Panorama
Peter Maxwill
Christian O. Bruch/ laif
Peter Maxwill

Jahrgang 1987, Rheinländer und Zeithistoriker. Studierte in Münster, Hamburg und Rom, absolvierte parallel die Journalistenausbildung am Institut zur Förderung publizistischen Nachwuchses (ifp) in München. Arbeitete zwischen 2004 und 2014 als freier Journalist - unter anderem für die "Frankfurter Allgemeine Zeitung", den WDR sowie die Nachrichtenagenturen dpa, KNA und Associated Press. Von Februar 2012 an bei SPIEGEL ONLINE, seit Januar 2015 als Volontär. Seit März 2016 Redakteur im Ressort Panorama.

  • E-Mail: Peter.Maxwill@spiegel.de
  • Twitter:


Artikel von Peter Maxwill
Rechtsextreme Netzwerke: Die Chemnitz-Connection
SPIEGEL ONLINE - Panorama - 19.01.2019, 17:49 Uhr

Chemnitz ist zu einem Symbol rechtsextremer Gewalt geworden, und tatsächlich hat sich in der Stadt vieles geändert: Sie entwickelt sich zu einem Zentrum der Szene - weit über Sachsen hinaus.  mehr...

Debatte über Angriff auf Magnitz: "Bedrohliche Dynamik"
SPIEGEL ONLINE - Panorama - 10.01.2019, 14:42 Uhr

Noch ist unklar, wer den Bremer AfD-Chef Frank Magnitz niederschlug. Erste Angaben der Partei sind inzwischen widerlegt. Wo liegen die Gefahren der Debatte? Politologe Hans Vorländer gibt Antworten. mehr...

Zuwanderungsdebatte: Sie sind kein Superheld? Tja, Pech gehabt
SPIEGEL ONLINE - Panorama - 04.01.2019, 12:06 Uhr

Drei Zuwanderer retten ein paar Dutzend Griechen aus dem Mittelmeer - und werden zum Dank eingebürgert. Eine rührselige Geschichte? Nein, ein Lehrstück über Verlogenheit, Egoismus und Doppelmoral. mehr...

Fünf Jahre als Laienrichter: Ich war Schöffe. Hat es was gebracht?
SPIEGEL ONLINE - Panorama - 30.12.2018, 08:09 Uhr

Tausende Laienrichter sind in Deutschland an Prozessen und Urteilen beteiligt - und selbst in kleinen Verfahren mit großen Fragen konfrontiert. Was soll dieser Dienst? Eine persönliche Bilanz. mehr...

Gewalt von rechts: Im Angstland
SPIEGEL ONLINE - Panorama - 27.12.2018, 12:41 Uhr

Ein Sprengsatz im Briefkasten, eine Hasskampagne im Internet, ein Angriff im Schnellimbiss: Viele Menschen leiden unter Anfeindungen von Rechten, oft bleibt die Empörung aus. Hier erzählen Betroffene ihre Geschichten. mehr...

"Nutzloser Flüchtling": Herr Hashish ist selbstbewusst
SPIEGEL ONLINE - Panorama - 27.12.2018, 12:31 Uhr

Als Teenager floh Ahmad Hashish aus Syrien und landete in Brandenburg. Dort erregte er mit einem provokanten Buch Aufsehen - heute will er sich nicht mehr an den Vorurteilen vieler Deutscher abarbeiten. mehr...

Künstlerin in "Nazidorf": Frau Lohmeyer ist resigniert
SPIEGEL ONLINE - Panorama - 27.12.2018, 12:28 Uhr

Das mecklenburgische Jamel gilt als Hochburg von Neonazis - lediglich zwei Künstler im Dorf positionieren sich gegen die Rechten. Irgendwann stand die Scheune des Paars in Flammen. mehr...

Politiker in Rechtsrock-Hochburg: Herr Böse ist ratlos
SPIEGEL ONLINE - Panorama - 27.12.2018, 12:28 Uhr

Themar in Thüringen hat sich zu einem Treffpunkt für die Rechtsrock-Szene entwickelt. Bürgermeister Hubert Böse sieht dem Treiben hilflos zu - und zeigt sich enttäuscht von manchen Mitbürgern. mehr...

Flüchtlingshelferin in Freital: Frau Brachtel ist motiviert
SPIEGEL ONLINE - Panorama - 27.12.2018, 12:28 Uhr

Steffi Brachtel lebt in Freital - und zog auch nicht fort, als mutmaßlich Rechtsterroristen sie einzuschüchtern versuchten. "Die Angst", sagt sie, "ist nicht groß genug, um mich still zu kriegen." mehr...

Messerangriff auf Bürgermeister: Herr Hollstein ist verängstigt
SPIEGEL ONLINE - Panorama - 27.12.2018, 12:28 Uhr

Andreas Hollstein wollte gerade Döner bestellen, als ein anderer Gast den Lokalpolitiker in einem Schnellimbiss mit einem Messer attackierte. Der Vorfall beschäftigt den Bürgermeister von Altena noch immer. mehr...

Rechte Krawalle in Leipzig: Alles nur Mitläufer?
SPIEGEL ONLINE - Panorama - 22.12.2018, 16:46 Uhr

Beim "Sturm auf Connewitz" wütete 2016 ein rechter Mob im Leipziger Süden. Die Aufarbeitung vor Gericht läuft im Akkord, aber es entsteht ein ernüchternder Eindruck: Echte Aufklärung ist kaum möglich. mehr...

