Wissenschaft/Gesundheit Berlin
Christoph Seidler
Christian O. Bruch/ laif
Christoph Seidler

Jahrgang 1979, geboren in Halle (Saale). Volontariat bei SPIEGEL ONLINE. Studium der Internationalen Beziehungen in Dresden, Lausanne, Berlin und Oslo. Arbeit u.a. beim MDR-Hörfunk und den Vereinten Nationen. Autor der Sachbücher "Arktisches Monopoly - Der Kampf um die Rohstoffe der Polarregion" (2009) und "Deutschlands verborgene Rohstoffe: Kupfer, Gold und Seltene Erden" (2012) sowie des Wissenschaftskrimis "Kalte Saat" (2016). Seit März 2008 als Wissenschaftsredakteur im Hauptstadtbüro von SPIEGEL ONLINE.

  • E-Mail: Christoph.Seidler@spiegel.de
  • Twitter:


Artikel von Christoph Seidler
Radioaktive Wolke über Europa: Die Italien-Connection
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 16.02.2018, 18:40 Uhr

Woher kam die radioaktive Wolke über Europa im vergangen Herbst? Womöglich hat der Zwischenfall mit einem Physikexperiment in Italien zu tun. mehr...

Abstürzende chinesische Raumstation: "Es wird etwas am Boden ankommen"
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 12.02.2018, 09:48 Uhr

Sie reagiert nicht mehr auf Funkkommandos, Ende März wird die chinesische Raumstation "Tiangong-1" unkontrolliert zur Erde stürzen. Weltraumexperte Heiner Klinkrad erklärt, wer sich Sorgen machen muss. mehr...

Flugroute von Musks Tesla: Starmans lange Reise
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 09.02.2018, 09:05 Uhr

Ein altes Auto mit einer Puppe am Steuer zieht im Sonnensystem seit dieser Woche seine Bahn. SpaceX-Chef Elon Musk hat sie ins All schießen lassen. Werden sie mit Mars oder Erde zusammenstoßen? Astronomen haben nachgerechnet. mehr...

Flug MH370: Warum verschwand das Suchschiff vom Schirm?
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 08.02.2018, 15:57 Uhr

Das Spezialschiff "Seabed Constructor" sucht nach der vermissten Boeing-777 des Fluges Malaysia-Airlines MH370: Doch drei Tage lang verstummte sein automatisches Positions-Funksignal. Was war da los? mehr...

Zehn Jahre Raumlabor "Columbus": Wie Astronaut Schlegel seinen wichtigsten Einsatz verpasste
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 07.02.2018, 12:09 Uhr

Vor zehn Jahren sollte Hans Schlegel das europäische Modul "Columbus" an der ISS installieren. Doch es kam anders. Nun erklärt der Astronaut erstmals, was los war - und was seither in dem Labor geleistet wurde. mehr...

Elon Musks "Falcon Heavy"-Rakete: Willkommen in der Zukunft
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 07.02.2018, 08:10 Uhr

Elon Musk hat die stärkste Rakete der Welt getestet. Dass als Nutzlast ein Tesla-Roadster an Bord war: geschenkt. Denn die "Falcon Heavy" liefert Bilder für die Geschichtsbücher - auch wenn nicht alles glattging. mehr...

Insel im Mississippi-Delta verschwindet: Dead End
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 03.02.2018, 16:41 Uhr

Der Meeresspiegel steigt, eine Insel verschwindet. Klingt nach Südsee? Nein, das gibt es auch in den USA. Im Mississippi-Delta versinkt das Land. Nun gehen die Menschen. mehr...

"Humanity Star": Neuseelands erster Satellit ist eine Discokugel
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 26.01.2018, 10:15 Uhr

Braucht die Menschheit einen spiegelnden Ball im Weltraum? Ja, sagt der Neuseeländer Peter Beck - um über unseren Platz im Universum nachzudenken.  mehr...

Plastikmüll im Meer: Hier zerstören Joghurtbecher gerade ein Riff
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 26.01.2018, 06:35 Uhr

Mehr als 120.000 Korallen haben Forscher für eine neue Studie untersucht. Sie sagen: Plastikmüll macht Meerestiere deutlich anfälliger für Krankheiten. Stimmt das? mehr...

