Wissenschaft/Gesundheit
Axel Bojanowski

Jahrgang 1971, Diplom-Geologe, Redakteur in der Wissenschaftsredaktion. Ab 1997 Journalist für Geowissenschaften und Umwelt, seine Themen: Klimaforschung, Umweltpolitik, Geologie, Geophysik, Meereskunde, Energie, Rohstoffe und Umweltforschung. Verfasser der Kolumne "Graf Seismo" über rätselhafte Umweltphänomene. Hat für zahlreiche Medien in Deutschland, der Schweiz, Österreich und Großbritannien gearbeitet, war zuletzt beim "stern" und bei der "Süddeutschen Zeitung". Kolumnist beim Wissenschaftsmagazin "Nature Geoscience"; Dozent für Journalismus und Geoforschung.

Facebook: Zum Profil

Wilma Leskowitsch
Artikel von Axel Bojanowski
Vulkan Ätna: Geklonte Krater verstärken Explosionsgefahr
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 26.05.2016, 14:42 Uhr

Der Vulkan atmet, er pocht wie ein Menschenherz - und speit wieder Lava. Der Ätna auf Sizilien explodiert immer häufiger. Jetzt gibt es eine erstaunliche Erklärung für den dramatischen Wandel. mehr...

Meteorologie: Blüten im April bringen Regen im Mai
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 19.05.2016, 16:13 Uhr

Regen, Schatten, Sonnenschein: Wolken entscheiden über das Wetter - und über das Klima der Zukunft. Nun entdeckten Forscher: Pflanzen verändern die Bewölkung. mehr...

Atmosphärenforschung: Forscher erklären mysteriöse Himmelechos
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 17.05.2016, 11:46 Uhr

Seit 54 Jahren rätseln Forscher über einen unsichtbaren Spiegel: Hoch am Himmel reflektiert er Radarwellen. Jetzt gibt es eine Erklärung für das Mysterium. mehr...

Katastrophe in Kanada: Die Mär von den Klimawandel-Waldbränden
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 11.05.2016, 17:19 Uhr

In Kanada wüteten riesige Waldbrände - Schuld sei der Klimawandel, behaupten Forscher. Dabei sind andere Ursachen viel naheliegender. mehr...

Geophysik: Erdboden schwingt wie ein Jojo
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 10.05.2016, 16:52 Uhr

Von wegen fester Untergrund: Der Boden der Erde schwingt auf und ab wie eine Welle. Der Jojo-Effekt verändert den gesamten Planeten. mehr...

Wetterwende: Eine Woche Sommer
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 03.05.2016, 18:15 Uhr

Der Wind dreht, ein Hoch zieht auf: Deutschland stehen sonnige, warme Tage bevor. Doch nächste Woche kommen die Eisheiligen. Wie geht es weiter mit dem Wetter? mehr...

Umfrage des Umweltministeriums: Über allen Gipfeln ist Schmuh
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 27.04.2016, 18:06 Uhr

Wer ist für den Wald zuständig? Wer für die Landwirtschaft? Darüber wird in der Bundesregierung gestritten. Jetzt soll eine Umfrage entscheiden - aber kann der deutsche Naturromantiker Umweltpolitik bestimmen? mehr...

Drama der Erdgeschichte: Als das Mittelmeer verschwand
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 25.04.2016, 08:23 Uhr

Eine zwei Kilometer tiefe Senke statt des Ozeans, und Mallorca war ein Hochplateau - vor sechs Millionen Jahren passierte Unglaubliches: Das Mittelmeer verdunstete. Was war geschehen? mehr...

Polarluft über Deutschland: Eine Woche Winter
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 23.04.2016, 17:31 Uhr

Schnee, Sturm, Gewitter: Deutschland steht vor einem ungewöhnlichen Kälterückfall. Die langjährige Statistik zeigt, wann es endlich warm wird. mehr...

