Germanwings-Absturz De Maizière prüft Ausweispflicht auf Schengen-Flügen

Germanwings-Absturz: De Maizière prüft Ausweispflicht auf Schengen-Flügen

Ein Ticket reicht, um an Bord eines Flugzeugs im Schengen-Raum zu gelangen - bisher. Denn Innenminister de Maizière spricht von einem "riesigen Sicherheitsproblem". Nach dem Germanwings-Unglück wussten die Behörden nicht, wer in der Maschine saß. mehr... Forum ]

Kamtschatka Dutzende Tote bei Schiffsunglück vor russischer Küste

Vor der russischen Pazifikküste ist ein Fischtrawler gesunken. Bei dem Unglück kamen mindestens 54 Menschen ums Leben, 15 Personen werden vermisst. Treibeis soll ein Leck in den Rumpf geschlagen haben. mehr...

Merkel über Kohl: "Dieser Kanzler war ein Segen"

Merkel über Kohl "Dieser Kanzler war ein Segen"

Ihr Verhältnis gilt als angespannt, doch zu Helmut Kohls 85. Geburtstag gibt es warme Worte: Angela Merkel würdigt ihren Vorvorgänger fast schon überschwänglich. mehr... Video | Forum ]

+++ Der Morgen live +++: Busse mit Hitler-Werbung fahren durch Philadelphia

+++ Der Morgen live +++ Busse mit Hitler-Werbung fahren durch Philadelphia

Meinungsfreiheit ist in den USA ein hohes Gut - und so sind in Philadelphia nun Busse zu sehen, die ein Hitler-Porträt ziert. Weitere Nachrichten und Pressestimmen im Live-Überblick. Mit Alexander Demling, Brüssel mehr... Forum ]

US-Medienberichte Google droht offenbar neues EU-Verfahren

Das Verfahren soll unmittelbar bevorstehen: Laut "Wall Street Journal" und "Financial Times" leitet die EU-Kommission einen neuen Angriff auf Google ein. mehr... Forum ]

Atomverhandlungen mit Iran So lange können sie noch reden

Es geht weiter, immer weiter: Seit acht Tagen schon ringt die Weltgemeinschaft mit Iran um eine Lösung im Atomstreit. Wie lange noch? Entscheidend ist das Zeitfenster des US-Präsidenten. Von Sebastian Fischer, Washington mehr... Video | Forum ]

Griechenland-Verhandlungen Hellas' Wahnsinn

Tsipras flirtet mit Moskau, der Innenminister droht mit Zahlungsausfall, ein Sprecher widerspricht - und schwärmt von Fortschritten, die in Brüssel niemand sieht. Die x-te Reformliste wird vorgelegt, auch sie überzeugt nicht. Die Gläubiger sind fassungslos. Von Alexander Demling, Brüssel mehr... Forum ]

Wasserknappheit in Kalifornien: Gouverneur ruft Dürre-Notstand aus

Wasserknappheit in Kalifornien Gouverneur ruft Dürre-Notstand aus

Kein Schnee, kein Regen, kein Ende der Dürre: In Kalifornien hat der Gouverneur erstmals Zwangsmaßnahmen zum Drosseln des Wasserverbrauchs von Städten und Gemeinden erlassen. mehr... Forum ]

Mythos oder Medizin: Macht stickige Luft müde?

Mythos oder Medizin Macht stickige Luft müde?

Viele Menschen auf engstem Raum, die Heizung pollert - kein Wunder, wenn es irgendwann stickig wird. Also Fenster auf, Sauerstoff rein. Aber bringt man das Hirn so wirklich auf Touren? Von Julia Merlot mehr... Forum ]

Autogramm Renault Espace: Van, dann SUV

Autogramm Renault Espace Van, dann SUV

Was ist das denn bitte? Ja, so sieht ein Van in Zeiten des SUV-Booms aus. Renault schickt die komplett neue, fünfte Generation der Großraumlimousine Espace ins Rennen. Die Optik mag krude sein, doch das Konzept des Autos funktioniert noch immer. Von Tom Grünweg mehr... Forum ]

Einsame Orte in Europa Nur Rauschen. Sonst nichts

Einsame Orte in Europa: Nur Rauschen. Sonst nichts Fotos

Tief im galicischen Hinterland liegt ein Tal, in dem die Stille zu hören ist. Dort, wo der Fluss Mera rauscht und Enkel begonnen haben, die alten Höfe ihrer Großeltern zu restaurieren. Ein Ort, der verzaubert, sobald man ihn entdeckt. Von Oliver Lück mehr... Forum ]

