Netzwelt
Angela Gruber
Miguel Ferraz
Angela Gruber

Jahrgang 1988, studierte in München und Washington, D.C. Absolventin der Deutschen Journalistenschule in München. Danach halbjähriger Arbeitsaufenthalt in Israel, als Stipendiatin der Quandt-Stiftung. Arbeitete als freie Journalistin unter anderem für "Zeit Online", "Wired", dpa, "Süddeutsche Zeitung", "Neon", Radio 1Live (WDR), ZDF und das englischsprachige +972mag in Tel Aviv. Lehrauftrag an der Universität Hamburg. Seit Januar 2016 Redakteurin im Netzweltressort von SPIEGEL ONLINE.



Artikel von Angela Gruber
Vor Parteitag: China verschärft seine Internetkontrolle
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 16.10.2017, 15:43 Uhr

China bereitet sich auf den Kongress seiner Staatspartei vor. In Peking gelten scharfe Sicherheitsmaßnahmen - und auch im Internet intensiviert das Land seine Zensur. Das und mehr im Netzwelt-Newsletter. mehr...

#WomenBoycottTwitter: Sperren und löschen - außer bei den Mächtigen?
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 13.10.2017, 16:48 Uhr

Wegen eines Tweets zum Fall Weinstein sperrte Twitter den Account von Rose McGowan kurz. Eine Protestaktion soll nun die angebliche Doppelmoral des Konzerns entlarven - und ist selbst höchst umstritten. mehr...

Meinungsmache im Netz: Hilft Russland Kataloniens Separatisten?
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 28.09.2017, 19:18 Uhr

Die Abstimmung über eine Abspaltung Kataloniens von Spanien steht auf der Kippe. Nun gibt es Aufregung um den Vorwurf, es gebe eine russische Einmischung in den Onlinekampf um die Stimmen. mehr...

Roboter in der Milchwirtschaft: Wenn der Stallbursche leise piept
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 27.09.2017, 14:37 Uhr

Als Andreas Magg den Hof seiner Eltern übernahm, mussten sich seine Milchkühe an Roboter in ihren Reihen gewöhnen. Nur so kann der Betrieb überleben, sagt der Landwirt - und hadert doch mit der Automatisierung. mehr...

+++ Protokoll  +++: Das passierte an Tag 1 nach der Wahl
SPIEGEL ONLINE - Politik - 25.09.2017, 16:50 Uhr

Angela Merkel will auch mit der SPD sprechen, doch Martin Schulz sträubt sich heftig. Frauke Petry möchte nicht der AfD-Fraktion angehören: Das Protokoll des Tags nach der Wahl.  mehr...

Ikonisches Tier-Selfie: Finale im Affentheater
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 12.09.2017, 18:18 Uhr

Ein Affe macht ein Selfie: Wer hat die Rechte an dem Bild? Der Mann, dem die Kamera gehört - oder der Affe? Der jahrelange Rechtsstreit ist nun entschieden, aber der Fotograf hat keine Freude mehr an seinem Beruf. mehr...

Social Bots auf Twitter: CSU wirft Meinungsroboter aus der Gefolgschaft
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 11.09.2017, 13:31 Uhr

Meinungsroboter sind unter den deutschen Parteien im Wahlkampf verpönt. Politiker übertrumpfen sich gegenseitig mit Ideen für den Kampf gegen solche Bots. Die CSU hängt die Latte nun mit einer Twitter-Aktion höher. mehr...

Bundestagswahl 2017: Hacker zerlegen Wahl-Software
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 07.09.2017, 10:59 Uhr

Die demokratische Wahl ist in Deutschland ein fast heiliger Prozess: Gewählt wird per Stift, gezählt per Hand. Aber beim Zusammenrechnen kommt doch Software ins Spiel. Dann wird es undurchsichtig - und bedenklich. mehr...

YouTuber-Interview: Realitätscheck mit Martin Schulz
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 05.09.2017, 15:42 Uhr

Zwei Tage nach dem TV-Duell stellt sich Martin Schulz einem ganz anderen Interview-Format: Diesmal fragen vier YouTuber - und schaffen es, wichtige Themen anzuschneiden. Doch immer wieder kommt etwas dazwischen. mehr...

De Maizière präsentiert Überwachungsprojekt: Ich sehe was, was du nicht siehst
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 24.08.2017, 15:16 Uhr

Die Polizei testet am Berliner Südkreuz den Einsatz von Gesichtserkennungssoftware. Bei den Bürgern trifft der Versuch auf Desinteresse, Zustimmung und heftigen Protest. Innenminister de Maizière spricht derweil schon von einem flächendeckenden Einsatz. mehr...

