Netzwelt
Patrick Beuth
SPIEGEL ONLINE
Patrick Beuth

Jahrgang 1977. Studium an der Deutschen Sporthochschule in Köln. Freie Mitarbeit beim "Kölner Stadt-Anzeiger", Volontariat bei der "Frankfurter Rundschau", anschließend zwei Jahre Redakteur bei der "FR". Von August 2011 bis Dezember 2017 Redakteur im Digital-Ressort von "ZEIT ONLINE". Seit Januar 2018 Redakteur bei SPIEGEL ONLINE im Ressort Netzwelt.



Artikel von Patrick Beuth
Upload-Filter und Leistungsschutzrecht: Europa entkernt das Internet
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 20.06.2018, 16:32 Uhr

Das EU-Parlament hat die Weichen für ein restriktives Urheberrecht gestellt. Nun drohen der Aufbau einer gigantischen Filter-Infrastruktur und gravierende Beschränkungen des Internets. mehr...

Upload-Filter: Schluss mit lustig
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 18.06.2018, 14:52 Uhr

Keine Memes und Remixe mehr, Links nur noch mit Lizenz? EU-Politiker treffen eine Entscheidung von enormer Tragweite für die Zukunft des Netzes. Auch wenn das wohl noch nicht alle von ihnen verstanden haben. mehr...

Cebit 2018: Wie tickt eine künstliche Intelligenz?
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 15.06.2018, 18:56 Uhr

Medizin, Recht, Finanzen: In vielen Bereichen treffen zunehmend künstliche Intelligenzen wichtige Entscheidungen. Damit Menschen diese nachvollziehen können, sollen KI-Systeme künftig ihre Beweggründe offenlegen.  mehr...

Fanpage-Urteil des EuGH: Die Grünen drohen Facebook mit Klage
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 12.06.2018, 15:50 Uhr

Der EuGH hat kürzlich entschieden, dass für Fanpages sowohl Facebook als auch die jeweiligen Betreiber der Seite verantwortlich sind. Die Grünen im Bundestag jedoch sehen vor allem Facebook in der Pflicht. mehr...

Fünf Jahre NSA-Enthüllungen: Edward Snowdens Anwälte werfen Europa Feigheit vor
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 09.06.2018, 12:15 Uhr

Am 9. Juni 2013 stellte sich Whistleblower Edward Snowden der Öffentlichkeit vor. Heute lebt er in Russland. Seine Anwälte fordern Europas Regierungen auf, ihm Asyl in einem "Land der Freiheit" zu gewähren. mehr...

EuGH-Urteil zu Facebook: Fanpage-Betreiber sind mitverantwortlich für Datenschutz
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 05.06.2018, 13:47 Uhr

Wer eine Facebook-Fanpage betreibt, ist gemeinsam mit der Plattform für den Schutz der Besucherdaten verantwortlich. Das entsprechende EuGH-Urteil könnte gravierende Auswirkungen haben. mehr...

Leistungsschutzrecht für Presseverleger: Ignorieren, bis es zu spät ist
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 01.06.2018, 15:15 Uhr

Selten war ein Gesetz so dysfunktional wie das Leistungsschutzrecht für Presseverleger. Die Bundesregierung weigert sich, das einzugestehen - weil sie es in der ganzen EU einführen will. mehr...

Förderprogramm des Bundes: Breitbandausbau für Schulen kommt nicht voran
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 30.05.2018, 15:37 Uhr

Zehntausende Schulen kämen für die Breitbandförderung des Bundes infrage. Aber nicht einmal drei Prozent von ihnen haben schon einen endgültigen Bescheid - nicht zuletzt wegen bürokratischer Hürden.  mehr...

Justizministerin Barley zur DSGVO: "Mit Verunsicherung verdienen Leute Geld"
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 24.05.2018, 10:05 Uhr

Ende der Woche wird es ernst: Die neuen Datenschutzregeln der EU müssen angewandt werden. SPD-Justizministerin Katarina Barley hält das für einen "gewaltigen Fortschritt" - und will gegen Abmahner vorgehen. mehr...

