Johann Grolle

Jahrgang 1961, ist Korrespondent in Boston, der Welthauptstadt des Geistes. Wie an keinem anderen Ort lässt sich hier verfolgen, wie sich das Weltbild der modernen Wissenschaft formt und verändert. Aus den Labors und Denkerstuben von Harvard und dem MIT berichtet Grolle, der zuvor 18 Jahre lang das Wissenschaftsressort des SPIEGEL geleitet hat.



Artikel von Johann Grolle
Hirnforschung: Wie Eltern die Sprachentwicklung ihrer Kinder fördern können
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 20.02.2018, 11:56 Uhr

Je mehr Wörter Kinder von ihren Eltern hören, umso besser entwickelt sich ihr Gehirn. Vorlesen gilt als besonders nützlich - doch über eine gute Sprachentwicklung entscheidet noch etwas ganz anderes.  mehr...

Mini-Fabriken: Forscher prognostizieren nächste digitale Revolution
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 16.02.2018, 09:55 Uhr

Unikate aus dem 3D-Drucker, vom Lasercutter hergestellte Bauteile: MIT-Forscher glauben an die nächste digitale Revolution, die virtuelle und reale Welt zusammenführt. Willkommen im Fablab!  mehr...

Herzgesundheit und Cholesterin: Darf's viel, viel weniger sein?
SPIEGEL ONLINE - Gesundheit - 05.02.2018, 18:23 Uhr

Den Cholesterinwert zu senken, soll Menschen vor Infarkten und Schlaganfällen schützen. Einige Kardiologen meinen: Am besten wären Werte, die nur mit neuen Medikamenten zu erreichen sind. Doch das wird teuer. mehr...

Biolumineszenz: Das Licht der Finsternis
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 02.02.2018, 11:47 Uhr

Meeresbewohner kommunizieren im Dunklen per Biolumineszenz. Forscher nutzen das Phänomen, um Verborgenes sichtbar zu machen. So entstehen faszinierende Bilder. mehr...

Urmenschen: Als der Homo sapiens auf den Neandertaler stieß
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 30.01.2018, 13:55 Uhr

Ein Urmenschen-Fossil aus Israel stellt bisherige Theorien infrage. Verließ der Homo sapiens Afrika weit früher als gedacht? mehr...

Künstliche Intelligenz: Wenn der Computer versteht, was er liest
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 23.01.2018, 09:38 Uhr

Wissenschaftler haben eine Computersoftware entwickelt, die Menschen im Lesen schlägt. Begreifen Rechner nun den Inhalt ihrer eigenen Daten - und werden uns gefährlich? mehr...

Kinderchirurg trennte siamesische Zwillinge: "Es war das erste Mal, dass ich im OP geweint habe"
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 20.01.2018, 07:35 Uhr

Der Kinderchirurg Allan Goldstein beschreibt die schwierigste Operation seines Lebens: Er trennte siamesische Zwillinge - aber er musste ein Mädchen sterben lassen, um das andere retten zu können. mehr...

Gehirn-Schaltplan: Der Mann, der Gedanken lesen kann
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 18.01.2018, 18:14 Uhr

Um das Gehirn verstehen zu können, müsste man seinen Schaltplan kennen, aber der ist gespenstisch kompliziert. Nun hat ein US-Forscher eine Idee entwickelt - mit ungeheuren Folgen. mehr...

Tödliche Infektionen: Der Killerpilz, der aus dem Nichts kam
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 15.01.2018, 19:49 Uhr

Der seltene Pilz Candida auris kursiert in Krankenhäusern weltweit und tötet Patienten. Warum tauchte er so plötzlich auf - und wieso grassiert er ausgerechnet jetzt? mehr...

Rekordkälte an Niagarafällen: Eiskalt erwischt
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 08.01.2018, 13:28 Uhr

Die Kältewelle hält Nordamerika fest im Griff. Der Frost hat sogar die berühmten Niagarafälle in eine faszinierende Eislandschaft verwandelt - und schenkt uns spektakuläre Bilder. mehr...

Forscher züchten Mensch-Ratten-Chimäre: So weit sind Frankensteins Erben schon
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 02.01.2018, 14:18 Uhr

200 Jahre nach Mary Shelleys berühmten Frankenstein-Roman stehen Biologen kurz davor, Kreaturen im Labor maßschneidern zu können. Wird der Albtraum wahr? mehr...

