Netzwelt
Angela Gruber
Miguel Ferraz
Angela Gruber

Jahrgang 1988, studierte in München und Washington, D.C. Absolventin der Deutschen Journalistenschule in München. Danach halbjähriger Arbeitsaufenthalt in Israel, als Stipendiatin der Quandt-Stiftung. Arbeitete als freie Journalistin unter anderem für "Zeit Online", "Wired", dpa, "Süddeutsche Zeitung", "Neon", Radio 1Live (WDR), ZDF und das englischsprachige +972mag in Tel Aviv. Lehrauftrag an der Universität Hamburg. Seit Januar 2016 Redakteurin im Netzweltressort von SPIEGEL ONLINE.



Artikel von Angela Gruber
Datenschutz-Grundverordnung: Endlich verständlich - was die neuen EU-Regeln für die Bürger bedeuten
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 14.05.2018, 17:11 Uhr

Ab dem 25. Mai 2018 kommen die neuen Datenschutzregeln der EU zur Anwendung. Hier erfahren Sie, was das für Ihre Rechte als Bürger bedeutet - und warum Experten mit Abmahnwellen rechnen.  mehr...

Interview with Chelsea Manning: 'There's No Troll that Can Hurt Me'
SPIEGEL ONLINE - International - May 09, 2018, 05:13 PM

American whistleblower Chelsea Manning has been free for a year now following seven years behind bars. She speaks with SPIEGEL ONLINE about her difficult return to freedom and explains why activism is more important than ever. mehr...

Chelsea Manning: "Ich wurde in einem Käfig in der Wüste gefangen gehalten"
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 06.05.2018, 10:14 Uhr

US-Whistleblowerin Chelsea Manning lebt seit einem Jahr wieder in Freiheit, nach sieben Jahren Haft. Jetzt spricht sie über ihren schwierigen Weg zurück ins Leben und erklärt, warum Aufgeben keine Option ist.  mehr...

Staatliche Datenbanken: Was weiß die Polizei über mich?
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 02.05.2018, 18:52 Uhr

Falsche Einträge und Infos, die längst gelöscht gehören: Polizei-Datenbanken werden nicht immer korrekt geführt. Was Bürger tun können. mehr...

Hype um Chelsea Manning auf re:publica: Popstar auf Probe
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 02.05.2018, 15:30 Uhr

US-Whistleblowerin Chelsea Manning tritt erstmals nach ihrer Freilassung im Ausland auf. Auf der re:publica in Berlin wird sie gefeiert. Doch als Vorbild empfiehlt sie dem Publikum jemand anders. mehr...

Start der re:publica 2018: Tinder-Grusel, Rechte im Netz - und Chelsea Manning
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 02.05.2018, 08:05 Uhr

In Berlin startet diesen Mittwoch die Netzkonferenz re:publica - und präsentiert gleich zu Beginn einen besonderen Gast aus den USA. Hier empfiehlt das Netzwelt-Ressort acht spannende Programmpunkte. mehr...

Netzbewegung Incel: War der Amokfahrer von Toronto ein Frauenhasser?
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 25.04.2018, 15:55 Uhr

Zehn Menschen starben bei der Todesfahrt von Toronto. Den mutmaßlichen Täter könnte der Hass auf Frauen angetrieben haben. Der 25-Jährige gehörte wohl zu einer obskuren Internet-Gruppierung: den Incel. mehr...

Facebook-Datenskandal: Jetzt wehrt sich Zuckerbergs Gegenspieler
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 23.04.2018, 16:00 Uhr

Sein Name steht im Zentrum eines Datenskandals, Facebook behauptet, von ihm "belogen" worden zu sein: Nun spricht der Cambridge-Wissenschaftler Aleksandr Kogan - und kontert Facebooks Anschuldigungen. mehr...

Israels IT-Industrie: Warum Cyber-Cracks in die Wüste ziehen
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 23.04.2018, 14:41 Uhr

Fernab von Tel Aviv ist das verschlafene Städtchen Beer Scheva zum Zentrum für Cybersicherheit aufgestiegen. Eine Hightech-Fabrik mit mehr als 120 Start-ups mitten in der Wüste - wie kann das gehen? mehr...