Firmen werfen Nazi-Kunden raus: Eure Regeln gelten nicht erst jetzt
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 18.08.2017, 10:49 Uhr

Zahlreiche Tech-Firmen in den USA kappen nach Charlottesville unter öffentlichem Beifall ihre Verbindungen zu rechtsradikalen Kunden. Dabei zeigt das Vorgehen der Konzerne vor allem, wie inkonsequent sie bisher waren. mehr...

Protest gegen Silicon Valley: Neonazis schaffen sich eigene Onlinedienste
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 15.08.2017, 12:10 Uhr

Dienste wie Airbnb oder Google drängen die radikale Alt-Right-Bewegung in den USA von ihren Plattformen. Die Rechten wollen es dem liberalen Silicon Valley heimzahlen - und reagieren. mehr...

Frauen in der IT: "Und Sie können dann ja die Tassen spülen"
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 12.08.2017, 08:43 Uhr

Der Text eines Google-Mitarbeiters hat die Debatte um Sexismus in der Tech-Branche neu entfacht. Wie sieht die Lage für Frauen in der deutschen IT-Landschaft aus? Eine Informatikerin erzählt. mehr...

Sexistisches Schreiben eines Google-Mitarbeiters: Natürlich besser
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 08.08.2017, 13:42 Uhr

Frauen sind aus biologischen Gründen schlechter für die Tech-Branche geeignet als Männer, schreibt ein Google-Mitarbeiter. Sein Pamphlet wäre besser im Google-Intranet versandet.  mehr...

Neue Kryptowährung: Was der Start von Bitcoin Cash bedeutet
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 03.08.2017, 16:39 Uhr

Das virtuelle Zahlungsmittel Bitcoin hat einen neuen Konkurrenten: die Schwesterwährung Bitcoin Cash. Die Abspaltung glückte, aber Anleger müssen nun besonders vorsichtig sein.  mehr...

Debatte um Verhütungs-Apps: Sicher? Sicher umstritten
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 03.08.2017, 09:35 Uhr

Apps wie Natural Cycles versprechen Frauen, ähnlich sicher wie mit der Pille zu verhüten. Ganz ohne Hormone. Doch Experten bezweifeln, dass der Technik-Einsatz einen Fortschritt bedeutet. mehr...

Neue Digitalwährung: Bitcoin droht die Spaltung
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 31.07.2017, 15:01 Uhr

Bitcoin bekommt Konkurrenz durch eine Schwesterwährung namens Bitcoin Cash. Außerdem im Startmenü-Newsletter: Gesichtserkennung in Berlin, WhatsApp-Eis in Kassel und Emojis im Kino.  mehr...

Debattenkultur im Netz: "Der radikale Versuch, nicht zu polarisieren"
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 29.07.2017, 13:43 Uhr

Haben die Parteien verstanden, wie Wahlkampf auf Facebook funktioniert? Nicht so richtig, findet Hannes Ley. Bis auf eine. Der Gründer der Gruppe #Ichbinhier sagt, ob eine gute politische Debatte auf Facebook überhaupt möglich ist. mehr...

Meme im Wahlkampf: Die Links führen nach rechts
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 27.07.2017, 12:39 Uhr

Nach dem Vorbild der Trump-Kampagne und der "Alt Right"-Bewegung wollten europäische Rechte im Internet einen furiosen Wahlkampf in ihren Ländern lostreten. Jetzt wäre Deutschland an der Reihe. Passiert etwas? mehr...

Friedlicher G20-Protest: "Hass ist krass, Liebe ist krasser"
SPIEGEL ONLINE - Politik - 08.07.2017, 22:28 Uhr

Es geht auch anders: Am Tag nach den Krawallen im Schanzenviertel haben in Hamburg Zehntausende Menschen gegen den G20-Gipfel demonstriert - größtenteils friedlich und bemerkenswert kreativ. mehr...

Läden von G20-Randalierern attackiert: "Innerhalb von Minuten war alles kaputt"
SPIEGEL ONLINE - Panorama - 07.07.2017, 21:35 Uhr

Gewalttätige Demonstranten demolieren in Hamburg Geschäfte und schlagen Schaufenster ein. Es erwischt Banken, große Ketten und kleine Einzelhändler. Die Empörung ist riesig. mehr...

Weltweiter Cyberangriff: Ums Lösegeld kann es nicht gehen
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 28.06.2017, 16:50 Uhr

Wieder hat Erpressersoftware weltweit Computer lahmgelegt. Hauptziel der Angreifer: die Ukraine. Experten haben eine Vermutung, was dahinterstecken könnte. mehr...

Rekordstrafe für Google: 2,42 Milliarden Euro - und das könnte erst der Anfang sein
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 27.06.2017, 18:05 Uhr

Die EU-Kartellwächter verdonnern Google zu einer Rekordstrafe. Doch die Geldbuße ist nicht das Schlimmste für den Konzern - ihm könnte nun eine Welle an Schadenersatzklagen drohen. mehr...