News aus Boston: Was ein Graupapagei besser als ein Vierjähriger kann
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 02.01.2018, 10:58 Uhr

Wenn es um ein leckeres Getränk geht, schlägt die Intelligenz von Graupapageien selbst die von so manchem Kleinkind. Außerdem in den Wissenschaftsnews: gesunkene Lebenserwartung und gefährliche Hirnverletzungen.  mehr...

Rätselhafte Anpassungsfähigkeit: Was hinter der Intelligenz der Tintenfische steckt
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 20.12.2017, 17:56 Uhr

Die Schläue von Tintenfischen ist legendär. Doch woher kommt ihre Geisteskraft? Meeresbiologen verfolgen eine faszinierende Spur. mehr...

Nanobionik: Forscher bringt Pflanzen das Leuchten bei
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 18.12.2017, 12:41 Uhr

Michael Strano lässt einfache Kresse leuchten. Sein Ziel ist aber ein Größeres: Lichtspendende Bäume sollen eines Tages Straßenlaternen ersetzen - und den weltweiten Stromverbrauch senken. mehr...

Evolutionsbiologe im Interview: Der Mensch auf Erden: Zufall oder Plan?
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 15.12.2017, 04:25 Uhr

Musste der Mensch sich so entwickeln? Und wie konnte eine Kuriosität wie das Schnabeltier entstehen? Der Biologe Jonathan Losos beantwortet die großen Fragen der Evolution. mehr...

Deutscher in der NBA: Materialforschung am Basketball
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 11.12.2017, 15:06 Uhr

Wer in Deutschland Basketball spielen kann, kann es auch in den USA? Von wegen. Schon beim Material des Balls gibt es Unterschiede. Außerdem in den Wissenschaftsnews aus den USA: Sterbende Schmetterlinge und eine ethisch schwere Frage. mehr...

News aus Boston: Wie Forscher in Gehirnen manipulieren
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 05.12.2017, 12:20 Uhr

Auf der "Neurotech" tauschen sich Forscher über neueste Methoden zur Gehirnmanipulation aus. So sollen Viren das Gehirn von Mäusen kartieren und eine Hirnsuppe beim Zählen von Nervenzellen helfen. mehr...

News aus Boston: Computer erkennt Picasso-Fälschungen
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 28.11.2017, 10:35 Uhr

Eine neue Software kann gefälschte Bilder von Picasso, Matisse oder Schiele erkennen. Außerdem in den Wissenschaftsnachrichten aus den USA: Lebendige Waffen gegen Viren und Nager für die Notfallmedizin.  mehr...

Vergessenes Wissen: So fortschrittlich war die Medizin der alten Babylonier
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 24.11.2017, 04:19 Uhr

Berliner Forscher werten 3000 Jahre alte Keilschrifttexte aus, um die Geheimnisse der assyrischen Medizin zu entschlüsseln - mit erstaunlichen Ergebnissen.  mehr...

Neues Viertel in Toronto: Willkommen in Google-Stadt
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 20.11.2017, 17:31 Uhr

Google will im kanadischen Toronto ein hochmodernes Stadtviertel errichten. Außerdem in den Wissenschaftsnachrichten aus den USA: Lufttaxis und eine 100-Millionen-Dollar-Investition. mehr...

News aus Boston: Pillen für die ewige Jugend
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 30.10.2017, 10:28 Uhr

Mit neuen Wunderpillen versuchen Forscher, das Alter zu überlisten. Außerdem in den Forschungsnachrichten aus den USA: Das Wettrennen um den ersten Quantencomputer und der große, angesehene Dealer inmitten der schlimmsten Drogenkrise der USA. mehr...

Ferngutachten zu Donald Trump: "Sadistisch, unmoralisch, primitiv"
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 25.10.2017, 05:55 Uhr

Amerikanische Psychiater und Psychologen haben den Geisteszustand des US-Präsidenten begutachtet - ihre Ferndiagnosen sind beängstigend. mehr...

