene Trojaner, um Chat-Nachrichten zu knacken und komplette Computer auszuspähen. Der Bundestag soll jetzt die Befugnisse der Ermittler extrem ausweiten. Ist das nötig? mehr...

Brandbrief gegen Internetgesetz: Facebooks Eigentor
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 29.05.2017, 17:29 Uhr

Das Internetgesetz von Heiko Maas steht auf der Kippe - jetzt meldet sich Facebook. Ein Lobbypapier des Konzerns liefert unbeabsichtigt die besten Argumente für dessen staatliche Regulierung. mehr...

Soziale Netzwerke: Union verstärkt Kritik an Maas' Internetgesetz
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 19.05.2017, 05:06 Uhr

Das umstrittene Gesetz für soziale Netzwerke soll im Schnellverfahren durch den Bundestag. Vor der ersten Debatte tritt die Union jedoch auf die Bremse - und kritisiert den Justizminister. mehr...

Konzern dokumentiert erstmals Probleme: Geheimdienste nutzen Facebook zur Desinformation
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 28.04.2017, 12:53 Uhr

Hilfe, bei uns tobt der Informationskrieg! Ein Bericht von Facebook zeigt, wie Geheimdienste auf der Plattform Wahlkämpfe beeinflussen - und macht indirekt ein Land dafür verantwortlich. mehr...

Giftgasangriff in Syrien: Die Indizien, die Verschwörungstheorien, die Fakten
SPIEGEL ONLINE - Politik - 12.04.2017, 16:38 Uhr

Für die USA ist der Fall klar: Syriens Regime ist für den Giftgasangriff auf Chan Scheichun verantwortlich. Moskau und Damaskus bestreiten das, im Netz blühen Verschwörungstheorien. Ein Blick auf die Fakten. mehr...

Ungewöhnliches Angebot: Facebook lädt zur Fake-News-Volkshochschule
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 06.04.2017, 18:20 Uhr

Ab Freitag wird Facebook seinen Mitgliedern einen Aufklärungskurs in Sachen Fake News vorsetzen. Auch jeder deutsche Nutzer bekommt ihn drei Mal prominent zu sehen. Dahinter steckt ein größeres Anliegen. mehr...

Gesetz gegen Hassrede: So will Maas Facebook und Co. büßen lassen
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 05.04.2017, 06:47 Uhr

Will Heiko Maas soziale Netzwerke zu Zensurmaschinen machen? Sein Gesetz gegen Hassrede gerät von allen Seiten unter Beschuss. Die Bundesregierung hat es jetzt trotzdem beschlossen, mit einer interessanten Änderung. mehr...

SPD-Wahlkampf: Was ist das für 1 App?
SPIEGEL ONLINE - Politik - 31.03.2017, 09:17 Uhr

Die SPD setzt auf einen modernen Wahlkampf: Bürger sollen gezielter angesprochen werden, mithilfe von Daten und einer App. Die entpuppt sich allerdings als schnödes Online-Formular. mehr...

Gesetzentwurf: Maas begräbt umstrittenen Vorab-Filter für Hassbotschaften
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 29.03.2017, 07:26 Uhr

Kurz bevor die Bundesregierung das Gesetz gegen Hass im Netz beschließen will, nimmt der Justizminister mehrere Änderungen vor. Eine viel kritisierte Forderung fällt weg, dafür werden die zu löschenden Inhalte ausgeweitet. mehr...

Berlin: Kontrolleure nehmen Facebooks Löschteam ins Visier
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 24.03.2017, 15:04 Uhr

In Berlin löscht Dienstleister Arvato für Facebook Nutzerinhalte, laut Mitarbeitern unter unwürdigen Bedingungen. SPIEGEL-Informationen zufolge überprüfen jetzt Behörden den Betrieb - bereits mit ersten Folgen. mehr...

Digitalbranche in Trump-Zeiten: Was haben wir nur angerichtet
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 15.03.2017, 12:00 Uhr

Auf dem Tech-Festival South by Southwest berauscht sich die Branche normalerweise an sich selbst. Nach dem US-Wahlkampf voller Hass und Lügen gibt es jedoch viele Selbstzweifel. mehr...

