Wissenschaft/Gesundheit Berlin
Christoph Seidler
Christian O. Bruch/ laif
Christoph Seidler

Jahrgang 1979, geboren in Halle (Saale). Volontariat bei SPIEGEL ONLINE. Studium der Internationalen Beziehungen in Dresden, Lausanne, Berlin und Oslo. Arbeit u.a. beim MDR-Hörfunk und den Vereinten Nationen. Autor der Sachbücher "Arktisches Monopoly - Der Kampf um die Rohstoffe der Polarregion" (2009) und "Deutschlands verborgene Rohstoffe: Kupfer, Gold und Seltene Erden" (2012) sowie des Wissenschaftskrimis "Kalte Saat" (2016). Seit März 2008 als Wissenschaftsredakteur im Hauptstadtbüro von SPIEGEL ONLINE.

  • E-Mail: Christoph.Seidler@spiegel.de
  • Twitter:


Artikel von Christoph Seidler
Debatte um Geoengineering: Finger weg vom Thermostat!
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 09.10.2017, 10:53 Uhr

In dieser Woche startet in Berlin eine große Konferenz zum Geoengineering. Aber darf die Menschheit überhaupt über aktive Eingriffe ins Klima nachdenken? Sie muss - aber sie sollte sie nicht durchführen. mehr...

Chemie-Nobelpreisträger Joachim Frank: "Davon wird die Menschheit profitieren"
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 06.10.2017, 10:33 Uhr

Plötzlich steht er im Rampenlicht: Joachim Frank bekommt den Nobelpreis für Chemie. Die Auszeichnung macht ihn freier, sagt er. An seiner Kritik des US-Präsidenten hält er fest: "Trump ist ein Schwachkopf".  mehr...

Neuer Gravitationswellen-Nachweis: Mit dem Dritten misst man besser
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 27.09.2017, 18:46 Uhr

Zum vierten Mal haben Forscher Gravitationswellen nachgewiesen - und zwar so genau wie nie, weil sie auch einen Detektor in Europa nutzten. Die neue Messung wurde eilig verkündet. Man hofft auf einen Nobelpreis kommende Woche. mehr...

Antarktischer Ozean: Riesiges Loch im Eismeer fasziniert Polarforscher
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 21.09.2017, 19:49 Uhr

Eine eisfreie Fläche im Antarktischen Ozean, etwa so groß wie Niedersachsen - obwohl es in der Region extrem kalt ist. Was ist da los? mehr...

Erdbeben in Mexiko-Stadt: Auf tückischem Grund gebaut
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 20.09.2017, 14:02 Uhr

Wie ein Wackelpudding am Boden einer Suppenschüssel: Besondere geologische Bedingungen machen Mexiko-Stadt anfällig für Erdbebenschäden. Es gibt ein funktionierendes Warnsystem - doch dieses hat auch Grenzen. mehr...

"Irma" und Florida: Katastrophe mit Ansage
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 08.09.2017, 20:59 Uhr

Immer mehr Menschen - und immer mehr Geld, das in Häusern, Jachten und Infrastruktur steckt: Florida ist in den vergangenen Jahren anfälliger für teure Sturmschäden geworden. Jetzt kommt "Irma". mehr...

Erdbeben in Mexiko: Stress in der Tiefe
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 08.09.2017, 13:43 Uhr

Immer wieder kommt es vor Mexiko zu Erdbeben, weil dort eine kleine Erdplatte abtaucht. Das aktuelle Beben war heftig, über die Opferzahlen ist wenig bekannt. Aber vor allem Mexiko-Stadt könnten noch viel größere Katastrophen drohen. mehr...

Hurrikan-Vorhersage: So berechnen Meteorologen "Irmas" Weg
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 07.09.2017, 20:21 Uhr

Wer wird getroffen, wer bleibt verschont? Für den Katastrophenschutz sind Vorhersagen über den Kurs eines Hurrikans wichtig. Wie entstehen die Prognosen? Und warum favorisieren selbst US-Experten ein Modell aus Europa? mehr...

Hurrikan "Irma": "Möge Gott uns alle beschützen"
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 06.09.2017, 16:23 Uhr

Meteorologen haben großen Respekt vor Hurrikan "Irma". Der Sturm hat schon jetzt Rekorddimensionen - und bald erreicht er bevölkerungsreiche Gebiete. Selbst Erdbebenforscher können seinen Lärm messen. mehr...

