Jan Fleischhauer
Dagmar Morath
Jan Fleischhauer

ist Redakteur beim SPIEGEL und Autor des Bestsellers "Unter Linken - Von einem, der aus Versehen konservativ wurde". Nach dem Mauerfall für den SPIEGEL in Leipzig, dann in Berlin und New York, wo er vier Jahre als Wirtschaftskorrespondent arbeitete; seit 2005, pünktlich zum langen Abschied von Rot-Grün, wieder in Berlin.



Artikel von Jan Fleischhauer
Rechtsstaat: Vorwärts in die Anti-Aufklärung
SPIEGEL ONLINE - Politik - 15.11.2018, 15:52 Uhr

Justizministerin Barley will das Wahlrecht ändern, um mehr Frauen in Parlamente zu bringen. Sie bekommt viel Zuspruch. Doch was als Fortschritt bejubelt wird, beschädigt in Wahrheit ein entscheidendes Prinzip der Demokratie. mehr...

Grüne Dominanz: Und der nächste Bundeskanzler heißt... Dr. Robert Habeck
SPIEGEL ONLINE - Politik - 08.11.2018, 14:23 Uhr

Immer dabei, aber nie an etwas schuld: Nur Grünen gelingt es, ungestraft Politik gegen sich selbst zu machen. Inzwischen kann sich jeder fünfte Deutsche vorstellen, grün zu wählen. Ein Berliner Rechtsprofessor hat eine interessante Erklärung. mehr...

Deutscher Juckreiz: Darf man über Juden Witze machen?
SPIEGEL ONLINE - Politik - 01.11.2018, 12:48 Uhr

Wenn wir wissen, dass wir etwas nicht tun sollen, gibt es eine Stimme in uns, die sagt: Mach es doch, mach es doch. Liegt hier die Erklärung, warum so viele Deutsche aus der Rolle fallen, wenn sie einem Juden begegnen? mehr...

Meinungsfreiheit: Achtung, Sie verlassen den öffentlich kontrollierten Sektor!
SPIEGEL ONLINE - Politik - 25.10.2018, 14:56 Uhr

Wo endet Meinungsfreiheit? Bei einem "Focus"-Redakteur, der als zu rechts gilt, um ihn auftreten zu lassen? Oder einer Punkband, die so politisch korrekt ist, dass die Kartoffeln geschält aus dem Keller laufen? mehr...

Brexit Negotiations: Watching a Country Make a Fool of Itself
SPIEGEL ONLINE - International - October 19, 2018, 03:33 PM

No country in the world has cultivated arrogance the way Britain has. But the sad truth is: The former global power can't even find its way to the door without tripping over its feet. mehr...

Brexit-Verhandlungen: Wie sich eine Nation zum Trottel macht
SPIEGEL ONLINE - Politik - 18.10.2018, 15:42 Uhr

Kein Volk hat die Arroganz so kultiviert wie die Briten. Die traurige Wahrheit ist: Was einst eine Weltmacht war, ist heute ein Land, das es nicht einmal schafft, den Weg zur Tür zu finden, ohne über die eigenen Füße zu stolpern. mehr...

Ein Jahr #MeToo: Die Dunkelfrauen
SPIEGEL ONLINE - Politik - 11.10.2018, 15:37 Uhr

Viele #MeToo-Verfahren gleichen dem Pranger des Mittelalters, an dem der Delinquent öffentlich ausgestellt wurde. Der wesentliche Unterschied: Der Gepeinigte im Mittelalter konnte den Anklägern ins Gesicht sehen. mehr...

Rot-schwarzes Bündnis: Wie man sich eines Feindes entledigt
SPIEGEL ONLINE - Politik - 04.10.2018, 16:19 Uhr

Kaum jemand ist bei der Linkspartei so verhasst wie der Berliner Historiker Hubertus Knabe. Jetzt wurde er seines Amtes enthoben - mit freundlicher Hilfe aus dem Kanzleramt. So gehen Intrigen heute. mehr...