Staatschefs signieren Weltklimavertrag: 170 Unterschriften - keine Wirkung
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 22.04.2016, 11:44 Uhr

Heute wollen Staatschefs in New York den Weltklimavertrag unterzeichnen. Doch die Unterschriften sind wirkungslos - das Abkommen könnte sogar noch scheitern. Die wichtigsten Antworten im Überblick. mehr...

Weltwetterwende: Der Klimaschurke killt sich selbst
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 21.04.2016, 11:22 Uhr

Dürre, Stürme, Stromausfälle: El Niño hat so stark gewütet wie selten. Jetzt hat sich das Wetterphänomen selbst den Garaus gemacht - eine dramatische Wetterwende steht bevor. mehr...

Wetterphänomen: Forscher erklären Regenbögen neu
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 20.04.2016, 17:34 Uhr

Rot, Orange, Gelb, Grün, Blau, Indigo, Violett - Sonnenlicht und Regentropfen erzeugen die Farben des Regenbogens. Der Vergleich Hunderter Fotos aber zeigt, dass ein wichtiges Detail übersehen wurde. mehr...

Naturgewalt: Starkstromfackeln überm Feuerberg
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 19.04.2016, 11:34 Uhr

Vulkane katapultieren nicht nur Lava und Asche in die Luft, sondern auch Blitze. Ein Auslöser der Starkstromfackeln mitten im Hitzeinferno: ausgerechnet Eis. mehr...

Angebliche Steinzeit-Erotikhöhle: Feuchter Traum
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 14.04.2016, 18:13 Uhr

In einer Höhle in Franken erkannten Forscher den ersten Fund steinzeitlicher Höhlenkunst in Deutschland. Die angeblichen Erotikgebilde scheinen jedoch pure Forscherfantasie. mehr...

Von Storch vs. von Storch: "Unsere Familie hat keine obrigkeitsstaatliche Tradition"
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 13.04.2016, 14:19 Uhr

Der Klimaforscher Hans von Storch kritisiert seine Verwandte, die AfD-Vizevorsitzende Beatrix von Storch. Und er zerpflückt das wunderliche Klimaprogramm der AfD. mehr...

Kippende Drehachse: Eisschmelze lässt Erde taumeln
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 08.04.2016, 20:04 Uhr

Die Erde sucht ihr Gleichgewicht, ihre Drehachse wankt. Ursache ist der Klimawandel: Schwindende Gletscher lassen den Nordpol wandern. mehr...

Fehler in Klimamodellen: "Dürreprognosen sind wenig vertrauenswürdig"
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 07.04.2016, 17:32 Uhr

Eine Folge der globalen Erwärmung sollen Dürren sein. Doch nun zeigt eine Analyse: Klimamodelle können Niederschläge kaum berechnen. mehr...

Sturmphänomen Piteraq: Das Rätsel der Eisluft-Stürze von Grönland
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 30.03.2016, 09:42 Uhr

Anwohner sprechen von Sturm-Überfällen: Mit brachialer Wucht stürzen Kaltluft-Lawinen von Grönlands Eispanzer auf Siedlungen. Was geht vor? mehr...

Frühlingsanfang: Jetzt wird's endlich hell
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 19.03.2016, 14:28 Uhr

Die Nordhalbkugel der Erde schwenkt ins Licht, Sonntag um 5.30 Uhr beginnt der Frühling. Was geschieht in der Natur? Ab wann kommen Frühlingsgefühle? Wie wird das Osterwetter? Die Antworten. mehr...

Treibhausgase: Forscher ermitteln Chinas Beitrag zur Klimaerwärmung
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 17.03.2016, 17:11 Uhr

Fast ein Viertel des Treibhausgases CO2 stammt mittlerweile aus China - dennoch ist das Land derzeit nur für ein Zehntel der Erwärmung verantwortlich, sagt eine Studie. Sie liefert noch weitere Überraschungen. mehr...

