Hitzewellen, steigender Meeresspiegel Weltbank hält Folgen des Klimawandels für unumkehrbar

Hitzewellen, steigender Meeresspiegel: Weltbank hält Folgen des Klimawandels für unumkehrbar

Selbst wenn die Menschheit den Ausstoß von Treibhausgasen drastisch reduzieren würde - es würde kaum helfen: Viele Folgen des Klimawandels lassen sich nicht mehr aufhalten, warnt die Weltbank. Besonders werden die ärmsten Länder leiden. mehr... Video | Forum ]

Die Geschichte der Krise

Treffen mit Ai Weiwei Grüne stiehlt Seehofer in China die Show

Horst Seehofer wollte in China eine gute Figur machen - das vermasselte ihm Margarete Bause, Fraktionschefin der Grünen im Bayerischen Landtag. Sie traf sich mit Regimekritiker Ai Weiwei - und brüskierte den CSU-Chef. Von Peter Müller, Guangdong und Peking mehr... Forum ]

Wachstumsprogramm EU-Politiker nörgeln über Junckers Investitions-Offensive

Anlagen ohne Risiko? Diesen Traum will Kommissionspräsident Juncker privaten Investoren erfüllen, wenn sie sich stärker in der EU engagieren. Aber die ungewöhnliche Verlusthaftung überzeugt nur wenige. Von Gregor Peter Schmitz, Brüssel mehr... Forum ]

Verlierer der Formel-1-Saison: Vettels Pleitenjahr

Verlierer der Formel-1-Saison Vettels Pleitenjahr

Kein Sieg, nur Platz fünf in der WM-Wertung: Für Sebastian Vettel lief es in dieser Formel-1-Saison nur selten gut, er wurde sogar von seinem neuen Teamkollegen abgehängt. Für die schwachen Ergebnisse des Titelverteidigers gibt es Gründe. Aus Abu Dhabi berichtet Karin Sturm mehr... Forum ]

Nuklearstreit mit Teheran Die iranische Bombe tickt wieder

Bei den Verhandlungen über das iranische Atomprogramm läuft an diesem Montag eine wichtige Frist ab. Alles deutet auf eine abermalige Verlängerung hin. Sie wäre ein fatales Signal - denn die Chancen auf Einigung schwinden. Ein Kommentar von Ralf Neukirch mehr...

DPA

Drei Raumfahrer an Bord Sojus-Rakete mit Gerst-Nachfolgerin erreicht ISS

Zum ersten Mal seit 13 Jahren ist wieder eine Frau aus Europa im All: Zusammen mit zwei weiteren Raumfahrern hat die Italienerin Samantha Cristoforetti in einer Sojus-Kapsel die Internationale Raumstation ISS erreicht. mehr... Video | Forum ]

Krisen-Talk bei Jauch: Biermann, Putin und Hitlers Autobahn

Krisen-Talk bei Jauch Biermann, Putin und Hitlers Autobahn

Bei Günther Jauch hat sich erneut alles um Wladimir Putin gedreht. Die Gäste zeigten sich sehr um realpolitische Sachlichkeit bemüht und führten einen konstruktiven Trialog - nur einer irritierte mit seinem Auftritt. Von Mathias Zschaler mehr... Forum ]

"Finaler Rettungsschuss" im "Tatort": Durfte Lannert töten?

"Finaler Rettungsschuss" im "Tatort" Durfte Lannert töten?

Geisel gerettet, Täter tot: Im "Tatort" aus Stuttgart hat Kommissar Lannert in Notwehr einen Verbrecher erschossen und musste sich vor dem Staatsanwalt verantworten. Wann ist ein "finaler Rettungsschuss" erlaubt? Der Faktencheck. Von Jörg Diehl mehr... Forum ]

Vergewaltigungsvorwürfe: Bill Cosby, der Vater der Nation

Vergewaltigungsvorwürfe Bill Cosby, der Vater der Nation

Bill Cosby soll mehrere Frauen vergewaltigt haben, während er sich selbst stets als moralische Instanz inszenierte. Hat er ausgenutzt, dass Amerika ihn lange als Übervater bewunderte? Von Frauke Lüpke-Narberhaus mehr...

Unterwegs im Kriegsgebiet "Genau ein Schuss"

Unterwegs im Kriegsgebiet: "Genau ein Schuss" Fotos

Mit seinem Kollegen James Foley war Reporter Simon Klingert im August 2009 in Afghanistan unterwegs, als sie ins Visier eines Heckenschützen gerieten. Auf einestages berichtet er, wie ihn fünf Jahre später ein grausames Video an diesen Moment erinnern sollte. mehr...

