Thomas Fischer
DPA
Thomas Fischer

geboren 1953 in Werdohl (NRW), war Vorsitzender Richter am 2. Strafsenat des Bundesgerichtshofs, ist Autor des Standard-Kommentars zum Strafgesetzbuch und Verfasser zahlreicher Kolumnen, in denen er sich mit Fragen des Strafrechts beschäftigt.



Artikel von Thomas Fischer
Migration und Gewalt: Alberne Panikattacken
SPIEGEL ONLINE - Panorama - 08.12.2018, 10:50 Uhr

Bevor man das Abendland wegen des heiß diskutierten Migrationspakts verloren gibt, würde es sich lohnen, ihn einmal zu lesen. Und, keine Scheu: Er ist leichter zu verstehen als manche Anfrage im Bundestag. mehr...

Beziehungsgewalt: Gefährliche Orte
SPIEGEL ONLINE - Panorama - 23.11.2018, 19:43 Uhr

Heute gilt vieles als Gewalt und wird als solche statistisch erfasst, was man früher nicht zu dieser Kategorie zählte. So steigen die Zahlen - aber das bedeutet nicht, dass es tatsächlich mehr Gewalt gibt. mehr...

Spahns Organspende-Konzept: Sterben und sterben lassen
SPIEGEL ONLINE - Panorama - 09.11.2018, 16:53 Uhr

Geht es nach Jens Spahn, sollen jedem nach dem Tod Organe entnommen werden dürfen, wenn er nicht zu Lebzeiten ausdrücklich widersprochen hat. Das ist absurd, totalitär-paternalistisch und dazu unehrlich.  mehr...

Fehler am BGH: Kann schon mal passieren
SPIEGEL ONLINE - Panorama - 26.10.2018, 18:29 Uhr

Fehler werden überall gemacht, auch am obersten Gerichtshof. Leider tut man sich hier mit dem Eingeständnis der eigenen Fehlbarkeit schwer. Dabei wäre Fehlerkultur in der höchsten Rechtsprechung besonders wichtig. mehr...

Brett Kavanaugh: Vom Weinen und Wählen
SPIEGEL ONLINE - Panorama - 12.10.2018, 17:04 Uhr

Über den US-Richter Brett Kavanaugh wissen wir mittlerweile alles. Aber wie viel Bier trank eigentlich Bundesverfassungsrichter A. vor 40 Jahren? Welche Ansichten vertrat Richter C. vor 20 Jahren, und wie gelangte der Mensch D. auf die Wahlliste? mehr...

Deutsche Strafen: In Haft, versetzt, getäuscht und abgewiesen
SPIEGEL ONLINE - Panorama - 28.09.2018, 15:16 Uhr

Grabschern auf dem Oktoberfest droht sofortiger Gefängnisaufenthalt, unbescholtenen Amtschefs die Degradierung, dem Sexualstrafrecht eine seltsame Verschärfung - und ein Hetzer kommt davon. mehr...

Hetzjagd, Migration und Maaßen: Offenkundig außer Kontrolle
SPIEGEL ONLINE - Panorama - 14.09.2018, 16:09 Uhr

Der Wortstreit um die Hetzjagd in Chemnitz ist ein sensationeller kommunikativer Erfolg der rechtsradikal-nationalsozialistischen Minderheit und eine deprimierende kommunikative Insolvenz des von ihr bekämpften "Systems". mehr...

Statistik und Gefahr: Verstümmelte Körper, verstümmelte Wahrheit
SPIEGEL ONLINE - Panorama - 31.08.2018, 14:34 Uhr

In Deutschland leben angeblich viele Tausend Mädchen und Frauen, deren Genitalien verstümmelt wurden - oder die in Gefahr schweben, dass ihnen diese Gewalt angetan wird. Die Zahlen sind schrecklich hoch - und dramatisch verzerrt. mehr...

Sami A. und der Rechtsstaat: Dann muss sich jeder fürchten
SPIEGEL ONLINE - Panorama - 21.08.2018, 13:44 Uhr

Weltpolitische "Sicherheitsstrategie" im Integrationsministerium von Nordrhein-Westfalen. Ein mutmaßlicher Leibwächter als Wiedergänger. Bundesrichter a.D. Thomas Fischer analysiert das rechtsstaatliche Desaster um Sami A. mehr...

NSU-Prozess: Wahn und Wahrheit
SPIEGEL ONLINE - Panorama - 20.07.2018, 17:53 Uhr

Die Richter Technokraten, ein Grinsender freigelassen, ein Reuiger eingesperrt: Manch Kritik an den Urteilen im NSU-Verfahren gründet auf Unkenntnis der Aufgaben des Strafrechts. Einige Fußnoten. mehr...