Georg Diez
Wiebke Maria Wachmann
Georg Diez

  • E-Mail: georg.diez@spiegel.de
  • Twitter:


Artikel von Georg Diez
Heimat und Nation: Das große Sicherheitstheater
SPIEGEL ONLINE - Kultur - 27.05.2018, 11:01 Uhr

Neuerdings versucht auch die Linke, den Begriff der Heimat für sich zu reklamieren. Das kann nicht funktionieren. Es gibt andere Identitätsangebote als das der Nation. mehr...

Ökonomie und Feminismus: Die Mutter aller Märkte
SPIEGEL ONLINE - Kultur - 20.05.2018, 16:51 Uhr

Wer hat dem Nationalökonomen Adam Smith sein Essen gekocht? Die Mutter. Zeit, die weiblichen Aspekte der Wirtschaftsgeschichte zu betrachten - mit dem Feminismus kann der Markt neu gedacht werden. mehr...

Nobel Ignominy: Literature, Lust and Lies at the Swedish Academy
SPIEGEL ONLINE - International - May 17, 2018, 01:13 PM

The Swedish Academy will not be awarding a Nobel prize in literature this year. And a closer look at the swamp of scandal in Stockholm raises doubts as to whether it can ever be rehabilitated. mehr...

Achtundsechzigerfresser: Sie sind wieder da
SPIEGEL ONLINE - Kultur - 13.05.2018, 09:48 Uhr

Sie waren post-faktisch lange vor post-truth. Und gerade verspüren sie wieder ein Hoch: Man findet sie in den verschiedensten Branchen und in den unterschiedlichsten Ausprägungen. mehr...

Abgesagter Literatur-Nobelpreis: Die Skandalakte "Schwedische Akademie"
SPIEGEL ONLINE - Kultur - 12.05.2018, 17:50 Uhr

In diesem Jahr wird es keinen Nobelpreis für Literatur geben. Und in Zukunft? mehr...

Linke Ratlosigkeit: Nachdenken abgeschafft
SPIEGEL ONLINE - Kultur - 06.05.2018, 17:11 Uhr

Es gibt wieder Feinde, wir müssen kämpfen - aber Politik und Medien lassen sich seit einer ganzen Weile von rechts vor sich hertreiben. Was würde Marx dazu sagen? mehr...

Debatte um Kreuz und Kippa: Die Grenzen des Monotheismus
SPIEGEL ONLINE - Kultur - 29.04.2018, 17:23 Uhr

In Bayern sollen Kreuze in Amtsstuben aufgehängt werden. Ein gefährlicher Schritt in Zeiten, da die monotheistischen Glaubensrichtungen wieder überall auf Konfrontationskurs gebracht werden.  mehr...

AfD, CSU, Bayern: Demokratie ohne demokratische Werte
SPIEGEL ONLINE - Kultur - 22.04.2018, 10:04 Uhr

Ist der Hass dem Menschen eigen? Die CSU behandelt in ihrem Gesetzesvorhaben psychisch Kranke wie Kriminelle. Und die AfD will wissen, wie sich die Zahl der Schwerstbehinderten seit der Einwanderung verändert hat.  mehr...

Antisemitismus: Aus der Mitte gewachsen
SPIEGEL ONLINE - Kultur - 15.04.2018, 08:55 Uhr

Wenn offener Judenhass wieder salonfähig wird wie etwa bei einer Musikpreisverleihung, dann auch durch die Unterstützung durch die Politik. Berlin muss sich dringend von Orbán und Co. distanzieren. mehr...

Volksbühne vs. Dercon: Ausweitung der Kulturkampfzone
SPIEGEL ONLINE - Kultur - 14.04.2018, 15:52 Uhr

Zwischen Gegenwartsverweigerung und Geisterbeschwörung: Das Aus von Chris Dercon an der Volksbühne steht symptomatisch für den kleingeistigen Berliner Kulturbetrieb. Zurück bleibt ein Scherbenhaufen. mehr...

Skandal bei Nobelpreis-Akademie: "Er griff mir einfach zwischen die Beine"
SPIEGEL ONLINE - Kultur - 13.04.2018, 16:01 Uhr

Die Schwedische Akademie, die den Nobelpreis für Literatur verleiht, steckt tief in den Folgen einer Missbrauchsaffäre. Was ist passiert? mehr...