Deutscher Astronaut Gerst: Hier kommt Alex
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 20.01.2018, 20:18 Uhr

Der Astronaut Alexander Gerst fliegt bald zum zweiten Mal ins All. Diesmal wird er sogar Kommandant der Raumstation ISS - als erster Deutscher überhaupt. Wie bereitet er sich vor? Ein Trainingsbesuch. mehr...

ISS-Einsatz: Neue Kollegin für deutschen Astronauten Gerst
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 18.01.2018, 19:33 Uhr

Im Frühling fliegt der deutsche Astronaut Alexander Gerst für seine zweite Mission zur Internationalen Raumstation. Nach SPIEGEL-Informationen bekommt er dabei nun kurzfristig eine neue US-Kollegin. mehr...

Vermisste Boeing: Hightech-Schiff startet neue Suche nach MH370
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 06.01.2018, 15:40 Uhr

Mit einem Hightech-Schiff und acht Unterwasserrobotern will ein US-Unternehmen nach dem vermissten Malaysia-Airlines-Flug MH370 suchen. Als Prämie winken bis zu 70 Millionen Dollar - aber nur, wenn sie das Wrack auch findet. mehr...

Zerstörte Akten: Was wurde aus... der Stasi-Schnipselmaschine?
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 04.01.2018, 06:38 Uhr

In den letzten Tagen der DDR zerrissen Stasi-Mitarbeiter brisante Akten per Hand. Eine Software könnte die Schnipsel wieder zusammensetzen - doch das wird vorerst nicht passieren. Warum eigentlich?  mehr...

Plastikmüll in der Arktis: Die Müllkippe im Norden
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 29.12.2017, 08:41 Uhr

Die Arktis wird mehr und mehr zum globalen Endlager für den Plastikmüll. Er findet sich an der Meeresoberfläche, am Boden der Tiefsee - und als Mikroplastik sogar in Eisschollen und Sedimenten. Was tun? mehr...

Neue Landkarte: So sieht Grönland unter dem Eis aus
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 20.12.2017, 11:18 Uhr

Es ist der Blick in eine Welt, die nie ein Mensch gesehen hat: Eine neue Landkarte zeigt Grönland ohne seinen dicken Eispanzer. Zu sehen ist so unter anderem ein Flusstal größer als der Grand Canyon. mehr...

Strahlung zu hoch: Fertigstellung des Tschernobyl-Sarkophags verzögert sich
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 20.12.2017, 09:41 Uhr

Ende des Jahres sollte die neue Schutzhülle für die Atomruine Tschernobyl fertig sein. Doch nach SPIEGEL-Informationen gibt es Verzögerungen. Grund ist eine zu hohe Strahlenbelastung der alten Bausubstanz. mehr...

Glasfaser als Erdbeben-Sensor: Zweites Leben für die Sinnlos-Kabel
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 18.12.2017, 20:26 Uhr

Weltweit sind Millionen Kilometer ungenutzte Glasfaserkabel verlegt. Forscher wollen diese nun als Erdbeben-Sensor nutzen. Erste Tests sind bereits erfolgreich verlaufen. mehr...

Evolution: Der Meteorit, der Leben auf der Erde fast zerstörte - und neu belebte
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 15.12.2017, 09:41 Uhr

Vor 66 Millionen Jahren tötete ein Meteoriteneinschlag vor Mexiko weltweit Pflanzen und Tiere. Nun zeigen Bohrungen: Der Crash sorgte auch für ein Wiederaufblühen des Lebens.  mehr...

Sonde "New Horizons": Was kommt nach Pluto?
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 13.12.2017, 18:02 Uhr

Über den Rand unseres Sonnensystems ist erstaunlich wenig bekannt. Die Nasa-Sonde "New Horizons" wird das bald ändern. Sie steuert einen rätselhaften Himmelskörper an, Forscher erwarten spektakuläre Bilder. mehr...

Tonga: Das ist die neueste Insel der Welt
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 13.12.2017, 09:09 Uhr

Sie gilt als jüngste Insel der Welt - und sollte eigentlich innerhalb kürzester Zeit verschwinden. Doch ein Südsee-Eiland mit ziemlich unaussprechlichem Namen ist verblüffend stabil. Jetzt soll es sogar Mars-Forschern helfen. mehr...

