DER SPIEGEL: Redaktionsvertretung Tokio
Wieland Wagner
Wieland Wagner

Geb. 1959 in Eckernförde. Studierte Geschichte und Germanistik in Freiburg, London und Tokio. Dissertation über Japans frühe Expansionspolitik in Ostasien, ausgezeichnet mit dem Gerhard-Ritter-Preis. Von 1990 bis 1993 arbeitete er als Korrespondent für die Nachrichtenagentur Vereinigte Wirtschaftsdienste (VWD) in Tokio. Bis 1995 war er Wissenschaftlicher Assistent am Historischen Seminar der Universität Freiburg. Seit 1995 berichtet Wagner für den SPIEGEL aus Asien, bis 2004 zunächst mit Sitz in Tokio, anschließend in Shanghai, ab 2010 in Peking, ab 2012 in Neu Delhi und seit 2014 wieder in Tokio.

  • E-Mail: Wieland.Wagner@spiegel.de
  • Twitter:


Artikel von Wieland Wagner
Nach Singapur-Gipfel: Warum Japan jetzt auch ein Treffen mit Kim erwägt
SPIEGEL ONLINE - Politik - 14.06.2018, 20:33 Uhr

Donald Trump und Kim Jong Un haben nur vage Vereinbarungen unterschrieben. Dennoch hat ihr Treffen Auswirkungen auf die Nachbarstaaten, die in den Konflikt involviert sind. Wie soll es weitergehen? Der Überblick.  mehr...

Treffen zwischen Nord- und Südkorea: High Moon
SPIEGEL ONLINE - Politik - 27.04.2018, 14:32 Uhr

Das Treffen zwischen Südkoreas Präsident Moon Jae In und dem nordkoreanischen Diktator Kim Jong Un ebnet den Weg für den Gipfel mit US-Präsident Donald Trump. Davon hängt ab, ob der Atomstreit friedlich gelöst wird. mehr...

Nordkorea-Konflikt: Warum sich Südkoreas Präsident auf Kim Jong Un einlässt
SPIEGEL ONLINE - Politik - 26.04.2018, 05:22 Uhr

Südkoreas Präsident Moon treibt die Aussöhnung mit Nordkoreas Diktator Kim Jong Un voran - auch aus persönlichen Gründen. Es geht um seine Mutter. mehr...

Annäherung zwischen Nord und Süd: Koreanisches Tauwetter beflügelt die Wirtschaft
SPIEGEL ONLINE - Politik - 11.04.2018, 15:41 Uhr

Von einer Annäherung könnten die Ökonomien der beiden koreanischen Staaten profitieren: Der Norden liefert Arbeitskräfte, der Süden zahlt mit Devisen. Steht ein gemeinsamer Industriekomplex vor der Wiedereröffnung? mehr...

Spekulationen um Zugreise von Kim Jong Un: Nordkoreas geheime Mission in Peking
SPIEGEL ONLINE - Politik - 27.03.2018, 07:06 Uhr

Nordkoreas Diktator Kim Jong Un ist angeblich mit der Eisenbahn nach Peking gereist. Oder hat er seine Schwester geschickt? Für Kim würde eine solche Reise durchaus Sinn ergeben.  mehr...

"Ein wunderbares Land": Frau Kim will wieder zurück nach Nordkorea
SPIEGEL ONLINE - Politik - 22.03.2018, 14:45 Uhr

Vor sechs Jahren floh Kim Ryon Hui aus Pjöngjang, doch inzwischen plagt sie das Heimweh. Obwohl ihr in Nordkorea die Todesstrafe droht, möchte sie zurück - aber wie? mehr...

Atomkonflikt mit Nordkorea: Die beiden mit der Bombe
SPIEGEL ONLINE - Politik - 09.03.2018, 09:05 Uhr

Das überraschend angekündigte Treffen von US-Präsident Trump und Nordkoreas Diktator Kim bietet eine Chance auf Frieden auf der koreanischen Halbinsel. Euphorie ist aber nicht angesagt. mehr...

Kampf um Sorgerecht in Japan: Herr Echternach vermisst seine Kinder
SPIEGEL ONLINE - Panorama - 03.02.2018, 11:42 Uhr

In Japan kämpfen zahlreiche Ausländer um ihre Kinder, die von geschiedenen oder getrennt lebenden japanischen Ehepartnern dorthin gebracht wurden. Von der japanischen Justiz haben Betroffene kaum Hilfe zu erwarten. mehr...

Nordkorea und Südkorea: Er will nur spielen
SPIEGEL ONLINE - Politik - 17.01.2018, 03:11 Uhr

Viele Südkoreaner leiden unter der Angst vor Kim Jong Uns Atombombe, zudem zweifeln sie am eigenen Wirtschaftsmodell und der Demokratie.  mehr...

Weckruf für Deutschland: Was Japans Niedergang über unsere Zukunft verrät
SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - 09.01.2018, 00:21 Uhr

Eine Serie von Skandalen erschüttert die japanische Industrie. Sie zeigt, was passiert, wenn alternde Volkswirtschaften sich Reformen verweigern. mehr...

Nordkoreas Hackerarmee: Diktator Kims geheime Einnahmequelle - Banken ausrauben
SPIEGEL ONLINE - Politik - 05.01.2018, 15:00 Uhr

Nordkorea versteckt eine Hackerarmee, die übers Internet Banken ausplündert. Es geht um Milliarden. Wie ist das möglich - in einem angeblich so rückständigen Land?  mehr...