Rechtsextremismus in Deutschland: Herr Lange hilft Nazis. Und damit uns allen
SPIEGEL ONLINE - Panorama - 09.12.2018, 08:06 Uhr

Der Rechtsruck verändert die Republik - und die Arbeit von Menschen wie Felix Lange. Der Berater hilft Neonazis, die Szene zu verlassen. Ein Gespräch über sympathische Rassisten und die Ängste von Aussteigern. mehr...

Verachtung von Mitmenschen: Hass, für den es keine Worte gibt
SPIEGEL ONLINE - Panorama - 17.11.2018, 17:05 Uhr

Wer Ressentiments gegen Minderheiten genauer betrachtet, stößt auf eine Erkenntnis: Es gibt keine Ausländerfeindlichkeit in Deutschland. Wie bitte? mehr...

Moschee-Neubau in Erfurt: Man wird hier ja wohl noch beten dürfen
SPIEGEL ONLINE - Panorama - 13.11.2018, 19:38 Uhr

Zwischen Werkstatt und Feuerwache entsteht in Erfurt der erste Moschee-Neubau Thüringens. Zur Grundsteinlegung kommt viel Prominenz, auf der anderen Straßenseite entlädt sich offener Hass. Wie soll das künftig funktionieren? mehr...

In Arrest verbrannter Oury Jalloh: Der ewige Skandal
SPIEGEL ONLINE - Panorama - 23.10.2018, 19:18 Uhr

Der Asylbewerber Oury Jalloh verbrannte 2005 in einer Dessauer Polizeizelle, noch immer ist der Fall ungeklärt. Nun schaltet sich eine selbst ernannte Untersuchungskommission ein. Kann sie etwas bewirken? mehr...

Deutschland spricht: "Grenzposten sind Blendwerk, dummes Geschwätz fürs Volk"
SPIEGEL ONLINE - Panorama - 23.09.2018, 23:20 Uhr

Horst Schmitzberger hält Rassismus für ein gravierendes Problem, Christian Klee sympathisiert mit Donald Trumps "America first"-Politik. Nun trafen sie sich, stritten engagiert - und gingen doch zufrieden auseinander. mehr...

Populismus und Demokratie: Er steckt hinter allem
SPIEGEL ONLINE - Kultur - 22.09.2018, 08:17 Uhr

Die liberalen Demokratien stehen am Abgrund, davon ist der Yale-Professor Timothy Snyder überzeugt - in seinem neuen Buch benennt er einen Schuldigen. Eine aufwühlende Lektüre, die Angst macht. mehr...

Debatte über Zuwanderung: Einsame Krakeeler
SPIEGEL ONLINE - Panorama - 17.09.2018, 14:42 Uhr

Eine laute Minderheit, die sich für "das Volk" hält, will dem Land eine Asylkatastrophe einreden. Eine Studie zeigt, dass dies bei der Mehrheit der Menschen nicht verfängt - also zurück in die Wirklichkeit, bitte. mehr...

Integration von Zuwanderern: Ein Land bleibt cool
SPIEGEL ONLINE - Panorama - 17.09.2018, 10:35 Uhr

Die Integration von Migranten gilt als Jahrhundertaufgabe, nun zeigt eine umfassende Studie: Die Haltung der Bürger dazu hat sich seit 2015 kaum verändert. Skeptisch sind vor allem Ostdeutsche - und Männer. mehr...

"Nazidorf" Jamel: Gemeinderat verpachtet Dorfwiese an mutmaßlichen Rechten
SPIEGEL ONLINE - Panorama - 12.09.2018, 16:48 Uhr

Das mecklenburgische Dorf Jamel gilt als Hochburg von Neonazis - die haben nun wohl auch Kontrolle über den zentralen Platz im Ort. Der Entscheidung war ein Streit zwischen Gemeinde und Landkreis vorausgegangen. mehr...

Weltweiter Migrationsvertrag: "Ein klares Statement gegen Populismus"
SPIEGEL ONLINE - Panorama - 28.08.2018, 09:52 Uhr

Mehr als 190 Staaten beschließen bald den Uno-Weltmigrationsvertrag - die USA und Ungarn sind nicht dabei. Der Forscher Thomas Bauer erklärt die womöglich historische Entscheidung. mehr...

Seenotrettung von Flüchtlingen: Er hat ihn angezeigt. Jetzt sprechen sie miteinander
SPIEGEL ONLINE - Panorama - 25.08.2018, 11:02 Uhr

Axel Steier rettet Ertrinkende aus dem Mittelmeer, Torsten Küllig zeigte ihn als Schleuser an. Nun haben sie sich die Meinung gesagt. Ein Streitgespräch. mehr...

Nazi-Symbole an Unfallort: Der Schandfleck von Schönberg
SPIEGEL ONLINE - Panorama - 14.08.2018, 20:39 Uhr

Hakenkreuze auf einem Gehweg - genau dort, wo zuvor ein Flüchtlingskind starb: Dieser Fall aus Mecklenburg erregte bundesweit Empörung. Anwohner reagieren verunsichert, manche sind genervt. mehr...