Kultur
Eva Thöne
Christian O. Bruch/ laif
Eva Thöne

Jahrgang 1986. Studium der Publizistik, Politik- und Filmwissenschaft in Mainz und Tromsø, Ausbildung an der Deutschen Journalistenschule. Davor, dabei und danach freie Mitarbeit für "Frankfurter Rundschau", "Süddeutsche Zeitung", "taz", "Die Zeit" und ZDF. Seit Januar 2015 freie Mitarbeiterin im Kulturressort von SPIEGEL ONLINE, seit Mai 2016 Redakteurin.

  • E-Mail: Eva.Thoene@spiegel.de
  • Twitter:


Artikel von Eva Thöne
Migranten auf der Balkanroute: Gestrandet in der Ruine von Sid
SPIEGEL ONLINE - Panorama - 13.01.2018, 16:42 Uhr

Wie sieht es aus, wenn die EU zumacht? In den Balkanländern sitzen bis zu 10.000 Menschen fest, hausen in Wäldern, Zelten, Fabrikruinen. Ein Besuch an der serbisch-kroatischen Grenze. mehr...

Milo Yiannopoulos streitet mit Buchverlag: "Unlustig"
SPIEGEL ONLINE - Kultur - 28.12.2017, 20:28 Uhr

Milo Yiannopoulos war der Posterboy der US-Rechten. Nach verharmlosenden Äußerungen zu Kindesmissbrauch verlor er seinen hochdotierten Buchvertrag. Das Manuskript ist jetzt einsehbar - inklusive Lektoratsanmerkungen. mehr...

Flüchtlingsdoku "Human Flow": Wenn nur Ai Weiwei nicht wäre
SPIEGEL ONLINE - Kultur - 17.11.2017, 20:00 Uhr

Geht es ihm um die Flüchtlinge - oder doch um sich selbst? Das humanitäre Engagement von Ai Weiwei ist umstritten. Jetzt hat er die Flüchtlingsdoku "Human Flow" gedreht.  mehr...

Sexismus: "Es sind immer die anderen - das ist ein Problem"
SPIEGEL ONLINE - Kultur - 04.11.2017, 09:50 Uhr

Wie geht es mit #MeToo weiter? Die Feministin Andi Zeisler fordert, dass mehr über strukturelle Diskriminierung gesprochen wird - und findet es gerecht, dass sich jetzt Männer Gedanken über ihr Verhalten machen müssen.  mehr...

Direktor der Buchmesse über rechte Verlage: "Wir müssen es aushalten"
SPIEGEL ONLINE - Kultur - 15.10.2017, 22:56 Uhr

Er wollte den Dialog auf der Buchmesse propagieren, doch es kam zu Tumulten. Der Direktor der Frankfurter Buchmesse Juergen Boos über rechte Verlage und Medien-Skandalisierung. mehr...

Tumulte auf der Buchmesse: Dialog unmöglich
SPIEGEL ONLINE - Kultur - 15.10.2017, 00:25 Uhr

Der Börsenverein hatte zur "Auseinandersetzung" mit den rechten Verlagen auf der Buchmesse aufgerufen. Aktueller Stand: Provokation auf beiden Seiten, gewalttätige Angriffe von rechts, hilflose Veranstalter.  mehr...

Flüchtlingsdrama auf dem Mittelmeer: 1 Uhr 40, Boot in Sicht
SPIEGEL ONLINE - Panorama - 03.10.2017, 14:29 Uhr

Als Europas Flüchtlingspolitik versagte: Heute vor vier Jahren starben 366 Menschen vor der Küste von Lampedusa. Eine junge Frau überlebte diesen Tag - weil ein deutscher Kapitän sie rettete. mehr...

Neues Buch von Marc-Uwe Kling: Im Schatten des Kängurus
SPIEGEL ONLINE - Kultur - 22.09.2017, 15:57 Uhr

Mit seiner Känguru-Satire wurde Marc-Uwe Kling zum Bestsellerautor. Jetzt legt er nach und entwirft im neuen Roman eine düstere Zukunft. Erschreckend - aber auch erschreckend spaßbefreit. mehr...

Lampedusa: Insel der Rettung, Insel des Schreckens
SPIEGEL ONLINE - Panorama - 03.09.2017, 17:05 Uhr

Auf Lampedusa ist jede Änderung der europäischen Flüchtlingspolitik sofort spürbar. Jetzt kommen immer weniger Asylbewerber an. Warum ist das so - und was macht das mit der Insel? mehr...

Deniz Yücel 200 Tage in Haft: "Solidarität macht Deniz stärker"
SPIEGEL ONLINE - Kultur - 01.09.2017, 05:57 Uhr

Strenge Isolation. Alle zwei Wochen ein Telefonat, zehn Minuten. Dilek Mayatürk-Yücel, Ehefrau des Journalisten Deniz Yücel, spricht im Interview über die Einzelhaft ihres Mannes. mehr...

Flüchtlingspolitik in Europa: "Migration ist die neue Revolution"
SPIEGEL ONLINE - Kultur - 20.08.2017, 16:38 Uhr

Italien sieht sich alleingelassen, Ungarn macht zu: Wie hat die Flüchtlingskrise Europa verändert? Der Politikwissenschaftler Ivan Krastev sagt: Erst dadurch sind lang verdeckte Unterschiede wieder sichtbar geworden.  mehr...

Neuer Roman von Zadie Smith: Ein zärtlicher Abgesang auf das Wir
SPIEGEL ONLINE - Kultur - 19.08.2017, 17:59 Uhr

Ein Buch zur richtigen Zeit: Während sich politische Debatten aufheizen, zeigt Zadie Smiths neuer Roman "Swing Time", wie mannigfaltig Gender, Race und Klasse verwoben sind.  mehr...