Keno Verseck
privat
Keno Verseck



Artikel von Keno Verseck
Philosophin Ágnes Heller über die Wahl: "Orbán zerstört die Seele Ungarns"
SPIEGEL ONLINE - Politik - 12.04.2018, 10:17 Uhr

Viktor Orbán hat die Wahl in Ungarn klar gewonnen - und die Philosophin Ágnes Heller bangt um ihr Heimatland. Hier warnt sie vor den Ambitionen des Premiers, die auch Europa gefährden könnten. mehr...

Hungarian Elections: What Orbán's Third Win Could Mean for Europe
SPIEGEL ONLINE - International - April 09, 2018, 04:52 PM

With his strong election victory on Sunday, Hungary's Viktor Orbán exceeded all expectations. What will the party's third win mean for Europe? mehr...

Wahl in Ungarn: Orbáns dritter Triumph
SPIEGEL ONLINE - Politik - 09.04.2018, 07:53 Uhr

Entgegen den Erwartungen siegten Orbán und seine Partei Fidesz bei der Parlamentswahl sehr deutlich - zum dritten Mal in Folge. Was bedeutet das für Europa? mehr...

Parlamentswahl in Ungarn: Orbán gegen den Rest
SPIEGEL ONLINE - Politik - 08.04.2018, 13:45 Uhr

Kann Premier Viktor Orbán seinen antidemokratischen Kurs fortsetzen? Ungarn steht vor der wohl wichtigsten Abstimmung seiner jüngeren Geschichte. Alle Hintergründe zur Wahl. mehr...

"Ungarisches Modell": Was taugt Orbáns Wirtschaftswunder?
SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - 07.04.2018, 19:54 Uhr

Am Sonntag wird in Ungarn gewählt - und Regierungschef Orbán setzt im Wahlkampf auch auf die Wirtschaftsstärke des Landes. Dabei bröckelt es hinter der Fassade gewaltig. mehr...

EU-Fördergelder und Korruption in Ungarn: Die "Steuergeld-Absaugpumpe"
SPIEGEL ONLINE - Politik - 07.04.2018, 15:08 Uhr

Im Nordwesten Ungarns sollte eine millionenschwere Solarmodulfabrik entstehen, protegiert von Politikern der Orbán-Partei. Nun ist der Verbleib von fast 30 Millionen Euro öffentlicher Gelder ungeklärt. Kein Einzelfall. mehr...

Parlamentswahl in Ungarn: Orbáns leise Gegner
SPIEGEL ONLINE - Politik - 05.04.2018, 09:07 Uhr

Vor den Wahlen in Ungarn am Sonntag liegt die Fidesz-Partei von Premier Orbán in den Umfragen weit vorn - noch. In einigen Regionen ändert sich langsam die Stimmung, sogar in Hochburgen der Rechten. mehr...

Rücktritt des slowakischen Regierungschefs Fico: Der Scheinrückzug
SPIEGEL ONLINE - Politik - 16.03.2018, 20:26 Uhr

Die öffentliche Empörung nach dem Mordfall an dem Journalisten Ján Kuciak zwang den slowakischen Premier Robert Fico zum Rücktritt. Doch im Hintergrund will er weiterhin die Fäden ziehen. mehr...

Slowakische Regierung nach Journalisten-Mord: Der Minister ist weg, die Wut bleibt
SPIEGEL ONLINE - Politik - 12.03.2018, 20:27 Uhr

Der Regierung das Überleben sichern - das ist das Kalkül hinter dem Rücktritt des slowakischen Innenministers. Doch die Bürgerproteste nach dem Mord an dem Journalisten Ján Kuciak wird das kaum stoppen. mehr...

Journalistenmord in der Slowakei: "Die Regierung hat das korrupte System erst ermöglicht"
SPIEGEL ONLINE - Politik - 12.03.2018, 11:07 Uhr

Der slowakische Journalist Árpád Soltész glaubte, sein Land sei ein Rechtsstaat. Nach dem Mord an seinem Kollegen Ján Kuciak ist das anders. Die Arbeit des Toten will er fortsetzen - die moralische Schuld an der Tat trage die Regierung. mehr...