DSGVO: Die Datenschutz-Grunderschütterung
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 22.05.2018, 14:52 Uhr

Diese Woche wird es ernst: Ab Freitag entfaltet die Datenschutz-Grundverordnung ihre volle Wirkung. Pessimismus oder Panik hält unser Newsletter-Autor jedoch für unangebracht. mehr...

Betroffene über Datenschutz-Grundverordnung: "So spaßig wie die Steuererklärung"
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 22.05.2018, 12:31 Uhr

Ab Freitag kommen die neuen Datenschutzregeln der EU zur Anwendung. Hier berichten acht Menschen, von der Ärztin bis zum Lehrer, was die Vorschriften für ihren Alltag bedeuten. mehr...

Datenschutz-Grundverordnung: Endlich verständlich - was die neuen EU-Regeln für die Bürger bedeuten
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 14.05.2018, 17:11 Uhr

Ab dem 25. Mai 2018 kommen die neuen Datenschutzregeln der EU zur Anwendung. Hier erfahren Sie, was das für Ihre Rechte als Bürger bedeutet - und warum Experten mit Abmahnwellen rechnen.  mehr...

Kritische Schwachstelle: Experten raten vorerst von E-Mail-Verschlüsselung ab
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 14.05.2018, 10:33 Uhr

Einige Sicherheitsexperten empfehlen, fürs Erste die E-Mail-Verschlüsselung mit PGP, GPG oder S/MIME einzustellen. Zwei raffinierte Methoden erlauben es Hackern unter Umständen, die Nachrichten zu entziffern. mehr...

Sprachassistent Google Duplex: Wir müssen reden, Google
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 11.05.2018, 21:10 Uhr

Google hat eine Software, die so tut, als wäre sie ein Mensch. Telefonisch kann sie Termine beim Friseur machen. Das Unternehmen ist ganz stolz auf sich - wieder ist die Welt ein bisschen effizienter. Man kann es auch übertreiben. mehr...

Konferenz F8: So will Facebook die Daten von zwei Milliarden Menschen schützen
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 05.05.2018, 08:40 Uhr

Wenige Unternehmen verfügen über einen solchen Datenschatz wie Facebook. Auf der Konferenz F8 erklärten Konzernmanager, wie sie Hacks und Missbrauch verhindern wollen. Mal schmallippig, mal großmäulig. mehr...

Künstliche Intelligenz: Facebook lässt Instagram-Nutzer für sich arbeiten
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 03.05.2018, 17:35 Uhr

Facebook hat seine Bilderkennung trainiert - mit 3,5 Milliarden Instagram-Fotos. Nutzer der Foto-App erfahren nicht, ob ihre Inhalte dabei waren. Ein neuer Datenschutzskandal? mehr...

Virtuelle Realität: Das kann Facebooks neue VR-Brille Oculus Go
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 02.05.2018, 10:44 Uhr

Die Oculus Go braucht kein Kabel, keinen PC und kein Smartphone. Im ersten Kurztest macht das zum Auftakt von Facebooks Entwicklerkonferenz F8 vorgestellte Virtual-Reality-Headset einen guten Eindruck. mehr...

Facebook-Konferenz F8: Beste Laune auf der Baustelle
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 01.05.2018, 23:11 Uhr

Facebook erklärt sich zur Dating-Plattform, die Unterschiede zwischen Messenger, Instagram und WhatsApp verschwinden: Was Mark Zuckerbergs Ankündigungen auf der F8-Entwicklerkonferenz bedeuten. mehr...

Facebook F8 und re:publica: Zuckerberg muss ein Angebot machen
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 30.04.2018, 11:51 Uhr

Mittwoch startet die Berliner Netzkonferenz re:publica, zuvor schaut die Tech-Szene aber auf Facebook-Chef Mark Zuckerberg: Er trifft am Dienstag auf Entwickler, die sich über sein Krisenmanagement geärgert haben dürften. mehr...

