Bewegtbild
Maria Feck
Asja Caspari
Maria Feck

Jahrgang 1981, studierte Fotojournalismus und Dokumentarfotografie in Hannover und Aarhus, zuvor Kommunikationsdesign in Hamburg. Seit 2010 Tätigkeit als freie Fotografin und Multimediajournalistin für Magazine und Zeitungen u.a.: DER SPIEGEL, "DIE ZEIT", "Süddeutsche Zeitung", "Greenpeace Magazin", "Newsweek". Aufträge führten sie nach Grönland, Irak, USA und Albanien. Preisträgerin Hansel-Mieth-Preis digital 2017. Vertreten durch die Agentur laif. Seit Februar 2017 Redakteurin im Bewegtbild-Ressort für das Langzeitprojekt "The New Arrivals".



Artikel von Maria Feck
Migranten auf der Balkanroute: Gestrandet in der Ruine von Sid
SPIEGEL ONLINE - Panorama - 13.01.2018, 16:42 Uhr

Wie sieht es aus, wenn die EU zumacht? In den Balkanländern sitzen bis zu 10.000 Menschen fest, hausen in Wäldern, Zelten, Fabrikruinen. Ein Besuch an der serbisch-kroatischen Grenze. mehr...