Wissenschaft/Gesundheit
Christian O. Bruch/ laif
Axel Bojanowski

Jahrgang 1971, Diplom-Geologe, Redakteur in der Wissenschaftsredaktion. Ab 1997 Journalist für Geowissenschaften und Umwelt, seine Themen: Klimaforschung, Umweltpolitik, Geologie, Geophysik, Meereskunde, Energie, Rohstoffe und Umweltforschung. Verfasser der Kolumne "Graf Seismo" über rätselhafte Umweltphänomene. Hat für zahlreiche Medien in Deutschland, der Schweiz, Österreich und Großbritannien gearbeitet, war zuletzt beim "stern" und bei der "Süddeutschen Zeitung". Kolumnist beim Wissenschaftsmagazin "Nature Geoscience"; Dozent für Journalismus und Geoforschung.



Artikel von Axel Bojanowski
Weltkarte und Rangliste: Dieser Wein ist eine Katastrophe
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 27.04.2017, 16:49 Uhr

Frost, Hagel, Erdbeben: Naturkatastrophen kosten die Weinbauern jährlich neun Milliarden Euro, so eine neue Studie. Auch die deutschen Winzer sind betroffen. mehr...

Geophysik: Was tausend Jahre alte afrikanische Hütten über die Zukunft verraten
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 26.04.2017, 17:20 Uhr

Noch zeigen Kompassnadeln nach Norden, und das Magnetfeld schützt die Erde - doch es schwindet. Droht eine gefährliche Polumkehr? Im Boden mittelalterlicher Hütten in Afrika versteckt sich eine Antwort. mehr...

Himmelsphänomen: Wetterforscher liefern neue Erklärung für Munchs "Der Schrei"
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 24.04.2017, 15:03 Uhr

Es ist eines der berühmtesten Gemälde der Welt - und besonders rätselhaft: Warum malte Edvard Munch feurige Wellen in seinem Bild "Der Schrei"? Ein seltenes Himmelsspektakel könnte ihn erschreckt haben. mehr...

Machen Sie den Tsunami-Test: Welches Boot geht unter?
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 20.04.2017, 17:36 Uhr

Eine Umfrage zeigt, dass die meisten Menschen die Gefahr von Tsunamis falsch einschätzen. Machen Sie hier den Test, und beantworten Sie eine simple Frage. mehr...

Bedrohte Kunstschätze in Florenz: Davids Ende
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 19.04.2017, 10:30 Uhr

Jederzeit könnte ein Erdbeben weltberühmte Kunstwerke in Florenz vernichten - doch die italienische Regierung vermasselt den Schutz der Kulturgüter. Wie lassen sich David und Uffizien schützen? mehr...

Dubiose Umfrage: Das Umweltmärchen-Ministerium
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 12.04.2017, 17:39 Uhr

Die Deutschen würden gern aufs Auto verzichten - das hat angeblich eine Umfrage ergeben, meldet das Umweltministerium. Die Geschichte einer Posse. mehr...

Geologische Sensation: Forscher entdecken Geburtsgestein der Erde
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 07.04.2017, 17:01 Uhr

Überraschende Funde auf Hawaii, Samoa und Island: Auf den Vulkaninseln haben Forscher 4,5 Milliarden Jahre altes Gestein entdeckt - es stammt von der Geburt des Planeten. mehr...

Klimakatastrophe im Mittelalter: Europas härtestes Jahrzehnt
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 28.12.2016, 12:39 Uhr

Mit dem Winter 1431 begann ein grausames Jahrzehnt: Hunger, Krankheiten und Kriege entvölkerten Europa. Die Ursache: eine erstaunliche Witterung. Die Katastrophe könnte sich jederzeit wiederholen. mehr...

Italien: Europas Supervulkan rumort
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 27.12.2016, 10:59 Uhr

Der Boden hebt sich und zittert, Gase strömen heraus - der Supervulkan Phlegräische Felder in Italien wird unruhig. Steht ein Ausbruch bevor? mehr...

Angst vor Donald Trump: Klimaforscher in den USA bringen ihre Daten in Sicherheit
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 14.12.2016, 14:10 Uhr

Forscher in den USA fürchten die neue Regierung von Donald Trump: Sie wappnen sich für einen Frontalangriff auf ihre Institutionen, bringen ihre Daten in Sicherheit.  mehr...

Babylon: Was 2700 Jahre alte Keilschriften über die Zukunft verraten
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 13.12.2016, 18:48 Uhr

Ein Tag hat 24 Stunden - doch in der Zukunft gilt das nicht mehr. Wissenschaftler haben eine Studie zur sich verlangsamenden Rotation der Erde geschrieben - und stützen ihre These auf Tonscherben der Babylonier.  mehr...

Anstieg des Meeresspiegels: Grönlandeis könnte komplett verschwinden
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 08.12.2016, 14:58 Uhr

Der Kollaps von Grönlands Eispanzer würde die Meere um sieben Meter anschwellen lassen. Substanzen im Gestein unterm Eis nähren die Befürchtung: Das Grönlandeis könnte komplett verschwinden. mehr...