Sinnentleerte Christdemokratie: In der Mitte wird's gefährlich
SPIEGEL ONLINE - Kultur - 08.04.2018, 12:20 Uhr

Die Linke wird oft kritisiert, kein Konzept für neuen sozialen Zusammenhalt zu haben. Das gilt aber auch für die Mitte. Gerade gemäßigte Parteien und Medien geben sich deshalb der Agitation hin und befördern den Rechtsruck.  mehr...

Technologie und Glaube: Fürchtet euch nicht!
SPIEGEL ONLINE - Kultur - 02.04.2018, 07:29 Uhr

Was haben Technologie und Religion gemeinsam? Sie provozieren genauso viel Euphorie wie Ablehnung. Der Facebook-Skandal lässt viele an den Segnungen der Tech-Realität zweifeln, dabei wäre Zuversicht gefragt. mehr...

US-Experte Tim Wu im Interview: "Bei Facebook herrscht Panik"
SPIEGEL ONLINE - Kultur - 30.03.2018, 18:29 Uhr

Facebook ist zur Gefahr für die Demokratie geworden. Regulierungsexperte Tim Wu beschreibt Möglichkeiten, diese Macht zu beschränken. mehr...

Facebook-Skandal: Die verlorenen Illusionen des Internets
SPIEGEL ONLINE - Kultur - 25.03.2018, 16:03 Uhr

Wer bezahlt für Facebook? Wir alle, indem wir es benutzen. Und man zahlt hier nicht mit Geld, man zahlt hier mit seinem Leben. mehr...

Horst Seehofer und der Islam: Warum Glaube und Politik sich nicht vertragen
SPIEGEL ONLINE - Kultur - 18.03.2018, 12:11 Uhr

Der Islam gehöre nicht zu Deutschland, sagt Horst Seehofer. Das wirft Fragen nach dem generellen Verhältnis zwischen Politik und Religion auf. mehr...

Tellkamp-Debatte: Jemandem auf die Nase hauen und dann Aua rufen
SPIEGEL ONLINE - Kultur - 13.03.2018, 17:23 Uhr

Der Schriftsteller Uwe Tellkamp hat sich mit seinen Aussagen zur Flüchtlingspolitik rechts positioniert, sein Verlag hat sich distanziert. Beide können und dürfen das. Die Meinungsfreiheit ist erst in Gefahr, wenn sich kein Widerspruch mehr regt. mehr...

Bildungsdebatte: Kita als Demokratiebremse
SPIEGEL ONLINE - Kultur - 11.03.2018, 09:36 Uhr

Demokratie ist erlernbar. Vom Kindergarten bis zur Uni sind es Bildungsstätten, die die gesellschaftliche Beteiligung vermitteln. Was passiert, wenn sich ausgerechnet eine Kita aus dem Diskurs ausklinkt? mehr...

SPD-Mitgliederentscheid: Das leere Spektakel
SPIEGEL ONLINE - Kultur - 04.03.2018, 07:29 Uhr

Der SPD-Mitgliederentscheid zur Großen Koalition ist nicht der Energieschub, den unser politisches System braucht. Er verdeckt vielmehr, wie gewaltig und nachhaltig der Schaden an der Demokratie ist. mehr...

Kampf um die Demokratie: "Dieses Land ist unser Land"
SPIEGEL ONLINE - Kultur - 25.02.2018, 14:57 Uhr

Der Kampf um die Demokratie wird härter: Gegen den immer aggressiveren Ausschluss ganzer Bevölkerungsgruppen hilft nur eine neue breite Bürgerrechtsbewegung. mehr...

Antisemitismus: Phantasmen der Nation
SPIEGEL ONLINE - Kultur - 18.02.2018, 16:03 Uhr

Jetzt, wo die Überlebenden des Holocaust weniger werden, nutzen rechte Kräfte den Moment - zu einer Zeit, in der die Demokratie in Deutschland geschwächt und Polen seiner liberalen Elemente beraubt ist. mehr...

Politik in Deutschland: Mutlos und müde
SPIEGEL ONLINE - Kultur - 11.02.2018, 14:47 Uhr

Große Leere bei den Linken: Emanzipatorische Antworten, Visionen, Konzepte auf die Verrohung der Welt fehlen, oder sie werden nicht laut formuliert. Vor 40 Jahren haben noch die Grünen die Politik verändert. Heute macht das die AfD. mehr...

