DER SPIEGEL: Deutschland-Ressort
Wolf Wiedmann-Schmidt
Wilma Leskowitsch/ DER SPIEGEL
Wolf Wiedmann-Schmidt

Geboren 1979 in Schwäbisch Hall, studierte Politikwissenschaft in Tübingen, Berlin und Uppsala. Ausbildung an der Deutschen Journalistenschule in München. Er war Redakteur für Innere Sicherheit bei der "taz" und im Investigativ-Ressort der "Zeit". Seit 2014 arbeitet er im Deutschland-Ressort des SPIEGEL.

  • E-Mail: Wolf.Wiedmann-Schmidt@spiegel.de
  • Twitter:


Artikel von Wolf Wiedmann-Schmidt
Moschee-Dachverband: CDU-Innenpolitiker fordert Ausschluss der Ditib aus Islamkonferenz
SPIEGEL ONLINE - Panorama - 22.02.2019, 18:04 Uhr

Der CDU-Politiker Christoph de Vries spricht sich im SPIEGEL dafür aus, die Ditib von der Deutschen Islamkonferenz auszuschließen - bis die "umfassende Abhängigkeit" des Moschee-Dachverbands von der Türkei beendet ist. mehr...

"Islamischer Staat": Barley will IS-Rückkehrer konsequent überwachen
SPIEGEL ONLINE - Politik - 22.02.2019, 12:12 Uhr

Deutsche IS-Kämpfer sollen zurückgeholt werden, fordern Politiker und Experten. Doch was passiert danach mit ihnen? Im SPIEGEL verlangt Justizministerin Barley, dass sich die Anhänger "bei uns nicht frei bewegen können". mehr...

Deutsche IS-Terroristen in Syrien: Trump drängt, Berlin zögert
SPIEGEL ONLINE - Politik - 18.02.2019, 17:00 Uhr

Auch Deutschland soll seine Staatsbürger zurücknehmen, die in Syrien als Dschihadisten festgesetzt wurden - das fordert US-Präsident Trump. Berlin sieht sich in der Verantwortung, spielt aber gleichzeitig auf Zeit. mehr...

Gesetzentwurf: So will Seehofer mehr Abschiebungen durchsetzen
SPIEGEL ONLINE - Politik - 14.02.2019, 18:04 Uhr

Der Titel klingt harmlos: Innenminister Seehofer will ein "Geordnete-Rückkehr-Gesetz". Doch die neuen Abschieberegeln haben es in sich - nur an einer Stelle wurde das Vorhaben entschärft. mehr...

Berlin-Attentäter: Amri soll Sprengstoffanschlag geplant haben
SPIEGEL ONLINE - Politik - 14.12.2018, 14:35 Uhr

Neue Erkenntnisse zum Breitscheidplatz-Attentäter: Laut Ermittlern hatte Anis Amri ursprünglich einen anderen Plan. Im Sommer 2016 soll er mit Komplizen einen Sprengstoffanschlag vorbereitet haben. mehr...

Bagdad: Deutscher IS-Terrorist im Irak zum Tode verurteilt
SPIEGEL ONLINE - Politik - 07.12.2018, 17:22 Uhr

Ein Deutscher ist nach SPIEGEL-Informationen im Irak zum Tode verurteilt worden. Die Behörden sehen es als erwiesen an, dass Levent Ö. aus Gladbeck für die Terrorgruppe IS an Kampfhandlungen teilgenommen hatte. mehr...

Islamkonferenz: Seehofer sucht Frieden
SPIEGEL ONLINE - Politik - 28.11.2018, 17:50 Uhr

Er will jetzt "Brückenbauer" sein: CSU-Innenminister Seehofer setzt beim Auftakt der Islamkonferenz auf versöhnliche Töne und plädiert für "einen Islam in, aus und für Deutschland". Was steckt hinter dem Sinneswandel? mehr...

Verfassungsschutz: Ministerium prüft Disziplinarverfahren gegen Maaßen
SPIEGEL ONLINE - Politik - 09.11.2018, 12:59 Uhr

Ex-Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen schrieb von "linksradikalen Kräften in der SPD". Nach seiner Versetzung in den Ruhestand drohen ihm nach SPIEGEL-Informationen nun disziplinarrechtliche Schritte.  mehr...

Maaßen-Entlassung: Am Ende bezahlt Seehofer
SPIEGEL ONLINE - Politik - 05.11.2018, 19:50 Uhr

Dass Horst Seehofer den scheidenden Verfassungsschutzchef Maaßen lange schützte, dankt ihm dieser mit einer brisanten Abschiedsrede - nun musste ihn der Innenminister entlassen. Den Schaden trägt der CSU-Chef.  mehr...

Abschiedsrede im Wortlaut: Das Maaßen-Manuskript
SPIEGEL ONLINE - Politik - 05.11.2018, 13:26 Uhr

Verfassungsschutzchef Hans-Georg Maaßen wird in den einstweiligen Ruhestand versetzt. Grund ist eine Rede, in der er ein Verschwörungsszenario entwarf. Das Manuskript im Wortlaut. mehr...

Rechtsextremismus: Behörden gehen gegen "Nordic Division" vor
SPIEGEL ONLINE - Panorama - 27.10.2018, 08:14 Uhr

Polizei und Verfassungsschutz haben nach SPIEGEL-Informationen eine Neonazi-Gruppe aus Deutschland und der Schweiz im Visier. Die Staatsanwaltschaft ermittelt, ob sich Mitglieder Kriegswaffen beschafft haben. mehr...

Nach Ausschreitungen in Chemnitz: Maaßen wiederholt Medienschelte
SPIEGEL ONLINE - Kultur - 23.10.2018, 14:55 Uhr

Nach den Ausschreitungen in Chemnitz war immer wieder von "Hetzjagd" die Rede. Verfassungsschutz-Chef Maaßen wies das zurück - und griff die Medien scharf an. In einem Brief an die ARD erneuert er seine Kritik. mehr...

Papier der Fraktion: Union will Einwanderungsgesetz verschärfen
SPIEGEL ONLINE - Politik - 20.10.2018, 10:09 Uhr

Eigentlich hatte sich die Regierung bereits auf Eckpunkte für ein Fachkräfte-Einwanderungsgesetz geeinigt. Doch jetzt übt die Unionsfraktion nach SPIEGEL-Informationen massive Kritik an den Plänen. mehr...

Mutmaßliche Terrorgruppe: Wie die Behörden auf die Spur der Chemnitzer Zelle kamen
SPIEGEL ONLINE - Panorama - 02.10.2018, 17:35 Uhr

Die Mitglieder der mutmaßlichen rechtsextremistischen Terrorgruppe "Revolution Chemnitz" sind im Netz schon seit Jahren aktiv. Sie schwadronierten bei Facebook vom "Volkstod", beschimpften Flüchtlinge und Ausländer. mehr...