Roman "Quiz": Das ganze Leben eine Zockerei
SPIEGEL ONLINE - Kultur - 24.04.2018, 16:44 Uhr

Schmückt man die Gegenwart notdürftig als Science-Fiction aus, tut sie nicht mehr so weh. Günter Hack aber baut seine dystopische Kulisse nur auf, um sie mit Spaß am Schmerz wieder abzureißen. mehr...

Angriff auf Router: Die Warnung vor der Hacker-Wundertüte
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 17.04.2018, 19:53 Uhr

Seit Jahren wissen IT-Experten um die Schwächen von Routern und anderer Netzwerktechnik. Warum warnen westliche Behörden ausgerechnet jetzt vor groß angelegten Hacks der Russen? mehr...

Open-Source-Lösung: Deutsche Firma baut die Dropbox für den Bund
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 17.04.2018, 11:24 Uhr

Die Bundescloud wird 300.000 Nutzer aus den Ministerien und anderen Behörden verbinden. Wie der SPIEGEL erfuhr, wird dafür Open-Source-Software aus Deutschland zum Einsatz kommen. mehr...

Facebook-Werbeoffensive: KI aus der Kiste
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 16.04.2018, 18:17 Uhr

Mark Zuckerberg ist der Reklamekönig. Künstliche Intelligenz soll ihm helfen, es auch zu bleiben. Ende der Woche wird sich zeigen, ob er dafür einen Preis bekommt. mehr...

Smartphone-Sicherheit: Android ist besser als sein Ruf
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 12.04.2018, 08:35 Uhr

Wie macht man ein Android-Smartphone sicher? Indem man ein iPhone benutzt. Mit dieser alten Expertenweisheit wollen Berliner Hacker aufräumen. Doch dabei sind ihnen Versäumnisse der Hersteller aufgefallen. mehr...

Maßnahmen gegen Wahlmanipulation: Facebook erzwingt Transparenz in Polit-Anzeigen
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 06.04.2018, 23:04 Uhr

Propaganda und Desinformation auf Facebook in Wahlkampfzeiten haben nicht nur die US-Politik aufgeschreckt. Nun verriet Mark Zuckerberg, wie er erneute antidemokratische Manipulationsversuche verhindern will.  mehr...

Facebook: Nehmen ist seliger denn Geben
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 05.04.2018, 14:51 Uhr

Mark Zuckerberg will nicht mehr teilen: Facebook wird in Reaktion auf den Fall Cambridge Analytica weniger Nutzerdaten an Dritte geben. Doch dieser Verzicht ist keineswegs ein Opfer. mehr...

Facebook-Chef über Datenskandal: Was Zuckerberg gesagt hat - und was nicht
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 22.03.2018, 14:04 Uhr

Tagelang hat er geschwiegen, nun reagiert Mark Zuckerberg auf den öffentlichen Druck rund um den Fall Cambridge Analytica. Facebooks Gründer gibt sich schuldbewusst - lässt jedoch eine vielsagende Leerstelle. mehr...

Krisentage bei Facebook: Zuckerberg kann das nicht gefallen
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 21.03.2018, 17:46 Uhr

Empörte Politiker, Kursrutsch an der Börse, klagende Aktionäre: Warum Facebook der Fall Cambridge Analytica so große Probleme bereitet. mehr...

Skandal um Datensammlung: Was treibt eigentlich Cambridge Analytica?
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 20.03.2018, 18:32 Uhr

50 Millionen Facebook-Profile soll die Datenanalysefirma Cambridge Analytica ausgewertet haben - ohne Wissen der Nutzer. Wie mächtig ist die Firma, die auch für Trump im Wahlkampf arbeitete?  mehr...