Geologie: Das spukhafte Wachstum der Alpen
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 28.11.2016, 09:58 Uhr

Die Alpen heben sich - aber warum? Vor allem eine Fernwirkung der Vergangenheit treibt das Gebirge in die Höhe. mehr...

Azoren: Forscher lösen Inselrätsel von Santa Maria
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 27.11.2016, 07:43 Uhr

Die Azoren-Insel Santa Maria dürfte es eigentlich gar nicht geben, sie sollte längst im Meer versunken sein - doch das Eiland hebt sich unaufhaltsam. Jetzt haben Forscher eine Erklärung. mehr...

Naturspektakel: Kälte lässt Lichtsäulen entstehen
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 24.11.2016, 17:01 Uhr

Ein besonderes Phänomen sorgt in Russland für Staunen: Bunte Lichtsäulen ragen zum Himmel. Ursache ist extreme Kälte. mehr...

Klima: Globales Meereis schrumpft dramatisch
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 21.11.2016, 18:20 Uhr

Normalerweise wächst das Meereis im Herbst - dieses Jahr hat sich der Trend umgekehrt: Es schrumpft. Was geht da vor? mehr...

12.000 Tote: Forscher klären Ursache des Londoner Todesnebels
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 19.11.2016, 16:17 Uhr

Anfang Dezember 1952 starben 12.000 Menschen im dichten Londoner Nebel. Jetzt haben Forscher entdeckt, was das Wetter tödlich machte. mehr...

Kampf gegen Klimawandel: 45 Länder wollen komplett auf Kohle, Öl und Gas verzichten
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 18.11.2016, 10:03 Uhr

Es ist ein bedeutender Beschluss auf der Uno-Klimakonferenz in Marokko: Mindestens 45 Staaten möchten ihre Energieversorgung komplett auf erneuerbare Energien umstellen. Die Tagung endet euphorisch. mehr...

Trotz Trump: USA wollen CO2-Ausstoß radikal einschränken
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 16.11.2016, 18:34 Uhr

Überraschung auf der Uno-Klimakonferenz in Marokko: Die USA wollen ihren Ausstoß von Treibhausgasen auf ein Fünftel senken. Der Plan soll noch von der Obama-Regierung beschlossen werden. mehr...

Pläne des neuen US-Präsidenten: Wie Trump das Klima vergiften will
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 11.11.2016, 15:18 Uhr

Kündigung des Weltklimavertrags, Schließung der Umweltbehörde, mehr Kohle: Der gewählte US-Präsident Trump will die Umweltpolitik auf den Kopf stellen. Sein Team bereitet radikale Schritte vor. mehr...

Kohlestreit: Deutschlands Klimaplan soll diese Woche stehen
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 09.11.2016, 15:43 Uhr

Seit Monaten streiten die Minister Hendricks und Gabriel über den Klimaschutzplan - nun zeichnet sich eine Lösung ab. Damit bliebe Deutschland eine peinliche Schlappe beim Uno-Gipfel in Marokko erspart. mehr...

Uno-Konferenz in Marrakesch: Was der Klimagipfel bringt - und was nicht
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 07.11.2016, 08:37 Uhr

Streit ums Geld, Debatte über die richtige Strategie - konkrete Beschlüsse? Ab Montag tagt die Uno-Klimakonferenz in Marrakesch: Fragen und Antworten zu einer verzwickten Veranstaltung. mehr...

Klimaschutzplan 2050: Regierung in der Klimafalle
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 02.11.2016, 16:18 Uhr

Ministerien im Clinch, Parteien im Streit: Am Mittwoch wollte Deutschland seine Klimaziele verabschieden - doch die Bundesregierung ist blockiert. Umweltministerin Hendricks droht mit der gesetzlichen Brechstange. mehr...

Wetterphänomen: Das Geheimnis des Regendufts
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 02.11.2016, 14:16 Uhr

Dieser Tage liegt ein besonderes Aroma in der Luft: Petrichor, der Geruch von Regen. Doch Wasser ist geruchlos - wie also entsteht der Duft? mehr...

Mittelitalien: Die Angst vor dem großen Erdbebensturm
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 31.10.2016, 18:55 Uhr

Wie lange geht es weiter mit den Erdbeben in Mittelitalien? Das fragen sich nicht nur die Bewohner. Forscher erkennen in der Region weitere Hochrisikogebiete, die Katastrophenserie könnte andauern. mehr...

Forscher auf Nishinoshima: Erste Menschen betreten neue Insel
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 31.10.2016, 14:01 Uhr

Vor Japan ist eine neue Insel entstanden. Jetzt sind Wissenschaftler auf der Insel gelandet - sie haben dokumentiert, welche Tiere sich dort als erstes angesiedelt haben. mehr...