DER SPIEGEL: Redaktionsvertretung Rio de Janeiro
Jens Glüsing
Jens Glüsing

Jahrgang 1960, Geburtsort Hamburg, Studium der Politikwissenschaft und Spanisch an der Universität Hamburg, Absolvent der Henri-Nannen-Schule/Hamburger Journalistenschule Gruner + Jahr/DIE ZEIT GmbH 1988-1989 (10. Lehrgang), 1990 bis 1991 Redakteur im Auslandsressort des SPIEGEL, seit 1991 Korrespondent des SPIEGEL für Lateinamerika mit Sitz in Rio de Janeiro/Brasilien. Zwei Buchveröffentlichungen: Das Guayana-Projekt, Christoph-Links-Verlag Berlin 2008; Brasilien - eine Landeskunde, Christoph-Links-Verlag Berlin 2013. Wichtigster brasilianischer Journalistenpreis "Premio Embratel" in der Kategorie "Auslandskorrespondenten" im Jahr 2005.



Artikel von Jens Glüsing
Humanitäre Hilfe für Venezuela: Brückenkampf
SPIEGEL ONLINE - Politik - 10.02.2019, 18:04 Uhr

Hunderte Tonnen Hilfsgüter liegen in der kolumbianischen Grenzstadt Cúcuta bereit. Doch Machthaber Maduro lässt die Brücke nach Venezuela blockieren und das Volk leiden - und setzt Herausforderer Guaidó so unter Druck. mehr...

Wirtschaftskrise in Venezuela: Nichts zu essen, aber kostenlos Benzin
SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - 05.02.2019, 18:05 Uhr

Venezuelas Ökonomie liegt am Boden: Ein Großteil der Menschen lebt in Armut, Bargeld gibt es fast keines mehr. Viele hoffen nun auf Interimspräsident Guaidó - erste Wirtschaftspläne hat er bereits. mehr...

Krise in Venezuela: Die Methode Maduro
SPIEGEL ONLINE - Politik - 04.02.2019, 04:51 Uhr

Er wurde einst als tumber Ex-Busfahrer verspottet, der durch Zufall an die Macht gekommen ist: Doch allen Krisen zum Trotz hält sich Venezuelas umstrittener Staatschef Nicolás Maduro noch immer im Amt. Wie gelingt ihm das? mehr...

Machtkampf in Venezuela: Jetzt oder nie
SPIEGEL ONLINE - Politik - 02.02.2019, 23:27 Uhr

Mehr als hunderttausend Menschen drängten sich allein in Caracas: Im Kampf um die Macht in Venezuela mobilisierten Herrscher Maduro und sein Widersacher Guaidó am Samstag die Massen. Entscheidet sich ihr Machtkampf auf der Straße?  mehr...

Risk of a 'Caribbean Syria': All Eyes on the Army in Venezuela Power Struggle
SPIEGEL ONLINE - International - January 29, 2019, 10:40 AM

With support from Washington, Venezuelan opposition politician Juan Guaidó has declared himself the country's new president. Ultimately, though, the military will determine the outcome of his power struggle with incumbent Nicolás Maduro. mehr...

Ermittlungen in Brasilien: Bolsonaro Junior und das "Büro des Todes"
SPIEGEL ONLINE - Politik - 26.01.2019, 08:20 Uhr

Flávio Bolsonaro hat Ärger mit der Justiz wegen dubioser Finanztransaktionen. Nun soll der Sohn des Präsidenten auch noch Verbindungen zu einer Todesschwadron haben, die im Verdacht steht, eine Politikerin getötet zu haben. mehr...

Revolte gegen Maduro in Venezuela: Riskanter Konter
SPIEGEL ONLINE - Politik - 23.01.2019, 22:02 Uhr

Mutig greift der junge Oppositionspolitiker Juan Guaidó nach der Macht in Venezuela. Eine Chance hat er nur, wenn ihn das Militär gewähren lässt. Und es drohen noch andere Gefahren. mehr...