Entdeckung in Australien: Forscher erklären Feenkreis-Rätsel
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 14.03.2016, 20:18 Uhr

Erstmals haben Wissenschaftler Feenkreise außerhalb Afrikas entdeckt - in Australien. Jetzt glauben sie, die geheimnisvollen Grasrunde erklären zu können. mehr...

+++Newsblog zu Landtagswahlen+++: "Politisches Erdbeben in Deutschland"
SPIEGEL ONLINE - Politik - 14.03.2016, 08:20 Uhr

Horst Seehofer zieht eine Bilanz der Wahlergebnisse. Eine Politik des Weiter-so könne es in der Flüchtlingskrise jetzt nicht mehr geben, sagte der CSU-Chef und forderte erneut eine Obergrenze. Die aktuellen Entwicklungen im Newsblog. mehr...

Klima: Nordhalbkugel überschreitet Zwei-Grad-Schwelle
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 04.03.2016, 17:31 Uhr

Klimaforscher warnen vor einer zwei Grad wärmeren Welt. Im Februar hat die Nordhälfte der Erde die Schwelle bereits übersprungen, vor allem wegen des Wetterphänomens El Niño. Drohen jetzt die Folgen des Klimawandels? mehr...

CO2-Ausstoß: EU sperrt sich gegen strengere Klimaziele
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 02.03.2016, 15:37 Uhr

Die Welt hat in Paris eine striktere Begrenzung der globalen Erwärmung beschlossen. Die EU will ihre Klimaziele aber nicht ändern - Umweltverbände sind entsetzt. mehr...

Nordkorea: Kann ein Atombombentest einen Vulkan zum Ausbruch bringen?
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 01.03.2016, 13:47 Uhr

Nordkoreas Atombombentest könne einen gigantischen Vulkan an der Grenze zu China ausbrechen lassen, glauben südkoreanische Wissenschaftler. Nun streiten Geoforscher über die Warnung. mehr...

Meeresspiegel-Prognose: Der Untergang
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 24.02.2016, 15:50 Uhr

Was würde geschehen, wenn die Klimaerwärmung ungebremst weiterginge? In Jahrtausenden käme es zu gewaltigen Fluten - das zeigen Simulationen. mehr...

Entdeckung im Rheinland: "Es muss hier ein schweres Beben gegeben haben"
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 22.02.2016, 09:58 Uhr

Wie groß ist die Gefahr von Erdbeben in Deutschland? Größer als bislang vermutet, sagt Forscher Christoph Grützner - er hat eine beunruhigende Entdeckung gemacht. mehr...

Wachsende Insel: Das Sandwunder von Sylt
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 17.02.2016, 12:07 Uhr

Sylts Südspitze bricht. Doch Forscher erkennen erstaunliche Änderungen in der Landschaft, die zeigen: Insgesamt wird Sylt größer. Ursache ist eine Revolution im Küstenschutz. mehr...

Klimawandel: Regierung gibt zwei Drittel der deutschen Skigebiete verloren
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 10.02.2016, 05:16 Uhr

Nur eines von zehn Skigebieten in Alpen und Mittelgebirgen wird künftig schneesicher sein - das erwartet die Bundesregierung nach Informationen von SPIEGEL ONLINE. Demnach ist selbst Kunstschnee keine Rettung. mehr...

Landverlust: Sylts Südspitze bricht ab
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 05.02.2016, 10:45 Uhr

Sylt droht der Zerfall: Die Südspitze der Insel haben die Bewohner aufgegeben, sie steht offenbar kurz vor dem Abbruch. Schuld war ausgerechnet eine Schutzmaßnahme. mehr...

Schwachstellen im Abkommen: US-Opposition will Weltklimavertrag aushebeln
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 21.01.2016, 11:52 Uhr

Es war eine historische Einigung: Alle Staaten gemeinsam haben den Weltklimavertrag beschlossen. Die Republikaner in den USA aber entdecken nun Schwachstellen - mit Tricks wollen sie das Abkommen doch noch kippen. mehr...

