DER SPIEGEL: Redaktionsvertretung Peking
Bernhard Zand
Jonathan Browning
Bernhard Zand

Bernhard Zand arbeitet seit 1998 beim SPIEGEL. Er war Korrespondent in Istanbul, Kairo und Dubai und stellvertretender Leiter des Auslandsressorts. Er hat als Nahostkorrespondent über die Kriege im Irak, in Gaza und im Libanon berichtet. Seit 2012 arbeitet Zand in Peking.

  • E-Mail: Bernhard.Zand@spiegel.de
  • Twitter:


Artikel von Bernhard Zand
Chinas neuer Kurs: Der ruppige Riese
SPIEGEL ONLINE - Politik - 14.02.2018, 14:56 Uhr

China genießt seinen Reichtum und hält sich weltpolitisch zurück - das war einmal. Neuerdings beschimpft Peking andere als "Idioten" und "Schwächlinge", auch Deutschland bekommt das zu spüren. mehr...

Neue Internetmacht: Chinas Geheimcode für erfolgreiche Tech-Firmen
SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - 13.02.2018, 08:10 Uhr

Chinesische Internetkonzerne sind auf dem Weg zur Weltspitze. Was macht ihre Stärke aus? Fünf Faktoren. mehr...

Milchkrieg: Deutsche Kühe für Katar
SPIEGEL ONLINE - Panorama - 08.01.2018, 04:18 Uhr

Mitten in der Wüste stehen seit Kurzem Hunderte schwarzbunte Kühe aus Deutschland. Das Emirat baut einen der modernsten Milchbetriebe der Welt - mit einem strategischen Ziel. mehr...

Alles, immer, sofort: Wie Amazon & Co. ihren Kunden das Geld aus der Tasche ziehen
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 14.12.2017, 13:07 Uhr

Einkaufen rund um die Uhr, riesige Auswahl und Lieferung frei Haus: Onlinehändler wie Amazon verändern unsere Art zu konsumieren und verleihen den Kunden ungeahnte Macht. Doch es gibt auch Verlierer. mehr...

Chinas neue Internetkultur: "Kiss me! Kiss me! Kiss! Kiss! Kiss me!"
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 27.11.2017, 18:05 Uhr

China ist das Land der Internetzensur - gleichzeitig entsteht hier ein neuer Typ Star. Livestreamer feiern sich vor Millionen und erfüllen den Traum der Partei von der perfekten Unterhaltung.  mehr...

Politik, Wirtschaft, Technologie: Wie China schon heute die Welt beherrscht
SPIEGEL ONLINE - Politik - 16.11.2017, 03:06 Uhr

China hat die Schwelle zur Supermacht überschritten. Und der Westen hat noch immer nicht begriffen, was das bedeutet. mehr...

Uno-Konferenz in Bonn: Was macht China beim Klimaschutz besser, Herr Xie?
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 15.11.2017, 17:50 Uhr

Wann immer es um China und das Weltklima geht, sitzt er mit am Tisch: Chefunterhändler Xie Zhenhua. Meint es das Riesenland, größter CO2-Emittent der Erde, ernst mit dem Wandel hin zu mehr Umweltschutz? mehr...

Abschluss des Parteitags in China: Xis Krisen
SPIEGEL ONLINE - Politik - 25.10.2017, 11:24 Uhr

Chinas Kommunistische Partei hat Xi Jinping mit enormer Machtfülle ausgestattet. Die sollte er nutzen, um vier Gefahren zu bannen. mehr...

Einseitige Wirtschaftspolitik: "Das nutzen die Chinesen aus"
SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - 18.10.2017, 12:15 Uhr

Jörg Wuttke war jahrelang Chef der Europäischen Handelskammer in Peking. Er sagt: Europa muss zusammenstehen, wenn es gegen China eine Chance haben will.  mehr...

Wirtschaftsmacht: Wie China den Westen abhängt
SPIEGEL ONLINE - Politik - 18.10.2017, 03:37 Uhr

Amerika bangt um seine Identität, Europa um seine Einheit, Russland um seine wirtschaftlich Zukunft - nur China geht es immer besser. Wie ist das möglich?  mehr...

Verkehr in China: Wie der schlimmste Stau der Welt aufgelöst werden soll
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 14.09.2017, 16:57 Uhr

Verkehrskollaps, Lärm, Luftverschmutzung: In vielen Städten Chinas ist es kaum mehr auszuhalten. Jetzt greift die Regierung zu drastischen Gegenmaßnahmen. Ein Vorbild für Deutschland? mehr...

Nordkoreas Atomwaffentest: Kims gefährliches Manöver
SPIEGEL ONLINE - Politik - 03.09.2017, 13:06 Uhr

Nordkorea hat seinen sechsten Atomwaffentest durchgeführt - und damit alle überrascht: die USA, Südkorea und selbst den Verbündeten China. Die erneute Provokation von Machthaber Kim setzt Peking unter Druck. mehr...