Neues Überwachungsgesetz: Hackerangriff aus dem Bundestag
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 22.06.2017, 19:11 Uhr

Wenn der Staat seine Bürger hackt: Mit einem Trick hat die Regierung neue Online-Überwachungsmöglichkeiten für Ermittler durch den Bundestag geschleust. Alles Wichtige zum Staatstrojaner im Überblick. mehr...

Apple-TV-Serie "Planet of the Apps": Planet der Casting-Affen
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 20.06.2017, 19:52 Uhr

Auf den Spuren von Netflix: Mit "Planet of the Apps" ist Apples erste TV-Eigenproduktion gestartet. In einer Mischung aus "DSDS" und "Höhle des Löwen" beraten Promis roboterhaft junge App-Entwickler. mehr...

30 Jahre Gif: Es wackelt, es zappelt, es blinkt
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 15.06.2017, 16:14 Uhr

Wut, Euphorie, Ekel, Überraschung: Egal welches Gefühl, es gibt immer ein passendes Gif. Die kleinen bunten Videoschnipsel sind das Internet in konzentrierter Form - und feiern nun ihren 30. Geburtstag. mehr...

Festgenommene NSA-Mitarbeiterin: Wie flog Reality Winner auf?
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 07.06.2017, 13:27 Uhr

Reality Winner soll ein geheimes Dokument der NSA über russische Hackerangriffe an Journalisten durchgestochen haben - enttarnt wurde sie im Rekordtempo. Nun tobt die Debatte, wer daran Schuld hat. mehr...

Russische Cyberattacke auf US-Wahl: Was Whistleblowerin Reality Winner enthüllte
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 06.06.2017, 12:14 Uhr

Russische Hacker sollen vor der US-Präsidentschaftswahl Behörden und Hersteller von Wahlsoftware angegriffen haben, heißt es in einem NSA-Bericht. Offenbar hat eine junge Frau das Dokument geleakt. Der Fall im Überblick. mehr...

Mays Pläne für Kampf gegen Terror: Schlachtfeld Internet
SPIEGEL ONLINE - Politik - 04.06.2017, 19:53 Uhr

Für Radikale sei das Internet der perfekte Rückzugsort, klagt Theresa May nach den Anschlägen von London. Die britische Premierministerin deutet umfassende Pläne an, wie Staaten das Netz überwachen sollen. mehr...

Harvard-Rede von Mark Zuckerberg: Rette doch erst einmal Facebook
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 26.05.2017, 14:09 Uhr

Facebook-Gründer und Uni-Abbrecher Mark Zuckerberg ist für eine Abschlussrede nach Harvard zurückgekehrt. Vor Absolventen schwärmt er von einer besseren Welt. Soll er doch in seiner Firma anfangen. mehr...

Pepe der Frosch: Lieber tot als Trump-Fan
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 21.05.2017, 13:17 Uhr

Ein harmloser Frosch wird seit dem Trump-Wahlkampf von radikalen Rechten als Symbol des Hasses vereinnahmt. Nun hat sein Schöpfer ihn den Comic-Tod sterben lassen. Geschichte eines Kontrollverlusts. mehr...

Weltweiter Hackerangriff: So arbeiten die "WannaCry"-Jäger
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 17.05.2017, 19:11 Uhr

Die Erpressersoftware "WannaCry" hat weltweit Schaden angerichtet. Eine Spur führt nach Nordkorea, sagen Sicherheitsexperten. Doch wie kommen sie zu dem Verdacht? Einblicke in die digitale Detektivarbeit. mehr...

Chelsea Manning: Längst kein Happy End
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 17.05.2017, 18:27 Uhr

Die US-Whistleblowerin Chelsea Manning ist frei. Darüber kann man sich freuen - aber nur kurz. Ihre Freilassung ist eine Ausnahme, die Missstände bestehen fort. mehr...

Thomas de Maizière über Netzpolitik: "Tarnkappen gibt es nur bei Harry Potter"
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 10.05.2017, 16:20 Uhr

Auf der Internetkonferenz re:publica verteidigt Innenminister Thomas de Maizière staatliche Überwachung. Ausgebuht wird aber jemand anderes. mehr...

Vernetzte Geräte: Vorsicht, Haarbürste hört mit
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 08.05.2017, 14:47 Uhr

Immer mehr Alltagsgegenstände haben WLAN. Viele Geräte wirken wie absurde Spielereien, doch Sicherheitsexperten warnen: Neben kriminellen Hackern hat auch der Staat an den Daten Interesse. mehr...

Thomas de Maizière: Leitkultur? Da war doch was!
SPIEGEL ONLINE - Politik - 30.04.2017, 16:56 Uhr

"Wir sind nicht Burka": Der Innenminister sinniert über die deutsche Leitkultur - wie schon so viele Unionsmänner vor ihm. Die Geschichte eines Wortes in kontroversen Politikerzitaten. mehr...