einestages
Danny Kringiel
Christian O. Bruch/ laif
Danny Kringiel

Studium Lehramt Deutsch, Kunst, Englisch an der Universität Gießen. Studium Erziehungswissenschaften an der Universität Frankfurt am Main. 2008 Promotion zum Thema Computerspielanalyse im Fach Erziehungswissenschaften. 2009 Zweites Staatsexamen Lehramt. Publikationen als Freier Journalist u.a. für SPIEGEL ONLINE, Bundeszentrale für politische Bildung, "blond Magazin", "Computer + Unterricht", "merz - medien + erziehung". Redaktionelle Tätigkeit für das Computerspielkulturmagazin "GEE". Seit 2010 bei einestages.



Artikel von Danny Kringiel
Comic-Kater Garfield: 40 Jahre Cat Content
SPIEGEL ONLINE - einestages - 19.06.2018, 05:19 Uhr

Lasagne, Kaffee und viel Schlaf - mehr brauchte der zynische Comic-Kater nicht, den Jim Davis 1978 für US-Zeitungen schuf. Garfield wurde zum Welterfolg, weil er so mittelmäßig war. mehr...

Vorgetäuschte Morde: Die Scheintoten
SPIEGEL ONLINE - einestages - 01.06.2018, 08:18 Uhr

1982 simulierte ein rumänischer Schriftsteller und Dissident seine Entführung und Ermordung. Monate später tauchte er wieder auf. Die Geschichte eines abenteuerlichen Agententhrillers - die plötzlich wieder aktuell ist. mehr...

Colma in Kalifornien: Die Stadt der Toten
SPIEGEL ONLINE - einestages - 22.05.2018, 15:23 Uhr

Nichts für Angsthasen: Anfang des 20. Jahrhunderts entstand bei San Francisco ein Ort, der fast nur aus Friedhöfen besteht. Eine "Nekropole". Die Gründung verdankt Colma dem Goldrausch - und der Cholera. mehr...

Hühner-Kernwaffe: Englands gackernde Atombombe
SPIEGEL ONLINE - einestages - 02.05.2018, 18:11 Uhr

Es war die seltsamste Massenvernichtungswaffe der Geschichte: Das britische Militär arbeitete in den Fünfzigerjahren an einer Nuklearmine, die mit lebenden Hühnern bestückt werden sollte. Ja, mit lebenden Hühnern! mehr...

Mit Doppeldecker zum Everest: Mount Möchtegern
SPIEGEL ONLINE - einestages - 19.02.2018, 07:50 Uhr

Bergsteigen konnte er so wenig wie Fliegen - und tat 1934 beides, um als erster den Mount Everest zu bezwingen, den höchsten Gipfel der Welt. Maurice Wilson vertraute auf seine Frömmigkeit: Ob das gutgehen konnte? mehr...