bento
Steffen Lüdke
Steffen Lüdke

Geboren 1990. Studierte Politikwissenschaft in Hamburg und Göteborg. Während des Studiums freier Mitarbeiter beim "Hamburger Abendblatt". Ab August 2015 Volontariat bei bento, zwischen Februar und Juni 2017 Aufbau des Snapchat-Teams von SPIEGEL ONLINE. Seit September 2017 Redakteur bei bento, seit Februar 2018 Reporter.

  • E-Mail: Steffen.Luedke@spiegel.de
  • Twitter:
  • Facebook: Zum Profil
  • Instagram: Bilder ansehen


Artikel von Steffen Lüdke
Fluchtroute Spanien: "Wir könnten das neue Lampedusa werden"
SPIEGEL ONLINE - Politik - 28.07.2018, 11:12 Uhr

Hunderte versuchen täglich, von Marokko nach Spanien überzusetzen. Viele werden in die Hafenstadt Algeciras gebracht. Der Bürgermeister spricht über die dramatische Situation. mehr...

Straße von Gibraltar: 14 Kilometer, die über Leben oder Tod entscheiden
SPIEGEL ONLINE - Politik - 28.07.2018, 11:09 Uhr

Immer mehr afrikanische Migranten kommen von Marokko über das Mittelmeer nach Südspanien - und damit in die Europäische Union. Die Städte an der Küste sind überfordert. Ein Ortsbesuch. mehr...

Messerattacke in Lübecker Bus: Angreifer fühlte sich "von Nachbarn verfolgt"
SPIEGEL ONLINE - Panorama - 20.07.2018, 21:35 Uhr

Er zündete wohl seinen Rucksack an und attackierte Insassen eines Busses mit dem Messer: Der Angreifer aus Lübeck leidet anscheinend unter schweren psychischen Problemen - das sagte sein Vater zu SPIEGEL TV. mehr...

Trainer-Chaos: Real Madrid gegen Spanien
SPIEGEL ONLINE - Sport - 14.06.2018, 07:46 Uhr

Kurz vorm ersten WM-Spiel feuerte Spaniens Verband seinen Trainer. Wer ist schuld am Chaos? Vorwürfe gibt es vor allem gegen Florentino Pérez, den Boss von Real Madrid. mehr...

Katalonien: Präsident von Puigdemonts Gnaden
SPIEGEL ONLINE - Politik - 11.05.2018, 17:10 Uhr

Quim Torra soll der neue starke Mann in Katalonien werden - formal zumindest. Tatsächlich wäre er kaum mehr als ein Statthalter von Carles Puigdemont.  mehr...

Mysteriöser Geldgeber: Puigdemonts Schatten
SPIEGEL ONLINE - Politik - 29.04.2018, 21:05 Uhr

Brüssel, Neumünster, Berlin: Wo immer der abgesetzte Separatistenführer Carles Puigdemont auftaucht, ist Josep Maria Matamala an seiner Seite. Hat der Unternehmer auch das katalanische Referendum finanziert?  mehr...

Angespanntes deutsch-spanisches Verhältnis: Hasta la vista, Barley
SPIEGEL ONLINE - Politik - 07.04.2018, 20:21 Uhr

Berlin will über "politische Komponenten" im Fall Puigdemont reden, Madrid ist wütend: Der spanische Außenminister und die deutsche Justizministerin streiten - auf juristischer Ebene droht Ärger. EU-Politiker setzen inzwischen auf Mediation. mehr...

Freilassung von Carles Puigdemont: "Ein Desaster für Spanien"
SPIEGEL ONLINE - Politik - 06.04.2018, 21:03 Uhr

Nach der Entlassung von Carles Puigdemont aus der Haft wächst in Madrid der Druck auf Premier Mariano Rajoy. Auch Spaniens Justiz ist blamiert. mehr...

Puigdemont kommt auf Kaution frei: Schleswig schlägt Spanien
SPIEGEL ONLINE - Politik - 05.04.2018, 20:55 Uhr

Der spanischen Justiz zufolge hat Carles Puigdemont die katalanische Unabhängigkeit gewaltsam vorangetrieben - die Grundlage für den Vorwurf der Rebellion. Deutsche Richter zerpflückten jetzt die Argumente der Kollegen.  mehr...

Carles Puigdemont: Auferstanden hinter Gittern
SPIEGEL ONLINE - Politik - 31.03.2018, 15:05 Uhr

Viele hatten ihn schon abgeschrieben, jetzt ist Carles Puigdemont wieder Held der katalanischen Separatisten. Politisch konnte ihm nichts Besseres passieren als seine Festnahme.  mehr...

Auslieferung an Spanien: Wie Carles Puigdemont freikommen könnte
SPIEGEL ONLINE - Politik - 27.03.2018, 20:10 Uhr

Deutsche Richter müssen über den Fall Puigdemont entscheiden. Ein spanisches Dokument zeigt: Dem Katalanen droht in Spanien womöglich nur ein Prozess, wenn er hierzulande als Hochverräter eingestuft wird. Und wenn nicht? mehr...

Katalane in deutscher Haft: Ein Hoffnungsschimmer für Carles Puigdemont
SPIEGEL ONLINE - Politik - 27.03.2018, 00:04 Uhr

Der abgesetzte katalanische Präsident muss weiter im Gefängnis bleiben. Das hat das Amtsgericht in Neumünster entschieden, aber Puigdemont gleichzeitig Hoffnung gemacht - mit einem einzigen Satz. mehr...

Katalanischer Ex-Präsident Puigdemont: Neumünster statt Waterloo
SPIEGEL ONLINE - Politik - 25.03.2018, 18:22 Uhr

Die Polizisten griffen auf der Autobahn zu: Seit einigen Stunden sitzt Carles Puigdemont in einem Gefängnis in Neumünster. Wird der katalanische Ex-Regionalpräsident nun nach Spanien ausgeliefert? Der Überblick.  mehr...