Andreas Wassermann

Jahrgang 1962, Redakteur im Berliner SPIEGEL-Büro, schreibt über Finanz-, Immobilienaffären und Großbauprojekte, die aus dem Ruder gelaufen sind. Seit 2012 regelmäßig über den havarierten Hauptstadtflughafen BER. Immer wieder hatte Wassermann die Terminalbaustelle besucht, einen Fortschritt konnte er dabei nicht festellen.