Großspurige Behauptung: Der Fake-News-König bereut sein Tun
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 14.03.2017, 15:50 Uhr

Er hat eine der folgenreichsten Falschmeldungen des US-Wahlkampfs in die Welt gesetzt. Auf der Tech-Konferenz South by Southwest gibt sich Fake-News-Produzent Jestin Coler nun geläutert. Kann man das glauben? mehr...

Security Holes: German Parties and Ministries Vulnerable To Hacking Attacks
SPIEGEL ONLINE - International - March 06, 2017, 07:09 PM

Politicians in Germany are warning about the threat of hacking attacks, but when it comes to their own data, many are too careless. SPIEGEL reporting has determined that some German political parties are failing to take advice from the country's information security authority seriously enough. mehr...

Sicherheitslücke: Parteien, Ministerien und Uno ließen Daten ungeschützt im Netz
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 06.03.2017, 13:08 Uhr

Politiker warnen vor Hackerangriffen, handeln selbst jedoch mitunter fahrlässig: Nach SPIEGEL-Informationen behoben Parteien kritische Sicherheitslücken auch nach behördlicher Aufforderung nicht. Besonders schlimm ist es bei der AfD. mehr...

Pläne von Justizminister Maas: Zypries warnt vor zu strengen Regeln für Facebook und Co.
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 03.03.2017, 06:36 Uhr

Der Druck auf Justizminister Maas steigt: Union und SPD drängen ihn, sein Gesetz gegen Hate Speech und Fake News vorzulegen. Jetzt mischt sich nach SPIEGEL-Informationen Wirtschaftsministerin Zypries ein. mehr...

Superwahljahr: BSI-Chef warnt Parteien vor Cyberattacken
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 01.03.2017, 11:06 Uhr

Die Zahl von Hackerangriffen auf die Politik dürfte 2017 weiter steigen. BSI-Chef Schönbohm ruft im Interview die Parteien auf, sich besser zu schützen - und denkt über virtuelle Gegenschläge nach. mehr...

Neues Gesetz: Bundesregierung startet letzten Anlauf zur WLAN-Offensive
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 27.02.2017, 09:35 Uhr

Die Koalition will WLAN-Netze ohne Passwörter. Dazu wird ein gerade erst beschlossenes Gesetz nachgebessert: Die Wirtschaftsministerin will WLAN-Betreiber noch stärker aus der Haftung entlassen. mehr...

Software gegen Trolle: Google will Diskussionskultur im Internet retten
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 23.02.2017, 13:01 Uhr

Beleidigungen machen viele Diskussionen im Netz ungenießbar. Eine Google-Tochter will jetzt die Lösung gefunden haben: Eine selbstlernende Software soll das Gift aus Kommentarspalten saugen. Kann das klappen? mehr...

Facebook, Fake News und die Medien: Aufklärer verzweifelt gesucht
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 17.02.2017, 10:11 Uhr

Deutsche Medien sollen für Facebook Falschmeldungen richtigstellen. Doch viele Redaktionen haben dem Konzern abgesagt. Nach SPIEGEL-Informationen soll jetzt "Focus Online" Lügen ermitteln. mehr...

Facebook vor Gericht: Das Merkel-Selfie und die Wundermaschine
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 06.02.2017, 20:00 Uhr

Was muss Facebook tun, um gegen Verleumdung und Hetze vorzugehen? Ein Flüchtling hat den Konzern vor Gericht gezogen - es geht um sein Selfie mit der Kanzlerin. Doch der Richter scheint das Internet nicht zu kennen. mehr...

Netz-Kult um den SPD-Kandidaten: Schulz? MEGA!
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 31.01.2017, 11:06 Uhr

Make Europe great again - im Internet wird SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz als Held gefeiert. Vorbild für den Kult ist ausgerechnet Donald Trump. Das Phänomen könnte den Online-Wahlkampf prägen. mehr...