Massenproteste in Venezuela: Dieser 35-Jährige will Autokrat Maduro stürzen
SPIEGEL ONLINE - Politik - 23.01.2019, 16:08 Uhr

Hyperinflation, Lebensmittelknappheit, brutale Repressionen: Staatschef Maduro hat Venezuela an den Abgrund regiert. Das Ausland macht Druck, beim Militär rumort es - und die Opposition setzt auf einen Jungpolitiker. mehr...

Swath of Destruction: New Brazilian President Takes Aim at the Amazon
SPIEGEL ONLINE - International - January 17, 2019, 06:22 PM

Jair Bolsonaro, the new Brazilian president, wants to open up protected indigenous territories in the Amazon rain forest to mining, cattle ranching and farming. The decision could be a fateful one for the global climate. mehr...

Brasilien: Ein Präsident lässt Lehrer jagen
SPIEGEL ONLINE - Leben und Lernen - 15.12.2018, 17:43 Uhr

Alles, was gegen "Sitte und Anstand" verstößt, soll bekämpft werden: In Brasilien zeigt sich, was passiert, wenn Rechtsextreme in die Regierung kommen. Vor allem im Visier: Lehrer und Hochschuldozenten. mehr...

Mexikos Präsident López Obrador: Der linke Trump
SPIEGEL ONLINE - Politik - 02.12.2018, 07:58 Uhr

Der neue mexikanische Präsident López Obrador steht links, ist aber ein Populist wie Donald Trump. Selbst in der Flüchtlingsfrage könnten sich die beiden einig werden. mehr...

Jair Bolsonaros Sieg: Brasilien flirtet mit der Diktatur
SPIEGEL ONLINE - Politik - 29.10.2018, 11:29 Uhr

Ein Ex-Soldat, fasziniert vom Faschismus, ist neuer Präsident Brasiliens: Jair Bolsonaro. Die Geschichte zeigt: Davon profitieren in Lateinamerika Industrielle und Banken - und nicht das Volk, das die Demagogen wählt.  mehr...

Wahlen in Brasilien: Angst vor der Diktatur
SPIEGEL ONLINE - Politik - 26.10.2018, 20:08 Uhr

Jair Bolsonaro kündigt "umfassende Säuberung" an, spottet über das "Geflenne" der Kritiker - und wird mit seinem hartrechten Kurs wohl Brasiliens neuer Präsident. Unter seinen Gegnern macht sich Panik breit. mehr...

Stichwahl um Brasiliens Präsidentschaft: Der Scharfmacher spaltet das Land
SPIEGEL ONLINE - Politik - 08.10.2018, 10:05 Uhr

Fast wäre der rechte Hardliner Jair Bolsonaro auf Anhieb Brasiliens Präsident geworden. Die Stichwahl könnte eng werden - auch weil sein Herausforderer noch einen Trumpf im Ärmel hat. mehr...

Kandidaten, Trends, Szenarien: Was Sie zur Mega-Wahl in Brasilien wissen müssen
SPIEGEL ONLINE - Politik - 07.10.2018, 11:44 Uhr

Korruption und Verbrechen beuteln Brasilien, die Menschen sehnen sich nach einem Präsidenten, der das Land nach vorn bringt. Reicht es für den Rechtspopulisten Jair Bolsonaro? Die Fakten zur Wahl. mehr...

Umstrittener Kandidat Bolsonaro: Brasiliens Frauen gegen den Unaussprechlichen
SPIEGEL ONLINE - Politik - 03.10.2018, 17:11 Uhr

Für Gegnerinnen ist Jair Bolsonaro ein Rassist und Frauenfeind. Seine Unterstützerinnen verehren ihn als Heilsbringer und baldigen Law-and-Order-Präsidenten. Vor der Stichwahl spaltet der Kandidat Brasilien. mehr...

Nach Angriff auf Präsidentschaftsbewerber: Brasiliens Tropen-Trump hofft auf Mitleidseffekt
SPIEGEL ONLINE - Politik - 08.09.2018, 17:41 Uhr

Der Präsidentschaftswahlkampf in Brasilien ist so dramatisch und unwägbar wie kein anderer seit dem Ende der Militärdiktatur - inklusive Messerangriff. Der eigentlich chancenlose Rechtspopulist Bolsonaro profitiert.  mehr...