Trumps Weltraumpläne: Zum Mond. Mal wieder
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 12.12.2017, 06:59 Uhr

US-Astronauten sollen zum Mond zurückkehren, so will es Präsident Trump. Aber wie realistisch ist das? Und warum kommt die Ankündigung gerade jetzt? Antworten auf die wichtigsten Fragen. mehr...

Nordkoreas jüngster Test: Sind Kims Raketen tatsächlich eine Gefahr?
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 29.11.2017, 17:28 Uhr

Zehnmal so hoch wie die Internationale Raumstation ist Nordkoreas Rakete bei ihrem jüngsten Test geflogen. Doch was können Kim Jong Uns Geschosse tatsächlich? Wer das verstehen will, dem kann eine einfache Silvesterrakete helfen.  mehr...

Ruthenium-Wolke über Europa: Die Spuren führen zur Atomfabrik Majak
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 28.11.2017, 14:33 Uhr

Anfang Oktober war eine schwach radioaktive Wolke über Europa gezogen. Satellitenbilder scheinen nun die Theorie zu stützen, dass sie aus Russland kam. Europäische Parlamentarier fordern Aufklärung. mehr...

Neutrino-Experiment: Erde verschluckt geheimnisvolle Geisterteilchen
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 26.11.2017, 07:19 Uhr

Neutrinos rasen weitgehend ungestört durchs All, weil sie fast nicht mit normaler Materie interagieren. Aber nur fast. Ausgerechnet unsere Erde ist ein effizienter Neutrino-Killer, wie ein Experiment beweist. mehr...

"San Juan": Atomtest-Wächter könnten verschollenes U-Boot aufgespürt haben
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 24.11.2017, 12:51 Uhr

Ein weltweites Messsystem gegen Atomtests könnte den entscheidenden Hinweis auf das Schicksal des verschwundenen U-Boots ARA "San Juan" geliefert haben. Wie funktioniert die Fahndung unter Wasser? mehr...

Lichtverschmutzung: Die Welt strahlt. Leider.
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 23.11.2017, 14:35 Uhr

Eigentlich sollten LED-Leuchten beim Energiesparen helfen. Doch Spareffekte verpuffen, weil auch noch der letzte Fleck ausgeleuchtet wird. Neue Satellitendaten zeigen, wie die Nacht verschwindet. mehr...

Speicher für Windenergie: So funktioniert die größte Batterie der Welt
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 23.11.2017, 09:57 Uhr

Riesige Salzkavernen in Norddeutschland könnten schon bald Strom aus Windkraftanlagen speichern - in der größten Batterie der Welt. Seine Bewährungsprobe im Labor hat das revolutionäre Prinzip bestanden. mehr...

Globales Klima: CO2-Ausstoß legt 2017 wieder zu
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 13.11.2017, 09:32 Uhr

Drei Jahre lang stagnierten die globalen CO2-Emissionen - doch 2017 geht es laut einer neuen Schätzung wieder nach oben. Schuld daran ist unter anderem China. mehr...

Klage gegen RWE: "Wir wollen auf die Klimaverhandlungen Einfluss nehmen"
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 10.11.2017, 10:28 Uhr

Ein Bauer aus Peru verklagt RWE. Es geht um schmelzende Gletscher in Südamerika - und um CO2-Emissionen bei uns. Im Interview verrät sein wichtigster Unterstützer, warum er in Anwaltskosten investiert statt in einen Damm. mehr...

Ägypten: Physiker finden riesigen Hohlraum in Cheops-Pyramide
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 02.11.2017, 13:26 Uhr

Drei Hauptkammern sind im Inneren der Cheops-Pyramide bekannt. Nun gibt es Hinweise auf eine weitere: Sie soll bis zu 30 Meter lang sein. Aufgespürt wurde sie mithilfe kosmischer Strahlung. mehr...

Satellitenbild-Quiz: Rätseln Sie sich durch Europa
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 02.11.2017, 10:25 Uhr

Von Reykjavik nach Rom, von Lanzarote nach Santorin: Zu faszinierenden Bildern aus dem All gibt es in unserem Quiz kniffelige Fragen - über Schätze und Katastrophen. Und isländische "Pylsur". Neugierig? mehr...

Gravitationswellen: Zwei Sterne sterben - und wir sehen zu wie noch nie
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 16.10.2017, 16:05 Uhr

Mit Dutzenden Teleskopen haben Forscher beobachtet, wie zwei Neutronensterne kollidieren. Erstmals konnten sie auch Gravitationswellen der kosmischen Katastrophe messen. Es ist der Start eines neuen Zeitalters der Astronomie. mehr...