Nordkoreas Atomtest: Maximale Abschreckung
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 03.09.2017, 14:01 Uhr

Es war der bisher mit Abstand stärkste Atomtest Nordkoreas. Geoforscher staunen über das Ausmaß der Erschütterungen. Ob es wirklich eine Wasserstoffbombe war, spielt womöglich kaum eine Rolle. mehr...

Streit um Forschungsarbeit: Frisst diese Raupe wirklich Plastik?
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 31.08.2017, 15:10 Uhr

Es klang zu schön, um wahr zu sein: Eine plastikfressende Raupe sollte der Menschheit helfen, ihr Müllproblem einzudämmen. Doch ein zweiter Blick auf die Forschung dämpft den Optimismus. mehr...

Kriminalfall Peter Madsen: Tod an Bord der "Nautilus"
SPIEGEL ONLINE - Panorama - 26.08.2017, 12:48 Uhr

Was geschah wirklich an Bord des U-Bootes "UC3 Nautilus"? Die Journalistin Kim Wall ist tot, ihre Leiche wurde zerstückelt - und der mutmaßliche Täter Peter Madsen spricht von einem ominösen Unfall. Eine Spurensuche. mehr...

U-Boot im US-Bürgerkrieg: Das Rätsel der "CSS Hunley"
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 24.08.2017, 12:41 Uhr

Ein U-Boot mit Handantrieb - das sollte die geheimste Waffe der Südstaaten im US-Bürgerkrieg sein. Doch der Preis für den Erfolg der "CSS Hunley" war hoch. Forscher haben nun geklärt, warum das Schiff im Einsatz sank. mehr...

Atomraketenversteck in Grönland: Auf den Spuren von Operation "Iceworm"
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 23.08.2017, 10:09 Uhr

Tief unter Grönlands Eis baute das US-Militär einst ein Versteck für Atomraketen. Inzwischen gilt die längst verlassene Basis als Umweltrisiko. Nun haben sich Wissenschaftler vor Ort umgesehen.  mehr...

Seltene Tiere in der Fotofalle: Deutschlands Wildkatzen auf der Spur
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 20.08.2017, 15:42 Uhr

Wer Wildkatzen beobachten will, braucht einen langen Atem und viel Glück - oder eine Fotofalle. Genau die wollen deutsche Forscher jetzt verstärkt auf der Suche nach den extrem scheuen Tieren einsetzen. mehr...

Erdrutsch und riesige Flutwelle auf Grönland: Der 95-Meter-Tsunami
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 17.08.2017, 14:40 Uhr

In einem abgelegenen Teil Grönlands hat es kürzlich einen gigantischen Erdrutsch gegeben - und eine bis zu 95 Meter hohe Flutwelle. Nach und nach verstehen Forscher, was passiert ist. Rekonstruktion einer Katastrophe. mehr...

U-Boot-Bauer und Raketenkonstrukteur Peter Madsen: Däne Düsentrieb
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 11.08.2017, 17:23 Uhr

Peter Madsen ist ein genialer Bastler und Tüftler. An Raketen für private Raumflüge hat er ebenso gebaut wie an einem mächtigen U-Boot. Das ist nun gesunken. Nicht das erste Mal, dass Madsen spektakulär scheitert. mehr...

Politik trifft Wissenschaft: Herr Hofreiter schmilzt dahin
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 07.08.2017, 10:11 Uhr

Wie viel Wissenschaft verträgt die Politik? Und wie viel Politik verträgt die Wissenschaft? Eine Reise mit Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter ins ewige Eis Grönlands. mehr...

William und Kate bei Hamburger Forschern: Die Royals gehören ins Museum!
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 21.07.2017, 16:20 Uhr

Bei ihrem Besuch in Hamburg haben William und Kate mit jungen Meeresforschern gesprochen. Was bringt diese Art von wissenschaftlichem Speeddating? mehr...

Salvador Dalí: Vaterschaftstest an einer Leiche - wie geht das?
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 20.07.2017, 16:45 Uhr

Weil eine Wahrsagerin Anspruch auf den Nachlass von Salvador Dalí erhebt, soll das Grab des Künstlers heute geöffnet werden. Wie funktioniert ein Vaterschaftstest bei einem Mann, der seit fast drei Jahrzehnten tot ist? mehr...

Forschung auf Grönland: Auf der Suche nach dem verlorenen Eis
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 15.07.2017, 14:41 Uhr

In der Unendlichkeit Grönlands läuft ein spektakuläres Forschungsprojekt. Wissenschaftler bohren erstmals einen riesigen Eisstrom an. Sie wollen erfahren, wie hoch der weltweite Meeresspiegel ansteigen wird. mehr...