Doppelmord in der Slowakei: Das Model und die Mafia
SPIEGEL ONLINE - Politik - 10.03.2018, 19:38 Uhr

Ein Doppelmord erschüttert die Slowakei. Im Zentrum steht ein Dessous-Model mit mutmaßlichen Kontakten in die Unterwelt - und zum Premierminister. mehr...

Journalistenmord in der Slowakei: "Das ist kein normales Land"
SPIEGEL ONLINE - Politik - 07.03.2018, 17:53 Uhr

Der Mord am Enthüllungsjournalisten Ján Kuciak stürzt die Slowakei in eine schwere Krise. Viele Menschen sehen die Politik in der Mitverantwortung und misstrauen den Mächtigen. mehr...

Journalistenmord in der Slowakei: Exekutiert für eine Recherche
SPIEGEL ONLINE - Politik - 27.02.2018, 18:57 Uhr

Der Mord an dem slowakischen Investigativjournalisten Ján Kuciak und seiner Verlobten erschüttert die Slowakei. Der Fall zeigt, wie gefährlich es in dem Land ist, über Korruption zu recherchieren. mehr...

Mazedoniens Premier zu Namensstreit: "Ein Scheitern ist undenkbar"
SPIEGEL ONLINE - Politik - 25.02.2018, 22:18 Uhr

Mazedoniens neuer Premierminister Zaev will den Jahrzehnte alten Namensstreit seines Landes mit Griechenland endlich beilegen. Die Regierung sei bereit, vielen Forderungen nachzukommen - mit einer Ausnahme. mehr...

Zehn Jahre Kosovo: Staat der geplatzten Träume
SPIEGEL ONLINE - Politik - 17.02.2018, 15:00 Uhr

Am 17. Februar 2008 rief Kosovo seine Unabhängigkeit aus. Heute würden die meisten jungen Menschen dort ihre Heimat am liebsten verlassen. Ein Beispiel für erfolgreiche Staatsbildung ist das Land nicht. mehr...

Betrugsaffäre um EU-Förderungen: Die wundersame Geldvermehrung der Orbán-Familie
SPIEGEL ONLINE - Politik - 15.02.2018, 10:48 Uhr

Verwandte und Vertraute des EU-Skeptikers Viktor Orbán werden dank EU-Millionen reich. Eine Affäre seines Schwiegersohns könnte den Budapester Regierungschef nun den sicher geglaubten Wahlsieg mit Zweidrittelmehrheit kosten. mehr...

Namensstreit mit Mazedonien: "Was Griechenland macht, ist absurd"
SPIEGEL ONLINE - Politik - 03.02.2018, 12:43 Uhr

Hunderttausende Demonstranten werden am Sonntag auf Griechenlands Straßen erwartet. Grund ihrer Wut: der ewige Namensstreit mit Mazedonien. Hier erklärt der Historiker Stefan Troebst, warum der Konflikt so gefährlich ist. mehr...

Sieg für Tschechiens Präsident Zeman: Der Populist bleibt im Amt
SPIEGEL ONLINE - Politik - 27.01.2018, 21:30 Uhr

Der bisherige tschechische Staatspräsident Milos Zeman hat die Stichwahl knapp gewonnen. Beobachter erwarten, dass sich damit Prags EU-skeptischer und russland-freundlicher Kurs fortsetzen wird. mehr...

Tschechische Präsidentenwahl: Ich bin keine Spaßbremse, glaubt mir doch
SPIEGEL ONLINE - Politik - 26.01.2018, 14:16 Uhr

Viele Tschechen haben die Nase voll von ihrem populistischen Präsidenten Milos Zeman. Nun will Jiri Drahos den Polterer beerben - doch den Chemieprofessor plagen kuriose Imageprobleme. mehr...