Heroische Führung: Weint Angela Merkel heimlich?
SPIEGEL ONLINE - Politik - 27.09.2018, 14:55 Uhr

"Sie ist nicht Mensch und nicht Maschine", lautet ein Spottgedicht in der CDU über Angela Merkel. Was als Beleidigung gedacht ist, zeigt ihren größten Vorteil: So beherrscht wie diese Frau kann ein Mann gar nicht sein. mehr...

SPD-Siechtum: Diese Partei ist am Ende
SPIEGEL ONLINE - Politik - 20.09.2018, 15:10 Uhr

Feministische Pornos statt Proletariat: Wer ihre Wähler sind, hat die SPD-Spitze längst aus dem Blick verloren. Wenn man Juso-Schlaumeiern wie Kevin Kühnert das Ruder anvertraut, muss man sich nicht wundern, dass man zur Kleinpartei schrumpft. mehr...

Feindbild Maaßen: Die Treibjagd
SPIEGEL ONLINE - Politik - 13.09.2018, 14:13 Uhr

Die Linke im Land ist sich einig: Hans-Georg Maaßen muss weg. Sein Vergehen: Er hat es gewagt, die Flüchtlingspolitik der Kanzlerin zu kritisieren. Das ist der wahre Grund, seinen Kopf zu fordern. mehr...

Künstler gegen rechts: Bis der Bullenhelm vom Schädel fliegt
SPIEGEL ONLINE - Politik - 06.09.2018, 14:41 Uhr

Wo gilt es als Bekenntnis gegen Hass und Gewalt, wenn man singt: "Ich fick sie grün und blau"? Na, auf Konzerten gegen rechts natürlich. Wenn man Glück hat, bekommt man sogar eine Einladung vom Bundespräsidenten.  mehr...

Land in Angst: Wann sind wir so zimperlich geworden?
SPIEGEL ONLINE - Politik - 30.08.2018, 14:26 Uhr

Früher musste man sich als Journalist die Kugeln um die Ohren pfeifen lassen, um als Held zu gelten, heute reicht ein Besuch im deutschen Osten. Die Empörung über das Getobe in Sachsen ist ebenso maßlos wie die Aufmärsche selbst.  mehr...

#SheToo: Kann eine Frau einen Mann vergewaltigen?
SPIEGEL ONLINE - Politik - 23.08.2018, 14:56 Uhr

Die Schauspielerin Asia Argento soll einen 17-Jährigen sexuell missbraucht haben. Die Initiatoren der Geschlechterdebatte holt ihr Versäumnis ein, nicht zwischen Ernsthaftem und Infantilem unterschieden zu haben. mehr...

Leben in Berlin: Das Venezuela Deutschlands
SPIEGEL ONLINE - Politik - 16.08.2018, 15:37 Uhr

Tote kommen nicht unter die Erde, Geburtsurkunden dauern Monate, jeder Behördengang ist eine Qual: Wer Sehnsucht nach einer linken Sammlungsbewegung hat, sollte sich den Alltag im rot-rot-grün regierten Berlin anschauen. mehr...

Hate Speech: Die Doppelstandards der "New York Times"
SPIEGEL ONLINE - Politik - 09.08.2018, 15:16 Uhr

Amerikas Anti-Trump-Blatt Nummer eins hat eine Kolumnistin verpflichtet, die unter #CancelWhitePeople ausführte, warum sie Weiße für überflüssig halte. Von der Moral zur Doppelmoral ist es nur ein kleiner Schritt. mehr...

#MeTwo-Debatte: Hauptsache, ihr favt meine Tweets
SPIEGEL ONLINE - Politik - 02.08.2018, 14:24 Uhr

Die #MeTwo-Debatte ist deshalb so interessant, weil sie so reich an Paradoxien ist. Eine davon: Die Stärke der Bewegung ist gleichzeitig ihre Schwäche - die rührende Selbstbezogenheit. mehr...