Sinkflug in den Tod Der Co-Pilot der in Südfrankreich zerschellten Germanwings-Maschine zählte zunächst zu den 150 Opfern eines tragischen Unfalls. Dann förderten die Aufnahmen des Voice-Recorders der Maschine eine ganz andere, fürchterliche Version des Unglücks zutage: Nach Auffassung der Ermittler spricht alles dafür, dass der junge Pilot, allein im Cockpit, den Airbus absichtlich zum Absturz brachte. mehr...
XINHUA/ ACTION PRESS
Rebellen ohne Plan Einen ganzen Abend lang verhandelten Kanzlerin Merkel und Griechenlands Premier Tsipras in Berlin, um die verhärteten Fronten im Schuldenstreit aufzulösen. Noch hofft die Eurozone, die Athener Regierung zum Einlenken zu bewegen, doch die Zeit wird knapp. Schon in wenigen Wochen könnte Griechenland das Geld ausgehen. mehr...
ANNEGRET HILSE/ SVEN SIMON
Akie Abe Die Ehefrau des japanischen Premiers bezeichnet sich als "häusliche Opposition" und sorgt für Aufsehen, weil sie in Tokio eine Kneipe eröffnete - die ihr Mann noch nie besucht hat. mehr...
KO SASAKI/ DER SPIEGEL
Franck Ribéry Der Profi beim FC Bayern spielt seit acht Jahren für den Verein. Er schwärmt von den Fans, die ihn, anders als in seiner Heimat, verehren. "Ich will nicht mehr weg." Ein Franzose, der Deutschland schätzt. Wirklich? mehr...
ADAM PRETTY/ GETTY IMAGES
  • SPIEGELblog
Älteste Person der Welt: Mister President, kommen Sie zum meinem Geburtstag

Älteste Person der Welt Mister President, kommen Sie zum meinem Geburtstag

Gertrude Weaver wird im Juli 117 Jahre alt - und wünscht sich für ihre Geburtstagsparty nichts sehnlicher als einen Besuch von Barack Obama. Kann der US-Präsident dem ältesten Menschen der Welt die Erfüllung eines Lebenstraumes abschlagen? mehr...

loading...
loading...
BÖRSE
08:28 Uhr Kurs absolut in %
DAX 12.001,38 +35,21 0,29
MDax 20.840,55 +155,92 0,75
TecDax 1.614,00 -1,46 -0,09
Dow 17.698,18 -77,94 -0,44
Schaufensterdesign von Ralph Pucci: Püppchen, was geht?

Schaufensterdesign von Ralph Pucci Püppchen, was geht?

Wer Schaufensterpuppen für leblose Kunststoff-Mannequins hält, kennt die Arbeit des Designers Ralph Pucci nicht. Eines seiner Schätzchen ist so betörend, es wurde sogar unter die 50 schönsten Menschen der Welt gewählt. Von Marc Pitzke, New York mehr... Forum ]

loading...
loading...
Brief an Blatter: US-Senatoren wollen Russland Fußball-WM 2018 entziehen

Brief an Blatter US-Senatoren wollen Russland Fußball-WM 2018 entziehen

13 US-Senatoren appellieren an Sepp Blatter: Die Fifa soll Russland wegen seiner Ukraine-Politik die Fußball-WM 2018 entziehen, fordert unter anderem John McCain. Der Weltverband weist den Vorschlag zurück. mehr...

loading...
loading...
Studium in Nordkorea: Wie eine Sekte

Studium in Nordkorea Wie eine Sekte

Abgeschottet vom Rest der Welt: Die Amerikanerin Suki Kim weiß, wie sich das anfühlt. Sie war Dozentin an einer Uni in Nordkorea. Und traf dort auf Studenten, die weder Facebook noch Apple kannten. Von Gabriela Seidel-Hollaender mehr... Forum ]

loading...
loading...
Webvideo: R2-D2 im Liebesrausch

Webvideo R2-D2 im Liebesrausch

R2-D2, der Droide aus der "Star Wars"-Saga, ist auf der Suche nach der Liebe. Im Kurzfilm "Artoo in Love" trifft er sie - aber kann er der Schönheit trauen? Von Isabell Prophet mehr... Forum ]

loading...
loading...
Reiseziele für Extrem-Marathonläufer: Für 42 Kilometer um die Welt

Reiseziele für Extrem-Marathonläufer Für 42 Kilometer um die Welt

42 Kilometer Stadt-Marathon, das ist vielen Athleten schon zu langweilig. Sie laufen im Himalaja oder im Bergwerk. Am Nordpol halten Bewaffnete den Läufern die Eisbären vom Hals. Von Jörg Römer mehr... Forum ]

loading...
loading...
IT-Branche: Wie das Silicon Valley Neulinge begrüßt

IT-Branche Wie das Silicon Valley Neulinge begrüßt

Starten bei Start-ups kann ein Fest sein. Konfetti, Reisen, Champagner - Tech-Firmen überbieten einander bei Willkommensritualen. Ein US-Unternehmen allerdings schickt Anfänger als Erstes zum Kloschrubben. Von Silvia Dahlkamp mehr... Forum ]

loading...
loading...
Energie-Ersparnis: Mit diesem Federstiefel läuft es sich leichter

Energie-Ersparnis Mit diesem Federstiefel läuft es sich leichter

Es ist leicht, es ähnelt einem Stiefel - und es kann das Gehen enorm erleichtern. Eine mechanische Feder macht die Einsparung möglich: Sie speichert Energie besser als Muskeln und Sehnen. mehr... Forum ]

loading...
loading...
Kultautor Edgar Wallace: "Ich schreibe keine guten Bücher, ich schreibe Bestseller"

Kultautor Edgar Wallace "Ich schreibe keine guten Bücher, ich schreibe Bestseller"

Edgar Wallace brauchte für einen Krimi nicht länger als ein Wochenende. Der Bestseller-Autor produzierte wie besessen - und machte keinen Hehl daraus, dass er nur aus einem Grund so schreibwütig war: Geld. Von Marc von Lüpke mehr...

loading...
loading...
AUGENBLICK - So sehen Sieger aus
AFP