Volker Weidermann
Christian O. Bruch/ DER SPIEGEL
Volker Weidermann

1969 in Darmstadt geboren, war Feuilletonchef der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung". Seit Mai 2015 ist er Autor beim SPIEGEL. Er ist Gastgeber des "Literarischen Quartetts" im ZDF. Gerade ist sein neues Buch "Träumer. Als die Dichter die Macht übernahmen" über die Münchner Räterepublik erschienen.



Artikel von Volker Weidermann
"Herkunft" von Sasa Stanisic: Ein Superbuch!
SPIEGEL ONLINE - Kultur - 20.03.2019, 17:46 Uhr

Leben nach der Migration: Sasa Stanisic schreibt mit kindlich-poetischer Weisheit über den Verlust der Heimat und die Angst vor der Ankunft in Deutschland.  mehr...

Babylon Berlin: The German Capital at a Crossroads
SPIEGEL ONLINE - International - December 17, 2018, 10:34 AM

Berlin is changing. That's nothing new, of course, but even as integration challenges have resulted in crime in some neighborhoods, others are trying to find ways to avoid the stasis that comes with gentrification. Success is uncertain. mehr...