DER SPIEGEL: Wirtschaftsressort (Berliner Büro)
Cornelia Schmergal
Maurice Weiss/Ostkreuz
Cornelia Schmergal

(1973) ist seit 2013 Redakteurin im SPIEGEL-Hauptstadtbüro. Zu ihren Schwerpunkten gehören die Sozial-, Gesundheits- und Arbeitsmarktpolitik. Von 2007 bis Anfang 2013 arbeitete sie als Reporterin im Hauptstadtbüro der "Wirtschaftswoche". Zuvor schrieb sie sieben Jahre für die "Welt am Sonntag", zunächst als Korrespondentin, von 2005 an als Stellvertretende Leiterin des Politikressorts. Ihr Volontariat absolvierte die diplomierte Volkswirtin beim "Rheinischen Merkur" in Bonn.



Artikel von Cornelia Schmergal
Suchtgefahr: Politiker wollen alkoholfreie Supermarktkassen
SPIEGEL ONLINE - Politik - 21.04.2018, 09:02 Uhr

Der Handel bietet Schnaps, Wermut oder Wodka in kleinen Fläschchen zum Spontankauf an. Im SPIEGEL fordert die Drogenbeauftragte der Bundesregierung ein Umdenken.  mehr...

Senioren: Warum die Kosten für Pflegeheime explodieren
SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - 16.04.2018, 19:12 Uhr

Die jüngste Sozialreform sollte für höhere Löhne beim Pflegepersonal sorgen. Doch nun tritt ein gefährlicher Nebeneffekt auf. mehr...

Schwerstkranke und Sterbehilfe: "Mund auf, Knarre rein, abdrücken"
SPIEGEL ONLINE - Gesundheit - 31.03.2018, 07:36 Uhr

Schwerstkranke verzweifeln an den Gesetzen zur Sterbehilfe. Sie fordern das Recht auf einen selbstbestimmten Tod. mehr...

Erwerbstätige Senioren: 1,4 Millionen Rentner arbeiten im Alter
SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - 23.03.2018, 18:14 Uhr

Immer mehr Senioren arbeiten nach SPIEGEL-Informationen weiter - obwohl sie die Regelaltersgrenze erreicht haben. Manche wollen, viele müssen. mehr...

Dreiklassenmedizin: Nachteil Privatpatient
SPIEGEL ONLINE - Politik - 20.03.2018, 19:06 Uhr

Privatversicherte werden beim Arzt immer bevorzugt? Stimmt nicht. Zigtausende sind Patienten dritter Klasse. mehr...

Angela Merkel und Andrea Nahles: Zwei, die sich schätzen
SPIEGEL ONLINE - Politik - 11.03.2018, 07:55 Uhr

Das gab es noch nie in der deutschen Geschichte: Zwei Frauen führen die Regierungsparteien an. Von der Achse Merkel-Nahles wird abhängen, ob die Große Koalition ein Erfolg wird. mehr...

Arbeitsmarkt: Der Fachkräftemangel lähmt die Geschäfte
SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - 09.03.2018, 17:58 Uhr

Nichts fürchten Deutschlands Unternehmen mehr als den Engpass an qualifizierten Mitarbeitern. Wie ein neuer Report zeigt, steht das Thema auf der Liste der Managersorgen inzwischen ganz oben. mehr...

Kassenarzt-Chef: Gleiche Honorare nutzen Patienten nicht
SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - 10.02.2018, 08:10 Uhr

Die Koalitionspläne zum Abbau der Zweiklassenmedizin lehnt Andreas Gassen ab. Das Gesundheitssystem habe ein ganz anderes Gerechtigkeitsproblem, sagte der KBV-Chef dem SPIEGEL. mehr...

Familienschicksal: Wenn Eltern alt werden
SPIEGEL ONLINE - Gesundheit - 02.02.2018, 05:23 Uhr

Werden die eigenen Eltern gebrechlich, trifft es die Kinder oft wie ein Schock. Häusliche Pflege kostet Zeit und Nerven. Ist ein Heimplatz die bessere Lösung? Wo finden Angehörige Unterstützung? mehr...

Gesundheitsgefahr Böllern: Wie viel Feinstaub an Silvester in die Luft geschossen wird
SPIEGEL ONLINE - Politik - 28.12.2017, 15:46 Uhr

Das Silvesterfeuerwerk bläst riesige Mengen Feinstaub in die Luft. Doch die Politik will den Deutschen ihre Raketen nicht verbieten - allen Gefahren zum Trotz. mehr...

Eine Krankenversicherung für alle: Was taugt die Bürgerversicherung?
SPIEGEL ONLINE - Politik - 18.12.2017, 14:13 Uhr

Privatpatienten bekommen sofort einen Termin, Kassenpatienten müssen warten: Diese Ungerechtigkeit will die SPD beenden. Geht das? mehr...

Fehlanreiz im Gesundheitssystem: Warum Ärzte ihren Patienten Krankheiten andichten
SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - 12.12.2017, 04:02 Uhr

Mit fragwürdigen Diagnosen bessern Krankenkassen ihre Bilanzen auf. Die Regierung wollte diese Perversion des Gesundheitssystems eigentlich beenden. Wieso ist daraus nichts geworden? mehr...

Schummelskandal: Krankenkassen nutzen fragwürdige Beratungs-Software
SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - 08.12.2017, 18:40 Uhr

Je kränker, desto besser? Ein neues Gesetz sollte die Manipulation von Patientendiagnosen beenden. Nach SPIEGEL-Informationen hat jedoch ein Großteil der gesetzlichen Kassen weiter fragwürdige Programme zur Beratung eingesetzt. mehr...