Ultraorthodoxe Jüdinnen entdecken Feminismus: Das Ende der Bescheidenheit
SPIEGEL ONLINE - Kultur - 22.04.2018, 18:04 Uhr

In der Politik haben sie nichts zu sagen - und ihr Leben ist von Regeln bestimmt, die Männer für sie machen. Aber nun begehren ultraorthodoxe Frauen in Israel auf. mehr...

Blinde im Internet: Wie hört sich ein Emoji an?
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 22.04.2018, 12:11 Uhr

Domingos de Oliveira surft gern auf Facebook und schreibt Nachrichten per WhatsApp. Und er ist blind. Hier erklärt er, wie er das Internet nutzt und warum die Erfindung des Smartphones für ihn ein Segen war. mehr...

Big Brother Award: Negativpreis geht an Amazon und Microsoft
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 20.04.2018, 18:02 Uhr

Wer ist der größte Datensünder? Eine Jury verleiht den Big Brother Award, unter anderem an Amazon, Microsoft - und die Grünen. Ein Preisträger ist überhaupt nicht einverstanden und wehrt sich. mehr...

Facebook-Chef über Datenskandal: Was Zuckerberg gesagt hat - und was nicht
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 22.03.2018, 14:04 Uhr

Tagelang hat er geschwiegen, nun reagiert Mark Zuckerberg auf den öffentlichen Druck rund um den Fall Cambridge Analytica. Facebooks Gründer gibt sich schuldbewusst - lässt jedoch eine vielsagende Leerstelle. mehr...

Hashtag #DeleteFacebook: Löschen ist nur ein Anfang
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 21.03.2018, 15:53 Uhr

Nach dem Facebook-Datenskandal kursiert auf anderen Netzwerken der Aufruf, Facebook zu löschen. Die Hashtag-Aktion kann die Privatsphäre-Diskussion, die wir dringend führen müssen, aber nicht ersetzen. mehr...

Datenskandal bei Facebook: Der Riese kann sich nicht mehr verstecken
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 20.03.2018, 12:40 Uhr

Facebook hat ungeheure Macht aufgebaut - und sich kleingemacht, wenn Probleme auftraten. Bisher ließen Politik und Nutzer den Konzern damit davonkommen. Der jüngste Datenskandal könnte das ändern. mehr...

Facebook-Daten im US-Wahlkampf: Unbemerkt ausgespäht
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 19.03.2018, 14:25 Uhr

Eine geheimnisvolle Analysefirma soll Facebook-Profile für Donald Trumps Wahlkampf genutzt haben. Den Whistleblower, der diese Vorwürfe erhebt, hat der Konzern ausgesperrt. Im Streit mit US-Politikern wird das nichts nützen. mehr...

Spionage: Das steckt hinter dem Hackerangriff aufs Regierungsnetz
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 28.02.2018, 21:13 Uhr

Ein ganzes Jahr lang könnten Hacker im besonders gesicherten Netzwerk des Bundes herumgeschnüffelt haben. Seit Dezember wissen die deutschen Behörden davon - nun ist das politische Berlin in Aufruhr. mehr...

Streit um Kaspersky: "Unser einziger Fehler ist, dass wir eine russische Firma sind"
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 27.02.2018, 15:09 Uhr

Kein leichter Job: Kasperskys neue Europachefin Ilijana Vavan spricht über den Spionageverdacht gegen den Antivirensoftware-Hersteller - und fordert, dass schon Schüler lernen, sich vor Angriffen zu schützen. mehr...

BGH-Urteil zu Ärztebewertungsportal: "Jameda ist eine Plattform für Patienten, denen man es nie recht machen kann"
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 21.02.2018, 13:13 Uhr

Die Ärztin Astrid Eichhorn wollte nicht bei dem Bewertungsdienst Jameda gelistet sein, nun bekam sie vor dem Bundesgerichtshof recht. Im Interview spricht sie über verwöhnte Patienten und Online-Beleidigungen. mehr...

Olympia 2018: Skistar Vonn wehrt sich gegen Hass im Netz
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 19.02.2018, 12:19 Uhr

In Pyeongchang ist sie auf Medaillenjagd, aber abseits der Piste hat Skistar Lindsey Vonn mit Beleidigungen und Hass im Netz zu kämpfen. Das und mehr im Netzwelt-Newsletter. mehr...