Debatte um Geoengineering: Finger weg vom Thermostat!
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 09.10.2017, 10:53 Uhr

In dieser Woche startet in Berlin eine große Konferenz zum Geoengineering. Aber darf die Menschheit überhaupt über aktive Eingriffe ins Klima nachdenken? Sie muss - aber sie sollte sie nicht durchführen. mehr...

Chemie-Nobelpreisträger Joachim Frank: "Davon wird die Menschheit profitieren"
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 06.10.2017, 10:33 Uhr

Plötzlich steht er im Rampenlicht: Joachim Frank bekommt den Nobelpreis für Chemie. Die Auszeichnung macht ihn freier, sagt er. An seiner Kritik des US-Präsidenten hält er fest: "Trump ist ein Schwachkopf".  mehr...

Neuer Gravitationswellen-Nachweis: Mit dem Dritten misst man besser
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 27.09.2017, 18:46 Uhr

Zum vierten Mal haben Forscher Gravitationswellen nachgewiesen - und zwar so genau wie nie, weil sie auch einen Detektor in Europa nutzten. Die neue Messung wurde eilig verkündet. Man hofft auf einen Nobelpreis kommende Woche. mehr...

Antarktischer Ozean: Riesiges Loch im Eismeer fasziniert Polarforscher
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 21.09.2017, 19:49 Uhr

Eine eisfreie Fläche im Antarktischen Ozean, etwa so groß wie Niedersachsen - obwohl es in der Region extrem kalt ist. Was ist da los? mehr...

Erdbeben in Mexiko-Stadt: Auf tückischem Grund gebaut
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 20.09.2017, 14:02 Uhr

Wie ein Wackelpudding am Boden einer Suppenschüssel: Besondere geologische Bedingungen machen Mexiko-Stadt anfällig für Erdbebenschäden. Es gibt ein funktionierendes Warnsystem - doch dieses hat auch Grenzen. mehr...

"Irma" und Florida: Katastrophe mit Ansage
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 08.09.2017, 20:59 Uhr

Immer mehr Menschen - und immer mehr Geld, das in Häusern, Jachten und Infrastruktur steckt: Florida ist in den vergangenen Jahren anfälliger für teure Sturmschäden geworden. Jetzt kommt "Irma". mehr...

Erdbeben in Mexiko: Stress in der Tiefe
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 08.09.2017, 13:43 Uhr

Immer wieder kommt es vor Mexiko zu Erdbeben, weil dort eine kleine Erdplatte abtaucht. Das aktuelle Beben war heftig, über die Opferzahlen ist wenig bekannt. Aber vor allem Mexiko-Stadt könnten noch viel größere Katastrophen drohen. mehr...

Hurrikan-Vorhersage: So berechnen Meteorologen "Irmas" Weg
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 07.09.2017, 20:21 Uhr

Wer wird getroffen, wer bleibt verschont? Für den Katastrophenschutz sind Vorhersagen über den Kurs eines Hurrikans wichtig. Wie entstehen die Prognosen? Und warum favorisieren selbst US-Experten ein Modell aus Europa? mehr...

Hurrikan "Irma": "Möge Gott uns alle beschützen"
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 06.09.2017, 16:23 Uhr

Meteorologen haben großen Respekt vor Hurrikan "Irma". Der Sturm hat schon jetzt Rekorddimensionen - und bald erreicht er bevölkerungsreiche Gebiete. Selbst Erdbebenforscher können seinen Lärm messen. mehr...

Nordkoreas Atomtest: Maximale Abschreckung
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 03.09.2017, 14:01 Uhr

Es war der bisher mit Abstand stärkste Atomtest Nordkoreas. Geoforscher staunen über das Ausmaß der Erschütterungen. Ob es wirklich eine Wasserstoffbombe war, spielt womöglich kaum eine Rolle. mehr...

Streit um Forschungsarbeit: Frisst diese Raupe wirklich Plastik?
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 31.08.2017, 15:10 Uhr

Es klang zu schön, um wahr zu sein: Eine plastikfressende Raupe sollte der Menschheit helfen, ihr Müllproblem einzudämmen. Doch ein zweiter Blick auf die Forschung dämpft den Optimismus. mehr...