DER SPIEGEL: Leitender Redakteur SPIEGEL Plus
Alexander Neubacher
Alexander Neubacher

Geboren 1968. Er hat Volkswirtschaftslehre an der Universität Köln studiert und ist Absolvent der Kölner Journalistenschule. Bei DVA hat er die SPIEGEL-Bücher "Ökofimmel. Wie wir versuchen, die Welt zu retten, und was wir damit anrichten" und "Total beschränkt. Wie uns der Staat mit immer neuen Vorschriften das Denken abgewöhnt" veröffentlicht. Seit 1999 Reporter im Hauptstadtbüro des SPIEGEL in Berlin.
Seit Mai 2017 Leitender Redakteur SPIEGEL Plus.

  • E-Mail: Alexander.Neubacher@spiegel.de
  • Twitter:
  • Facebook: Zum Profil


Artikel von Alexander Neubacher
Tipps vom Mediator: Wie Sie Erbstreit vermeiden 
SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - 16.06.2017, 15:38 Uhr

Manche Erben kämpfen bis aufs Blut um Opas Briefmarken, es könnte ja ein Schatz sein. Der Bielefelder Anwalt Stephan Konrad ist darauf spezialisiert, bei Erbstreitigkeiten zu vermitteln. Was rät er seinen Mandanten? mehr...

Gefährliche Lebensmittel: "Total bio, aber tödlich"
SPIEGEL ONLINE - DER SPIEGEL - 14.06.2017, 18:09 Uhr

Zu viel Chemie im Essen? Andreas Hensel, Präsident des Bundesinstituts für Risikobewertung, weiß, wo die wirklichen Gefahren lauern: Beim Würzen - und wenn beim Schnippeln die Möhre in die Spüle fällt. mehr...

Bruder, Schwester, Erbfeind: Warum erben so viele Familien zerstört
SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - 01.06.2017, 07:12 Uhr

260 Milliarden Euro erben die Deutschen in diesem Jahr. Klingt gut, doch in vielen Fällen gibt es Streit. Geht es auch friedlich? Eine Gebrauchsanweisung für Erben und Vererbende.  mehr...

Wohnen: Schlechte Nachrichten für Bauherren
SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - 13.02.2017, 16:35 Uhr

Mit immer neuen Auflagen treibt der Staat die Mieten und lässt Immobilienträume platzen. Nun holt Bauministerin Hendricks zum nächsten Schlag aus - die Baukosten drohen damit nochmals deutlich zu steigen. mehr...

Alte Gitarren als Wertanlage: "Solange Marke und Baujahr stimmen, wird der letzte Schrott gekauft"
SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - 11.02.2017, 12:08 Uhr

400.000 Euro für eine Les Paul sind Sammler bereit zu zahlen, sagt Gitarrenhändler Lutz Heidlindemann. Und wenn ein Star ein Instrument gespielt hat, steigert das dessen Wert. Gilt das auch für Dieter Bohlens alte Axt? mehr...

Geldanlagen: Wie groß ist die Crash-Gefahr?
SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - 05.02.2017, 21:44 Uhr

Immobilien, Aktien, Staatsanleihen: Alles wird gekauft, Preise sind sekundär. Die Notenbanken verzerren mit Niedrigzinsen und Billigkrediten sämtliche Werte - und jetzt auch noch Trump. Wann platzt die Blase? mehr...

Lobby-Trommelfeuer der Apotheker: "Wir schießen aus allen Rohren"
SPIEGEL ONLINE - Politik - 26.01.2017, 16:20 Uhr

Kaum eine Berufsgruppe tritt so aggressiv auf wie die Apotheker. Wie erfolgreich die kleine Lobby die Große Koalition einspannt, beweist sie im Kampf gegen den Onlineversandhandel - zum Schaden der Patienten. mehr...