Wegen "Fack Ju Göhte 3": Was Vodafones Sperre von Kinox.to bedeutet
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 13.02.2018, 18:12 Uhr

Vodafone muss für einen Teil seiner Kunden das Streamingportal Kinox.to sperren. Hintergrund ist ein Rechtsstreit mit der deutschen Firma Constantin Film. Die wichtigsten Antworten zu dem Fall. mehr...

Israels Flüchtlingspolitik: "Da draußen lauert die Gefahr"
SPIEGEL ONLINE - Panorama - 12.02.2018, 12:41 Uhr

40.000 Migranten leben in Israel, Aussicht auf Asyl haben sie kaum. Nun will die Regierung sie loswerden - und stellt die Menschen vor eine unmögliche Wahl. mehr...

Minutenprotokoll: So lief der Tag des Koalitionsvertrags
SPIEGEL ONLINE - Politik - 07.02.2018, 14:48 Uhr

Union und SPD haben sich auf einen GroKo-Vertrag geeinigt. Vor allem die SPD räumt bei den Ministerien ab. Die wichtigsten Entscheidungen und Reaktionen im Minutenprotokoll. mehr...

Juden und Araber an der Universität Jerusalem: Sie sind Kommilitonen. Können sie auch Freunde sein?
SPIEGEL ONLINE - Leben und Lernen - 07.02.2018, 06:18 Uhr

Die Universität ist einer der wenigen Orte Jerusalems, wo Juden und Araber in Kontakt kommen. Hier sprechen sie miteinander über Vorurteile, falsche Freundlichkeit - und was wichtiger ist als gemeinsames Lernen. mehr...

Büchercafé in Jerusalem: Schmökern und Schlemmen
SPIEGEL ONLINE - Reise - 30.01.2018, 05:19 Uhr

Amos Oz, Eva Illouz - sogar Israels Literaturgrößen kommen in dieses kleine Jerusalemer Büchercafé. Wer einen Rückzugsort sucht, kann im Tmol Shilshom nicht nur Lesestoff, sondern auch die israelische Küche entdecken. mehr...

Frauenbilder im Netz: "Auf Instagram sind Schamhaare immer noch ein Problem"
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 11.01.2018, 10:28 Uhr

Obszön, grotesk, ironisch: Auf Instagram verhandeln junge Netzkünstlerinnen neu, was schön ist und welche Darstellung von weiblicher Sexualität akzeptabel. Eine Leipziger Schau zeigt ihre Arbeiten. mehr...

Chinas Social Credit System: Volle Kontrolle
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 28.12.2017, 20:55 Uhr

Wer seine Rechnungen zahlt, kriegt Bonuspunkte. Wer über die Regierung lästert, hat beim Onlinedating keine Chance mehr: China will seine Bürger künftig per sozialem Bewertungssystem überwachen - lückenlos. mehr...

Frauen als Body-Hacker: Vier Ohren und einen Datenträger am Finger
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 28.12.2017, 13:35 Uhr

Das Smartphone ist für viele ein Extra-Körperteil geworden, sagt die Künstlerin Nadja Buttendorf. In ihrer Arbeit lotet sie aus, wie weit die Verschmelzung von Mensch und Maschine noch gehen kann.  mehr...

Technik unterm Weihnachtsbaum: "Es gibt natürlich auch Männer, die kaufen ihrer Frau ein Bügeleisen"
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 21.12.2017, 13:12 Uhr

Vom neuen Handy bis zur Selfie-Drohne: Viele Deutsche wünschen und schenken sich zu Weihnachten Technik. Das ist schwerer als gedacht: Beobachtungen aus dem Weihnachtsendspurt. mehr...

Internet der Dinge: Ist der Ruf erst ruiniert, vernetzt es sich ganz ungeniert
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 14.12.2017, 11:06 Uhr

Das Geschäft mit smarten Geräten boomt, dabei haben viele von ihnen massive Sicherheitslücken. Es ist aber noch nicht zu spät: Hersteller, Nutzer und die Politik könnten das Internet der Dinge retten. mehr...

Interaktive Handlung: Netflix experimentiert mit Zuschauerbeteiligung
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 11.12.2017, 14:44 Uhr

Sie hassen das Ende Ihrer Lieblingsserie? Netflix könnte dafür bald eine Lösung haben: Der Streamingdienst erwägt, Zuschauer bei der Handlung mitbestimmen zu lassen. Das und mehr im Netzwelt-Newsletter. mehr...