Sport
Daniel Raecke
Christian O. Bruch / laif
Daniel Raecke

1970 in Hamburg geboren. Studium der Geschichtswissenschaft, Philosophie und Politologie in Hamburg. Als Sportjournalist für Premiere und DSF in Hamburg, München und London tätig. Von 2007 bis 2014 Leiter der Abteilung Liveberichterstattung bei Sportal.de in Hamburg. Seit Mai 2016 Redakteur im Sport-Ressort von SPIEGEL ONLINE, seit April 2017 Ressortleiter.

  • E-Mail: Daniel.Raecke@spiegel.de
  • Twitter:


Artikel von Daniel Raecke
Deutsche Niederlage in Amsterdam: Besser wird's nicht
SPIEGEL ONLINE - Sport - 14.10.2018, 00:08 Uhr

Erfolge in der Nations League sollten die Schmach des frühen WM-Aus tilgen. Die Wahrheit nach dem 0:3-Debakel gegen die Niederlande: Es geht gegen den Abstieg. Und um den Job von Trainer Löw. mehr...

Drei Thesen zur Bundesliga: Die Schalker Krise ist beendet
SPIEGEL ONLINE - Sport - 23.09.2018, 08:36 Uhr

Chancenlos hat Schalke 04 auch sein viertes Saisonspiel verloren. Trotzdem gibt das Spiel gegen die Bayern Anlass zu Optimismus. München könnte die Hinrunde ungeschlagen überstehen - aber was ist das wert? mehr...

Champions-League-Auslosung: BVB trifft auf Atlético, Bayern auf Lissabon
SPIEGEL ONLINE - Sport - 30.08.2018, 17:44 Uhr

Der FC Bayern könnte in Topf eins den Topteams aus dem Weg gehen. Schalke, Dortmund und Hoffenheim drohen hingegen schwere Gegner. Verfolgen Sie die Auslosung im Liveticker ab 18 Uhr. mehr...

"Rassismus" in der öffentlichen Debatte: Die Abwehr steht
SPIEGEL ONLINE - Sport - 16.08.2018, 19:30 Uhr

"Rassismus gibt es nicht im deutschen Fußball" - die Reaktion vieler Spieler auf Mesut Özils Rücktritt zeigt, wie gestört der deutsche Umgang mit manchen Begriffen ist. Nicht Diskriminierung gilt als Tabu, sondern Kritik daran. mehr...

Özils Rücktritt und das Versagen des DFB: Nicht genug integriert
SPIEGEL ONLINE - Sport - 23.07.2018, 00:32 Uhr

Mesut Özil lässt Selbstkritik vermissen. Aber seine Attacke auf DFB-Präsident Reinhard Grindel enthält viel Wahres: Der Deutsche Fußball-Bund ist an einer seiner wichtigsten Aufgaben gescheitert. mehr...

Bilanz der WM in Russland: Demokratie, die schönste Nebensache der Welt
SPIEGEL ONLINE - Sport - 15.07.2018, 21:02 Uhr

Ohne Zwischenfälle ist die Fußball-WM zu Ende gegangen. War es also richtig, das größte Sportereignis der Welt nach Russland zu vergeben? Nein - denn es darf uns nicht egal sein, wohin sich Europas Gesellschaft entwickelt. mehr...

Löw bleibt Bundestrainer: Aussitzer
SPIEGEL ONLINE - Sport - 03.07.2018, 13:19 Uhr

Trotz der schlechtesten deutschen WM der Geschichte: Joachim Löw bleibt Bundestrainer. Damit wiederholt der DFB die gleichen Fehler, die der Coach während des Turniers in Russland machte. mehr...

+++ Bundesliga-Spielplan-Präsentation live +++: Wer, wann, gegen wen?
SPIEGEL ONLINE - Sport - 29.06.2018, 11:56 Uhr

Am 24. August startet die neue Bundesligasaison, die zweite Liga legt bereits am 3. August los. Heute präsentiert die DFL die Spielpläne. Wer wann gegen wen spielt, das erfahren Sie im Liveticker. mehr...

1:1 gegen Iran: Wie Portugal den Titel Titelkandidat verspielte
SPIEGEL ONLINE - Sport - 25.06.2018, 23:52 Uhr

Portugal sah wie der sichere Sieger der WM-Gruppe B aus. Doch das Match gegen Iran verlief ungemütlich: Videobeweise, ein verschossener Elfmeter, am Ende nur ein dürftiges 1:1. Es folgt: ein verdammt schwerer Weg Richtung Finale. mehr...

WM als Projektionsfläche: Alles andere als harmlos
SPIEGEL ONLINE - Sport - 20.06.2018, 18:32 Uhr

Dass Frauen - wie ZDF-Journalistin Claudia Neumann - Fußballspiele kommentieren, sorgt für Aufregung. Leider keine Überraschung: Die WM zieht Ressentiments aller Art an. mehr...

+++ Liveticker WM-Kader-Bekanntgabe +++: Löw nominiert Neuer, Götze fehlt
SPIEGEL ONLINE - Sport - 15.05.2018, 12:24 Uhr

Mario Götze und Sandro Wagner sind nicht dabei: Joachim Löw hat seinen vorläufigen Kader für die WM in Russland bekanntgegeben. Verfolgen Sie die Begründung des Bundestrainers im Liveticker. mehr...

DFB-Stars bei Erdogan: Was Deutschsein bedeutet
SPIEGEL ONLINE - Sport - 14.05.2018, 16:41 Uhr

Zwei deutsche Nationalspieler haben sich mit dem türkischen Präsidenten fotografieren lassen. Klug? Nein. Sympathisch? Nein. Aber auch kein Grund, ihren Status als DFB-Auswahlspieler infrage zu stellen. mehr...

Bayern München am Scheideweg: Das Schlimmste wäre das Triple
SPIEGEL ONLINE - Sport - 25.04.2018, 17:57 Uhr

Der fünfte Versuch: Nach vier Pleiten gegen spanische Topteams spielt der FC Bayern wieder gegen Real Madrid. Klappt es endlich mit dem Einzug ins Champions-League-Finale? Das wäre keine gute Nachricht. mehr...