Johann Grolle

Jahrgang 1961, ist Korrespondent in Boston, der Welthauptstadt des Geistes. Wie an keinem anderen Ort lässt sich hier verfolgen, wie sich das Weltbild der modernen Wissenschaft formt und verändert. Aus den Labors und Denkerstuben von Harvard und dem MIT berichtet Grolle, der zuvor 18 Jahre lang das Wissenschaftsressort des SPIEGEL geleitet hat.



Artikel von Johann Grolle
Ernährung: Wie Retortenfleisch die Welt retten soll
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 23.05.2018, 09:16 Uhr

Aus Stammzellen gezüchtetes Muskelgewebe könnte eines Tages die Massentierhaltung überflüssig machen. Der Hype ums synthetische Fleisch ist groß - aber darf es überhaupt Fleisch heißen?  mehr...

Daten des "Gaia"-Satelliten: Reiseführer durch die Galaxis
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 17.05.2018, 17:45 Uhr

1,7 Milliarden Sterne der Milchstraße hat der Satellit "Gaia" vermessen. Nun wühlen sich Astronomen durch den Datenschatz - und machen erstaunliche Entdeckungen.  mehr...

Experiment mit Schweinen: Gehirn lebt außerhalb des Körpers weiter
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 01.05.2018, 11:24 Uhr

Von Science-Fiction zur Realität: Forschern ist es gelungen, Schweinegehirne 36 Stunden lang am Leben zu halten - allerdings ohne Bewusstsein. Müssen wir unser Verständnis von Leben und Tod hinterfragen? mehr...

Genetik-Punk George Church: Der Mann, der sein Gehirn vermehrt
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 12.04.2018, 14:59 Uhr

Der Gen-Ingenieur und Harvard-Forscher George Church mischt die Fachwelt auf. Einige halten ihn für genial, andere für skrupellos. Sicher ist: Ihm ist keine Idee zu kühn. Ein Laborbesuch. mehr...

Drogenkrise in den USA: Warum Seuchenschützer HIV wieder fürchten müssen
SPIEGEL ONLINE - Gesundheit - 11.04.2018, 10:00 Uhr

Ein Brennpunkt der US-Drogenkrise: Im Städtchen Lowell ist die Zahl der HIV-Infizierten in die Höhe geschnellt. Jetzt ermittelt die US-Seuchenschutzbehörde, wie sie das Virus dort in Schach halten kann. mehr...

Universität Harvard präsentiert: Das Geheimnis der Farben
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 05.04.2018, 18:50 Uhr

Farben haben eine magische Wirkung auf die menschliche Psyche: Rot betört, Blau besänftigt, Schwarz löst Demut aus.  mehr...

Untergrundlabor Gran Sasso: Wie Forscher das Antimaterie-Rätsel lösen wollen
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 03.04.2018, 15:58 Uhr

In Italien warten Forscher auf den Zerfall von Atomen. Erste Erkenntnis: Da können sie lange warten. Denn es dürfte mehrere 100 Billiarden Jahre dauern, bis es ein einzelnes Atom zerlegt.  mehr...

Forschungsdurchbruch: Es ward Licht - und es ward blau
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 27.03.2018, 01:08 Uhr

Astrophysikern ist ein Blick in die Frühzeit des Universums gelungen, Experten sprechen von einer Sensation. Das bahnbrechende Messinstrument ist verblüffend einfach - und vergleichsweise billig. mehr...