Ablenkungsmanöver: Wenn Gedichte zu "Fake News" werden
SPIEGEL ONLINE - Kultur - 04.02.2018, 16:50 Uhr

Dass unsere Welt voll des Streits ist, ist nicht schlimm. Schwerer wiegt, dass wir um das Falsche streiten - unsere Aufmerksamkeit sollte auf die wichtigen Dinge gelenkt werden.  mehr...

Zum Tode von Ursula Le Guin: Feminismus in der Science-Fiction
SPIEGEL ONLINE - Kultur - 28.01.2018, 07:29 Uhr

Sie definierte stets aufs Neue, was es heißt, eine Frau zu sein. Die Werke der kürzlich verstorbenen Schriftstellerin Ursula K. Le Guin sind Feminismus in der Science-Fiction.  mehr...

Rechtspopulismus: Wie retten wir die Demokratie?
SPIEGEL ONLINE - Kultur - 21.01.2018, 17:27 Uhr

Demokratien sterben heute kaum noch durch gewalttätige Systemveränderungen - sie werden von innen ausgehöhlt. Um das zu verhindern, müssen sich alle demokratischen Kräfte zusammentun. mehr...

Jürgen Kaube und das "FAZ"-Feuilleton: Nebelkerzen mit Agenda
SPIEGEL ONLINE - Kultur - 14.01.2018, 10:59 Uhr

Deutschland fehlen scharfe politische Kontroversen? Das behaupten konservative Autoren wie Jürgen Kaube von der "FAZ" immer wieder. Doch eigentlich wollen sie damit nur Kritik an sich selbst abwerten.  mehr...

Gesellschaftlicher Aufbruch: Gemeinsam für die Freiheit
SPIEGEL ONLINE - Kultur - 07.01.2018, 07:42 Uhr

Wir dürfen es nicht länger zulassen, dass rechte Kräfte "Freiheit" als Kampfbegriff gegen Fortschritt instrumentalisieren. Knapp 40 Jahre nach der kapitalistischen Konterrevolution müssen wir uns den Begriff zurückerobern.  mehr...

Kritik am Kapitalismus: Herzlich willkommen, Jahr der Umbrüche!
SPIEGEL ONLINE - Kultur - 31.12.2017, 14:58 Uhr

Die Armen werden ärmer und die Reichen reicher: Die Gesellschaft muss sich ändern, damit die Ungleichheit sie nicht zerreißt - und so steht uns ein turbulentes Jahr bevor. mehr...

Demokratie in der Krise: Der rechts-linke Mythos
SPIEGEL ONLINE - Kultur - 24.12.2017, 11:55 Uhr

Die Koordinaten des Politischen sind verrutscht, und die Versuche, die neue Realität mit dem alten Denken zu verbinden, sind bestenfalls kontraproduktiv. mehr...

Ende der Netzneutralität: Die Abschaffung der Demokratie
SPIEGEL ONLINE - Kultur - 17.12.2017, 16:07 Uhr

Die Entscheidung der US-Regierung, die Gleichbehandlung von Datenströmen im Internet aufzugeben, ist ein weiterer Schritt, um den Kapitalismus endgültig zur alleinigen Ideologie zu machen. mehr...

Sexismus: Das Dunkel am Grund
SPIEGEL ONLINE - Kultur - 10.12.2017, 09:55 Uhr

Männer reden sehr ungern über das, was manche von ihnen mit Frauen machen. Das sollten sie aber lernen. Denn nach der Revolution, die #MeToo bedeutet, gibt es kein Zurück mehr. mehr...

Sexismus in Schweden: Aufschrei im feministischsten Land der Welt
SPIEGEL ONLINE - Kultur - 05.12.2017, 18:03 Uhr

Nach dem Fall Weinstein berichteten unzählige Frauen im Internet, wie sie missbraucht wurden. In Schweden haben Betroffene eine ganz eigene Form gewählt - und damit ein Beben ausgelöst. mehr...

Stelen vor Höcke-Haus: Fragt nicht, was Kunst soll oder darf
SPIEGEL ONLINE - Kultur - 03.12.2017, 16:39 Uhr

Aktivisten stellten AfD-Agitator Björn Höcke ein kleines Holocaust-Mahnmal vor die Tür, damit er etwas Demut lernen kann. Die Art und Weise, wie die Debatte darüber läuft, zeigt ein Defizit an Liberalität in unserer Gesellschaft.  mehr...