Operation Willküre: Merkel, Erbfolgerin des deutschen Widerstands
SPIEGEL ONLINE - Politik - 26.07.2018, 18:12 Uhr

Die CSU als Macht des Bösen, die Kanzlerin in der Tradition des Widerstands vom 20. Juli: Angela Merkel hat in einem bislang unbeachtet gebliebenen Satz die historischen Koordinaten ihres Denkens offenbart. mehr...

Rechtsstaat: Abschiebegrund: Pünktlichkeit und Regeltreue
SPIEGEL ONLINE - Politik - 19.07.2018, 13:48 Uhr

Wir schieben oft die Falschen ab: Gefährliche Islamisten dürfen bleiben, brave Flüchtlinge müssen gehen. Die Erklärung für diesen Irrsinn ist so einfach wie niederschmetternd.  mehr...

Seehofers 69 Abschiebungen: Wie man zum Mittäter wird
SPIEGEL ONLINE - Politik - 12.07.2018, 14:31 Uhr

Erst witzelt Horst Seehofer über 69 Abschiebungen zu seinem 69. Geburtstag, dann nimmt sich einer der Abgeschobenen in Kabul das Leben. Welche Schuld trifft den Innenminister? mehr...

Merkels Mediengroupies: Gute Ängste, schlechte Ängste
SPIEGEL ONLINE - Politik - 05.07.2018, 15:01 Uhr

Wenn etwas das links-grüne Milieu groß gemacht hat, dann ist es die Angstlust. Doch eigenartig: Geht es um Angela Merkel, dann reden selbst die größten Schwarzseher so, als hätten sie eine Großpackung Happy Pills eingeworfen. mehr...

CDU und CSU: "Wir werden im Gehen verbluten"
SPIEGEL ONLINE - Politik - 28.06.2018, 14:56 Uhr

Fällt die CSU unter 40 Prozent? In der Parteispitze ist die Angst groß. Denn Wählerinnen könnten aus weiblicher Solidarität eher zu Angela Merkel stehen als zu Horst Seehofer. mehr...

Streit über Grenzkontrollen: Wer ist hier der Verfassungsfeind?
SPIEGEL ONLINE - Politik - 21.06.2018, 15:20 Uhr

Horst Seehofer gilt im Streit mit der Bundeskanzlerin über die Asylpolitik als der Irre aus Bayern. Dabei will der Innenminister lediglich, dass an der Grenze wieder das deutsche Recht durchgesetzt wird. mehr...

Politische Fernsehaufsicht: Können wir, bitte, über etwas anderes reden?
SPIEGEL ONLINE - Politik - 14.06.2018, 15:37 Uhr

Bislang war Sandra Maischberger der Liebling des hellen Deutschlands. Jetzt gilt sie als Stichwortgeberin der neuen Rechten, weil sie zu viel über Zuwanderer reden lässt. Der Flüchtlingsdiskurs erreicht eine neue Stufe des Irrsinns.  mehr...

Kontrollverlust: Alexander Gauland verstehen
SPIEGEL ONLINE - Politik - 07.06.2018, 17:30 Uhr

Es heißt, der AfD-Vorsitzende wisse genau, was er tue. Hinter seinen Provokationen stecke Berechnung. Aber was, wenn er einfach nicht mehr in der Lage ist, sich so auszudrücken, dass man ihn richtig versteht? mehr...

Meinungskampf: Bei Rechten reden
SPIEGEL ONLINE - Politik - 31.05.2018, 14:42 Uhr

Im Prinzip finden reden alle gut. Doch wenn es konkret wird, zucken viele zurück - das werte die Gegenseite nur auf. Unser Kolumnist hat die Aufforderung zum Reden ernst genommen und war beim Burschentag in Eisenach. mehr...