Snapchat
Angela Gruber
Miguel Ferraz
Angela Gruber

Jahrgang 1988, studierte in München und Washington, D.C. Absolventin der Deutschen Journalistenschule in München. Danach halbjähriger Arbeitsaufenthalt in Israel, als Stipendiatin der Quandt-Stiftung. Arbeitete als freie Journalistin unter anderem für "Zeit Online", "Wired", dpa, "Süddeutsche Zeitung", "Neon", Radio 1Live (WDR), ZDF und das englischsprachige +972mag in Tel Aviv. Lehrauftrag an der Universität Hamburg. Seit Januar 2016 Redakteurin im Netzweltressort von SPIEGEL ONLINE. Seit November 2018 stellvertretende Projektleiterin des Snapchat-Teams.



Artikel von Angela Gruber
Arbeiten in der Digitalwirtschaft: "Meine erste E-Mail war ein Wunder für mich"
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 11.11.2018, 18:40 Uhr

Sie gilt als herausfordernd, kreativ und innovativ: Viele träumen von einem Job in der Tech-Branche. Wir haben internationale Besucherinnen des Web Summit in Lissabon gefragt, wie ihr Weg in die Digitalwirtschaft aussah. mehr...

EU-Kommissarin Vestager: Regeln machen erfinderisch
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 08.11.2018, 12:42 Uhr

Das Silicon Valley und China legen bei der Digitalisierung vor, Europa hinkt hinterher. Hoffnungsträgerin der EU ist eine Frau, die Google zu Milliardenstrafen verdonnerte. mehr...

Netzkonferenz in Lissabon: So will Tim Berners-Lee das Web retten
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 06.11.2018, 15:11 Uhr

Er hat das World Wide Web erfunden. Heute sagt Tim Berners-Lee: Das offene und freie Web ist in Gefahr, höchste Zeit für eine Rettungsmission. Aber für die braucht er Hilfe. mehr...

Hamburgs Datenschützer Caspar: Dieser Mann legt sich mit Google und Facebook an
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 27.10.2018, 18:20 Uhr

Datenschützer Johannes Caspar versucht seit Jahren hartnäckig, die Daten der Deutschen vor Facebook und Google zu schützen. Jetzt verkompliziert die neue Datenschutz-Grundverordnung alles. Was treibt ihn an? mehr...

Twitter veröffentlicht Propaganda-Archiv: So arbeiten russische Internet-Trolle
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 18.10.2018, 13:51 Uhr

Wie funktioniert Propaganda im Netz? Um das zu zeigen, hat Twitter mehr als zehn Millionen Troll-Tweets aus Russland und Iran veröffentlicht - das steckt im Datensatz.  mehr...

Überwachung in Deutschland: Umstrittene Gesichtserkennung soll ausgeweitet werden
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 12.10.2018, 18:33 Uhr

Am Berliner Bahnhof Südkreuz testeten Behörden, wie gut Software Gesichter in einer Menschenmenge erkennt. Nach dem Ende des Tests wollen Bundespolizei und Innenministerium die Technik nun häufiger einsetzen. mehr...

Ein Jahr #MeToo: "Für Frauen wird es online schnell besonders ekelhaft"
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 10.10.2018, 10:19 Uhr

Ohne das Internet hätte die #MeToo-Debatte nie eine solche Wucht entfaltet. Gleichzeitig werden Frauen gerade dort mit Hass überschüttet, sagt Autorin Ingrid Brodnig. So könnte sich das ändern.  mehr...

Ein Jahr #MeToo: Die Macht des Hashtags
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 08.10.2018, 15:01 Uhr

Die #MeToo-Debatte hätte ohne das Internet niemals eine solche Wucht entfaltet. Aber was kann ein Hashtag wirklich bewirken? Hier ist der Netzwelt-Newsletter.  mehr...