DER SPIEGEL: Redaktionsvertretung Peking
Jonathan Browning
Bernhard Zand

Bernhard Zand arbeitet seit 1998 beim SPIEGEL. Er war Korrespondent in Istanbul, Kairo und Dubai und stellvertretender Leiter des Auslandsressorts. Er hat als Nahostkorrespondent über die Kriege im Irak, in Gaza und im Libanon berichtet. Seit 2012 arbeitet Zand in Peking.

  • E-Mail: Bernhard.Zand@spiegel.de
  • Twitter:


Artikel von Bernhard Zand
Deadly Game: Donald Trump and Kim Jong Un Risk Nuclear War
SPIEGEL ONLINE - International - April 26, 2017, 03:08 PM

With prospects growing that North Korean dictator Kim Jong Un could soon have long-range nuclear missiles at his disposal, Donald Trump is threatening a military response. Suddenly nuclear war seems possible, but how great is the threat of escalation? mehr...

Nordkoreas Atomprogramm: "Krieg ist eben auch eine sehr schlechte Option"
SPIEGEL ONLINE - Politik - 25.04.2017, 13:39 Uhr

Nordkoreas Diktator Kim Jong Un treibt sein Atomprogramm voran, und US-Präsident Donald Trump droht mit militärischen Schlägen. Wie groß die Gefahr einer Eskalation ist, erklärt Amerikas führender Korea-Experte Victor Cha im Interview. mehr...

International Trumpquake: Tentative Stirrings of a Beijing-Berlin Axis
SPIEGEL ONLINE - International - April 20, 2017, 06:12 PM

With U.S. President Donald Trump threatening Germany and China with a trade war, Beijing and Berlin have begun searching for ways to tighten economic relations. But there is more dividing the two nations than uniting them. mehr...

Deutsch-chinesische Allianz: Der neue Freund in Peking
SPIEGEL ONLINE - Politik - 19.04.2017, 06:48 Uhr

Der US-Präsident droht Deutschland und China mit Handelskriegen. Jetzt versucht Kanzlerin Merkel, ein Bündnis gegen Donald Trump zu schmieden. Greift die Achse Berlin-Peking bald in die Weltpolitik ein? mehr...

Xi Jinping bei Donald Trump: Treffen sich zwei Dealmaker...
SPIEGEL ONLINE - Politik - 05.04.2017, 18:00 Uhr

Zwei Supermächte treffen aufeinander: Chinas Staatschef Xi Jinping begegnet zum ersten Mal US-Präsident Donald Trump. Es geht um Macht und Prestige - vor allem aber um Krieg und Frieden. mehr...

China: 27 Millionen Könige der Nacht
SPIEGEL ONLINE - Kultur - 30.03.2017, 16:32 Uhr

Eine selbstbewusste Generation von Schwulen und Lesben feiert in China ihre neue Freiheit - prüden Genossen und offizieller Diskriminierung zum Trotz. Der neue Wohlstand und vor allem das Internet machen das möglich.  mehr...

Nordkorea: Warum Kim Jong Uns Atomtests so gefährlich werden könnten
SPIEGEL ONLINE - Politik - 11.03.2017, 12:39 Uhr

Nordkoreas Diktator Kim Jong Un könnte binnen zwei Jahren Atomraketen herstellen. US-Präsident Donald Trump hat sich verpflichtet, das zu verhindern. Doch welche Optionen hat er wirklich?  mehr...

Volkskongress in China: Gelobt sei Xi Jinping
SPIEGEL ONLINE - Politik - 04.03.2017, 10:57 Uhr

Eine Partei, 3000 Abgeordnete und vier große Fragen: In Peking kommt das chinesische Parlament zusammen. Worum geht es beim Nationalen Volkskongress? Wer entscheidet? Und was bedeutet das für Deutschland und Europa? mehr...

US-Konjunkturträume: Trumps brandgefährliche Befehlswirtschaft
SPIEGEL ONLINE - DER SPIEGEL - 28.01.2017, 07:07 Uhr

Internationale Abkommen? Wen kümmert's! Grundregeln der Ökonomie? Egal! Präsident Donald Trump will mit aller Gewalt die US-Konjunktur ankurbeln - und die deutsche Industrie könnte sehr darunter leiden. mehr...

Chinas Anti-Trump: Sein größter Gegenspieler
SPIEGEL ONLINE - Politik - 23.01.2017, 11:29 Uhr

Er hat die Macht, Donald Trump zu trotzen: Chinas Staatschef Xi Jinping will Amerikas Einfluss in der Welt verringern. Und er dürfte seine Stärke bald zeigen. mehr...

Xi Jinping auf dem Weltwirtschaftsforum: Der Phrasenmeister von Davos
SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - 18.01.2017, 17:07 Uhr

Chinas Machthaber Xi Jinping hat beim Weltwirtschaftsforum eine beeindruckende Rede gehalten: Der Führer einer kommunistischen Planwirtschaft erklärte sich zum Anwalt einer liberalen Wirtschaftsordnung. Was aber davon hält er ein? mehr...

Taiwan-Telefonat: Trumps erster Affront gegen Peking
SPIEGEL ONLINE - Politik - 03.12.2016, 12:41 Uhr

Donald Trump bricht ein diplomatisches Tabu im Verhältnis zu China - der künftige US-Präsident telefonierte mit Taiwans Staatschefin. Nur eine Panne des Polit-Neulings? Viele Anzeichen sprechen dagegen. mehr...

Zwischenfall in Peking: Daimler-Manager beleidigt Chinesen
SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - 21.11.2016, 14:42 Uhr

Im Streit um einen Parkplatz soll ein deutscher Daimler-Manager in Peking Einheimische als "Bastarde" beschimpft haben. Zudem soll er Pfefferspray versprüht haben. mehr...

US-chinesischer Handelsstreit: Trump? Komm doch!
SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - 16.11.2016, 19:45 Uhr

Im Wahlkampf punktete Donald Trump mit Tiraden gegen China, drohte dem Rivalen mit Handelskrieg. Doch in Peking bleibt man gelassen - und hat dafür fünf gute Gründe. mehr...

Immobilienboom: Wie gefährlich der Beton-Wahn ist
SPIEGEL ONLINE - DER SPIEGEL - 15.11.2016, 04:51 Uhr

Die Kaufpreise für Immobilien sind ins Absurde gestiegen. Trotzdem verschulden sich Anleger weltweit für Häuser und Wohnungen, weil Geld so billig ist wie nie. Wie sinnvoll ist das - und wie riskant? mehr...