Gesetzentwurf in Ungarn: Schikanen gegen Flüchtlingshelfer
SPIEGEL ONLINE - Politik - 24.01.2018, 04:41 Uhr

Ungarns Regierung versetzt dem Rechtsstaat einen schweren Schlag: Ein neues Gesetz lässt sich missbrauchen, um zivilgesellschaftliche Organisationen und sogar die freie Presse zu gängeln. mehr...

Ungarische Minderheit in Rumänien: "Dann hängen wir sie auf"
SPIEGEL ONLINE - Politik - 21.01.2018, 14:27 Uhr

Rumäniens Ex-Premier hetzt gegen die ungarische Minderheit - und sorgt für einen Eklat. Die Regierungen in Bukarest und Budapest schlachten den Vorfall aus und befeuern den Nationalismus. mehr...

Mord an Politiker Oliver Ivanovic: Todesschüsse erschüttern den Balkan
SPIEGEL ONLINE - Politik - 16.01.2018, 20:35 Uhr

Über den oder die Täter ist noch nichts bekannt - doch der Mord an dem kosovarisch-serbischen Politiker Oliver Ivanovic hat bereits politische Folgen. Die Tat geschah in einer ohnehin gefährlichen Situation. mehr...

Regierungschaos in Rumänien: Anstalt der Korrupten
SPIEGEL ONLINE - Politik - 16.01.2018, 15:15 Uhr

Rumäniens Regierungschef tritt ab, es ist der zweite Rücktritt eines Premiers binnen eines halben Jahres. Offiziell geht es um den Fall eines Polizisten, der Kinder sexuell missbraucht haben soll. Inoffiziell tobt in dem EU-Land ein erbitterter Machtkampf. mehr...

Erneute Kandidatur Milos Zemans in Tschechien: Die schlimmste Wahl
SPIEGEL ONLINE - Politik - 11.01.2018, 21:35 Uhr

Tschechiens amtierender Staatschef Milos Zeman ist der Favorit bei der Präsidentenwahl am Freitag und Sonnabend. Mit Populismus und Pöbeleien hat er das Land gespalten. Und verspricht, sich nicht zu ändern. mehr...

Roma in Tschechien: Sechs Zimmer, 140 Quadratmeter - und eine Zukunft
SPIEGEL ONLINE - Politik - 05.01.2018, 11:25 Uhr

Roma in Osteuropa sind oft Hass ausgesetzt, viele leben in ärmlichen Verhältnissen. Ein Wohnprojekt in Tschechien, das ein Bürgermeister der rechtspopulistischen Partei ANO durchboxte, will den Teufelskreis durchbrechen. mehr...

Kleptokraten in Rumänien: Mach dir die Taschen voll
SPIEGEL ONLINE - Politik - 20.12.2017, 06:21 Uhr

Hunderttausende zogen wütend auf die Straße, als Rumänien die Gesetze gegen Korruption lockern wollte. Nun startet die Regierung einen neuen Versuch - besser verpackt, genauso heikel. mehr...

Rumänien holzt seine Wälder ab: Kahlschlag in den Karpaten
SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - 16.12.2017, 16:59 Uhr

Als aufflog, dass der österreichische Holzkonzern Schweighofer in Rumänien systematisch illegal geschlagenes Holz aufkaufte, war die Empörung groß. Konzern und Staat gelobten Besserung. Doch der Kahlschlag geht weiter. mehr...

Wahlkampf in Ungarn: Teufelspakt gegen Orbán
SPIEGEL ONLINE - Politik - 09.12.2017, 18:35 Uhr

In Ungarn sorgt die Idee einer Holocaust-Überlebenden für Aufsehen: Sie will ein Wahlbündnis schmieden, um einen neuen Sieg von Premier Orbán zu verhindern. Doch auch frühere Rechtsextreme sollen mitmachen. mehr...