Facebooks Fauxpas: Banause blockiert berühmte Brüste
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 19.03.2018, 16:26 Uhr

Wieder einmal blamiert sich Facebook mit der Sperrung eines Kunstwerks. Der Kanzleramtsminister redet über das Zurück-Hacken. SMS und iPhones vertragen sich auch nach zehn Jahren nicht. Das und mehr im Newsletter. mehr...

YouTube und die Verschwörungstheorien: Die Drecksarbeit wird an Freiwillige outgesourct
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 14.03.2018, 20:06 Uhr

Mit Wikipedia-Auszügen neben Videos zur Mondlandung oder "Chemtrails" will YouTube gegen Verschwörungstheorien angehen. Eine billige, undurchdachte Maßnahme der Plattform, die zu einem milliardenschweren Konzern gehört. mehr...

Amazon Echo und Google Home: Okay, Kuchen
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 13.03.2018, 19:21 Uhr

Die virtuellen Assistenten von Amazon und Google können unbeabsichtigt aktiviert werden - durch falsche Signalwörter. Das ist bisweilen witzig, kann aber zum Problem werden. mehr...

Web-Geburtstag: Das WWW kommt in die Midlife-Crisis
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 12.03.2018, 15:37 Uhr

Tim Berners-Lee warnt am 29. Geburtstag des World Wide Web vor einer Innovationsbremse aus den USA. Journalisten umgehen Zensur mit Spotify. Lara Croft kommt zurück ins Kino. Das und mehr im Netzwelt-Newsletter. mehr...

Neue Angriffstechnik: Diese DDoS-Attacken brechen alle Rekorde
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 08.03.2018, 12:57 Uhr

Experten verzeichnen DDoS-Attacken von bisher ungekannten Ausmaßen. Die neuen Angriffstechniken sind auch für Erpresser hochinteressant. Anleitungen stehen bereits im Netz. mehr...

Dorothee Bär: Beinahe Ministerin
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 06.03.2018, 18:11 Uhr

Die CSU-Politikerin Dorothee Bär bekommt einen neu geschaffenen Posten und kümmert sich um Netzpolitik. Um etwas zu bewegen, braucht sie aber Macht - und die müssen ihr andere erst abgeben. mehr...

Hackergruppe Snake: Die Schlange im System
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 02.03.2018, 15:02 Uhr

Die Gruppe Snake soll das deutsche Regierungsnetz angegriffen haben. Die Profi-Hacker werden mit Russland in Verbindung gebracht. Doch was heißt das schon angesichts ihrer Fähigkeiten im Tarnen und Täuschen? mehr...

Angriff aufs Regierungsnetz: Hacker drin, draußen Stille
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 01.03.2018, 12:49 Uhr

Seit Monaten wussten die Sicherheitsbehörden vom Hackerangriff aufs Regierungsnetz. Fachpolitiker ärgern sich, dass sie nicht informiert wurden - dabei könnte das Teil der Strategie sein. mehr...

Spionage: Das steckt hinter dem Hackerangriff aufs Regierungsnetz
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 28.02.2018, 21:13 Uhr

Ein ganzes Jahr lang könnten Hacker im besonders gesicherten Netzwerk des Bundes herumgeschnüffelt haben. Seit Dezember wissen die deutschen Behörden davon - nun ist das politische Berlin in Aufruhr. mehr...

IT-Sicherheit: Der Traum vom Hacker-Vollautomaten
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 18.02.2018, 16:00 Uhr

Eine Maschine, die selbstständig neue Sicherheitslücken in beliebiger Software findet - daran arbeitet ein Team um den Berliner Fabian Yamaguchi. Kann damit jeder zum Hacker werden? mehr...

Propaganda und Desinformation im Netz: Europa will mehr löschen lassen
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 15.02.2018, 11:52 Uhr

Ob islamistische Propaganda-Videos, strafbare Hassbotschaften oder Urheberrechtsverletzungen: In der EU und den Mitgliedstaaten entstehen derzeit verschiedene Pläne für verschärfte Maßnahmen gegen illegale Netzinhalte. mehr...

