Chef vom Dienst
Janko Tietz
Raphael Raue
Janko Tietz

Geboren am 2. November 1972 im sächsischen Freiberg, siedelte Janko Tietz 1984 nach Baden-Württemberg über. 1994 schloss er seine Berufsausbildung als Kommunikationselektroniker bei der Deutschen Bundespost/Telekom ab, danach studierte er Volkswirtschaftslehre in Hamburg. Nach Abschluss volontierte Tietz an der Evangelischen Journalistenschule in Berlin. 2001 startete er als Redakteur bei der Wochenzeitung "Die Woche" im Wirtschaftsressort. Im Sommer 2002 folgte ein Gastspiel bei der Transatlantikzeitung "Aufbau" in New York. Danach wechselte Tietz ins Wirtschaftsressort beim SPIEGEL. Seit Juli 2014 ist er Chef vom Dienst bei SPIEGEL ONLINE.

  • E-Mail: Janko.Tietz@spiegel.de
  • Twitter:


Artikel von Janko Tietz
Merkel ohne Programm: Keine Ideen, kein Aufbruch, nichts!
SPIEGEL ONLINE - Politik - 22.06.2017, 16:11 Uhr

Ihre Partei gähnt vor Langeweile, sie selbst glänzt derzeit durch Nichtstun - und trotzdem sind CDU und Angela Merkel wieder obenauf. Doch die Kanzlerin hat keine weitere Amtszeit verdient. mehr...

Drogeriepleite: Millionenklage gegen Schlecker in Österreich zugelassen
SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - 21.04.2017, 18:05 Uhr

Anton Schlecker und seine Familie müssen sich derzeit in Stuttgart vor Gericht verantworten. Nun droht dem einst so erfolgreichen Unternehmer nach SPIEGEL-Informationen auch eine Zivilklage im österreichischen Linz. mehr...

Jazzlabel-Jubiläum: Was für ein ACT!
SPIEGEL ONLINE - Kultur - 03.04.2017, 17:32 Uhr

Gegen den Trend: Als die Plattenindustrie Anfang der Neunziger ihre Talfahrt antrat, gründete Siggi Loch ein neues Label. Mit Finesse und Wagemut machte er ACT zu einem der erfolgreichsten im Land - jetzt feierte es 25. Geburtstag.  mehr...

Prozessauftakt: Die Millionen der Schlecker-Familie
SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - 06.03.2017, 05:01 Uhr

Fünf Jahre nach der spektakulären Pleite ihrer Drogeriekette verfügt die Familie Schlecker über ein Millionenvermögen. Ob das Geld nicht den vielen Gläubigern zusteht, wird jetzt beim Strafprozess in Stuttgart geklärt werden.  mehr...

Insolvenz der Drogeriekette: Schlecker-Familie soll 68 Millionen Euro nicht versteuert haben
SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - 03.03.2017, 13:01 Uhr

Vor fünf Jahren meldete die Drogeriemarktkette Schlecker Insolvenz an. Ab Montag muss sich die Familie in einem Strafprozess verantworten. Nach SPIEGEL-Informationen macht ihnen zudem das Finanzamt erheblichen Ärger. mehr...