Zum Tod von Rumäniens Ex-Monarch Michael: Macht- und mittelloser König
SPIEGEL ONLINE - Politik - 05.12.2017, 16:14 Uhr

König Michael war während des Zweiten Weltkriegs Rumäniens Staatschef - und damit einer der letzten Regenten aus dieser Zeit. Viele Landsleute verehrten ihn. Für die Rolle des Nationalhelden taugt er dennoch nicht. mehr...

Nach Suizid von Ex-General Praljak: Kroatien trauert - um einen Kriegsverbrecher
SPIEGEL ONLINE - Politik - 30.11.2017, 18:31 Uhr

Mit der Inszenierung seines Suizids im Gerichtssaal hat Ex-General Slobodan Praljak erreicht, dass sich Kroatien in Trauer hinter ihm vereint. Eine kritische Einordnung seiner Verbrechen scheint kaum mehr möglich, sein letztes Kalkül geht auf.  mehr...

Letztes Urteil am ICTY: Das dramatische Ende eines einzigartigen Tribunals
SPIEGEL ONLINE - Politik - 29.11.2017, 20:20 Uhr

Dutzende hochrangige Kriegsverbrecher hat der Internationale Strafgerichtshof für das ehemalige Jugoslawien hinter Gitter gebracht. Der letzte Verhandlungstag endet mit einem Suizid. mehr...

Gipfel in Budapest: Osteuropa huldigt Peking - und hofft auf Milliarden
SPIEGEL ONLINE - Politik - 28.11.2017, 17:14 Uhr

Vom Baltikum bis Bulgarien: Die mittel- und südosteuropäischen Länder spekulieren auf einen chinesischen Geldsegen. Dabei wirken viele von Pekings bisherigen Investitionen in der Region erstaunlich planlos. mehr...

Urteil gegen Ratko Mladic: Der Schlächter ist schuldig, verarbeitet ist nichts
SPIEGEL ONLINE - Politik - 22.11.2017, 18:42 Uhr

Tausende starben auf Befehl von Ratko Mladic im Balkankrieg, dafür muss der Ex-General lebenslang in Haft. Die Reaktionen reichen von Genugtuung bis Trotz - eine Aufarbeitung ersetzt das Urteil nicht. mehr...

Tschechiens Extremismusproblem: Prager Winter
SPIEGEL ONLINE - Politik - 18.11.2017, 16:29 Uhr

Noch in den Neunzigerjahren reagierte Tschechien auf Rassismus und Hetze mit einem "Aufstand der Anständigen". Das Land hat sich verändert, heute hofiert die Politik rechtsextreme Parteien als Mehrheitsbeschaffer. mehr...

Aufmarsch in Warschau: Warum Polens Regierung Rechtsradikale hofiert
SPIEGEL ONLINE - Politik - 13.11.2017, 21:08 Uhr

Für Polens Regierung war der umstrittene Aufmarsch von Warschau lediglich eine "großartige Feier". Damit wertet die nationalkonservative PiS-Partei rechtsextreme Organisationen auf. mehr...

Wildtierplage in Karpaten: Die Bären sind los
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 06.11.2017, 06:38 Uhr

In Rumänien häufen sich Angriffe von Braunbären auf Menschen, Jäger fordern eine höhere Abschussquote. Für die Ursachen der Probleme mit den Bären ist vor allem der Mensch verantwortlich. mehr...

Litauische Autorin löst Geschichtsstreit aus: Judenmörder, Kollaborateure, KGB-Agenten
SPIEGEL ONLINE - Politik - 02.11.2017, 18:15 Uhr

Die litauische Schriftstellerin Ruta Vanagaite erschüttert das Selbstbewusstsein ihres Landes - und wird als Nestbeschmutzerin beschimpft. Was ist passiert? mehr...

Gesundheitssystem in Osteuropa: Diagnose: chronische Unterversorgung
SPIEGEL ONLINE - Leben und Lernen - 28.10.2017, 14:00 Uhr

In Polen hat sich der Protest junger Ärzte aufs ganze Land ausgeweitet. Auch anderswo im Osten der EU revoltieren Mediziner gegen den desolaten Zustand der Gesundheitssysteme - oder wandern ab. mehr...