Langzeitfolgen des Klimawandels: Die nächste Eiszeit fällt aus
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 13.01.2016, 21:02 Uhr

Die nächste Eiszeit kommt bestimmt - der Lauf der Erde um die Sonne schien diese Entwicklung vorzuschreiben. Doch die Treibhausgase des Menschen dürften eine neue Epoche einleiten. mehr...

Historischer Weltklimavertrag: Zehn Gründe für das Wunder von Paris
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 13.12.2015, 07:53 Uhr

Erdölstaaten ohne Erdöl, Schwellenländer ohne Kohle, kleine Inseln machen Weltpolitik: Es scheint schwer erklärlich, warum alle 195 Staaten dem Weltklimavertrag zugestimmt haben. Zehn Gründe, warum das Wunder wahr wurde. mehr...

Kampf gegen Erderwärmung: Die Welt einigt sich auf historischen Klimavertrag
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 12.12.2015, 19:28 Uhr

Alle 195 Länder stimmten zu: Beim Klimagipfel in Paris haben sich die Staaten auf ein Abkommen geeinigt, das die Erderwärmung eindämmen soll. Die Beschlüsse betreffen alle Bereiche der Gesellschaft. mehr...

Uno-Gipfel in Paris: Das sind die wichtigsten Knackpunkte
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 11.12.2015, 15:31 Uhr

Riesenkrach auf der Pariser Uno-Konferenz: Große Staaten bremsen und stoßen scharfe Drohungen aus. Bei drei zentralen Fragen können sich die Verhandler nicht einigen. mehr...

Uno-Gipfel in Paris: Der Milliardenpakt zum Klima
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 11.12.2015, 06:06 Uhr

Die Uno-Klimaverhandlungen steuern auf einen historischen Erfolg zu: Am Ende des Gipfels in Paris soll tatsächlich ein Vertrag gegen die Klimaerwärmung stehen. Die entscheidenden Beschlüsse wurden schon vorher gefasst. mehr...

Chronologie: Jubel, Tränen, Versöhnung - und ein Störenfried
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 10.12.2015, 09:59 Uhr

Der Klimagipfel ist mit einem historischen Erfolg zu Ende gegangen. Es gab große Spannung, emotionale Reden, einen Störenfried - und eine besondere Versöhnung. Lesen Sie hier die Chronologie des Tages. mehr...

Klima-Gipfel in Paris: Das Ende der Weltordnung
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 09.12.2015, 19:43 Uhr

Für einen Klimavertrag muss es gelingen, die Teilung der Welt in Industrie- und Entwicklungsländer zu überwinden, auch Schwellenländer wie China sollen bezahlen. Jetzt wagt der Leiter des Uno-Gipfels einen überraschenden Trick. mehr...

Uno-Gipfel in Paris: Wie die Deutschen das Klimawunder verhandeln
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 08.12.2015, 17:18 Uhr

Überraschung bei den Uno-Verhandlungen: Viele Staaten scheinen willens, eine endgültige Abkehr von Kohle, Öl und Gas zu beschließen. Hinter dem Wandel stecken deutsche Diplomaten.  mehr...

Klimagipfel in Paris: G7 finanzieren Unwetter-Versicherungen für arme Länder
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 05.12.2015, 12:01 Uhr

Die Klimaverhandlungen in Paris sind blockiert - eine Initiative der G7 soll den Durchbruch ermöglichen: Sie geben 420 Millionen Dollar für Klimaversicherungen. Kann das funktionieren? mehr...

Ursachen und Folgen: Der Klimawandel - endlich verständlich
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 03.12.2015, 12:19 Uhr

In Paris verhandelt die Welt einen Klimavertrag - aber wie steht es wirklich um die Erderwärmung? "Endlich verständlich" beantwortet alle wichtigen Fragen zum Klimawandel. mehr...