Knechtschaft im 21. Jahrhundert Fast zwei Millionen Menschen arbeiten in Deutschland für weniger als fünf Euro pro Stunde. Daran wird auch der Mindestlohn nur wenig ändern. Denn Hungerlöhner stützen die deutsche Wirtschaft. mehr...
THOMAS LOHNES / EPD
Der Preis der Hoffnung Mehr als 150¿000 Flüchtlinge landeten dieses Jahr an den Küsten Italiens; die meisten zog es weiter nach Norden. Während die EU um eine neue Strategie ringt, machen Schlepper mit den Illegalen ein Milliardengeschäft. mehr...
THOMAS KERN / DER SPIEGEL
Auf großer Fahrt ins Gestern Die "Azores", als "Stockholm" gebaut, versenkte die "Andrea Doria", durchbrach die Kuba-Blockade, diente als Asyl - und war das Traumschiff der DDR. Eine Geschichte vom Durchhalten. mehr...
VEB DEFA KOPIERWERKE BERLIN
Gipfel des Scheiterns Vor einem Jahr platzten die Verhandlungen über eine Annäherung der Ukraine an die Europäische Union. Ein neuer Kalter Krieg begann. Es war ein historisches Versagen - auch der deutschen Kanzlerin. mehr...
RAFAEL YAGHOBZADEH / ABACA PRESS / ACTION PRESS
  • SPIEGELblog

Sibylle Berg

Nicht sie ist verrückt, sondern die Medienwelt: Warum die Trash-Kritikerin und Schauspielerin Katrin Sass eine Heldin ist - und das Unterhaltungsfernsehen menschenverachtend. mehr...

Alle Kolumnen von Sibylle Berg ...

BÖRSE
09:08 Uhr Kurs absolut in %
DAX 9.732,55 +248,58 2,62
MDax 16.840,94 +301,95 1,83
TecDax 1.329,02 +10,42 0,79
Dow 17.810,06 +91,06 0,51
Formel-1-Zweiter Rosberg: Geplatzter Traum vom dritten deutschen Weltmeister

Formel-1-Zweiter Rosberg Geplatzter Traum vom dritten deutschen Weltmeister

Nico Rosberg zeigte sich beim Saisonfinale der Formel 1 als fairer Verlierer: In aussichtsloser Lage fuhr er das Rennen zu Ende - und lobte hinterher Sieger Lewis Hamilton. Künftig muss er an seiner Zweikampfhärte arbeiten. Aus Abu Dhabi berichtet Karin Sturm mehr... Forum ]

loading...
loading...
Künstlicher Star Hatsune Miku: Seit sieben Jahren 16 Jahre alt

Künstlicher Star Hatsune Miku Seit sieben Jahren 16 Jahre alt

Niedlich sieht sie aus mit ihren Kulleraugen und den türkisfarbenen Zöpfen: In Japan ist Hatsune Miku einer der größten Stars der Unterhaltungsbranche - dabei ist sie nicht mal aus Fleisch und Blut. Genau darin liegt ihr Reiz. Von Miriam Sandabad mehr... Forum ]

loading...
loading...
Erfolgsgeschichten von Karrierefrauen: Raus aus den Kellergewölben der Macht!

Erfolgsgeschichten von Karrierefrauen Raus aus den Kellergewölben der Macht!

Frauen klagen lieber über ihr Karriereelend, als sich nach oben zu kämpfen, findet Personalberaterin Angela Hornberg. Doch so lässt sich die Männerkultur der Chefs nicht ändern, die in den Bordell-Skandalen von Volkswagen und Ergo gipfelte. mehr... Forum ]

loading...
loading...
Oldtimerhandel Heritage Classics: Die Retourkutschen

Oldtimerhandel Heritage Classics Die Retourkutschen

Kalifornien ist das gelobte Land für Oldtimer. Das trockene Klima beschert Händlern wie Herve Wiliams einen Standortvorteil: Er verkauft Klassiker aus Europa zurück in ihre Heimat. Aus Los Angeles berichtet Tom Grünweg mehr... Forum ]

loading...
loading...
Twitter-Kommentare zum "Tatort": Bullen, Buddies und blaue Bohnen

Twitter-Kommentare zum "Tatort" Bullen, Buddies und blaue Bohnen

Der "Tatort" bot verblüffende Wendungen und Einblicke in das trübe Leben des frisch geschiedenen Kommissar Bootz. Für Erheiterung sorgte, dass Kollege Lannert wegen eines tödlichen Schusses unter Druck stand. Die Polizei! Unter Druck! Ein Storify von Arno Frank mehr... Forum ]

loading...
loading...
Geheimtipp für Reisende: Wildes Campen in Oman

Geheimtipp für Reisende Wildes Campen in Oman

Junge Omaner haben den Trend gesetzt, die Touristen machen es ihnen nach: wildes Zelten in Fjorden, Wadis und Wüsten des arabischen Landes. Wir stellen die schönsten Plätze zum Campen vor. Von Claus Hecking mehr... Forum ]

loading...
loading...
Körperdysmorphe Störungen: Warum bin ich so hässlich?

Körperdysmorphe Störungen Warum bin ich so hässlich?

Die Nase zu groß, die Beine zu dick, die Haare zu unordentlich - Menschen mit einer körperdysmorphen Störung empfinden sich als so hässlich, dass ihr Leben davon bestimmt wird. Gleichzeitig ahnen sie oft nicht, dass sich ihr Leiden behandeln lässt. Von Katrin Neubauer mehr... Video | Forum ]

loading...
loading...
Sowjetische Elitenforschung: Lenins Hirn in Scheiben

Sowjetische Elitenforschung Lenins Hirn in Scheiben

1924 bettete die Sowjetunion den Revolutionsführer Lenin zur letzten Ruhe. Doch dem Leichnam fehlte das beste Stück - ein deutscher Professor zerlegte Lenins Gehirn in mehr als 30.000 Teile. Von Marc von Lüpke mehr...

loading...
loading...
AUGENBLICK - Überflieger
AFP