G20 zum Klimaschutz: Von oben herab
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 08.07.2017, 22:20 Uhr

Affront gegen Kanzlerin Merkel? Kurz nachdem diese weitgehende Einigkeit beim Thema Klima verkündet hatte, grätschte der türkische Präsident Erdogan dazwischen. Er knüpft die Ratifizierung des Klimavertrags von Paris an Bedingungen. Was steckt dahinter? mehr...

Gewächshaus für Antarktis und Mars: Nur die Harten kommen in den Garten
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 07.07.2017, 19:27 Uhr

In der Antarktis ist Gemüse knapp - und im Weltraum erst recht. Ein neues Gewächshaus soll Pflanzenzucht an extremen Orten möglich machen. Wir haben schon mal gekostet. mehr...

Weltraumschrott: Der Selbstmord-Satellit
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 05.07.2017, 11:31 Uhr

Ein kleiner italienischer Satellit soll ausprobieren, wie sich in Zukunft Weltraumschrott verhindern lässt. Bei seinem wichtigsten Manöver hilft ihm ein deutscher Raketenmotor. mehr...

Erstmals ohne Seile: Deutsche Ingenieure erfinden den Aufzug neu
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 22.06.2017, 14:18 Uhr

In der schwäbischen Provinz arbeitet ThyssenKrupp an der Neuerfindung des Personenaufzugs. Kabinen sollen ganz ohne Seil durch Gebäude sausen - nicht nur vertikal, sondern auch horizontal. mehr...

Gravitationslinse: Forscher wiegen Stern mit Einstein-Trick
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 08.06.2017, 05:19 Uhr

Sternenlicht vom Kurs abgebracht: Erstmals haben Astronomen einen Weißen Zwerg mit einer Methode vermessen, die Albert Einstein einst erdacht hat. Der Ausnahmephysiker "wäre stolz" angesichts der Entdeckung, sagen Kommentatoren. mehr...

Interview zum Klima-Rückzug: "Trump hat das Abkommen nicht verstanden"
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 02.06.2017, 13:41 Uhr

Carole Dieschbourg war EU-Verhandlungsführerin beim Klimagipfel in Paris. Im Interview bietet sie Trump die Stirn. Ihre Botschaft: Nachverhandelt wird nicht - andere werden den Platz der USA einnehmen. mehr...

Sonnen-Sonde: Heiße Kiste
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 01.06.2017, 19:45 Uhr

Eine Reise (fast) ins Innere der Sonne - klingt verrückt? Doch genau das hat die US-Weltraumbehörde Nasa vor. Die Sonde soll ein altes Rätsel lösen. mehr...

Erneuter Nachweis von Gravitationswellen: Schwarze Löcher im Todeskampf
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 01.06.2017, 17:09 Uhr

Zwei Schwarze Löcher, die unfassbar schnell ineinander stürzen - Forscher haben dieses Phänomen nun schon zum dritten Mal beobachtet. Der Nachweis erfolgte durch Gravitationswellen. Reicht das endlich für den Nobelpreis? mehr...

Tauender Permafrost: Sorge um den Saatguttresor
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 23.05.2017, 08:55 Uhr

Eine einzigartige Anlage auf der Arktisinsel Spitzbergen soll die genetischen Ressourcen wichtiger Pflanzen für die Ewigkeit bewahren. Doch schon zum wiederholten Mal gibt es Probleme. Säuft die Arche Noah für Saatgut ab? mehr...

Suche nach intelligenten Lebensformen: Und wenn die Aliens schon längst hier waren?
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 03.05.2017, 16:16 Uhr

Sie sind irgendwo da draußen. Vielleicht. Was wäre, wenn andere intelligente Lebensformen bereits Spuren in unserem Sonnensystem hinterlassen hätten - ohne dass wir es bisher gemerkt hätten? mehr...

Cape Canaveral: SpaceX startet geheimnisvollen Spionagesatelliten
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 01.05.2017, 14:18 Uhr

Was genau war an Bord der "Falcon 9"-Rakete? Das Raumfahrtunternehmen SpaceX hat erstmals einen großen Spionagesatelliten der US-Regierung ins All gebracht. Einige Hinweise geben Aufschluss über die Fracht. mehr...

Neue Tomatensorte: Angriff der Saat-Piraten
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 27.04.2017, 19:17 Uhr

Eine neue Tomatensorte soll große Agrarkonzerne ärgern. Sunviva, eine Freilandsorte mit kleinen gelben Früchten, hat revolutionäre Nutzungsregeln: Sie darf niemals patentiert werden. mehr...