News aus Boston: Zahl der Nordkaper-Experten erreicht Zahl der Nordkaper-Wale
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 23.10.2017, 11:30 Uhr

Forscher fürchten das Aussterben einer berühmten Wal-Art. Außerdem in den Forschungsnachrichten aus den USA: Ein Pharmakonzern hängt sich ein Wohltätigkeitsmäntelchen um, und Psychiater analysieren Donald Trump. mehr...

Bienenforscher: Die verblüffende Intelligenz des Schwarms
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 19.10.2017, 09:03 Uhr

Bienen können Probleme lösen, an denen selbst menschliche Programmierer scheitern. Ein Biologe hat ihre Geheimsprache entschlüsselt.  mehr...

News aus Boston: Organzüchter zeigen künstliche Quallen und Rochen
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 16.10.2017, 12:15 Uhr

Boston stand im Zeichen der "Hub-Week". Dabei stellen Forscher ihre Arbeit vor, von der Organzüchtung über Krebstherapie bis zum Einsatz von DNA-Analysen in der Archäologie. Ein Querschläger kam von Donald Trump. mehr...

News aus Boston: Forscher will Alzheimer mit Blut besiegen
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 09.10.2017, 11:27 Uhr

Experimente mit Mäusen nähren die Hoffnung, dass sich Alzheimer mit Blutplasma besiegen lassen könnte. Außerdem in den Forschungsnachrichten aus den USA: Der bizarre Kalender des Chefs der US-Umweltbehörde und Nobelpreisträger in der Nachbarschaft. mehr...

News aus Boston: Wo Forscher echte "Transformer" erschaffen
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 02.10.2017, 14:09 Uhr

Forscher haben Roboter entwickelt, die ihre Form verändern - ähnlich wie im Actionfilm "Transformers". Außerdem in den Wissenschaftsnachrichten aus den USA: Die Evolution der Eidechsen und die "Great American Eclipse".  mehr...

News aus Boston: Forscher designen Schmetterlinge im Genlabor
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 26.09.2017, 08:36 Uhr

Mit der Genschere Crispr haben Forscher die Flügel von Schmetterlingen manipuliert. Außerdem in den Wissenschaftsnachrichten aus den USA: Eine Hirn-Computer-Schnittstelle und ein Schnupfen mit Folgen.  mehr...

Hurrikan-Vorhersagen: "Irmas" glückliche Kursänderung
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 18.09.2017, 15:46 Uhr

Eine Kleinigkeit sorgte dafür, dass Hurrikan "Irma" keine so massive Katastrophe auslöste wie befürchtet. Außerdem in den Wissenschaftsnachrichten aus den USA: Amerikas schlimmste Epidemie und die faszinierenden Experimente von Charles Darwin. mehr...

Sündenfall: Eva und die Schlange - ihre wahre Geschichte
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 17.09.2017, 09:08 Uhr

Sie hat mit Adam die Sünde in die Welt gebracht. Kulturforscher Stephen Greenblatt sagt, wie das Märchen von Eva und der Schlange bis heute unser Denken über Tod, Sex und Moral beeinflusst. mehr...

Mnemotechniken: Werden auch Sie zum Gedächtniskünstler
SPIEGEL ONLINE - DER SPIEGEL - 12.09.2017, 17:55 Uhr

Neurowissenschaftler glauben herausgefunden zu haben, wie erfolgreiches Hirntraining funktioniert. Und sie versprechen: Das kann jeder!  mehr...

News aus Boston: Warum Demokraten den Begriff "Klimawandel" meiden
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 11.09.2017, 16:14 Uhr

Schon vor Jahren wurde Florida hohe Flutgefahr prophezeit. Doch selbst nach Hurrikan "Irma" ignorieren einigen den Klimawandel. Außerdem in den Wissenschaftsnachrichten aus den USA: Schamottsteine und der Kampf um Amazon.  mehr...

Kinder illegaler Einwanderer: MIT-Chef richtet Appell an Trump
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 04.09.2017, 18:27 Uhr

Donald Trump will sie aus dem Land werfen, nun bittet der Chef des MIT um Gnade für die Kinder illegaler Einwanderer. Außerdem in den Wissenschaftsnews aus den USA: Bostons Angst vor Megastürmen und das Wunder der Cornell University.  mehr...