Wegen "Fack Ju Göhte 3": Was Vodafones Sperre von Kinox.to bedeutet
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 13.02.2018, 18:12 Uhr

Vodafone muss für einen Teil seiner Kunden das Streamingportal Kinox.to sperren. Hintergrund ist ein Rechtsstreit mit der deutschen Firma Constantin Film. Die wichtigsten Antworten zu dem Fall. mehr...

Kryptobetrug und Killerroboter: KI und Frieden
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 12.02.2018, 16:00 Uhr

Virtuelle Währungen ziehen reale Betrüger an und führen selbst Nuklearforscher in Versuchung. In München redet der Ex-Nato-Chef über künstliche Intelligenz im Krieg. Das und mehr im Newsletter. mehr...

Handel mit Sicherheitslücken: Der perfekte iPhone-Hack kostet zwei Millionen Dollar
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 10.02.2018, 16:48 Uhr

Die Preise haben sich in den letzten Jahren zum Teil verzehnfacht: Wer bisher unbekannte IT-Schwachstellen verkauft, kann dafür Millionen verlangen. Denn Hacken wird schwieriger - und der Bedarf wächst. mehr...

Regierungspläne von Union und SPD: Überwachung geht immer
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 07.02.2018, 13:30 Uhr

Wenn Union und SPD in der Vergangenheit von Digitalisierung gesprochen haben, meinten sie häufig Überwachung. Das würde auch für eine neue GroKo gelten. Es fehlt das Bürgerrechts-Korrektiv. mehr...

Verhandlungen zwischen Union und SPD: So digital wäre eine GroKo
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 07.02.2018, 13:29 Uhr

"Große Schritte" wollen Union und SPD wagen - beim Ausbau der Glasfasernetze, in der IT-Sicherheit und der digitalen Verwaltung. Doch im Kleingedruckten stutzen die Parteien ihre Ziele zusammen. mehr...

Bitcoin und das Darknet: Die Blockchain ist auch ein Trottel-Archiv
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 01.02.2018, 16:33 Uhr

Zwei populäre Mythen wollen einfach nicht verschwinden: Bitcoin ist ein anonymes Zahlungsmittel, und das Tor-Netzwerk verdunkelt ohne Weiteres, was jemand online anstellt. Forscher demonstrieren das Gegenteil. mehr...

BKA-Überwachungssoftware: Der Staatstrojaner bleibt im Dunkeln
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 29.01.2018, 17:28 Uhr

Der Staatstrojaner des BKA wird mittlerweile eingesetzt, die Bundesregierung will aber am liebsten gar nichts dazu sagen. Nicht einmal, wer ihn geprüft hat. Die Linke findet das "besonders problematisch". mehr...

Sprachsynthesizer Lyrebird: Diese Software imitiert jede Stimme
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 28.01.2018, 19:05 Uhr

Das kanadische Start-up Lyrebird hat eine Software entwickelt, die in wenigen Minuten lernt, beliebige Stimmen nachzumachen. Wir haben sie ausprobiert. mehr...

Soziale Medien und Demokratie: Besser mit dem Bösen rechnen
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 24.01.2018, 18:25 Uhr

Bisher hat Facebook nicht eingestanden, dass die Plattform auch genutzt wird, um Demokratien zu zersetzen. Nun debattiert der Konzern, ob soziale Medien der Gesellschaft mehr schaden als nützen. Lösungen bietet er nicht. mehr...

Strafbare Inhalte: Staatssekretär Kelber warnt soziale Netzwerke
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 16.01.2018, 16:46 Uhr

Weniger Hass im Internet - dafür soll das Netzwerkdurchsetzungsgesetz sorgen. Noch funktioniert es nicht wie erhofft. Ulrich Kelber, Staatssekretär im Justizministerium, schiebt die Schuld auf Unternehmen wie Twitter und Facebook. mehr...